Was ist NVOCC – Der endgültige Leitfaden

Wenn du bist Import aus China, höchstwahrscheinlich sind Sie auf NVOCC gestoßen.

Vielleicht wissen Sie nicht, was es ist.

Oder Sie fragen sich, wie NVOCC im Vergleich dazu abschneidet Spediteure.

Der heutige Leitfaden enthält alles, was Sie über NVOCC wissen müssen.

Weiter lesen.

Was ist NVOCC?

NVOCC ist eine Abkürzung für Non-Vessel Owning Common Carrier.

Es bezieht sich auf Vorgänge, die den Verkauf, das Füllen und den Transport von Containern zu verschiedenen Gateway-Häfen umfassen.

Dieser Seefrachtführer transportiert Sendungen, ohne Seeschiffe im Rahmen seines Hauskonnossements zu betreiben.

Sie können es auch als Spediteur für Spediteure und Spediteur für Spediteure bezeichnen.

Es kann unter Umständen als Spediteur tätig sein.

Schiff beladen

Funktionen eines NVOCC

Es spielt mehrere Rollen im internationalen Handel und Versand, wie zum Beispiel die folgenden;

  • Abschluss eines Vertrags mit Schiffseignern und für eine vorher festgelegte Anzahl von Stellplätzen auf ihren Schiffen. Dies ist im Austausch für relativ niedrigere Preise.
  • Reedereien zu beauftragen und Seefracht Fracht um die Beförderung von Sendungen von einem Punkt zum anderen zu ermöglichen.
  • Ausstellung eines Konnossements und Übernahme jeglicher Verantwortung und Haftung für die Sendung.
  • Um kleinere Containerladungen zu konsolidieren und den belegten Raum zu berechnen.
  • Hafenraum und Transport der Sendungen zu bezahlen. Er ist auch für die Zahlung des Liegegeldes zuständig
  • Kontaktaufnahme mit den Hafenbehörden, um sicherzustellen, dass die Schiffe pünktlich anlegen. Es erleichtert auch den Beginn und Abschluss des Schiffsbetriebs innerhalb des festgelegten Zeitrahmens.
  • Als Vermittler bei der Beförderung von Sendungen zu fungieren.
  • Um eine schnellere Beförderung der Sendung von einem Punkt zum anderen zu ermöglichen. Im Wesentlichen geht es darum, drohende Unannehmlichkeiten, die im Hafen auftreten können, zu reduzieren.

Arten von NVOCCs

Idealerweise werden NVOCCs basierend auf der Art und dem Umfang ihres Geschäfts in drei Hauptkategorien eingeteilt;

On-Carrier-Typ NVOCC

Es ist eine Art, die sich mit Umladung beschäftigt.

Es hat seine Agenten und Büros an wichtigen Transit- und Zielpunkten.

Die Agenten und Niederlassungen sind für die Entgegennahme der Sendungen von Binnen- oder Straßenspediteuren und die Ausstellung des Konnossements verantwortlich.

Die Artikel werden dann an Reedereien übergeben, die den Prozess zu den Bestimmungs- und Empfängerhäfen abschließen.

On-Carrier NVOCC hat keine Beschränkungen, wenn es um Routen geht.

Träger NVOCC

Es ist ein Typ, der Waren auf ihren spezifischen Routen transportiert.

Es nimmt Ihre Sendungen an, stellt einen Frachtbrief aus und übernimmt die Haftung für die Sendung.

Idealerweise sind sie Vertragsspediteure und führen den Transportprozess nicht zwangsläufig selbst durch.

Stattdessen liefern sie die Sendung an den tatsächlichen Spediteur und erhalten die Ware, sobald sie am Bestimmungsort angekommen ist, um sie an den Empfänger zu liefern.

Broker NVOCC – Dieser Typ erhält die Sendung von verschiedenen Importeuren, konsolidiert sie und findet Transportmittel von einem Spediteur oder NVOCCs auf dem Spediteur.

Der Broker NVOCC befasst sich mit der Organisation des Transports, der Verteilung und der Auswahl der Transportmittel.

Es konzentriert sich unter anderem auch mehr auf die Bestimmung der besten Routen und Serviceverbesserungen.

Unterschied zwischen NVOCC und Reederei

Zwischen den Rollen und Funktionen dieser beiden Einheiten besteht ein schmaler Grat.

Einige der Unterschiede zwischen ihnen beinhalten die folgenden;

NVOCC bezieht sich auf einen Agenten, dessen Hauptfunktion darin besteht, sich mit verschiedenen Partnerlinien zu koordinieren.

Das Wesentliche ist, relevante Unterlagen zu erhalten, um Staupläne und reibungslose Abläufe zu erleichtern.

A Schifffahrtsgesellschaft bezieht sich auf die Einheit, die für die direkte oder indirekte Beförderung der Sendung auf dem Luft-, See-, Straßen-, Binnenschiffsweg oder einer Kombination aus allen verantwortlich ist.

Diese Verpflichtung ergibt sich in der Regel aus einem Beförderungsvertrag.

COSCO-Reederei

Die Kernaufgabe einer Reederei ist die Bereitstellung von Containern für den Binnen- und Welthandel.

Dies geschieht in Form der Beförderung inländischer Fracht in internationalen Containerbewegungen.

Andererseits besteht die Hauptaufgabe von NVOCC darin, als Vermittler beim Transport von Sendungen zu und von verschiedenen Bestimmungsorten zu fungieren.

NVOCC ist für die Abwicklung verschiedener Aspekte der kommerziellen Aktivitäten von Schiffen verantwortlich.

Solche Aktivitäten können die Buchung, die Ausstellung eines eigenen Konnossements und andere relevante Unterlagen umfassen.

Die Reederei hingegen kümmert sich um den eigentlichen Betrieb des Schiffes.

Dies beinhaltet die Navigation des Schiffes und die Sicherstellung, dass die Sendung am erwarteten Bestimmungshafen ankommt.

NVOCC arbeitet mit verschiedenen Versandunternehmen zusammen, solange sich beide Parteien auf die spezifischen Vertragsbedingungen einigen.

Eine einzelne NVOCC-Einheit kann gleichzeitig mit zahlreichen Reedereien zusammenarbeiten.

Reedereien sind unabhängige Einheiten.

Sie sind als Einzelunternehmen für den Transport von Waren zu und von verschiedenen Orten zugelassen.

Warum Sie beim Versand aus China ein NVOCC in Betracht ziehen sollten

Waren aus China zu schlürfen kann ganz schön anstrengend sein.

Es erfordert Akribie und hohe Effizienz, um die besten Ergebnisse zu garantieren.

Und hier wird es praktisch, NVOCC in Betracht zu ziehen.

Einige der vorteilhaften Gründe, warum Sie sich in diesem Prozess für NVOCC entscheiden müssen, sind die folgenden:

Sichtbarkeit der Lieferkette durch High-Touch-Service;

Bei gewöhnlichen Spediteuren erhalten Sie selten eine konsistente Sichtbarkeit und Kommunikation während des gesamten Transportprozesses.

Die Berücksichtigung zuverlässiger NVOCCs garantiert einen dedizierten und einzigen Ansprechpartner, der Ihnen eine ständige Kommunikation ermöglicht.

Es ermöglicht Ihnen, den Status Ihrer Sendung zu kennen, bis sie in Ihre Hände gelangt.

Sichtbarkeit und Kommunikation zwischen den Übergangspunkten sind von entscheidender Bedeutung, da sie unter anderem Ungenauigkeiten und Verzögerungen vermeiden.

Es mindert Risiken;

Die Verträge der Direktfluggesellschaften sind potenziell riskant, wenn sich die Marktbedingungen ändern.

NVOCC wird kritisch, wenn plötzlich Transportanforderungen auftreten, die außerhalb des Rahmens Ihres normalen Vertrags liegen.

Im Idealfall ist NVOCC vielseitig und verfügt über Ressourcen, um alle unvermeidlichen Risiken zu neutralisieren und einen reibungslosen Lieferprozess zu gewährleisten.

Dabei behält NVOCC immer noch erschwingliche Preise bei.

Sie erhalten Supply-Chain-Einblicke von Fachleuten aus der Expertenprognose;

Es ist eine entmutigende Aufgabe, unter anderem verschiedene Berichte, Verträge, Branchentrends und Preisschwankungen zu analysieren.

Sie brauchen auch einen Fachmann mit einer besonderen Ausrichtung auf globale Märkte, um die Kosten effektiv zu verwalten.

Die Berücksichtigung von NVOCC hier wird von grundlegender Bedeutung, da es über ein beeindruckendes Netzwerk mit verschiedenen Akteuren in dieser Branche verfügt.

Es macht es ihnen leicht, Berichte und Daten mit Autorität zu lesen, zu analysieren und zu interpretieren.

Die Zusammenarbeit eines angemessen zertifizierten NVOCC mit zuverlässigen Partnern kann unvorhergesehene Risiken mit sich bringen und sich auf Ihre Lieferkette auswirken.

Es bietet Flexibilität;

Im internationalen Handel kann sich Ihr Transportbedarf je nach vorherrschenden Umständen von Zeit zu Zeit ändern.

NVOCC bietet die notwendige Flexibilität in Bezug auf die Trägerbasis.

Es kann es auch nutzen, um relativ günstige Preise oder Kapazitäten zu finden.

Vergleich von NVOCC mit Spediteuren

Viele Menschen ziehen oft NVOCC in Betracht und Spediteure als dasselbe.

Sie unterscheiden sich jedoch sowohl funktional als auch rechtlich.

Einige der Hauptunterschiede zwischen diesen beiden sind die folgenden:

Ein Spediteur ist ein Unternehmen im internationalen Handel, das verschiedene Aktivitäten im Zusammenhang mit Import- und Exportsendungen abwickelt.

NVOCC hingegen bezeichnet eine Entität, die als Frachtführer Dienstleistungen rund um die Seefracht erbringt.

Trotzdem könnte es entweder ein eigenes oder betriebenes Schiff haben oder nicht.

Der Spediteur fungiert als Agent für Verlader, während NVOCC als Spediteur für den Versender und auch als Spediteur für Spediteure fungiert.

Spediteure können auch als Agenten für einige NVOCC-Einheiten arbeiten.

Im Gegenteil, Sie werden kaum einen NVOCC finden, der als Agent für einen Spediteur fungiert.

NVOCCs neigen dazu, ihre Containerflotte zu besitzen und zu betreiben und zu besitzen.

Auf der anderen Seite nutzen Spediteure Container, die von Reedereien bereitgestellt werden.

NVOCCs fallen unter die Haftung des Frachtführers, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in beschrieben FIATA.

Im Gegensatz dazu sind Spediteure gemäß den FIATA-Bedingungen haftbar.

NVOCC stellt ein eigenes Hauskonnossement aus.

Dieses Dokument kann je nach globalen Standards verwendet werden oder nicht.

Der Spediteur stellt einen eigenen Frachtbrief und andere notwendige Unterlagen aus.

Alle diese Dokumentationen basieren auf standardisierten Dokumentationen, die von FIATA bereitgestellt werden.

Die meisten Spediteure besitzen und betreiben ihre Lager.

Es ist unerlässlich, wenn es darum geht, den Wert seiner Versanddienste zu steigern.

NVOCC hingegen besitzen oder betreiben keine Lagerhäuser.

Funktionen von VOCC

Zunächst einmal ist VOCC ein Akronym für Vessel Operating Common Carrier.

Im Wesentlichen sind sie die Besitzer der riesigen Schiffe, die Sie oft mit zahlreichen Containern sehen, die den Ozean durchqueren.

Sie erfüllen verschiedene Rollen, die NVOCC mehr oder weniger ähnlich sind, nur dass letzteres das Schiff nicht besitzt.

Einige dieser Funktionen beinhalten die folgenden;

  • Um den Transport verschiedener Arten von Sendungen zwischen zwei oder mehr Ländern gegen Entschädigung bereitzustellen.
  • Er ist für den Transport der Fracht vom Ladehafen zum Hafen oder Bestimmungsort verantwortlich.
  • Das Konnossement ausstellen und die gesamte Verantwortung für die Sendung übernehmen, bis sie beim Empfänger im Bestimmungshafen ankommt.
  • Ein zwischen verschiedenen Häfen verkehrendes Schiff für den gesamten oder einen Teil des Transports zu verwenden.

Unterschied zwischen VOCC und NVOCC

In VOCC die Eigner oder das Unternehmen, das die Schiffe betreibt, denen sie gehören.

Sie pflegen und kontrollieren verschiedene Aspekte in Bezug auf den Transport der verschiedenen Sendungen zu und von zahlreichen Orten.

Bei HVOCC besitzen die Unternehmen kein Schiff.

Trotzdem erleichtern sie den Transport verschiedener Artikel zu verschiedenen Bestimmungshäfen durch andere Reedereien.

Im Wesentlichen erfüllen diese beiden eine mehr oder weniger ähnliche Funktion.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass VOCC das Schiff besitzt und betreibt, während NVOCC kein Schiff besitzt, aber dennoch Waren transportiert.

Der andere Unterschied besteht darin, dass VOCC unabhängig ist und nur als einzelner Betreiber funktioniert.

Im Gegensatz dazu ist NVOCC flexibel und kann mit Netzbetreibern aus mehreren Allianzen zusammenarbeiten.

Nachteile der Verwendung eines NVOCC für den internationalen Versand

Die Verwendung von NVOCC für den Versand Ihrer Fracht kann Nachteile haben, wenn auch einige. Einige davon umfassen die folgenden;

Informationen verfallen – In den meisten Fällen wird es bei der Sendungsverfolgung zu langsamen Informationen kommen.

NVOCCs betreiben die Schiffe nicht; daher nicht unbedingt in der Lage sein, bei Bedarf alle Tracking-Informationen zu erhalten.

Nur für kleinvolumige Fracht geeignet – NVOCC ist ideal für den Versand weniger Container.

Wenn Sie jedes Mal Tausende von Containern versenden, wäre NVOCC nicht unbedingt eine geeignete Wahl.

Dies sowohl unter dem Gesichtspunkt der Kosteneffizienz als auch des Zeitbewusstseins.

Die Leistungsfähigkeit von NVOCC unterliegt seiner Übernahme aller Verantwortlichkeiten für den Versand.

Es muss auch sein Konnossementdokument ausstellen.

Andernfalls kann es den Versandprozess stören und zu beispiellosen Verzögerungen und Unannehmlichkeiten führen.

So wählen Sie einen zuverlässigen NVOCC-Dienstleister aus

In diesem Sektor gibt es viele NVOCC-Dienstleister, was es ziemlich schwierig macht, den am besten geeigneten auszuwählen.

Sie müssen vorsichtig sein, da nicht alle Anbieter in verschiedenen Aspekten der Bereitstellung dieses Dienstes zuverlässig sind.

Einige wichtige Tipps für den Erhalt und die Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen NVOCC-Dienstleister sind die folgenden:

Sind sie erfahren? – In dieser Branche ist Erfahrung von grundlegender Bedeutung.

Es ist eine Veranschaulichung der Exposition gegenüber allen relevanten Informationen, die zur besten Entscheidungsfindung führen.

Ziehen Sie immer einen Anbieter mit relativer Erfahrung im Umgang mit solchen Geschäften in Betracht.

Entscheiden Sie sich für eine anerkannte Stelle – Sie können sich immer sicher sein, wenn Sie mit einem akkreditierten NVOCC-Dienstleister zu tun haben.

Es wird einfach, den Aufenthaltsort dieses Agenten zu verfolgen.

Am wichtigsten ist, dass es zeigt, dass Sie es mit einer anerkannten Entität zu tun haben.

Es sollte mehrere Serviceverträge haben – Es ist ein grundlegender Aspekt, wenn Sie nach alternativen Mitteln suchen.

Und dies ist üblich, wenn die Verfügbarkeit von Platz auf Schiffen, LKWs oder Fluggesellschaften zu einem Problem wird.

Sollte mehrere Arten von Sendungen abwickeln – Der Dienstleister sollte vielseitig und in der Lage sein, Alternativen für den Versand verschiedener Arten von Artikeln an verschiedene Bestimmungsorte anzubieten.

Es sollte über relevante Partner, Erfahrung und Know-how zum Versand einzigartiger Sendungen verfügen.

Sollte über ein Netzwerk von Vertretern im Zielland verfügen – Dies ist ein zusätzlicher Vorteil.

Es ermöglicht eine einfache, bequeme und schnellere Beförderung der Sendung zu Ihnen.

In diesem Fall koordiniert sich der NVOCC-Dienstleister nur mit seinem Netzwerk am anderen Ende, um die Effizienz des Versands zu verbessern.

Haben sie die Kapazität? – Ein idealer NVOCC muss über angemessenes Humankapital, Einrichtungen und Systeme verfügen.

Dies verbessert die Effizienz der gesamten Servicebereitstellung.

Erforderliche Qualifikationen für einen NVOCC-Dienstleister

Bevor Sie ein NVOCC-Dienstleister werden, müssen Sie bestimmte Vorschriften der Regulierungsbehörde erfüllen.

Einige der Anforderungen hierin umfassen Folgendes;

Sie müssen eine Betriebserlaubnis erwerben – Jeder NVOCC-Dienstleister muss von einer bestimmten Organisation, die diesen Handel reguliert, akkreditiert sein.

Ein Unternehmen kann nur dann eine Lizenz erhalten, wenn es alle erforderlichen Standards für den Handel erfüllt hat.

Nachweis der finanziellen Verantwortung – Im Wesentlichen geht es darum, die Fähigkeit zur Begleichung von Forderungen zu demonstrieren, falls sie entstehen sollten.

Idealerweise dient es als Abfederungsmaßnahme, was praktisch ist, wenn eine Forderungsrückzahlung gegen das Unternehmen erhoben wird.

Veröffentlichter Tarif – Es ist das Dokument, das die Kosten und Leitprinzipien der NVOCC-Dienste umreißt. Der Tarif ist von entscheidender Bedeutung, da er die Kunden bei der Bestimmung des für sie am besten geeigneten anleitet.

Es hilft auch als Leitfaden für die Zahlung von Ansprüchen, falls sie auftreten sollten.

Vorteile der Zusammenarbeit mit einem lizenzierten NVOCC

  1. Es garantiert ein gewisses Maß an Schutz. Alle lizenzierten NVOCCs entsprechen den festgelegten Vorschriften, einschließlich des Schifffahrtsgesetzes. Ein Versäumnis kann daher zu dem Risiko führen, mit beispiellosen Geldstrafen konfrontiert zu werden.
  2. Ein lizenzierter NVOCC ist im Geschäft gut abgefedert, da er bei der Registrierung ein obligatorisches Grundkapital hinterlegen muss. Dies bietet den Kunden ein Sicherheitsnetz für den Fall, dass das NVOCC seine Geschäftstätigkeit aufgibt, während es Ihre Sendung in seiner Obhut hat.
  3. Es gibt immer einen Preiskatalog, an den sich alle registrierten NVOCC halten müssen. In diesem Fall können Sie jederzeit eine Beschwerde einreichen; In jedem Fall werden Sie überfordert.
  4. Lizenzierte NVOCCs werden auch von einer Aufsichtsbehörde an Regeln und Vorschriften gebunden. Es ermöglicht Ihnen, als Versender relative Unterstützung zu erhalten, wenn Sie sich gekränkt oder ungerecht behandelt fühlen.

Risiko der Arbeit mit nicht lizenziertem NVOCC

  1. Es gibt kein Schutzniveau. Es besteht ein 100%iges Risiko, da nicht lizenzierte NVOCC-Dienstleister kaum ausfindig gemacht werden können, um bei grobem Fehlverhalten eine Geldstrafe zu ermitteln.
  2. Jegliche Form der Preiskontrolle gilt nicht für nicht lizenzierte NVOCC. Es kann Sie unabhängig von den bestehenden Bedingungen erpressen, und Sie können es nirgendwo melden.
  3. Es gibt keine Abfederung von Geldbeträgen, denen nicht lizenzierte NVOCC-Dienstleister unterliegen. Es funktioniert frei, und sollte das Geschäft untergehen, möchten Sie Ihre Fracht nicht erhalten, falls es sie in Besitz hat.

Der Unterschied zwischen OTIs, OFFs und NVOCC

OTIs bezieht sich auf eine von der Federal Maritime Commission lizenzierte Einheit, die als NVOCC- oder Seefrachtspediteur oder beides tätig ist.

Es impliziert lediglich, dass OFFs und NVOCC OTI sind oder beide sein können.

OFFs beziehen sich auf Seefrachtspediteure, die für die Organisation internationaler Frachtsendungen verantwortlich sind.

Dabei kann es sich um die Buchung eines Platzes auf einem Schiff oder lediglich um die Versendung einer Sendung handeln.

Um ein OFFs zu werden, müssen Sie eine FMC-Lizenz besitzen.

Sie müssen auch die finanzielle Verantwortung für drohende Ansprüche übernehmen, die sich aus dem Frachttransport ergeben könnten.

NVOCCs beziehen sich auf Transportunternehmen, die Seetransporte anbieten, aber kaum ihre Schiffe betreiben.

Sie beauftragen den Transport mit einem Schiffseigner, aber der NVOCC haftet für den Transport.

Kosten für NVOCC-Dienste

Die Kosten für diese Dienste variieren erheblich und hängen von vielen Faktoren ab.

Beispielsweise bestimmt die Menge der Sendung den spezifischen Preis, den Sie für diese Dienstleistungen zahlen.

Der Versand großer Sendungen mit NVOCC ist im Vergleich zu kleineren Sendungen in der Regel teurer.

Die Entfernung ist auch ein weiteres Element, das die NVOCC-Versandkosten bestimmt.

Je länger die Entfernung, desto höher die Gebühren.

Auch das spezifische Transportmittel, das verwendet wird, beeinflusst den für diesen Service zu zahlenden Betrag.

Die Kosten für Luft-, LKW- und Seefracht variieren und bestimmen daher den spezifischen Geldbetrag, den Sie zahlen müssen.

Darüber hinaus bestimmt die NVOCC-Einheit, mit der Sie zusammenarbeiten, auch den tatsächlichen Preis, den Sie langfristig zahlen werden.

Trotzdem wäre es wichtig zu verstehen, dass eine Regulierungsbehörde häufig die Preise für diesen Service kontrolliert.


Seefracht

Umgang mit unerwarteten Situationen beim Versand mit NVOCC

Effektive Kommunikation ist entscheidend.

Sie müssen sich mit dem NVOCC-Agenten in seinem jeweiligen Büro in Verbindung setzen.

So kennen Sie den konkreten Stand und können gegebenenfalls gemeinsam eine bessere Lösung finden.

Sie können sich bei der Zulassungsstelle über die Situation beschweren, insbesondere wenn es sich um grobe Fahrlässigkeit handelt.

Der Lizenzierungsausschuss wird die Angelegenheit prüfen und eine faire Lösung für beide Parteien finden.

So ermitteln Sie die NVOCC-Gebühren

Ein Non-Vessel Working Standard Transport (NVOCC) ist ein Seetransportunternehmen, das Waren unter seinem eigenen Home Bill of Recharging transportiert.

Oder ununterscheidbare Dokumente, ohne dass Seetransportschiffe arbeiten.

Die Gebühren bei NVOCCs werden von den Steuern und Sätzen bestimmt, die nach der (FMC) Government Sea Commission bekannt gegeben wurden.

In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass die Gebühren für NVOCC stark variieren.

Es ist wichtig, dass Sie einen seriösen NVOCC-Dienstleister finden, um diese Gebühren zu besprechen

Auch die Erhebungsunterlagen sind Informationen, die auf steuerlichen Verteilern basieren.

Alle NVOCCs sollten Nachfüllrechnungen und zugehörige Archive für lange Zeit ab dem Versanddatum aufbewahren.

Das FMC überprüft Steuerunterlagen und belastet Abgaben von autorisierten NVOCCs praktisch auf Zinsen.

Schließlich sollten sich NVOCCs nicht an einer ungerechtfertigten oder irrationalen Segregation beteiligen, um Transportunternehmen steuerlich zu behandeln.

NVOCC

NVOCC

Vergleich zwischen House Bill of Lading und Master Bill of Lading

Das Haus Frachtbrief ist ein notwendiges Dokument, um eine Frachtsendung zu bewegen.

Es fungiert als Quittung für Frachtvorteile, eine Vereinbarung zwischen einem Frachtführer und ein Eigentumsarchiv.

Im Gegensatz dazu ein Meister Frachtbrief ist eine Aufzeichnung, die von ihren Spediteuren für Lieferorganisationen als Quittung für den Umzug erstellt wird.

Das Formular enthält die Bedingungen für den Transport der Fracht und den Namen des Händlers.

Oder der Spediteur und der Vertreter, die Person, die die Produkte hat.

Unterschied zwischen Carrier Owned Container und Shipper Owned Container

Transporter-besessener Halter, der ebenfalls als „COC“ bezeichnet wird, ist ein Fach, das von einem Transporter beansprucht wird.

Für diese Situation macht der Spediteur den Halter geltend und kontrolliert den größten Teil der gesamten Fahrzeugkette.

COC wird regelmäßig für Standardsendungen auf sehr lauten Kursen verwendet.

Gleichzeitig stellt Transporter Possessed Compartment (SOC) fest, dass ein Ladungsträger von einem Aufsichtsbeamten (Empfänger) oder einem Inhaber, der dem Transporteur der Produkte gehört, beansprucht wird.

Ein außerordentlicher Raumteiler ist hierfür die Ursache der Unterbringung oder routinemäßigen Anordnung von Kosten- und Standgeldanteilen.

Sie sind Bestandteil der Entgelte für die Ausnutzung des Abteils.

Wenn der Transporteur den Container beansprucht, wird er als Transporter Possessed Holder (SOC) bezeichnet.

Wenn der Halter vom Transportunternehmen besessen, bearbeitet oder gemietet wird, wird es als Transporter Claimed Holder (COC) of Carrier Owned Container bezeichnet.

Vorteile von neutralem NVOCC

Da NVOCC wahrscheinlich als Träger gehen kann, können sie ihre Home Bills of Renewing (HBL) ausstellen.

Diese bieten sowohl dem NVOCC als auch seinen Kunden den Vorteil der zeitlichen Angemessenheit.

Folglich bleibt eine Entwicklung weniger während der Zeit, die Sie damit verbringen, Ihre Nutzlast von ihrem frühen Phasenendpunkt abzurufen.

NVOCC gibt Ihnen eine größere Flexibilität bei den Raten.

Vieles davon hat mit den Setup-Assoziationen und Assoziationen zu tun, die von NVOCCs aufrechterhalten werden.

Diese sind hin und wieder bereit, Raten für Sendungssammlungen zu ermitteln oder zu senken.

Die Verwendung eines NVOCC kann Ihre Kosten senken.

Darüber hinaus arbeitet ein NVOCC sowohl mit den Vorteilen eines Payload Forwarders als auch eines Carriers.

Und Ihre Fracht kann von der Anfangsphase zum Ziel gelangen, ohne die Hindernisse, die durch die Zusammenarbeit mit einer anderen Fluggesellschaft entstehen.

NVOCC stimmt einer Frachtvereinbarung mit Zustellorganisationen direkt zu.

Sie verbessern die verfügbare Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

NVOCC erkennt Transferanfragen von Spediteurpartnern an und gibt abschließend Seefrachtbriefe zum Auffüllen im Interesse der Organisation.

Dokumentiert NVOCC-Probleme beim Import aus China

Zu den wichtigsten Dokumenten gehören:

· Füllschein (B/L)

Die Nachschubrechnung sollte den Namen des Vertreters, den Namen des Bootes, die Gründung und das Ziel sowie den Aufdruck und die Menge der Produkte enthalten.

Es gibt zwei Arten von Nachfüllscheinen.

Eine unbestreitbare Füllstandserklärung ist eine reine Nachfüllrechnung.

Die im Verpackungskonto erfassten Produkte müssen von einem bestimmten Vertreter auf dem Nachschubschein am Bestimmungshafen entgegengenommen werden.

Außerdem ist die Nachschubrechnung des Förderers verhandelbar.

Falls der Spediteur die Ware zu dem in der Abfüllerklärung bestimmten Aufsichtsbeamten im Bestimmungshafen befördern darf.

Luftfrachtbrief

Das Transportarchiv wird über Lufttransporter ihrer Vertreter gegeben.

Es ist eine Quittung für die Produkte des Transportunternehmens und die Vereinbarung zwischen dem Transportunternehmen und dem Transportunternehmen.

 Luftfrachtbrief ist der Nachweis, dass der Spediteur für die bestimmungsgemäße Pflege Ihrer Produkte verantwortlich ist.

Kommerzielle Anfragen

Die Aufzeichnung wird vom Händler geliefert und enthält den Namen, den Betrag und die Überweisungskosten.

Konsularische Quittung

Es handelt sich um eine besondere Rechnungsart, die vom Konsul des Einfuhrlandes ausgestellt wird.

Üblicherweise füllt der Exporteur ein Formular aus, das von der konsularischen Vertretung des Importlandes bereitgestellt wird.

Dies geschieht bei der Zollstelle des Einfuhrlandes.

Ursachenbescheinigung

Es ist eine Bescheinigung, die vom Konsul der Regierung des Ausfuhrlandes ausgestellt wird.

Es bescheinigt den Ursprung oder die Herstellung von Waren, die exportiert werden sollen.

Einfuhrgenehmigung

Einige Länder verlangen vor der Einfuhr von Waren eine Genehmigung des Importeurs.

Es ist ein obligatorisches Dokument für einige Länder, während andere es nicht benötigen.

Begasungszertifikat

Es wird nachgewiesen, dass ein Kammerjäger die Waren vor der Ausfuhr und Einfuhr begast hat.

Die meisten begasten Waren sind Getreide, Ölsaaten, Bohnen und andere verschiedene Gegenstände.

Packliste

Es ist ein Dokument, das beinhaltet, was in der Sendung enthalten ist.

Packliste fungiert als alternative Form einer Rechnung.

Es enthält weitere Einzelheiten zum Akkreditiv zwischen Verkäufer und Käufer.

Zertifikat für gefährliche Produkte

Beim Import und Export bestimmter Gefahrgut an die Umwelt wie z Versand Lithium-Batterie, benötigt man das Zertifikat vor dem Im- und Export.

Versicherungszertifikate

Ein Versicherungszertifikat wird vom Versicherer angeboten.

Dies ist die Annahme von Versicherungsgütern bei der Ein- und Ausfuhr.

Die Frachtversicherung wird beim Export vor dem Versand abgeschlossen.

Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Ware während des Transports greift der Versicherungsschein.

Wie NVOCC im Vergleich zu Ocean Freight Forwarder abschneidet

Ozean Spediteure sind Agenten von Spediteuren, die unabhängig nach ihren eigenen Regeln arbeiten.

Während NVOCC Spediteure für Transportunternehmen sind, die Frachtinhaber beaufsichtigen oder halten.

Vergleich zwischen LCL-Versand und FCL-Versand

FCL ist eine Sendungsart, bei der alle Waren in einem Abteil im Besitz einer Person sind.

FCL vs LCL

FCL vs LCL

Während LCL umfasst die zusammengepressten Produkte verschiedener Spediteure.

Mit LCL können Sie beispielsweise einen bescheideneren und vielseitigeren Artikelbestand führen, während FCL ideal für Artikel mit großem und enormem Volumen ist.

Unterschied zwischen Sendungen mit weniger als einer LKW-Ladung (LTL) und Sendungen mit weniger als einer Containerladung (LCL).

Weniger als LKW-Ladungen (LTL) werden hauptsächlich über die Straße transportiert, während weniger als Container (LCL) eine Kombination aus Land- und Wassertransport ist.

Top-NVOCC-Unternehmen in China

Einige der häufigsten NVOCC-Unternehmen sind:

Wie NVOCC-Geschäftsmodelle beim Import aus China funktionieren

Wenn NVOCC an Transporten teilnimmt, schließt sie einen Vertrag mit dem Auftraggeber ab, erstellt Transportberichte (FCT, FBL) und trägt die Haftung für den Transport.

NVOCC stellt sicher, dass es sich während des Versands an legalen Transporten beteiligt.

Der NVOCC-Plan für den Import aus China ist in drei Kategorien unterteilt.

1) Carrier – Typ NVOCCs

Solche NVOCCs absolvieren Transportübungen auf ihren Transportkursen, erkennen die Transportgegenstände, stellen Füllscheine aus und haften für Widrigkeiten oder Schäden am Produkt während des Transports.

Sie befördern die Produkte zu echten Spediteuren, nehmen die Waren am Bestimmungsort entgegen und liefern dann die Waren des Empfängers.

Sie sind rechtsverbindliche Transporteure und führen den Transport nicht selbst durch.

2) Ein – NVOCCs vom Trägertyp

Solche NVOCCs nehmen nur am Transport teil.

Sie haben mehrere Niederlassungen an verschiedenen Zielorten, beziehen Produkte von Spediteuren und stellen Füllscheine aus.

Nach diesem Abschluss fahren sie mit dem Transport, dem Transit und dem Versand von Waren an Spediteure fort.

Die Spediteure schließen dann den Transport ab, indem sie Waren am Bestimmungsort entgegennehmen und dann neue Waren an den Empfänger liefern.

3) Broker – Typ NVOCCs

Dieser Typ erbringt keine direkten Transportdienste für Verlader.

Stattdessen nehmen sie Waren und liefern sie in kleineren Paketen an On-Carrier.

Dies hängt von der Transportart und der Wegbeschreibung ab und stellt dann einen Frachtbrief aus.

So verifizieren Sie NVOCC in China

Finden Sie den Standort, die Adresse und das Profil der Organisation auf der Website im Internet.

In den meisten Fällen senden Organisationen ihre Geschäftslizenz an potenzielle Kunden.

Sie werden dies verwenden, um NVOCC in China zu verifizieren.

Wenn die bereitgestellten Informationen begrenzt sind, fahren Sie mit der Verwaltung von Industry and Commerce Websites (AIC) fort.

Überprüfen Sie den Gewerbeschein und eine Kopie der capita (Verification Certificate).

Hier erhalten Sie vollständige Informationen über die Organisation, bevor Sie sich an das Geschäft beteiligen.

Preis NVOCC-Gebühr für Versandbehälter

NVOCC-Gebühren können Abhol-, Beförderungs- und Versandkosten beinhalten.

Es gibt zwei gängige Standard-Mehrzweckbehältergrößen.

Das heißt, die 20ft. und 40ft.

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Die Preise für die beiden Container sind sehr unterschiedlich und variieren von Zeit zu Zeit.

Es gibt zusätzlich die 40ft. hoher 3D-Shape-Container und der 45ft.

Ihre Versandkosten variieren ebenfalls.

Zusätzlich kann ein Behälterhalter während des Transports von gekühlten Flüssigkeiten verwendet werden.

Sie sollten beachten, dass die 40ft. Die Containerbox fasst ungefähr doppelt so viel (Volumen) wie ein 20-Fuß-Container.

Erstens kann es aufgrund der Schwere des Containers weniger Frachtgewicht transportieren.

Wenn beispielsweise ein Fahrzeug und andere Waren versandt werden, kann mehr als eine Containerbox erforderlich sein.

Bei der Lieferung werden zwei Arten von Optionen verwendet: die (LCL) Less Container Load und (FCL) Full Container Load.

Beim Transport eines (LCL) wird weniger als ein voller Container benötigt – entweder der 20-Fuß-Container. oder 40-Fuß-Container.

Die meisten Organisationen benötigen ein geringes Versandvolumen von nur 35.3 Fuß.

Dies ist im kleinen Versand möglich.

Der zweite Typ ist FCL, bei dem der gesamte volle Container bezahlt werden muss.

Es bedeutet, dass alle Waren zusammen in einem Container versandt werden.

Das heißt, die Waren werden nicht mit anderen Personen vermischt.

Die Containergebühren können je nach Gewicht des Containers oder dem Ort, an dem er an seinen Bestimmungsort versandt wird, variieren.

Bieten NVOCC Lagerdienstleistungen an?

Die meisten NVOCC-Angebote Lagerdienstleistungen zu ihren Kunden.

Sie erbringen Dienstleistungen vor dem Versand aus dem Hafen oder nach Erhalt der Fracht vor der Verteilung in andere Gebiete.

NVOCC bietet für seine Kunden Lagerdienstleistungen an, um Fracht über oder über die Grenze zu versenden.

Einige NVOCC bieten möglicherweise kostenlose Lagerdienste an, während andere einen angemessenen Geldbetrag verlangen.

NVOCC-Unternehmen, die eine OTI-Lizenz benötigen.

Alle in den USA ansässigen Unternehmen, die als Spediteure oder Non-Vessel Working Normal Transporters (NVOCC) tätig sind, müssen eine Ocean Transportation Intermediary (OTI)-Lizenz von der FMC erhalten.

Die nicht in den USA ansässigen NVOCC benötigen jedoch keine Genehmigung, können sich jedoch bei (FMC) anmelden.

All dies hängt von der Gerichtsbarkeit ab.

Suche nach NVOCC auf Alibaba

Wie jeden anderen Dienstleister in der Schifffahrtsbranche finden Sie auch NVOCC auf Alibaba.

Alibaba bietet eine bessere Plattform, um mit verschiedenen NVOCCs zu interagieren.

Führen Sie einfach eine zufällige Suche durch NVOCC auf Alibaba.

NVOCC auf Alibaba

NVOCC auf Alibaba

Dann wählen Sie ein Unternehmen Ihrer Wahl.

Dabei sollten Sie Folgendes überprüfen:

  • Preise – Die meisten NVOCC-Gebühren pro kg
  • Versandart
  • Vorlaufzeit
  • Handelssicherung
  • Zahlungsart
  • Rating
  • Erlebnisse

Mit all diesen finden Sie auf Alibaba definitiv einen zuverlässigen NVOCC

Ich hoffe, Sie wissen jetzt, wer ein NVOCC ist.

BanSar ist ein vertrauenswürdiger Spediteur in China, auf den Sie sich bei all Ihren Versandanforderungen verlassen können.

Sprechen Sie mit uns heute für wettbewerbsfähige Preise beim Versand aus China.

Nach oben scrollen