T / T-Zahlung nach China – Der vollständige FAQ-Leitfaden

Wenn du bist Import aus China, wahrscheinlich könnten Sie sich Sorgen machen, wie Sie Ihre Lieferanten oder Fabriken spielen sollen.

Sie können T/T-Zahlung nach China versuchen.

Aber wie vermeiden Sie das Risiko, Geld zu verlieren?

Oder wie können Sie das Beste aus der T/T-Zahlung herausholen?

Wenn Sie also die Tricks und Tipps für T/T-Zahlungen lernen möchten, lesen Sie diese Anleitung.

Was ist T/T-Zahlung?

T/T-Zahlung andernfalls bekannt als telegrafische Überweisungen bezieht sich auf eine internationale, elektronische Geldtransfermethode von der Bank des Käufers zur Bank des Verkäufers.

Was sind die Vorteile der T/T-Zahlung nach China?

Die Verwendung von T/T-Zahlungen in China hat sowohl Käufern als auch Verkäufern mehrere Vorteile gebracht, nicht ausgenommen;

  • Zunächst einmal ist eine telegrafische Überweisung eine der sicheren Methoden, um Gelder zwischen verschiedenen Ländern zu überweisen.

Sie müssen einige Ihrer Anmeldeinformationen angeben, wodurch eine starke Sicherheit geschaffen wird.

  • Telegrafische Überweisungen sind in den meisten Hauptwährungen verfügbar.
  • Einfache Abwicklung – T/T-Zahlung ist nicht nur sicher, sondern auch einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich an Ihren nächsten Dienstleister zu wenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Kontonummer des Empfängers zusammen mit allen anderen Angaben haben, die von Ihrer Bank verlangt werden.

Sie müssen ein Formular ausfüllen und das war's.

  • Effizient – ​​Die telegrafische Übertragung ist in den meisten Ländern weit verbreitet und dadurch für jeden Hersteller in China effektiv.

Der Hersteller oder Lieferant kann mit jedem Händler oder Importeur auf der ganzen Welt Geld abwickeln.

Dies wiederum kurbelt ihre Geschäfte an.

  • Höheres Überweisungslimit – T/T-Zahlung erleichtert es jedem, große Geldüberweisungen durchzuführen.

Dies ist insbesondere für Importeure mit großen Einkäufen von Vorteil. Im Gegenzug kann China den Handel zwischen mehreren Importeuren aus verschiedenen Ländern steigern.

  • Schnell – Innerhalb von ein bis vier Werktagen ist Ihr Geld bereits an den Empfänger überwiesen.

Denken Sie daran, dass dies sogar weniger als einen Tag dauern kann, was es zu einer der schnellsten Methoden der Geldüberweisung macht.

Diese Geschwindigkeit Ihrer Transaktion hängt von mehreren Faktoren ab, wie Entfernung, Arbeitszeiten und Feiertagen, um nur einige zu nennen.

  • Aufgrund der schnelleren Überweisungsrate von Geldern wird die T/T-Zahlung weniger von Schwankungen auf dem internationalen Geldmarkt beeinflusst.
  • Darüber hinaus berechnet die T/T-Zahlung weniger für ihre Dienste und ist damit einer der billigsten. Dies zieht mehrere Händler an, die wiederum Chinas Wirtschaft ankurbeln.

Gibt es Nachteile bei T/T-Zahlungen nach China?

Zahlungsvorgang

In so viel wie T / T-Zahlung mag ziemlich vorteilhaft erscheinen, es hat auch seine Nachteile, darunter;

  • Es ist eine der am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden von Betrügern und Betrügern.

Dies liegt wahrscheinlich an der schnellen Transaktionsgeschwindigkeit.

Dies ist nicht nur ein Risiko für den Lieferanten, sondern auch für den Käufer.

  • In bestimmten Fällen kann die Verarbeitung Ihrer Transaktionen länger dauern.
  • Für jede Transaktion wird von der Bank immer eine Gebühr erhoben, was bedeutet, dass Ihr Empfänger nicht den vollen Betrag erhält.
  • Sollten Sie versehentlich eine falsche Kontonummer eingegeben haben, können Sie die Zahlung nicht rückgängig machen.

Wann sollten Sie T/T-Zahlung nach China verwenden?

T/T-Zahlung wird häufig verwendet, wenn chinesische Lieferanten bezahlt werden.

Alle chinesischen Lieferanten mit einem Bankkonto haben die T/T-Zahlungsmethode für ihre Unternehmen.

Warum verwenden chinesische Lieferanten T/T Payment?

Chinesische Lieferanten bevorzugen aus folgenden Gründen die Verwendung von T/T-Zahlungen;

  • T/T-Zahlung ist nicht nur sicher, sondern auch sicher.
  • Chinesische Lieferanten benötigen eine schnelle Zahlungsmethode und daher ist T/T-Zahlung am besten geeignet.
  • Die T/T-Zahlung hat ein höheres Überweisungslimit, das es chinesischen Lieferanten ermöglicht, effizient mit Großabnehmern zusammenzuarbeiten.
  • Darüber hinaus ist die T/T-Zahlung sowohl für den Käufer als auch für den Lieferanten einfach zu verarbeiten.

Wie schneidet T/T im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden in China ab?

Es gibt mehrere Zahlungsmethoden in China, darunter einige;

  • PayPal
  • Akkreditiv
  • Visa-Karte
  • MasterCard
  • Online-Bankzahlung
  • Western Union

Im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden in China wird die T/T-Zahlung von der Bank verarbeitet.

Der Lieferant gibt seine Bankverbindung bekannt und der Käufer präsentiert alle Informationen bei seiner Bank.

Anschließend führt die Bank des Käufers die Transaktion auf dem Bankkonto des Lieferanten auf elektronischem Weg durch.

Darüber hinaus hat die T/T-Zahlung im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden ein höheres Überweisungslimit.

Dies macht es zur idealen Wahl für jeden Großabnehmer.

Wie leisten Sie T/T-Zahlung nach China?

Die T/T-Zahlung nach China ist viel einfacher und schneller als Sie denken.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Bank zu kontaktieren und ihr Ihre Idee vorzustellen, Bargeld an ein chinesisches Unternehmen zu überweisen.

Sie müssen ein Formular ausfüllen.

Nehmen Sie danach Zahlungen des Überweisungsbetrags zusammen mit allen anderen anfallenden Gebühren vor.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Lieferanten auffordern, die zu senden Proforma-Rechnung früh genug.

Proforma-Rechnung
Proforma-Rechnung

Diese Proforma-Rechnung enthält die Bankdaten des Lieferanten, die Sie benötigen, wenn Sie sich für die Überweisung an Ihre Bank wenden.

Der gesamte Prozess dauert etwa zwei bis vier Tage, abhängig von der Entfernung zwischen den beiden Zielen und anderen Faktoren.

Bestätigen Sie vor allem immer, dass Sie es mit einem Unternehmen und nicht mit einer Einzelperson zu tun haben.

Die meisten Betrügereien entstehen, wenn Geld an einzelne Konten gesendet wird, und es kann einige Zeit dauern, bis Sie feststellen, dass Sie betrogen wurden.

Was kostet die T/T-Zahlung nach China?

Die Kosten für die T/T-Zahlung variieren von einem TT-Anbieter zum anderen.

Die meisten Banken erheben eine Gebühr von 30 US-Dollar, die je nach Anbieter und Standort mehr oder weniger betragen kann.

Im Durchschnitt liegen die Kosten zwischen 25 und 50 US-Dollar.

Denken Sie daran, dass bei T/T-Zahlungen Gelder von einer Bank zur anderen verschoben werden, bis sie am Zielort ankommen.

Daher enthält die erhobene Gebühr den Gesamtbetrag aller Banken, die Ihr Fonds durchlaufen hat.

Wie vergleichen sich LC- und T/T-Zahlungen nach China?

Im Vergleich zur T/T-Zahlung wird LC auch als a bezeichnet Akkreditiv ist sicherer.


Akkreditivprozess

Dies liegt daran, dass Sie zusätzliche Informationen ausfüllen müssen, bevor Sie Ihr Geld überweisen.

Mit einem Akkreditiv müssen Sie beim Lieferanten keinen Betrag hinterlegen.

Daher werden Ihre Risiken als Käufer stark reduziert.

Die LC-Zahlung erfolgt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, im Vergleich zur T/T-Zahlung, bei der solche Bedingungen fehlen.

Wie lange dauert die T/T-Zahlung nach China?

Eine vollständige T/T-Zahlung dauert zwei bis fünf Werktage.

Dies hängt stark von Ihrer Bank und der Entfernung zwischen den beiden Zielen ab.

Auch andere Faktoren wie Feiertage können Ihre Zahlung verzögern.

Wie lassen sich T/T-Zahlungen nach China und SWIFT-Zahlungen vergleichen?

SWIFT-Zahlung ist unter T/T Zahlungsmethoden.

Es erleichtert die T/T-Zahlungstransaktion, indem spezielle Codes verwendet werden, um Geld auf das Bankkonto des Empfängers zu überweisen.

Bei einer T/T-Zahlung werden die Gelder durch verschiedene Banken geleitet, bis sie am Zielort ankommen.

Diese Banken bilden das SWIFT-Netzwerk.

Deswegen, T/T-Prozess setzt auf das SWIFT-System für den schnellen und effizienten Geldtransfer.

Was ist die sicherste Zahlungsmethode beim Import aus China?

Zu den sichersten Zahlungsmethoden beim Import aus China gehören: T/T, LC, Treuhand, Debit- oder Kreditkarte und PayPal.

Bei der T/T-Zahlung werden die Risiken zwischen dem Lieferanten und dem Importeur geteilt.

Dennoch Schief schützt beide Parteien, da Geld von einem Dritten einbehalten wird, bis Sie Ihre Ware erhalten.


Wie escrow funktioniert

Da die Verwendung von Debit- und Kreditkarten von den meisten Lieferanten in China nicht vollständig akzeptiert wird, ist dies eine sicherere Methode für Sie als Importeur.

Die meisten chinesischen Anbieter befürworten aus mehreren Gründen auch nicht die Verwendung von PayPal.

Das wichtigste ist, dass es dem Importeur mehr Schutz bietet als dem Lieferanten.

So viel wie PayPal für Sie sicherer sein könnte, denken Sie auch daran, dass die erhobene Gebühr von der Größe Ihrer Transaktion abhängt.

Je mehr Ihre Transaktion, desto mehr Gebühren zahlen Sie.

Darüber hinaus ist es schwierig, Streitigkeiten zu lösen, und Sie könnten am Ende verlieren.

Ein Akkreditiv wird aufgrund der geringeren Risiken von den meisten Lieferanten weitgehend akzeptiert.

LC ist jedoch im Vergleich zu Kleinimporteuren für Großabnehmer geeignet.

Es geht um viel Papierkram. Daher halten Lieferanten es für Transaktionen unter 50,000 US-Dollar für ungeeignet oder eher unwürdig.

Welche Bedingungen verwenden Sie bei der T/T-Zahlung nach China?

Einige der Bedingungen, die Sie während Ihrer T/T-Zahlung in China angeben, umfassen:

  • T / T im Voraus – T/T im Voraus ist eine Zahlungsmethode, bei der die Zahlung vor Beginn des Versands der Ware erfolgen muss.
  • T/T 30 Tage –T/Tin 30 Tage verlangt vom Importeur, den vollen Betrag innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss der Herstellungsprozesse zu begleichen.
  • T/T am Anblick –Bei T/T auf Sicht muss der Importeur nach Erhalt der Sendung einen bestimmten Betrag zahlen Wechsel.

Wie reduzieren Sie das Risiko der T/T-Zahlung nach China?

Telegrafische Überweisungen sind eine der am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden von Betrügern und Betrügern.

Damit Sie nicht in solche Fallen tappen, finden Sie hier einige wichtige Tipps, die Sie beachten sollten.

  • Zahlen Sie niemals 100 % des Betrags–Die meisten Käufer befinden sich in einer Klemme, nachdem sie jede Zahlung vor Beginn der Herstellung beglichen haben und später Verzögerungen bei ihrer Lieferung bekommen.

Wenn Sie Ihre gesamte Rechnung begleichen, werden einige Lieferanten zögern, Ihre Bestellung abzuschließen, da sie bereits alle Zahlungen getätigt haben.

Darüber hinaus kann die Zahlung des vollen Betrags Sie in größere Probleme bringen, wenn Sie ihn zufällig an das falsche Konto senden.

Achten Sie daher immer darauf, dass Sie nur eine Teilkaution leisten.

  • Bestätigen Sie die Firmendaten, bevor Sie Zahlungen vornehmen– Gehen Sie die Firmendetails durch und bestätigen Sie, dass der Lieferant der Inhaber des Kontos ist.

Dies wird Sie davor bewahren, auf Betrüger zu landen.

  • Fordern Sie die profoma-Rechnung im Voraus an– So können Sie sich rechtzeitig über den Anbieter informieren.
  • Zahlen Sie für die Muster, um zu bestätigen, dass das Konto das richtige ist. Sofern Ihr Lieferant die Zusendung kostenloser Muster akzeptiert, können Sie diese nur bezahlen, um seine Bankdaten zu bestätigen.

Wie verhandeln Sie bessere Zahlungsbedingungen beim Import aus China?

Wie bei jedem Käufer oder Importeur sind Zahlungsverhandlungen der Schlüssel, wenn Sie zu den besten Preisen landen möchten.

Die meisten chinesischen Lieferanten sind immer bereit, über Zahlungsbedingungen zu verhandeln. Dazu;

  • Finden Sie zuerst den richtigen Anbieter – Nicht alle Lieferanten sind bereit, über Zahlungsbedingungen zu verhandeln, daher müssen Sie die für Sie geeigneten identifizieren.
  • Bauen Sie eine gute Beziehung zu Ihrem Lieferanten auf – Der beste Zeitpunkt, um mit dem Aufbau einer guten Beziehung zu Ihrem Lieferanten zu beginnen, ist, wenn Sie ihn nicht dringend benötigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie häufig kommunizieren, auf Anrufe und Textnachrichten antworten.

Denken Sie daran, dass Sie die Zahlungsbedingungen mit Ihrem Lieferanten leichter aushandeln können, je mehr Sie interagieren.

  • Stellen Sie sicher, dass die Zahlungsbedingungen für beide Parteien fair sind. Es sollte eine Win-Win-Lösung bieten. Dadurch geben Sie Ihrem Lieferanten eine bessere Chance, Ihnen bessere Zahlungsbedingungen anzubieten.
  • Verlangen Sie am meisten – Verhandlungen beinhalten eine Senkung Ihrer Preise oder Konditionen, um sich im Gleichgewicht zu treffen, und deshalb müssen Sie höher anfangen.
  • Verstehen Sie die Geschäftssprache – Recherchieren Sie gründlich über das Geschäft Ihres Lieferanten, da dies Ihnen helfen wird, ihm zu erklären, wie er von Ihrem Angebot profitieren wird.

Was sind die Tipps und Tricks zur T/T-Zahlung nach China?

Damit Sie erfolgreich sind T/T-Zahlungssystem nach China werden einige Tipps und Tricks von Bedeutung sein.

Schauen Sie sie sich an;

  • Prüfen Sie alles gegen, bevor Sie mit der Transaktion beginnen. Stellen Sie sicher, dass keine Wörter fehlen und alles richtig geschrieben ist.
  • Firmen mit längerem Namen sind in das Adressfeld 1 einzutragen.
  • Schreiben Sie Ihren Firmennamen immer auf Englisch in das Bewerbungsformular.
  • Fordern Sie Ihren Lieferanten immer rechtzeitig auf, Ihnen die Proforma-Rechnung zuzusenden.
  • Zahlen Sie niemals den vollen Betrag vor Beginn der Produktion, da dies Ihre Bestellung verzögern kann. Dies liegt daran, dass Ihr Lieferant Ihre Bestellung nicht priorisiert, da er bereits den vollen Betrag zur Hand hat.
  • Bevor Sie eine Anzahlung leisten, vergewissern Sie sich immer, dass der Lieferant ein klares Bild davon hat, was Sie tun möchten. Andernfalls kann es zu großen Verlusten kommen.

Können Sie T/T-Zahlung nach China verwenden, wenn Sie von Alibaba importieren?

Ja, du kannst.

Abgesehen von PayPal und Debit-/Kreditkarte ist T/T-Zahlung eine der Zahlungsmethoden, die bei Alibaba verwendet werden.

Sie müssen jedoch besonders vorsichtig sein, da mehrere Betrüger es auf T/T-Zahlungsbenutzer auf dieser Plattform abgesehen haben.

Recherchieren Sie gründlich über Ihren Lieferanten, bevor Sie mit irgendeiner Form von Transaktion beginnen.

Ist T/T-Zahlung nach China sicher und geschützt?

T/T-Zahlung ist ziemlich sicher.

Es bietet wenig bis gar keine Sicherheit sowohl für den Käufer als auch für den Lieferanten.

Daher müssen Sie darauf bedacht sein, Transaktionen über die T/T-Zahlungsmethode durchzuführen.

Können Sie nach T/T-Zahlung nach China eine Rückerstattung verlangen?


T/T-Zahlungssystem

Ja, Sie können nach einer T/T-Zahlung nach China eine Rückerstattung beantragen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie bei Ihrer Überweisung einen Fehler gemacht haben, informieren Sie schnell Ihre Bank.

Sie müssen dies jedoch tun, bevor Ihr Geld auf das Konto des Empfängers eingezahlt wird. Andernfalls könnte es schwierig werden, Ihre Rückerstattung zu erhalten.

Es ist auch erwähnenswert, dass es lange dauern kann, bis Sie eine Rückerstattung erhalten.

Welche Faktoren beeinflussen die Geschwindigkeit der T/T-Zahlung nach China?

Die Zeit, die Ihre Transaktion benötigt, um ihr Ziel zu erreichen, wird von einigen Faktoren beeinflusst. Hier sind einige davon;

  • Zeitunterschiede – Das Senden von Geld über verschiedene Hemisphären hinweg kann zu Verzögerungen führen, da sich dies auch auf die Arbeitszeiten auswirkt.
  • Unterschiede in Währungen – Die Umrechnung von Währungen von einem Land in das andere kann Ihre Überweisung verzögern.
  • Zusätzliche Informationen– Manchmal verlangen Banken möglicherweise, dass Sie bestimmte Informationen überprüfen, was Zeit in Anspruch nehmen und zu Verzögerungen führen kann.
  • Unterschiede in Werktagen – Werktage variieren von Land zu Land. Während in den meisten Ländern Montag bis Freitag Werktage sind, haben einige Länder möglicherweise weniger Werktage.

Dies würde definitiv zu Verzögerungen bei Ihrer Transaktion führen.

  • Das Bestimmungsland – Einige Banken haben die aktuellen Trends im Geldtransfer noch nicht angenommen.

Einige verwenden alte Systeme, die langsamer sind und daher Verzögerungen verursachen.

  • Feiertage – An Feiertagen bleiben die meisten, wenn nicht alle Geschäfte geschlossen. Das Senden von Geld während solcher Gelegenheiten würde zu Verzögerungen führen.
  • Beachten Sie schließlich, dass die Verarbeitung einiger Zahlungsmethoden länger dauert als bei anderen.

Daher kann Ihre Transaktion schneller oder langsamer sein, je nachdem, welche Sie wählen.

Wie verifizieren Sie ein chinesisches Unternehmen, bevor Sie eine T/T-Zahlung nach China vornehmen?

Sicherzustellen, dass Sie es mit einem verifizierten Lieferanten zu tun haben, ist ein wichtiger Faktor, den jeder Importeur berücksichtigen muss.

Das sollte kein Problem mehr sein; Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie ein chinesisches Unternehmen leicht überprüfen können, bevor Sie mit Ihrer Transaktion beginnen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Kontodaten für das Unternehmen gelten. Oft werden Menschen von Einzelpersonen betrogen, die sich als Unternehmen ausgeben.

Bestätigen Sie beim Umgang mit einem Unternehmen, dass die Kontoinformationen dem Unternehmen und nicht einer Einzelperson gehören.

Firmenkonten haben Namen wie Wenzhou Hengyi Bag Co. Ltd, während Einzelkonten Namen wie GU YU haben.

  • Bestätigen Sie, dass der Standort des Unternehmens mit dem Standort der Bank übereinstimmt.

Wenn Sie beispielsweise eine Zahlung an ein Unternehmen in Peking senden, sollte sich die Bank ebenfalls in Peking befinden.

  • Außerdem sollte das Unternehmen, mit dem Sie es zu tun haben, dasselbe Unternehmen sein, an das Sie die Zahlung leisten sollten.

Manchmal geben Lieferanten möglicherweise einen anderen Firmennamen an, um Ihre Zahlung zu leisten, und deshalb sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen.

Gibt es Betrug bei T/T-Zahlungen nach China?

Ja, es kann zu Betrug kommen, wenn Sie T/T-Zahlungen nach China tätigen.

Um zu vermeiden, in ein solches Problem zu geraten, stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Lieferanten gründlich recherchiert haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie es mit einem verifizierten Lieferanten zu tun haben.

Welche Details benötigen Sie, um eine T/T-Zahlung nach China zu leisten?

Um T/T-Zahlungen nach China zu tätigen, sind im Folgenden einige der wichtigsten Details aufgeführt, die Sie haben sollten;

  • Kontaktdaten des Empfängers
  • Bankverbindung des Empfängers (Name, Adresse, BIC/SWIFT-Code)
  • Geschäftsinformationen der Lieferanten
  • Zu überweisender Betrag
  • Die Währung der Zahlung

Falls Sie bei der T/T-Zahlung nach China falsche Angaben machen, was können Sie tun?

Als Erstes können Sie sich an Ihre Bank wenden und diese über den Fehler informieren.

Sie werden Ihnen erlauben, gegebenenfalls Korrekturen vorzunehmen und diese anschließend in ihrem System zu korrigieren.

Dies kann jedoch Ihre Zahlung verzögern.

Ihre Bank muss Ihre Transaktion nachverfolgen, und je nach Komplexität müssen Sie möglicherweise auch zusätzliches Geld für diesen Vorgang ausgeben.

Was können Sie tun, wenn ein Lieferant eine Bestellung storniert, nachdem er eine T/T-Zahlung an China geleistet hat?

Sie müssen sich keine großen Sorgen machen. Wenn ein Lieferant Ihre Bestellung storniert, setzen Sie sich so schnell wie möglich mit Ihrer Bank in Verbindung.

Wenn das Geld bereits auf dem Konto Ihres Lieferanten eingegangen ist, kann es nicht rückgängig gemacht werden.

Sie können sich jedoch weiterhin an Ihren Lieferanten wenden, der Ihnen am besten dabei helfen kann, Ihre Zahlung zurückzuerhalten.

Können Sie T/T-Zahlungen nach China in chinesischen Yuan vornehmen?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, die Art der Währung auszuwählen, die Sie bei T/T-Zahlungen verwenden möchten.

Dies kann entweder USD oder chinesischer Yuan sein.

Können Sie T/T-Zahlung auf AliExpress verwenden?

Ja.

Folgendes müssen Sie jedoch beachten:

  • Die Kontonummer des Begünstigten sollte mit (026…) beginnen.
  • Bezahlen Sie nur mit USD
  • Bei Boleto-Zahlungen dauert es etwa 7 Werktage, bis die Zahlung angezeigt wird
  • Der Betrag pro Einzelzahlung sollte mindestens 20 USD betragen

Wie bezahlt man chinesische Lieferanten am besten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre chinesischen Lieferanten zu bezahlen, je nach Ihren Wünschen.

Nachfolgend sind einige Zahlungsmethoden aufgeführt, die Sie verwenden können.

1) Internationale Überweisung

Internationale Überweisung einfach von Bank zu Bank überweisen.

Es ist die am häufigsten verwendete Zahlungsmethode, da es auch als Nachweis für die Legitimität eines Anbieters dient.

Außerdem ist es sicherer, da Banken Hintergrundprüfungen durchführen, bevor jemand ein Konto eröffnet.

Darüber hinaus verringert diese Zahlungsform Ihr Risiko.

Beispielsweise können Sie Ihre Bank beauftragen, die Hälfte des Geldes als Anzahlung und den Restbetrag nach Prüfung und Versand Ihrer Ware zu zahlen.

2) Telegrafische Übertragung

Es ist auch eine Bank-zu-Bank-Überweisung und aufgrund der relativ niedrigen Bankprovisionen die bevorzugte Zahlungsmethode der meisten chinesischen Anbieter.

Außerdem, TT-Zahlung ist eine international genutzte Zahlungsmethode, die schnelle und sichere Zahlungen an die Lieferanten gewährleistet.

Andererseits führt der riskante Charakter dieser Zahlungsmethode dazu, dass die Lieferanten sie nur dann bevorzugen, wenn sie zuvor mit Ihnen Geschäfte gemacht haben.

Darüber hinaus kann ein kleiner Fehler beim Ausfüllen der erforderlichen Unterlagen dazu führen, dass die chinesische Bank das Geld zurückhält.

Dies kann zu Zahlungsverzögerungen und folglich zu einer verzögerten Lieferung Ihrer Produkte führen.

3) Akkreditive

Wenn Sie ein großes Unternehmen haben und große Bestellungen aufgeben möchten, die mit hohen Gebühren verbunden sind, finden Sie diese Zahlungsmethode möglicherweise ideal.

Hier garantiert Ihre Bank Ihrem Lieferanten, dass Sie die Zahlung über ein Akkreditiv leisten.

Allerdings müssen Sie Ihre Banksicherheiten verpfänden.

Darüber hinaus wird die Bank ihre Gebühr in die einbeziehen Akkreditiv.

4) Übertragungsurkunde

Bei dieser Zahlungsart ist ein vertrauenswürdiger Dritter beteiligt, der die Zahlung des Käufers unter bestimmten festgelegten Bedingungen erhält.

Wenn die Bedingungen erfüllt sind, wird die Ware beispielsweise sicher an den Käufer geliefert; der Dritte überweist das Geld an den Verkäufer.

Beim Handel mit den Chinesen bietet Alibaba 'Handelsversicherung', Was ähnlich ist Treuhanddienste.

Viele chinesische Anbieter nutzen diese Zahlungsmethode jedoch nicht.

Als Käufer sind Sie außerdem darauf beschränkt, nur mit Lieferanten zu handeln, die auf der Alibaba-Plattform aufgeführt sind.

5) Paypal

Irgendwann haben Sie möglicherweise PayPal für Ihre Finanztransaktionen verwendet.

PayPal wird hauptsächlich für individuelle Transaktionen, für kleine Bestellungen oder beim Kauf von Mustern verwendet.

Obwohl es sich um eine schnelle Finanztransaktionsmethode handelt, ist es teuer, da es einen Prozentsatz des zu überweisenden Betrags und eine Währungsumrechnungsgebühr berechnet.

Außerdem wird PayPal in China weniger akzeptiert.

Darüber hinaus befreit PayPal Käufer von Gebühren, berechnet jedoch die Lieferanten.

Die Lieferanten wiederum geben die Kosten an Sie weiter, wodurch sich der von Ihnen zu zahlende Betrag erhöht.

6) Transferweise

Wechselweise ist ein international akzeptiertes Zahlungsmittel.

Diese Methode ist recht einfach anzuwenden.

Sie beginnen mit der Anmeldung, zahlen in Ihrer Landeswährung, geben die Bankverbindung Ihres Lieferanten ein und Ihr Lieferant erhält seine Zahlung in seiner Landeswährung.

7) Bezahlen Sie über Sourcing Agents

Vermutlich befinden Sie sich beim Kauf von Waren bei einem Lieferanten nicht in China.

Wenn Sie die Dienste von a Sourcing-Agent um Ihnen den besten Lieferanten zu besorgen, dann können Sie den Lieferanten auch mit demselben Agenten bezahlen.

Wenn der Sourcing-Agent vertrauenswürdig ist, kann er/sie auch eine kostengünstige Möglichkeit sein, Ihren Lieferanten gemäß den vereinbarten Bedingungen zu bezahlen.

8) Western Union

Dies ist ein globaler Zahlungsmechanismus und vielen bekannt.

Aber vielleicht ist es nicht die Zahlungsmethode, die Sie verwenden sollten, da sie Ihnen im eigentlichen Sinne keinen Zahlungsschutz bietet und auch ziemlich hohe Gebühren hat.

Lieferanten tätigen Transaktionen selten über Western Union.

Wenn ein Lieferant verlangt, dass Sie über Western Union bezahlen, könnte dies ein Warnsignal sein.

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlungsmöglichkeiten auf Alibaba

Welche Zahlungsbedingungen verwenden chinesische Lieferanten?

Einige Anbieter sagen Ihnen vielleicht, dass es nur eine Zahlungsbedingung gibt (100% Vorauszahlung), fallen Sie nicht zum Opfer.

Es gibt verschiedene Zahlungsbedingungen.

Meistens verwenden chinesische Lieferanten die folgenden Zahlungsbedingungen:

· 100 % T/T Vorauszahlung

Neulinge im Importgeschäft fallen in der Regel auf diese Zahlungsfrist herein. Es ist nicht ratsam, diese Zahlungsbedingung zu verwenden.

Das bedeutet, dass Sie dem Lieferanten den gesamten Betrag auf einmal zahlen, noch bevor die Produktion beginnt.

Der Nachteil bei der Verwendung dieser Art von Zahlungsbedingungen besteht darin, dass der Lieferant Ihre Lieferung verzögern, Ihnen minderwertige Waren zusenden oder im schlimmsten Fall die Waren nicht vollständig an Sie senden kann.

Schließlich haben Sie bereits den vollen Betrag bezahlt.

Sie als Käufer tragen das volle Risiko.

· 30 % TT-Anzahlung, 70 % TT-Zahlung nach bestandener Qualitätskontrolle.

Die Verwendung dieses Begriffs reduziert bis zu einem gewissen Grad das Risiko für den Käufer und den Verkäufer.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich bei den 30 % um eine nicht erstattungsfähige Anzahlung an den Verkäufer handelt.

Was die 70 % betrifft, leisten Sie die Zahlung sofort, Ihr Spediteur bestätigt die Qualität Ihrer Sendung und die Produkte entsprechen Ihren festgelegten Kriterien.

Dies bedeutet, dass Sie die Dienste eines vertrauenswürdigen Spediteurs beauftragen müssen oder riskieren, eine minderwertige Qualität dessen zu erhalten, wofür Sie bezahlt haben.

· 20 % TT-Anzahlung, 40-50 % TT-Zahlung sowohl nach der Produktion als auch nach der Qualitätskontrolle, 30-40 % TT nach Lieferung an den Standort des Käufers

Hier ist der wahre Deal.

Im Gegensatz zur vorherigen Laufzeit haben Sie auch nach der QC-Prüfung noch den Einfluss auf den Lieferanten.

Beim Versand Ihrer Ware schulden Sie dem Lieferanten noch 30 %.

Die restlichen 30 % zahlen Sie erst, nachdem die Ware sicher im Land angekommen ist und Sie diese selbst verifiziert haben.

Dieser Begriff garantiert Ihnen Qualitätsprodukte.

Diese Laufzeit ist sehr empfehlenswert, wenn Ihr Lieferant ihr zugestimmt hat.

· 100 % TT-Zahlung (2 Monate nach Versand, ohne Anzahlung)

Obwohl selten zu finden, steht dieser Begriff zwischen Käufern und Lieferanten, die einander vertrauen; und haben oder beabsichtigen, für längere Zeit zusammen zu handeln.

Diese Methode ist für Sie als Käufer von Vorteil, kann Sie jedoch darauf beschränken, nur mit einem Lieferanten Geschäfte zu tätigen.

· Akkreditiv (L/C)

Wenn Sie viele Waren versenden, sagen wir über 30,000 USD, wird L/C am meisten empfohlen.

Obwohl von vielen Anbietern nicht akzeptiert, befreit Sie diese Zahlungsbedingung von der Haftung.

Ihre Bank steht über Anwälte beider Banken mit der Bank des Lieferanten in Verbindung und arbeitet ein Akkreditiv für die von Ihnen gekauften Waren aus.

Allerdings müssen Sie bereit sein, hohe Bankgebühren zu zahlen und Sicherheiten an die Bank zu stellen.

Wichtig ist, dass alle diese Zahlungsbedingungen zwischen Ihnen und dem Lieferanten ausgehandelt werden.

Daher können die Bedingungen abweichen.

Beispielsweise können Sie dem Lieferanten eine Anzahlung von weniger als 30 % leisten.

Verlangen chinesische Lieferanten eine Vorauszahlung?

Abhängig von der Zahlungsfrist, die Sie verwenden, müssen Sie möglicherweise eine Vorauszahlung in Form einer Anzahlung leisten.

Wichtig ist, dass die Vorauszahlung in einigen Fällen möglicherweise nicht erstattungsfähig ist.

In den meisten Fällen wird die Vorauszahlung für den Kauf der Materialien verwendet, die bei der Herstellung der von Ihnen bestellten Waren verwendet werden.

Was bedeutet TT 30 Tage?

TT 30 Tage bedeutet, dass die TT-Zahlung 30 Tage nach dem Konnossement oder dem Datum der Annahme erfolgt.

Allgemein als „Netto 30“ bezeichnet, gibt der Verkäufer dem Käufer Waren auf Kredit, unter der Bedingung, dass der Käufer den vollen Betrag innerhalb von 30 Tagen bezahlt.

Dies gilt auch für Feiertage und Wochenenden.

Ist T/T-Zahlung auf Alibaba sicher?

Die Zahlung per telegrafischer Überweisung ist auf Alibaba relativ sicher.

Sobald Sie sich für die Zahlungsbedingungen von Alibaba.com registriert haben, müssen Sie nur eine Anfangszahlung von etwa 30 % leisten, während Sie die restlichen 70 % innerhalb von 60 Tagen bezahlen.

Der Zeitrahmen von 60 Tagen gibt Ihnen die Möglichkeit, den vollen Betrag zu bezahlen, nachdem Sie die versandten Waren des Lieferanten überprüft haben.

Die geringe Vorauszahlung und die spätere Zahlung des Restbetrags minimieren das Risiko des Käufers und gewährleisten die Sicherheit der T/T-Zahlung.

Welches ist die kostengünstige Art, chinesische Lieferanten zu bezahlen?

Chinesische Lieferanten führen die Zahlungsoption Telegrafische Überweisung auf günstige Bankgebühren zurück.

Sie können sich auch für die TT-Zahlung entscheiden, um Ihre chinesischen Lieferanten kostengünstig zu bezahlen.

Alternativ können Sie die Transaktionskosten anderer Zahlungsoptionen wie PayPal, Escrow und Beschaffungsagenten vergleichen. Wählen Sie nach Ihrem Vergleich die günstigste und dennoch bequemste Option.

Wie funktioniert Alibaba Secure Payment?

Alipay

Alipay

 Alipay, eine Tochtergesellschaft der Alibaba Group, unterstützt den größten chinesischen Online-Zahlungsdienstleister – Alibaba Secure Payment.

Im Folgenden finden Sie Schritte, wie es funktioniert, direkt ab Ihrer Bestellung.

  • Besuchen Sie die Alibaba-Website.
  • Finden und verbinden Sie sich mit einem sicheren Zahlungsanbieter in der Suchleiste.
  • Geben Sie Ihre Secure Payment-Bestellung auf, indem Sie entweder einen Entwurf vom Lieferanten erhalten oder auf Jetzt kaufen klicken.
  • Bestätigen Sie Ihre Bestellung, indem Sie durch die Bestellliste oder die Detailseite gehen.
  • Fahren Sie mit der Zahlung fort, klicken Sie auf Jetzt bezahlen und wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus.
  • Wenn Sie nach der Lieferung der von Ihnen bestellten Waren zufrieden sind, können Sie schließlich bestätigen, dass Sie Ihre Bestellung erhalten haben.
  • Wenn Sie jedoch mit der gelieferten Ware unzufrieden sind, können Sie sich an den Lieferanten wenden oder einen „offenen Streit“ einreichen, um eine Rückerstattung zu beantragen.
  • Eine Rückerstattung wird Ihrem Konto innerhalb von 7 bis 10 Werktagen gutgeschrieben.

Gemäß den Schritten garantiert Alibaba Secure Payment die Sicherheit Ihres Geldes und stellt sicher, dass Sie die Produkte erhalten, für die Sie bestellt haben.

Wie können Sie die Kosten der T/T-Zahlung nach China reduzieren?

Sie können die Kosten für telegrafische Überweisungen nach China reduzieren, indem Sie andere alternative T/T-Zahlungsoptionen erkunden.

Das heißt, abgesehen von Banken oder der Suche nach den günstigsten Bankgebühren.

Üblicherweise erheben Banken Gebühren, die T/T-Zahlungen recht kostspielig machen.

Zu diesen Kosten gehören: Gebühr der sendenden Bank, Gebühr der zwischengeschalteten Bank, Wechselkursaufschlag und Gebühr der Empfängerbank.

Der Wechselkursaufschlag ist der Aufschlag, den Ihre Bank auf die vorherrschenden Wechselkurse aufschlägt.

Sie können diese Kosten reduzieren, indem Sie die Marktwechselkurse nachschlagen und sie mit dem Angebot Ihrer Bank vergleichen.

Wenn die Reichweite klein ist, bedeutet dies, dass die Kosten geringer sind.

Alternativ können Sie andere Anbieter als Banken prüfen, die T/T-Zahlungen nach China anbieten.

Können Sie T/T/Zahlungen nach China in Ihrer Landeswährung vornehmen?

Sie können eine telegrafische Überweisung nach China entweder in Ihrer Landeswährung oder in chinesischen Yuan vornehmen.

Die Zahlung in chinesischen Yuan ist jedoch wahrscheinlich günstiger für Sie und bequemer für den Lieferanten.

Bei der ersten Option müssen Sie einen Wechselkursaufschlag zahlen, der die Zahlungskosten erhöhen kann.

Sollten Sie eine T/T-Zahlung nach China an das Privatkonto des Lieferanten leisten?

Es ist wichtig zu beachten, dass Zahlungen per telegrafischer Überweisung nur auf das offizielle Firmenkonto des Lieferanten erfolgen sollten.

Es ist nicht ratsam, der Überweisung von Geldern auf das Privatkonto einer anderen Person zuzustimmen – da es einfach ist, ein Konto einzurichten und das Geld in China einzufordern.

Beachten Sie, dass Unternehmen in Festlandchina Zahlungen auf ihre Bankkonten in Festlandchina anfordern sollten.

Beispielsweise sollte Ihnen ein in Hongkong registriertes Unternehmen die Adresse einer Bank in Hongkong geben, nicht in Shanghai oder Peking.

Sie können eine Zuverlässigkeitsüberprüfung der lokalen chinesischen Banken durchführen, um Ihre Risiken zu begrenzen und sicherzustellen, dass Sie es mit einem glaubwürdigen Lieferanten zu tun haben.

Was passiert, wenn der Lieferant Sie auffordert, eine T/T/Zahlung nach China auf das Konto eines anderen Unternehmens zu leisten?

Ein chinesischer Lieferant kann Sie aus Gründen, die ihm am besten bekannt sind, auffordern, eine telegrafische Überweisung auf das Konto eines anderen Unternehmens vorzunehmen.

Wenn Sie einer solchen Anfrage nachkommen, können Sie sich jedoch einem Risiko aussetzen, wenn das Geschäft nicht vollständig eingehalten wird.

Ihre Zahlung wird nicht mit den Angaben des Lieferanten abgeglichen.

Sie können jedoch verlangen, dass die beiden Unternehmen eine Erklärung unterzeichnen, die klarstellt, dass der Lieferant ein anderes Unternehmen zum Inkasso autorisiert hat.

Außerdem die Durchführung anderer Funktionen, die die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren erleichtern.

Mit diesen Informationen können Sie sicher T/T-Zahlungen nach China vornehmen.

Wenn Sie jedoch Fragen haben, können Sie sich gerne melden Wenden Sie sich an das BanSar-Team, Wir sind für dich da.

Nach oben scrollen