Möbelversand aus China: Der vollständige Leitfaden

Möbelversand aus China

Wahrscheinlich denken Sie, dass der Versand von Möbeln aus China ein komplizierter Prozess ist.

Oder Sie möchten Möbel aus China importieren und wissen nicht, wie das geht.

In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie Möbel aus China einfach und schneller versenden.

Lesen Sie zuerst diese Anleitung, bevor Sie Möbel aus China importieren.

Verstehen Sie den chinesischen Möbelmarkt und identifizieren Sie den Lieferanten

Bevor Sie mit dem Möbelversand aus China beginnen, müssen Sie zunächst die verstehen Möbelmarkt in China.

Der chinesische Möbelmarkt hat seit dem Jahr 2004 im Möbelexport an Popularität gewonnen.

Zuvor war Italien der führende Möbelexporteur, aber aufgrund Chinas billiger Arbeits- und Herstellungskosten hat sich China bis heute zum führenden Land im Möbelexport entwickelt.

In letzter Zeit nehmen immer mehr Menschen Wohnkultur an und Chinas riesige Bevölkerung hat auch die Möbelindustrie angekurbelt.

Es gibt mehrere Märkte, auf denen Sie Möbel in China kaufen können, der größte davon ist der Großhandelsmarkt für Shunde-Möbel.

Sie können entweder China besuchen und Informationen aus erster Hand erhalten Möbelmärkte oder online recherchieren.

Auf diese Weise können Sie Ihren bevorzugten Lieferanten identifizieren.

Denken Sie daran, dass es Tausende von Anbietern gibt, sowohl echte als auch gefälschte.

Daher empfehle ich Ihnen dringend, Ihren Lieferanten genau zu prüfen, bevor Sie ein Geschäft einleiten.

Zu den beliebten Methoden, mit denen Sie Ihren Lieferanten identifizieren können, gehören:

Möbelmarkt in China

Möbelmarkt in China

  • Websites – Online-Websites wie Alibaba, Made in China, Ali Express und Global Sources bieten unter anderem großartige Plattformen für Importeure und Lieferanten, um sich zu vernetzen.

Darüber hinaus enthalten einige dieser Websites Bewertungen der einzelnen Lieferanten, wodurch es für Käufer viel einfacher wird, ihre bevorzugten Lieferanten zu identifizieren.

  • Planen Sie einen Besuch in China – Da ein Besuch in China mehr Ressourcen verbrauchen könnte, ist dies eine der besten Möglichkeiten, Ihren Lieferanten zu finden.

Der Grund dafür ist, dass Sie Informationen aus erster Hand erhalten und eine stärkere Bindung zu Ihrem Lieferanten für zukünftige Einkäufe aufbauen können.

  • Ausstellungen und Messen – In China finden jährlich mehrere Messen statt, von denen einige zweimal im Jahr stattfinden.

Wenn Sie an solchen Messen teilnehmen, werden Sie mehreren Anbietern ausgesetzt, die auf dem chinesischen Möbelmarkt verfügbar sind.

Einige der Messen in China umfassen;

  • Kanton Messe
  • Möbel China
  • Haushaltswarenmesse in Hongkong
  • Internationale Möbelmesse in China
  • Internationale Messe für Möbel- und Holzbearbeitungsmaschinen in Shanghai

 Wo finde ich den chinesischen Möbelhersteller?

Das Auffinden von Möbelherstellern in China sollte einer der einfachsten Schritte beim Versand von Möbeln aus China sein.

Es gibt mehrere Hersteller in allen Städten und daher könnte die Hauptagenda darin bestehen, einen echten und idealen Hersteller für Ihre Möbelvorlieben zu finden.

Einige der Orte, an denen Sie chinesische Möbelhersteller finden können, sind nicht beschränkt auf;

  • Fujian
  • Shanghai
  • Zhejiang
  • Shandong
  • Jiangssuperheld
  • Guangdong

Abgesehen von diesen Städten können Sie Ihren Hersteller auch auf anderen Plattformen identifizieren, z.

  • Alibaba
  • Aliexpress
  • Fachmessen
  • Google
  • Globale Quellen

  Gründe, warum Sie Möbel aus China importieren sollten

Aufgrund Ihrer Recherchen stellen Sie vielleicht fest, dass die meisten Möbelimporteure aus China versenden.

China ist aus mehreren Gründen der bevorzugte Markt für Möbel. Einige davon umfassen;

  • Qualitätsmöbel – So sehr China für minderwertige Produkte bekannt ist, wird immer vergessen, dass die Qualitätsprodukte auch aus China kommen.

Es hängt alles von Ihrer Vorsicht beim Kauf ab.

China verfügt über Qualitätsmöbel, die teilweise aus sehr hochwertigem Holz gefertigt sind und Ihnen daher eine längere Lebensdauer garantieren.

  • Einzigartigkeit – Sie könnten sehr einzigartige Möbelstücke aus China bekommen.

Nehmen wir zum Beispiel, auf Möbel ohne Klebstoff oder Nägel zu stoßen, klingt wie ein absoluter Traum, richtig.

In China ist das jedoch nicht der Fall.

Einige Möbelstücke werden so hergestellt, dass sie weder Nägel, Schrauben noch Klebstoff enthalten.

Abgesehen davon gibt es mehrere andere einzigartige Designs, aus denen Sie wählen können.

  • Kosteneffizient –China bietet wettbewerbsfähige Preise nicht nur für Möbel, sondern auch für alle anderen im Land hergestellten Produkte.

Die Verfügbarkeit von Rohstoffen und der bequeme Seetransport sind einige der Gründe für die Erschwinglichkeit von Möbeln in China.

Mit kostengünstigen Preisen sparen Sie und erhöhen die Gewinnspannen für Ihr Unternehmen.

  • Vielfältige Designs und Optionen –China hat jede Art von Möbeln, die Sie sich vorstellen können.

Aus verschiedenen Designs, Größen, Farben und Materialien haben Sie mehrere Auswahlmöglichkeiten.

Daher ist es ratsam, Ihre Wünsche zu planen, bevor Sie nach China reisen, um Möbel zu kaufen. Andernfalls könnten Sie mehr Zeit damit verbringen, herauszufinden, welche Möbel am besten zu Ihrem Geschmack passen.

  • Anpassungsdienste –Am interessantesten ist die Tatsache, dass Sie Ihre Möbel entwerfen und in China herstellen lassen können.

Die meisten, wenn nicht alle chinesischen Möbelhersteller bieten Raum für individuelle Anpassungen, sodass Sie Ihre Traummöbel herstellen lassen können.

Dies ist eine großartige Option, vor allem für Möbelimporteure, die einen sehr spezifischen Geschmack haben.

Kaufen Sie Möbel direkt aus China oder nutzen Sie Bezugsquellen

Sie können Ihre Möbel entweder direkt in China kaufen oder Beschaffungsagenten beauftragen.

Sourcing-Agenten kommen beim Versand aus China auf verschiedene Weise durch, da sie im Folgenden hilfreich sind;

  • Kommunikation und Übersetzung -Chinesisch ist die Hauptsprache in China und daher werden Sie zwangsläufig auf eine Sprachbarriere stoßen.
  • Identifizieren des geeigneten Lieferanten –Ein Sourcing-Agent erledigt die gesamte Recherchearbeit für Sie und wählt den besten Lieferanten aus.
  • Versand- und Logistikaufgaben
  • Kauf von Möbeln in Ihrem Namen
  • Untersuchung der Lieferantenqualifikationen
  • Qualitätskontrolle – Ein Beschaffungsagent stellt sicher, dass die Qualität Ihrer Waren Ihren erforderlichen Spezifikationen entspricht.
  • Zollerklärung
  • Verhandlung von Preisen

Ein Sourcing-Agent erledigt die ganze Arbeit für Sie und Sie können Ihren täglichen Routinen nachgehen.

Der Versand direkt aus China kann aufgrund mehrerer Faktoren sehr schwierig sein, z.

  • Sprachbarriere – Mangelnde Kenntnisse der chinesischen Sprache erschweren die einfache Kommunikation mit chinesischen Unternehmen.
  • Betrug – Es gibt mehrere Betrüger auf dem Markt und mehrere Importeure sind schon einmal auf solche Fallen hereingefallen.
  • Unzuverlässige Lieferanten – Es ist nicht neu, einen Lieferanten zu finden, der Ihren Versand sehr schwierig macht. Dies ist einer der Gründe, warum sich Spediteure für die Beauftragung von Sourcing-Agenten entscheiden.
  • Qualitätskontrolle – Nachdem Sie Ihren Hersteller online getroffen haben, ist es möglicherweise schwierig zu sagen, ob die Möbel, die er für Sie herstellt, der Qualität entsprechen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Allerdings kann man leicht erkennen, dass es mehr zu tun gibt als nur den direkten Versand.

Aus diesem Grund kommen Sourcing-Agenten vorbei und helfen Ihnen, all diese Prozesse und Herausforderungen zu meistern.

Prüfen Sie, ob Sie Möbel aus China mit kostenlosen Versandangeboten finden können

Chinesische Möbel

Chinesische Möbel

Hier finden Sie kostenlose Versandangebote für Ihre Möbel aus China.

Seien Sie jedoch nicht naiv und glauben Sie, dass chinesische Lieferanten Ihnen kostenlosen Versand ohne Haken anbieten.

Sie sind nicht so großzügig.

Wenn Sie zufällig auf ein kostenloses Versandangebot stoßen, wissen Sie einfach, dass die Versandkosten bereits in den Gesamtkosten enthalten sind.

In solchen Fällen zahlen Sie nach der Bezahlung Ihrer Waren keine weiteren Gebühren.

Schätzen Sie die Zeit, die der Möbelversand aus China dauert

Der Möbelversand aus China kann bei Luftfracht 3 bis 7 Tage und bei Wasserfracht 6 bis 8 Wochen dauern.

Der Lieferzeit aus China hängt ab von:

  • Entfernung – Je länger die Entfernung, desto länger die Lieferzeit.
  • Verwendetes Transportmittel – Der Lufttransport ist der schnellste von allen und daher garantiert Ihnen die Verwendung eine schnellere Lieferung im Vergleich zum Wassertransport.
  • Feiertagsfaktoren – Der Versand während eines Feiertags führt zu Verzögerungen bei Ihrer Sendung, da einige Geschäfte geschlossen bleiben.
  • Befahrene Routen – Gerade Routen sind im Vergleich zu kurvigen Routen tendenziell kürzer. Daher wirkt sich der eingeschlagene Weg auf die Lieferzeit Ihrer Möbel aus.

  Überprüfen Sie die Qualität der Artikel, bevor der Möbelversand aus China beginnt?

Die Überprüfung der Qualität Ihrer Möbel vor Beginn des Versands ist ein wesentlicher Schritt für jeden Importeur.

Sie können einen Sourcing-Agenten beauftragen oder die Qualität selbst überprüfen.

So erkennen Sie Mängel oder minderwertige Möbel früher und vermeiden spätere Schäden.

Die Qualitätsprüfung sollte erfolgen, wenn sich die Möbel in der Fabrik befinden, damit eventuelle Anpassungen sofort vorgenommen werden können.

Berechnen Sie die Versandkosten für Möbel aus China

Beim Versand aus China fallen einige Kosten an.

Wenn Sie sich entscheiden, selbst zu versenden, können die Kosten gesenkt oder teurer werden.

Dies hängt von Ihren Kenntnissen und Erfahrungen in der Schifffahrtsbranche ab.

Damit meine ich, dass Sie echte Lieferanten erkennen und die Tricks im Import-/Exportgeschäft kennen.

Wenn Sie einen Sourcing-Agenten einsetzen, müssen Sie für seine Dienste bezahlen, die von 35 $ bis zu 90 $ und mehr reichen können.

Nicht zu vergessen, dass Sie auch für die Containerkosten aufkommen müssen, die je nach Größe zwischen 3000 und 5000 US-Dollar liegen.

Die Containerkosten können jedoch niedriger sein, wenn Sie nicht viele Artikel versenden.

Denken Sie daran, dass Sie auch alle erforderlichen Handelsdokumente für Ihre Möbelsendung haben müssen, und dies summiert sich zu Ihren Gesamtkosten.

Abgesehen davon können mit Ihrer Sendung weitere zusätzliche Kosten verbunden sein, und daher helfen Ihnen Planung und Budgetierung bei einem reibungslosen Versandprozess.

Wie LCL vs. FCL Möbelversand aus China vergleichen

Mit LCL (Weniger als eine Containerladung) Möbelversand belegt die Ladung nicht den vollen Container.

Daher wird es zusammen mit anderen Waren verschifft und später werden die Waren im Zielhafen getrennt.

Im Vergleich zum LCL-Möbelversand ist FLC (Volle Container Ladung) wird der Möbelversand den ganzen Container belegen.

Die Sendung wird nicht mit anderen Waren verschiedener Empfänger vermischt.

Wählen Sie die Versandart für Möbel aus China?

Die verschiedenen Versandarten bestimmen Ihre Kosten und wie schnell Ihre Waren geliefert werden sollen.

Sie können Möbel mit einer der folgenden Versandarten versenden;

Wenn Sie eine schnellere Lieferung wünschen, wäre Luftfracht ideal.

Seien Sie jedoch bereit, im Vergleich zu den anderen Versandarten tiefer in die Tasche zu greifen.

Am günstigsten und langsamsten ist die Seefracht, die sich vor allem für den Transport von sperrigen Gütern wie Möbeln über weite Strecken eignet.

Beim Transport Ihrer Möbel per Seefracht stehen Ihnen zwei gängige Arten des Containerversands zur Verfügung.

  • Weniger als Containerladung (LCL) – Die Verwendung dieser Methode würde bedeuten, dass Ihre Möbel nicht den gesamten Containerraum einnehmen.

Sie werden zusammen mit anderen Waren versendet.

Dies ist der ideale Container-Versandmodus für den Versand kleinerer Mengen.

  • Volle Containerladung (FCL) – Wie bei FCL nehmen Ihre Möbel den gesamten Raum des Containers ein.

Daher müssen Sie große Mengen versenden, um diese Art des Containerversands zu nutzen.

Der Schienen- und Straßengüterverkehr eignet sich für die an China grenzenden Länder, die durch das chinesische Straßen- und Schienenverkehrsnetz verbunden sind.

Unter all diesen Versandarten für Möbel können Sie frei wählen, was Ihren Vorlieben am besten entspricht.

Berechnen Sie die Höhe der Steuern beim Versand von Möbeln aus China

Die Zahlung von Steuern ist für jede Art von Sendung aus China obligatorisch.

Der beim Versand erhobene Steuerbetrag beträgt 17 % gegenüber dem CIF-Wert.

Denken Sie daran, dass die Höhe der erhobenen Steuer normalerweise von der Art der Waren abhängt, die aus China versendet werden.

Wie benutzt man China Spediteur im Möbelversand aus China

Durch die Verwendung von Versandagenten in China sparen Sie viel Zeit bei allen Versandprozessen, denen Sie begegnen müssen.

Ein Schiffsagent in China hilft Ihnen beim Navigieren in den folgenden Gewässern;

  • Be- und Entladen – Sobald Ihre Möbel im Hafen ankommen, müssen sie vom LKW entladen werden. Daher könnten Sie einen Spediteur einsetzen, um diese Aufgabe effizient auszuführen.
  • Frachtdokumentation – Verlader übernehmen auch alle Ihre Dokumentationsprozesse und -pflichten.
  • Warenabholung – Wenn sich Ihre Waren bei Ihrem Lieferanten befinden, werden sie von Spediteuren abgeholt und an den Hafen Ihrer Wahl geliefert.
  • Zollabfertigung – Das Passieren Ihrer Waren durch den Zoll kann ein so überwältigender Prozess sein. Anstatt dies durchlaufen zu müssen, könnten Sie einen Spediteur für einen schnelleren und effizienteren Prozess beauftragen.
  • Laderaumbuchung – Ein Spediteur sorgt dafür, dass Ihrer Sendung ein Laderaum zugewiesen wird.
  • Planen Sie Ihren Stauraum – Im Vergleich zu anderen kleineren Gegenständen nehmen Möbel einen größeren Raum ein. Daher könnten Sie einen Spediteur beauftragen, um Lagerraum für Ihre Möbel zu bekommen, während sie auf den Versand warten.

Ziehen Sie eine Versicherung während des Möbelversands aus China in Betracht

Die Versicherung schützt Ihre Ware nicht nur vor Verlust, sondern auch vor Beschädigung.

Daher ist es notwendig, Ihre Möbel beim Versand aus China zu versichern, um unvorhergesehene Risiken zu vermeiden.

Reedereien bieten Versicherungsschutz an, aber es ist ratsam, eine zusätzliche Versicherung für eine angemessene Deckung hinzuzufügen.

Denken Sie daran, dass der Wert Ihrer Möbel bestimmt, wie viel Sie für Ihre Versicherung bezahlen.

Je höher der Wert, desto mehr kostet es Sie.

Die Versicherung deckt meist Schiffswracks, Seeunfälle sowie Piraterie ab und schließt Schäden aus, die durch mangelhafte Verpackung entstehen.

Dokument, das Sie beim Versand von Möbeln aus China benötigen

Sie müssen Handelsdokumente vorlegen, wenn Sie Artikel aus China versenden, einschließlich Möbeln.

Zu den Dokumenten, die Sie benötigen, gehören:

  • Frachtbrief – Liefert weitere Informationen über die Menge, Art und den Bestimmungsort der zu versendenden Waren.
  • Versicherungsschein – Ein Versicherungsschein gibt Auskunft über einen bestimmten Versicherungsschutz. Einige der enthaltenen Details sind; Art der Deckung, Policennummer und der Name des Versicherten, um nur einige zu nennen.
  • Handelsrechnung – Eine Handelsrechnung dient nicht nur als Verkaufsnachweis, sondern erleichtert auch die Zollabfertigung Ihrer Waren.
  • Ursprungszeugnis – es bescheinigt, dass Ihre Möbelstücke aus China bezogen, hergestellt und verarbeitet wurden.
  • Packliste – Eine Packliste gibt Auskunft über Menge und Art der zu versendenden Ware.
  • Anweisungsschreiben des Versenders – Dieses Dokument beschreibt alle Versandanforderungen gemäß den Präferenzen des Versenders in Bezug auf die Handhabung von Waren.

Beste Verpackungslösung beim Möbelversand aus China

Die Verpackung bestimmt, ob Ihre Möbel in einem Stück ankommen oder nicht.

Denken Sie daran, dass Ihre Möbel mehrere Lade- und Entladevorgänge durchlaufen können.

Aus diesem Grund sollten Sie eine hochwertige Verpackung wählen, die all diesen Bewegungen standhalten kann.

Möbel für den Versand verpacken

Möbel für den Versand verpacken

 Faktoren wie Feuchtigkeit, Gewicht, Diebstahl und Bruch sollten beim Verpacken Ihrer Möbel berücksichtigt werden.

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie Ihren Lieferanten klare Anweisungen gegeben haben, wie Sie Ihre Möbel verpacken möchten.

Hier sind einige Tipps zum Verpacken Ihrer Möbel;

  • Wickeln Sie empfindliche Teile in Luftpolsterfolie ein
  • Wickeln Sie die Möbelbeine mit einer zusätzlichen Schicht Luftpolsterfolie ein.
  • Verwenden Sie Wellpappe, um die Ecken Ihrer Möbel zu schützen
  • Verwenden Sie spezielles blaues Klebeband und flache Pappstücke, um Glasoberflächen zu schützen. Stellen Sie anschließend sicher, dass sie in eine Luftpolsterfolie eingewickelt sind.
  • Darüber hinaus hilft die Verwendung von hochwertigem Klebeband, Ihre Waren zu sichern.

Verstehen Sie die Einfuhrabfertigung im Möbelversand aus China

Import Zollabfertigung kann bestimmen, wie schnell oder langsam Ihr Versand dauert.

Stellen Sie sicher, dass Sie oder Ihre Lieferanten wissen, wie Sie die erforderlichen Genehmigungen und Genehmigungen erhalten.

Hier sind einige der Dokumente, die Sie besitzen sollten;

  • Dokumente für konventionelle Fracht
  • Frachtabfertigungsdokumente
  • Dokumente für containerisierte Möbel
  • Alle anderen Handelsdokumente für den Versand

Wenn Sie sich für einen Spediteur entscheiden, müssen Sie sich nicht um all diese Prozesse kümmern, da sie Ihnen bei der Navigation helfen.

Lassen Sie den chinesischen Möbellieferanten den Versand übernehmen oder tun Sie es selbst

Sie können entweder selbst Möbel aus China importieren oder Ihren chinesischen Möbellieferanten den Versand übernehmen lassen.

So oder so ist gut.

Dies ist jedoch, was ich sagen muss.

Wenn Sie selbst versenden, müssen Sie gründlich recherchieren, bevor Sie mit dem Versand beginnen.

Wenn Sie keine Kenntnisse der chinesischen Sprache haben, sollte dies die Zeit sein, dies zu lernen oder sich nach einem Übersetzer umzusehen.

Wenn Sie noch neu in der Import-/Exportbranche sind, müssen Sie alle Grundlagen der Schifffahrt verstehen.

Es könnte eine gute Idee sein, Ihren chinesischen Möbellieferanten mit der Abwicklung Ihrer Sendung zu beauftragen.

Ich betone „könnte“, da es auch seine Nachteile hat.

Auf der positiven Seite betrachtet, übernimmt ein Lieferant alle Versandgebühren in Ihrem Namen.

So können Sie sicher sein, dass Ihre Waren gut aufgehoben sind.

Die Verwendung eines Lieferanten für Ihre Versandprozesse ist jedoch teurer.

Dies bringt uns zu dem Grund, warum mehrere Importeure Spediteure und Spediteure für solche Aufgaben beauftragen.

Beauftragen Sie einen Spediteur beim Möbelversand aus China

Wenn Sie beim Versand von Möbeln aus China beruhigt sein möchten – beauftragen Sie eine Spedition.

Ein Spediteur ist dafür verantwortlich, Speditions- und Verrechnungsdienste anzubieten.

Es gibt mehrere Spediteure in China und daher sollte es kein Problem sein, einen zu identifizieren.

Sie müssen jedoch einen echten Spediteur auswählen, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten.

Spediteure sind in mehrfacher Hinsicht praktisch;

  • Platz für Ihre Fracht buchen
  • Beratung des Verladers bei möglichen Herausforderungen oder Verhandlungen und Abgabe von Empfehlungen, wo möglich.
  • Einreichung von Unterlagen und Durchführung der Zollabfertigung
  • Kümmern Sie sich um alle Verpackungs-, Lager- und Vertriebsprozesse
  • Hält den Versender auf dem Laufenden, während Waren unterwegs sind

Die Zusammenarbeit mit einer Spedition ist nicht nur zeitsparend und kostengünstig, sondern auch effizient und vielseitig.

Spediteure sind vielseitig, da sie auf alle auftretenden Probleme mit sofortiger Wirkung reagieren können.

Berücksichtigen Sie beim Versand von Möbeln aus China die entsprechenden Incoterms?

Achten Sie bei der Auswahl des passenden Incoterms für Ihre Möbelsendungen immer darauf, dass es zu Ihren Gunsten funktioniert.

Wählen Sie eine aus, die Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Sendung gibt.

Sobald Sie Ihrem Lieferanten die Verwaltung Ihres Versands überlassen, haben Sie weniger Kontrolle über den zwischen ihm und dem Spediteur vereinbarten Preis und die vereinbarten Bedingungen.

Es ist immer ratsam, sich an den Spediteur zu wenden und direkt über die Frachtpreise zu verhandeln.

Es gibt mehrere Incoterms Einige von ihnen beinhalten;

  • DAT
  • FOB
  • CIF
  • EXW
  • CPT
  • DAP
  • DDP
  • CFR
  • FAS
  • FCA

Daher bestimmt die Wahl der richtigen Incoterms nicht nur die Effizienz der Lieferkette, sondern auch die Laufzeiten.

Die geeigneten Incoterms für den Versand von Möbeln aus China wären FOB, CIF und EXW.

Beachten Sie, dass sich jede dieser Incoterms in Bezug auf Risiken, Sicherheit und Verantwortung unterscheidet.

Kennen Sie MOQ beim Importieren von Möbeln aus China

Die Mindestbestellmenge bezieht sich auf die Mindestmenge an Produkten, die ein Lieferant bereit ist, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu verkaufen.

Verschiedene Lieferanten bieten unterschiedliche Mindestbestellmengen für ihre Möbel an.

Außerdem kann das MOQ je nach Größe und Art des Produkts variieren.

In den meisten Fällen haben kleinere Artikel im Vergleich zu größeren Produkten tendenziell ein höheres MOQ.

Beispielsweise könnte ein Hersteller von Esstischsets ein MOQ von 10 haben, während ein Hockerhersteller ein MOQ von 500 Stück festlegen könnte.

Es gibt zwei Arten von MOQ;

  • Mindestbestellmenge basierend auf Containervolumen (z. B. 1*FCL 40-Zoll-Container)
  • MOQ basierend auf der Stückzahl (z. B. 1000 Stück)

Merken Sie sich; Sie können das MOQ mit Fabriken aushandeln, wenn Sie sich dafür entscheiden, deren Materialien wie Holzarten zu verwenden.

Verwenden Sie beim Versand von Möbeln aus China sichere Zahlungsoptionen

Beim Versand aus China stehen mehrere Zahlungsoptionen zur Auswahl.

Zu den gängigen Zahlungsmethoden, die von Versendern verwendet werden, gehören telegrafische Überweisungen, PayPal und Akkreditiv.

Von den dreien eignet sich ein Akkreditiv für den Versand von Möbeln aus China, da es als das sicherste gilt.

Ein Akkreditiv ist jedoch meistens ideal für große Transaktionen, und aus diesem Grund; es schafft einen Weg für viele Finanzierungsmöglichkeiten.

Die meisten chinesischen Anbieter befürworten die Verwendung von PayPal aus mehreren Gründen nicht.

Es fallen nicht nur hohe Gebühren an, sondern der Lieferant riskiert auch Rückbuchungen nach dem Versand der Waren.

PayPal wäre nur ideal für Musterbestellungen oder andere kleine Bestellungen.

Telegrafische Überweisungen sind eine der ältesten Zahlungsmethoden und eignen sich für niedrige bis mittlere Transaktionen.

Andere Zahlungsoptionen in China umfassen;

  • Online-Treuhandkonto
  • Bargeld
  • Internationale Kreditkarten
  • Western Union

Achten Sie insgesamt immer darauf, dass die Zahlungsmöglichkeit nicht nur Ihrem Lieferanten, sondern auch Ihnen selbst zugute kommt.

BanSar hat Möbel an verschiedene Ziele weltweit versandt, darunter diePhilippinen, Singapur und anderen Ländern.

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie BanSar alle Ihre Versandanforderungen erledigen.

Nach oben scrollen