Holen Sie sich den besten FOB-Versandpreis aus China

Bansar verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit FOB-Versandgütern von China in die Welt. Wir bieten Versandservice auf dem See- und Luftweg von jedem Hafen in China an. Bansar hat Vertragspreise mit Spediteuren und Fluggesellschaften, damit wir wettbewerbsfähige Fracht und genügend Platz anbieten können.

Bansar FOB Shipping hilft Ihnen dabei, Ihre Versandkosten erheblich zu senken und gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Sendung. Bansar kann Ihnen besser helfen, sobald ein Problem auftritt, und wir werden immer in Ihrem besten Interesse mit Ihnen zusammenarbeiten, nicht in Ihrem Interesse.

Fragen Sie jetzt den besten FOB-Versandpreis an!

seefrachtversand-aus-china
China. bietet gute Versandfracht für FCL- und LCL-Sendungsgüter und wir bieten kostenlosen Lagerservice in China.
luftfrachtversand-aus-china
Bansar bietet Versandservice von jedem Flughafen in China auf dem Luftweg und bietet die beste Versandlösung basierend auf wettbewerbsfähiger Luftfracht.
FOB Shanghai
Wenn Ihre Lieferanten Sie basierend auf FOB Shanghai zitieren, Warennachrichten! Bansar ist sehr Experte für den Versand aus Shanghai, Sie brauchen nicht zu suchen, was FOB Shanghai bedeutet, überlassen Sie einfach Ihre Waren uns, wir kümmern uns um die Linke.
FOB Xiamen
Wenn sich Ihre Lieferanten in oder in der Nähe der Provinz Fujian befinden, werden Ihre Waren meistens von Xiamen aus versendet. Bansar hat ein Büro in Xiamen und kann Ihnen sehr wettbewerbsfähige Versandtarife von Xiamen in jedes Land anbieten.
Jeden Tag werden Tonnen von Waren aus dem Hafen von Guangzhou verschifft. Bansar ist mit den Zollbehörden von Guangzhou sehr vertraut und kann bessere Versandkosten von Guangzhou erhalten. Fragen Sie jetzt nach unserem besten Preis
Die meisten Waren aus Shenzhen werden vom Hafen von Yantian aus verschickt, Shenzhen ist berühmt für seinen Elektromarkt, Tonnen von Paketen werden jeden Tag von Yantian aus verschickt. Alle Waren aus Shenzhen, Bansar können sehr gute Versandkosten erhalten, wenden Sie einfach jetzt einen besseren Preis an.
FOB Ningbo
Sie müssen Ihren eigenen Spediteur finden, wenn Ihre Lieferanten Sie auf der Grundlage von FOB-Incoterms zitieren, und wenn es sich um FOB Ningbo handelt, müssen sich Ihre Lieferanten in oder in der Nähe der Provinz Zhejiang befinden. Wenden Sie sich an Bansar, um eine gute Versandkostenpauschale für den Versand von Ningbo zu Ihrem Hafen oder Ihrer Tür zu erhalten.
FOB Tianjin
Tianjin ist kein großer Hafen, aber zu viele Binnengüter werden vom Tianjin-Hafen aus verschickt. Bansar kann Ihnen gute Versandkosten vom Tianjin-Hafen anbieten, basierend auf Ihrer FOB Tianjin-Versandbedingung.
FOB Qingdao
FOB Qingdao bedeutet, dass Ihr Lieferant Ihre Waren an das Qingdao-Schiff versendet, und Sie müssen Ihre Waren von Ihrem eigenen Spediteur zu Ihrem Hafen oder Lager transportieren lassen. Bansar ist der richtige Spediteur, der Ihnen beim Versand vom Hafen Qingdao hilft.

FCL-Versand aus China

Neben dem Versandservice für Trockencontainer verfügt Bansar über umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit OOG-Waren (out of gauge), die in FR- (Flat Rack) und OT-Container (Open Top) verladen werden, und wir bieten sehr wettbewerbsfähige Seefracht an.

LCL-Versand aus China

Bansar bietet gut Seefracht und niedrigere Bestimmungsortsgebühren für FOB-Versandwaren, und wir erheben vom Verkäufer eine angemessene lokale Gebühr.

Mehr Service beim Versand aus China

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Holen Sie Ihre Waren in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Wir bieten kostenlose Lagerdienstleistungen für Ihre Waren.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Eine Frachtversicherung schützt Ihre Ware.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Loading-Inspection.jpg
Sorgen Sie für eine sichere Verpackung und Verladung von Waren in den Fabriken Ihrer Lieferanten.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihr bester FOB in China

  • Die beste Fracht aus jeder Stadt in China auf dem Luft- und Seeweg
  • Die beste Versandlösung für alle Arten von Versandgütern
  • Dienst konsolidieren
  • Frei Lagerhaus Lagerservice, professioneller Papierkram
  • Holen Sie die angemessene lokale Gebühr vom Spediteur ein
  • Niedrigere Zielgebühr für LCL-Versandware
  • Überwachung der Containerverladung
  • Pünktliche Sendungsverfolgung
  • 24 / 7-Online-Support

FOB-Versand aus China: Der endgültige Leitfaden

Planen Sie den FOB-Versand von China zu einem beliebigen globalen Ziel?

Nun, ich werde Ihnen zeigen, wie Sie einen Seelenfrieden haben, wenn Import aus China Verwendung von FOB Incoterm.

Der beste Teil?

Der heutige Leitfaden führt Sie durch die grundlegende Definition, Vorteile, FOB-Versandoptionen, Funktionsweise usw.

Es spielt keine Rolle, ob Sie FOB Shanghai oder FOB Shenzhen benötigen – dieser Leitfaden deckt alles ab, was Sie brauchen.

Fangen wir gleich an.

Kapitel 1:Was ist FOB-Versand aus China?

FOB-Versand aus China bezieht sich auf eine Incoterm im internationalen Versand eingesetzt.

Die Verwendung von FOB gibt den Punkt an, an dem Risiko und Kosten von Ihrem Lieferanten auf Sie als Käufer übergehen.

Dies ist wichtig, um den sicheren Versand Ihrer Waren aus China zu gewährleisten.

Lassen Sie mich also für Sie aufschlüsseln, was FOB bedeutet.

F wie „kostenlos“ bezieht sich auf die Verantwortung Ihres Lieferanten während des Versandvorgangs.

„An Bord“ bezieht sich darauf, wenn die Ware auf dem Frachtführer versandbereit ist.

FOB

 FOB

Dies bedeutet, dass Ihre Lieferanten von der Verantwortung befreit sind, sobald sie die Waren in einen Spediteur verladen.

Kapitel 2: Vorteile des FOB-Versands aus China

Es gibt mehrere Vorteile, die Sie durch den FOB-Versand aus China erzielen können.

Als Importeur müssen Sie diese Vorteile erkennen.

Maersk Linie

 Maersk Linie

Dazu gehören folgende:

§ Kontrolle Ihrer Sendung

Die Verwendung von FOB-Versand aus China gibt Ihnen maximale Kontrolle über Ihren Versand.

Auf diese Weise können Sie Ihren Spediteur auswählen und gleichzeitig Ihre Waren während des Versands genau überwachen.

§ Kosten

Mit FOB können Sie Ihre Ausgaben während des Versandprozesses besser minimieren.

Indem Sie die Kontrolle über Ihre Sendung haben, können Sie einen Spediteur auswählen, der erschwinglich ist und Ihnen einen besseren Service bieten kann.

Sie können daher mit mehreren Spediteuren und sogar Versicherungsunternehmen verhandeln, um ein günstiges Angebot zu erhalten.

§ China-Zollabfertigung

Wir alle verstehen, wie schwierig es sein kann, Ihre Waren in China zu verzollen, insbesondere wenn Sie mit dem Verfahren nicht vertraut sind.

Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, wenn Sie Fob-Versand aus China verwenden.

Dies liegt daran, dass Ihr Verkäufer den chinesischen Freigabeprozess für Sie übernimmt.

Kapitel 3: Nachteile des FOB-Versands aus China

Bei der Verwendung des FOB-Versands aus China werden Sie jedoch auf die folgenden Nachteile stoßen.

§ Risiken an Bord

Denken Sie daran, sobald die Waren an Bord des Spediteurs sind, geht die Verantwortung für die Fracht auf Sie über.

Dazu gehört auch der Umgang mit den mit der Sendung verbundenen Risiken.

Risiken können Ihnen teuer zu stehen kommen, wenn Sie Ihre Ware während der Transportdauer nicht versichern.

§ Zielverzollung

Sie müssen die Zollabfertigung in Ihrem Bestimmungshafen selbst übernehmen.

Dies kann schwierig sein, wenn Sie das Zollabfertigungsverfahren Ihres Landes nicht verstehen.

Es kann auch eine Herausforderung sein, wenn Sie einen Spediteur beauftragen, der mit dem Zollabfertigungsverfahren nicht vertraut ist.

Um dies zu vermeiden, stellen Sie immer sicher, dass Sie einen Spediteur oder Zollagenten beauftragen, der die Abfertigungsverfahren in Ihrem Land versteht.

Kapitel 4: Wichtige Überlegungen zum FOB-Versand aus China

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie den FOB-Versand aus China verwenden.

Diese Faktoren helfen Ihnen dabei, einen bequemen FOB-Versand Ihrer Waren aus China zu gewährleisten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie FOB Shenzhen oder FOB Shanghai benötigen, es gilt für jede Situation.

FOB BanSar

 FOB BanSar

Zu den zu berücksichtigenden Faktoren gehören:

§ Versicherungskosten

Da Sie für die Waren verantwortlich sind, sobald sie an Bord sind, müssen Sie die Versicherungskosten für Ihre Waren einkalkulieren.

Dies ist wichtig, da es Ihre Waren gegen alle Risiken absichert, die während des Versandvorgangs auftreten können.

§ Vertragsdetails

Wie Sie später sehen werden, kann Ihr FOB-Vertrag unterschiedliche Bedingungen enthalten, die seine Umsetzung ändern.

Bevor Sie sich auf einen bestimmten FOB-Vertrag festlegen, müssen Sie diese Bedingungen analysieren.

Solche Bedingungen können den Punkt angeben, an dem die Verantwortung von Ihrem Lieferanten auf Sie übergeht.

Es kann auch die für bestimmte Pflichten verantwortliche Partei angeben.

Kapitel 5: So funktioniert der FOB-Versand aus China

Inzwischen fragen Sie sich vielleicht, wie der FOB-Versand aus China funktioniert.

Es spielt keine Rolle, von welchem ​​Ort in China Sie versenden. Vielleicht möchten Sie zu FOB Shanghai oder FOB Shenzhen gehen.

Um zu verstehen, wie FOB funktioniert, müssen Sie die Verantwortlichkeiten der Parteien des FOB-Versands aus China kennen.

FOB-Versand aus China

FOB-Versand aus China

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie der FOB-Versand aus China funktioniert, indem die Verantwortlichkeiten des Käufers und des Verkäufers betrachtet werden.

Verantwortung des Käufers beim Versand aus China

Der Käufer bezieht sich in diesem Fall auf Sie, der Ihre Waren aus China versendet.

Zu den Verantwortlichkeiten, die Sie während des FOB-Versands aus China übernehmen, gehören:

§ Versandrisiko tragen

Es ist Ihre Pflicht als Käufer, die Risiken zu tragen, die während des Versandzeitraums an Ihren Waren auftreten können.

Um diese Risiken zu minimieren, müssen Sie eine Versicherung für Ihre Waren abschließen.

Ein zuverlässiger Spediteur kann Ihnen wettbewerbsfähige Versicherungstarife für Ihre Waren anbieten.

§ Entladekosten

Sie müssen die Kosten für das Entladen Ihrer Waren in Ihrem Bestimmungshafen bezahlen.

Beim Entladen werden Ihre Waren vom Spediteur entfernt, sobald sie an Ihrem Bestimmungshafen ankommen.

§ Bezahlen der FOB-Rechnung

Sobald Sie Ihre Waren erhalten haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Kosten für die Rechnung Ihrer Waren zu bezahlen.

Ihr Lieferant stellt Ihnen diese Rechnung für die Zahlung zur Verfügung.

§ Platzbuchung für Ihre Ware.

Sie sind für die Buchung von Platz beim Spediteur für den Versand Ihrer Fracht verantwortlich.

Hier kommen die Dienste einer Spedition ins Spiel.

Da sie über das Wissen und die Netzwerke verfügen, können sie das beste Angebot für den Laderaum Ihrer Fracht anbieten.

§ Bezahlen Ihrer Fracht

Schließlich müssen Sie die Ware bezahlen, da sie Ihnen gehört.

Sie tun dies gemäß der Vereinbarung, die Sie mit Ihrem Lieferanten haben.

Verantwortung des Verkäufers beim Versand aus China

Auf der anderen Seite bezieht sich Ihr Verkäufer auf das Unternehmen, von dem Sie Ihre Waren in China kaufen werden.

Um Ihren FOB-Versand aus China zu erleichtern, übernimmt Ihr Verkäufer die folgenden Aufgaben:

COSCO Versandweg

COSCO Versand

§ Transportlogistik für Ihre Ware

Es liegt in der Verantwortung Ihres Lieferanten, Ihre Waren von ihren Räumlichkeiten in China zu organisieren, zu besorgen und zu transportieren.

Sie verwenden verschiedene Mittel, um Ihre Waren zum Ursprungshafen in China zu transportieren.

§ Terminal-Handling-Kosten

Wenn Ihre Waren im Ursprungshafen in China ankommen, zahlt Ihr Lieferant die Kosten für die Verladung Ihrer Waren an den Spediteur.

Beim Verladen müssen die Sicherheit und Beschaffenheit Ihrer Güter berücksichtigt werden.

Je komplexer die Handhabung Ihrer Fracht beim Verladen ist, desto höher sind die Verladekosten für Ihren Lieferanten.

§ Dokumentengebühr

Es liegt in der Verantwortung Ihres Lieferanten, die Kosten für die Erstellung der relevanten Dokumente für den Versand Ihrer Waren zu tragen.

Zu diesen Dokumenten gehören die Handelsrechnung, die Packliste und eine Konformitätsbescheinigung.

§ Das Tragen bestimmter Risiken

Ihr Lieferant trägt das Risiko, das durch den Transport Ihrer Waren von seinem Lager zum Ursprungshafen entsteht.

§ Zollgebühren

Bevor Ihre Waren aus China versendet werden, müssen sie den Zollabfertigungsprozess durchlaufen.

Um diesen Prozess zu erleichtern, muss Ihr Lieferant möglicherweise die Dienste eines Zollagenten in Anspruch nehmen.

Ihr Lieferant trägt alle Kosten, die durch die Zollabfertigung entstehen, sowie die Kosten des Zollmaklers.

§ Lizenzgenehmigungen

Für bestimmte Waren sind vor dem Versand aus China Lizenzen erforderlich.

Ihr Lieferant muss diese Genehmigungen haben und vor dem Import bezahlen.

Sie können Ihre Waren möglicherweise nicht aus China versenden, wenn sie nicht über solche Genehmigungen verfügen.

Kapitel 6: Wie man FOB-Versand aus China durchführt.

FOB-Versand aus China ist eigentlich ziemlich einfach, nachdem Sie die Rollen jeder Vertragspartei verstanden haben.

So gehen Sie beim FOB-Versand aus China vor.

FOB-Versand aus China

FOB-Versand aus China

Der FOB-Versand aus China beginnt damit, dass Sie einen Lieferanten für Ihre Waren in China identifizieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Lieferanten identifizieren können.

Sie müssen jedoch mit Ihrem Lieferanten zufrieden sein, bevor Sie der Einfuhr Ihrer Waren zustimmen.

Sobald Sie Ihren Lieferanten identifiziert haben, werden Sie mit ihm einen FOB-Versandvertrag unterzeichnen.

Ihr Lieferant beginnt dann mit dem Versand Ihrer Waren per FOB-Versand aus China.

Sie organisieren die Verladung Ihrer Waren auf einen Spediteur für den Transport zum Ursprungshafen in Ihrem China.

Im Ursprungshafen entladen sie den Spediteur und wickeln die Zollabfertigung in China ab.

Sie werden dann damit fortfahren, die Waren in einen versandfertigen Spediteur zu laden.

MSC-Versand

 MSC-Versand

Die Verantwortung Ihres Lieferanten endet, sobald er die Waren in den Spediteur geladen hat, der für den Versand aus China bereit ist.

Sie sind dann für alle Kosten von dort verantwortlich, einschließlich der Kosten für die Beauftragung des Spediteurs sowie der Versicherungskosten.

Wenn Ihre Waren aus China in Ihrem Zielhafen ankommen, zahlen Sie sowohl die Entladekosten als auch die Zollabfertigungskosten.

Danach planen Sie den weiteren Versand Ihrer Waren vom Bestimmungshafen zu Ihrem Standort.

Kapitel 7: FOB-Versand aus China Zusatzbedingungen

Ihr FOB-Versandvertrag aus China kann verschiedene Bedingungen enthalten, die Sie verstehen müssen.

Diese Bedingungen dienen nur dazu, wichtige Informationen zu Ihrem Versand zu verdeutlichen.

Diese Bedingungen umfassen Folgendes.

Zusätzliche Bedingungen für FOB-Versand

 Zusätzliche Bedingungen für FOB-Versand

§ FOB-Ursprung, frachtfrei

Mit dieser Anzeige impliziert die Bedingung Ihres FOB-Versandvertrags, dass Ihre Verantwortung die Übernahme der Verantwortung für Ihre Fracht am Ursprungsort in China umfasst.

Ihr Lieferant hingegen übernimmt die Kosten für den Versand der Ware.

§ FOB Ursprung, unfrei

Wenn Sie diese Zusatzklausel auf Ihrem FOB-Versand aus China haben, tragen Sie die volle Verantwortung für Ihre Fracht.

Darin enthalten sind sowohl die Frachtkosten als auch die Versandkosten.

§ FOB Ursprung, frachtfrei und zurückbelastet

Unter dieser Bedingung zahlt Ihr Lieferant nicht die Versandkosten, sondern fügt diese Kosten stattdessen der Rechnung hinzu, die Sie erhalten.

Sie zahlen daher aufgrund dieser Zuschläge einen höheren Rechnungsbetrag.

Außerdem müssen Sie Ihre Waren vom Ursprungshafen aus übernehmen.

Dazu gehört der Abschluss einer Versicherung für Ihre Ware und die Übernahme der Haftung für die Ware.

§ FOB Bestimmungsort, frachtfrei

Diese Ad-On-Bedingung überträgt Ihrem Lieferanten die Verantwortung für die Zahlung der Versandkosten Ihrer Waren bis zum Eintreffen in Ihrem Lager.

Dies beinhaltet vom Bestimmungshafen bis zu Ihrem Lager.

Infolgedessen müssen Sie keine Versandkosten bezahlen.

§ FOB Bestimmungsort, unfrei

Bei Nutzung dieser Anzeigenlaufzeit fallen die Frachtkosten nach vollständiger Warenlieferung an.

Sie übernehmen die Haftung oder das Eigentum an den Waren erst, wenn sie in Ihrem Lager ankommen.

§ FOB Bestimmungsort, frachtfrei und zurückbelastet

Ihr Lieferant übernimmt die Frachtkosten bis zur Auslieferung der Ware.

Die Originalrechnung, die Ihnen Ihr Lieferant zusendet, enthält diese Frachtkosten.

Die Frachtkosten müssen Sie vor der Anfertigung von der Rechnung abziehen Zahlung zu Ihrem Lieferanten.

§ FOB Bestimmungsort, unfrei und erlaubt

Durch die Verwendung dieser Werbeklausel ist Ihr Lieferant bis zur Auslieferung für Ihre Ware verantwortlich.

Ihre Rechnung enthält die Frachtkosten, die Sie bezahlen müssen, sobald Sie Ihre Waren erhalten.

Kapitel 8: So berechnen Sie die Kosten für den FOB-Versand aus China

Das Verständnis der Kosten Ihres FOB-Versands aus China ist für einen reibungslosen Versand Ihrer Waren von entscheidender Bedeutung.

Hier ist ein Blick auf die verschiedenen Kosten, die Ihnen beim FOB-Versand aus China entstehen, und wie Sie diese berechnen.

Incoterm

Incoterms 2010

1. Rechnung des Lieferanten

Wahrscheinlich die ersten Kosten, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie den FOB-Versand aus China verwenden.

An dieser Stelle ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Ihr Lieferant zwar bestimmte Kosten übernimmt, Sie diese jedoch langfristig tragen werden.

Was passiert, ist, dass sie all diese Kosten ansammeln und Ihnen eine Rechnung zusenden, die Sie bezahlen müssen.

Die meisten dieser Kosten fallen direkt an, sodass Sie sich keine Gedanken über versteckte Gebühren machen müssen.

Beispiele für die Kosten, die Sie in der Rechnung finden, umfassen Hafenumschlagsgebühren sowie die Transportkosten zum Hafen.

2. Frachtkosten des Spediteurs

Sobald sich Ihre Waren an Bord eines Spediteurs befinden, müssen Sie für den Spediteur bezahlen.

Je nach Bestimmungsort gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Waren aus China per FOB zu versenden.

Das heißt, Sie können Luft, See, Straße oder sogar Schiene für Ihren FOB-Versand aus China verwenden.

Die Kosten des Spediteurs hängen von Faktoren wie der Art der Waren sowie der von Ihnen gewählten Methode ab.

3. Versicherungskosten

Während des Versandzeitraums müssen Sie Ihre Ware versichern.

Zweck der Versicherung ist die Absicherung gegen Risiken, die während des Versandvorgangs auftreten.

Ein zuverlässiger Spediteur kann Sie durch die verfügbaren Versicherungsdeckungen führen und Ihnen einen wettbewerbsfähigen Preis für Ihre Waren anbieten.

4. Hafenumschlagsgebühren in Ihrem Bestimmungshafen

Wenn Ihre Waren aus China an Ihrem Bestimmungshafen ankommen, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Waren vom Spediteur abzuladen.

Sie müssen daher die Kosten für das Entladen Ihrer Waren vom Spediteur bezahlen.

Die Kosten können je nach Handhabungsanforderungen Ihrer Waren variieren.

Denken Sie daran, dass die Sicherheit Ihrer Waren in dieser Phase von größter Bedeutung ist, daher müssen Sie die Sorgfalt Ihrer Waren berücksichtigen, um Schäden zu minimieren.

5. Zollabfertigung in Ihrem Bestimmungshafen

Ihre Waren müssen den Zoll passieren, bevor Sie sie haben dürfen.

Hier kommen verschiedene Kosten auf Sie zu.

Sie müssen beispielsweise die Zollgebühren und die Einfuhrsteuern bezahlen.

Um die Zollabfertigung zu erleichtern, müssen Sie die Dienste eines Spediteurs oder eines Zollagenten beauftragen.

Ein zuverlässiger Spediteur kann Sie über alle Zollgebühren im Bestimmungshafen informieren.

Sie müssen auch für die Dienstleistungen bezahlen, die der Zollagent oder Ihr Spediteur anbietet.

Dies ist in der Regel eine Provision der Dienste.

6. Lieferung an Ihren endgültigen Standort

Wenn die Zollabfertigung Ihrer Waren abgeschlossen ist, müssen Sie den Weitertransport zu Ihrem Standort organisieren.

Je nach Verfügbarkeit gibt es verschiedene Methoden, mit denen Sie dies erreichen können.

Die Kosten, die Ihnen hier entstehen, variieren je nach gewählter Methode.

Es hängt auch von der Entfernung zwischen Ihrem Standort und dem Zielhafen ab.

Kapitel 9: Andere alternative Incoterms zum FOB-Versand aus China

FOB ist nicht der einzige Incoterm, den Sie beim Versand aus China haben.

Tatsächlich gibt es mehrere davon.

Als guter Importeur müssen Sie jeden von ihnen mit dem FOB-Versand aus China vergleichen, bevor Sie sich für FOB entscheiden.

Hier ist ein Vergleich dieser Incoterms und warum Sie FOB für Ihren Versand aus China wählen müssen.

§ FOB-Versand aus China vs. CIF-Versand aus China

Cost Insurance and Freight ist ein Incoterm, bei dem Ihr Lieferant einen Teil der Haftung für Ihre Waren übernimmt.

Sie sind für die Zahlung der Versicherungskosten und Frachtkosten Ihrer Produkte während des Versands aus China verantwortlich.

Dies bedeutet, dass sie Ihre Waren vom Lager zum Ursprungshafen transportieren und auf den Spediteur laden.

Sie bezahlen dann die Fracht und schließen eine Versicherungspolice für die Ware ab.

CIF

CIF

Im Allgemeinen CIF ist eine teurere Versandoption als FOB.

Der Grund dafür ist, dass Ihr Lieferant zusätzliche Gebühren für die Dienstleistungen verlangt, die er für Ihre Waren erbringt.

§ FOB-Versand aus China vs. FCA-Versand aus China

FCA-Versand aus China bedeutet, dass Ihr Lieferant oder Verkäufer Ihre Waren, die er für den Export freigegeben hat, an einen benannten Spediteur liefert.

Sie bezahlen den Transport der Waren zum benannten Spediteur und verladen sie beim Spediteur.

FCA-Versand

FCA-Versand

Der FCA-Versand aus China ist ideal, wenn Sie containerisierte Waren aus China entweder unter LCL oder FCL versenden.

Der wesentliche Unterschied zwischen FCA und FOB ist der Punkt, an dem das Risiko auf die andere Partei übergeht.

Unter FCA geht das Risiko auf Sie über, sobald der Lieferant die Waren an einen benannten Ort liefert.

Bei FOB übernehmen Sie die Risiken, sobald sich die Waren an Bord eines Schiffs befinden.

§ FOB-Versand aus China vs. EXW-Versand aus China

Versand ab Werk aus China sind Sie für alle Kosten direkt vom Lager Ihres Lieferanten bis zu Ihrem Standort verantwortlich.

Die Verwendung dieses Incoterms gibt Ihnen im Gegensatz zu FOB die ultimative Kontrolle über Ihre Waren während des Versandprozesses.

EXW

EXW

Sie werden also feststellen, dass Sie mit dem EX-Works-Versand aus China weniger kosten als mit dem FOB-Versand aus China.

Die Haupteinschränkung, die Sie bei der Verwendung dieser Methode erfahren werden, sind die Risiken, mit denen Sie umgehen müssen.

Sie sind für alle Risiken verantwortlich, die direkt vom Lieferanten auftreten.

§ FOB-Versand aus China vs. DDP-Versand aus China

DDP-Versand aus China legt die maximale Verantwortung auf Ihren Lieferanten oder Ihren Verkäufer.

Ihr Lieferant ist ab seinem Standort bis zu einem benannten Ort in Ihrem Bestimmungsland für Ihre Waren verantwortlich.

DDP-Versand

DDP-Versand

Sie übernehmen die Risiken sowie die Gebühren, die während des Versandvorgangs für Ihre Waren anfallen.

Im Allgemeinen ist DDP teurer als FOB-Versand aus China und riskanter für Ihren Lieferanten.

§ FOB-Versand aus China vs. CFR-Versand aus China

Durch die Nutzung Kosten- und Frachtversand aus China, erlauben Sie Ihrem Lieferanten, die Transportkosten Ihrer Waren zu übernehmen.

Dies beinhaltet alle Kosten für den Export sowie den Transport zu Ihrem Bestimmungsort.

CFR-Versand

CFR-Versand

Sie müssen jedoch die Versicherungskosten sowie die Kosten für den Transport Ihrer Waren zu Ihrem endgültigen Standort tragen.

Sie müssen auch die Zollgebühren sowohl in China als auch in Ihrem Bestimmungsland übernehmen.

Wenn Sie diese Versandoption mit FOB vergleichen, werden Sie feststellen, dass FOB in Bezug auf die Rollen der einzelnen Parteien ziemlich einfach ist.

Das heißt, Sie planen nur das Zollverfahren Ihres Bestimmungslandes ein und Ihr Lieferant wickelt das Zollverfahren in China ab.

Kapitel 10: BanSar Spediteur FOB-Versand von China zu globalen Zielen

Wenn Sie suchen ein zuverlässiger Spediteur Um Ihren FOB-Versand aus China abzuwickeln, suchen Sie nicht weiter als die Spediteure von BanSar.

Es gibt zahlreiche Vorteile, die Sie gewinnen, wenn Sie uns für die Abwicklung Ihres FOB-Versands aus China wählen.

Lassen Sie mich für Sie veranschaulichen.

Erstens verstehen wir, dass Sie einen Spediteur benötigen, der Ihre Fracht bequem versendet.

Durch unser umfangreiches Spediteurnetzwerk können wir Ihnen hilfreiche Ratschläge zum besten Spediteur für Ihre Waren geben.

Wir sind mit allen Zollbestimmungen auf der ganzen Welt vertraut, auf die Sie beim FOB-Versand aus China zurückgreifen können.

Wir können Ihnen die Zollabfertigung in Ihrem Bestimmungsland erleichtern.

Wir verstehen die Notwendigkeit eines Lagers, um Ihre Waren richtig zu kennzeichnen und zu verpacken.

Wenn Sie sich also für uns entscheiden, können Sie unser Lager bis zu 30 Tage lang kostenlos nutzen.

Sie können sich entspannen und sich von uns bei der Logistikplanung für den Transport Ihrer Waren von Ihrem Bestimmungshafen zu Ihrem Standort unterstützen lassen.

Wir transportieren Ihre Ware bequem zu Ihnen.

Schließlich verstehen wir den Wert Ihrer Waren.

Aus diesem Grund können wir Ihnen wettbewerbsfähige Versicherungstarife für Ihre Fracht anbieten, wenn Sie uns für die Abwicklung Ihres Versands auswählen.

Fazit

Ja, FOB-Versand aus China mag am Anfang etwas schwierig sein, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Wichtig ist, einen zuverlässigen Spediteur zu finden, der Ihren Fob-Versand aus China abwickeln kann.

Ein zuverlässiger Spediteur informiert Sie über jeden Schritt Ihres FOB-Versands.

Dazu gehört auch die Beratung zum besten Versandrouter für Ihre Fracht aus China.

Wenden Sie sich noch heute an die Spediteure von BanSar und lassen Sie uns Ihnen eine völlig neue Erfahrung des FOB-Versands aus China bieten.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen