Einfuhrzoll von China in die USA: Der vollständige FAQ-Leitfaden

Einfuhrzoll von China in die USA

Wenn Sie Fragen zu Einfuhrzöllen von China in die USA haben, finden Sie hier die richtige Antwort.

Dieser Leitfaden behandelt sowohl grundlegende als auch fortgeschrittene Konzepte zum Einfuhrzoll.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Einfuhrzoll?

Wenn Sie Import von Waren aus China in die USA, müssen Sie für die Waren eine gewisse Steuer zahlen.

Der Einfuhrzoll ist der Betrag, der auf eingeführte Waren erhoben wird.

Der Zoll des Central Border Program (CBP) erhebt die Steuern und Abgaben gemäß den festgelegten Vorschriften.

Die meisten Länder führen Einfuhrzölle ein, um ihre Einnahmen zu steigern und junge, wachsende Industrien zu schützen.

Es wird auch verwendet, um andere Exportländer zu bestrafen, indem hohe Einfuhrzölle erhoben werden.

Was ist der Unterschied zwischen US-Einfuhrzoll und Zollgebühren?

Pflichten

Pflichten

Zollgebühren sind ein allgemeiner Begriff, der alle Steuern umfasst, die auf Waren erhoben werden, die entweder in das Land eingeführt oder aus dem Land verbracht werden.

Der Einfuhrzoll hingegen ist spezifisch für Waren, die in das Land verbracht werden.

Es sind die Einnahmen, die der Staat durch Importe erwirtschaftet.

Die Ähnlichkeit besteht hier darin, dass der Einfuhrzoll zwar spezifisch für eingehende Waren ist, der Zoll sich jedoch auf den Einfuhrzoll und den Ausfuhrzoll bezieht.

Welche Produkte können Sie aus China in die USA importieren?

China ist ein wachsendes Wirtschaftszentrum, das den Verbrauchern weltweit eine große Auswahl an Produkten bietet.

Im Folgenden sind einige profitable Produkte aufgeführt, die Sie aus China importieren können.

· Kleidung

Kleidung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen im täglichen Leben.

China produziert hochwertige, originelle und billige Kleidung.

Bei der hohen Bevölkerungszahl in den USA würde sich der Import von Kleidung aufgrund der hohen Nachfrage lohnen.

· Kraftfahrzeuge

Die weltweite Nachfrage nach Fahrzeugen steigt mit jedem steigenden Tag.

Da sich viele Montageunternehmen in China befinden, ist der Import von Qualitätsfahrzeugen billig und bequem.

Folglich haben Menschen unterschiedliche Möglichkeiten und Geschmäcker, wenn es um die Art des Autos geht, das sie benutzen.

China bietet elegante Geschmäcker, die in den USA produzierte Fahrzeuge ergänzen können.

· Elektronik

Die Nachfrage nach Elektronik in den USA ist hoch.

Sie können gute Gewinne erzielen, indem Sie sowohl billige als auch teure elektronische Produkte aus China importieren.

· Pharmazeutische Produkte

Irgendwann werden wir alle krank.

Der Import von Arzneimitteln und verwandten Produkten ist aufgrund der hohen Nachfrage rentabel.

China zeichnet sich durch die Herstellung qualitativ hochwertiger und erschwinglicher pharmazeutischer Produkte aus; Der Import dieser Produkte wird Ihnen sicherlich ein Vermögen einbringen.

US-Importe aus China

US-Importe aus China

Andere Produkte, die profitabel sind und die Sie aus China in die USA importieren können, sind:

  • Lebensmittel und Lebensmittel
  • Agrochemikalien
  • Maschinen
  • Industrieteile
  • Spielsachen
  • Kosmetik und Nutrazeutika

Woher wissen Sie, ob Sie Einfuhrzölle von China in die USA zahlen müssen?

Wenn Sie Waren aus China importieren, sind Sie berechtigt, Einfuhrzölle zu zahlen.

Einige ausgenommene Waren unterliegen jedoch nicht der Einfuhrabgabe.

Waren, die aus China in die USA gespendet werden, zahlen keinen Einfuhrzoll.

Sie müssen auch keine Zollgebühren für Waren zahlen, deren Wert weniger als 2500 $ beträgt.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit beim Zentralen Grenzschutz erkundigen, ob die Waren, die Sie einführen möchten, zollpflichtig sind.

Welche Arten von US-Einfuhrzöllen aus China gibt es?

Die folgenden Arten von Einfuhrzöllen fallen an, wenn Sie Waren aus China in die USA importieren;

· Grundpflicht

Dies ist der Grundzollsatz, der für alle Einfuhren aus China in die USA gilt.

Die Tarife variieren je nach Art und Wert des Produkts, das Sie importieren.

· Antidumpingzoll

Der Antidumpingzoll ist eine zusätzliche Gebühr, die Länder auf importierte Waren erheben, die den lokal hergestellten ähneln.

Die USA erheben Antidumpingzölle auf Produkte aus China, um unlauteren Wettbewerb für lokale Produzenten zu vermeiden.

Beachten Sie, dass diese Zollgebühr nur gilt, wenn der Preis der Waren unter dem lokalen Marktpreis liegt.

· Ausgleichsdienst

Wenn Ihre Importe aus China den vor Ort hergestellten ähneln, erhebt der Zoll einen Ausgleichszoll.

Dies unterscheidet sich vom Antidumpingzoll.

Letzteres gilt nur, wenn die von Ihnen importierten Waren ähnlich und günstiger sind.

Abgesehen von den oben genannten Abgaben müssen Sie möglicherweise auch eine Bundesübung für bestimmte Produkte wie Tabak und Alkohol bezahlen.

Andere Gebühren wie die Warenbearbeitungsgebühr und Hafenwartungsgebühren können ebenfalls anfallen.

Wie hoch ist der Einfuhrzoll von China in die USA?

Der Gesamtzoll, den Sie für Importe aus China in die USA zahlen müssen, hängt vom Wert der Produkte ab, die Sie importieren.

Generell sind Waren unter 800 $ durch den Zollgrenzschutz zollfrei.

Das heißt, Sie zahlen kein Geld an CBP, wenn Sie Waren importieren, deren Wert 800 $ und weniger beträgt.

Diese gelten als zollfrei.

Für Waren über 800 USD zahlen Sie den geltenden Zollsatz.

In diesem Fall richten sich die Tarife nach der Produktkategorie gemäß dem Tarifcode des Harmonisierten Systems (HS).

CBP verwendet den HS-Code, um zu bestimmen, wie viel Importeure für Importe aus China bezahlen.

Sie können die geltenden Zollsätze für Ihr Produkt auf der offiziellen Website des CBP überprüfen.

Bitte beachten Sie, dass Einfuhrzölle in die USA auch von der Anzahl der Produkte abhängen, die Sie importieren.

Dies gilt für formelle und informelle Einfuhrwaren.

Im Allgemeinen lag der grundlegende US-Einfuhrzollsatz vor 10 bei 2019 %.

Der derzeit nach 2019 verwendete Satz beträgt 25 % auf den Wert der eingeführten Waren.

Diese Sätze können sich jedoch je nach CBP ändern.

Es wäre perfekt, die aktuellen Preise zu überprüfen, bevor Sie ein bestimmtes Produkt importieren.

Was ist HS-Code?

HS ist eine Abkürzung, die für Harmonisiertes System steht.

Es ist ein sechsstelliger internationaler Identifikationscode, der zur Identifizierung und Gruppierung von Waren verwendet wird.

Der Code ist so, dass die ersten 2 Ziffern das Kapitel identifizieren, in dem die Waren klassifiziert sind.

Die nächsten zwei Ziffern (HS-4) werden verwendet, um die Gruppen innerhalb des Kapitels zu bestimmen.

Die letzten beiden Ziffern (HS-6) sind noch spezifischer.

Das Sechs-HS-Code-System wird international von den meisten Ländern verwendet, mit Ausnahme einiger Länder, die noch ältere HS-Code-Systeme verwenden.

Wie überprüfen Sie den HS-Code für Einfuhrzölle von China in die USA?

HS-Code-Suche

HS-Code-Suche

Der Prozess ist ziemlich einfach.

Besuchen Sie einfach die offizielle Harmonized Tariff Website.

Geben Sie in das Dialogfeld „Geben Sie Ihre Suchanfrage ein“ ein Schlüsselwort ein, nach dem Sie suchen möchten.

Das Schlüsselwort kann der Name des Produkts oder Zufallszahlen sein, nach denen Sie suchen möchten.

Klicken Sie danach auf Suchen.

Wenn Ihre Anfrage korrekt ist und es Produkte für die Suche gibt, sehen Sie eine Liste möglicher Produkte und deren Preise.

Wenn die Suche ungültig ist, zeigt die Website an, dass für die Suche keine Preise gefunden wurden.

Alternativ können Sie die Ware auch über eine Zufallszahl suchen.

Jede Zahl gibt mögliche Produkte und geltende Preise an.

Wie berechnen Sie den Einfuhrzoll für die USA aus China?

Verschiedene Produkte aus China zahlen in den USA unterschiedliche Einfuhrzölle.

Der Prozess ist direkt und erfordert minimale Berechnungen.

Suchen Sie zuerst den HS-Code, der Ihrem Produkt zugeordnet ist.

Stellen Sie sicher, dass der Code spezifisch für das Produkt ist, das Sie importieren.

Zweitens wählen Sie die entsprechende Kategorie und Unterkategorie des Produkts.

Suchen Sie den für das Produkt geltenden Zoll und multiplizieren Sie schließlich den Satz mit dem Wert des Artikels.

Wenn Sie Produkte verschiedener Kategorien importieren, müssen Sie den Einfuhrzoll für jedes Produkt separat berechnen.

Es ist erwähnenswert, dass für Waren, die in demselben Container eingeschlossen sind, je nach HS-Code unterschiedliche Einfuhrzollbeträge anfallen können.

Was ist der US Import Duty Calculator?

Der US-Zollrechner ist ein nützliches Tool für Importeure.

Außerdem bietet das Tool grobe Schätzungen, die für bestimmte importierte Einheiten zu zahlen sind.

Die Schnittstelle bietet Details zum Importland, zum Exportland und zu dem Produkt, das Sie importieren.

Sie müssen lediglich das Importland auswählen und das Produkt und den Wert auswählen, der importiert werden soll.

Dadurch erhalten Sie eine klare Schätzung der Zollgebühren für Ihre Einfuhren.

Wie schätzen Sie den US-Einfuhrzoll aus China mit einem Online-Rechner?

Glücklicherweise ist der Vorgang ziemlich einfach. Finden Sie einfach einen zuverlässigen Online-Steuersatzrechner und befolgen Sie das nachstehende Verfahren.

  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Ihr Importland aus.
  • Der nächste Teil ist, wohin Sie importieren. Dies ist einfach, da der Rechner derzeit nur Importe in die USA zulässt. Sie verwenden einfach die Standardauswahl.
  • Der nächste Schritt ist das Warenfeld, das Sie importieren. Geben Sie hier die Initialen der Ware ein, die Sie importieren, eine Liste der zugehörigen Codes wird angezeigt. Wählen Sie einfach das Produkt aus, das Sie importieren.
  • Alternativ können Sie im System auf den Link Code durchsuchen klicken und Ihre Kategorie auswählen.

Nachdem alles richtig gemacht wurde, berechnet das System entweder den anwendbaren Zollsatz pro Einheit oder fragt „Voraussichtlich zollfrei“.

Wenn Ihre Waren einfuhrzollpflichtig sind, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie den Sendungswert eingeben.

Nach Eingabe des Wertes liefert der Einfuhrzollrechner einen geschätzten zu zahlenden Wert.

Sie sollten jedoch wissen, dass dies nur Schätzungen sind.

Das US-Zollamt gibt den tatsächlichen Zoll an, den Importeure zahlen müssen.

Was ist der Unterschied zwischen formellen und informellen Einreisesendungen aus China in die USA?

Bevor Sie Ihre Produkte importieren, müssen Sie zunächst die Art der von der Zoll- und Grenzschutzbehörde ausgefüllten Einreise bestimmen.

Die formelle Einreise gilt, wenn die Gesamtkosten der Waren, die Sie in die USA importieren, über 2500 $ liegen.

Wenn Ihr Unternehmen jedoch alt genug ist, können Sie ein jährliches Einfuhrzollabonnement abschließen.

Dies ist wirtschaftlich, da sie ihre Waren erhalten, bevor sie Zölle und Kautionen zahlen.

Sie akkumulieren die Anleihen und zahlen später in einer Summe aus.

Andererseits gilt die informelle Einreise für Einfuhren unter 2500 $.

Es ist billiger und wirtschaftlich für Ihr Unternehmen.

Unter dem Strich sollten Sie jedoch immer auf der sicheren Seite des Gesetzes bleiben.

Sie können vermeiden, wertvolle Zeit damit zu verschwenden, den Behörden Ihre Fehler zu erklären.

Schließlich sollten Sie beachten, dass der Zoll bei Bedarf Zollgebühren erheben kann.

Fallen beim Kauf bei Aliexpress und Alibaba in den USA Zollgebühren an?

Ja, das gibt es.

Der Kauf bei Aliexpress und Alibaba ist bequem, da es eine Reihe von Produktoptionen bietet.

Genau wie der Import von anderen Lieferanten in China zieht der Import von Produkten von Alibaba und Aliexpress jedoch spezifische Zölle nach sich.

Die zu erhebende Zollgebühr ist abhängig von der Klassifizierung des Produkts.

Für jedes Produkt sollte ein anwendbarer Zollsatz gelten.

Beachten Sie, dass der anwendbare Zoll vom Land und der Menge der Produkte abhängt, in denen Sie sind.

Wenn Sie eine kleine Menge importieren, entscheiden sich diese Online-Anbieter für den Expressversand.

In diesem Fall berechnet Ihnen der Zoll nichts.

Wenden Sie sich bei Bestellungen großer Mengen an einen zuverlässigen Zollmakler, der Ihnen hilft, alle Importkosten zu berechnen, einschließlich Zölle von China bis zu Ihrem Bestimmungsort in den USA.

Denken Sie daran, egal woher Sie importieren, das Produkt wirkt sich immer auf die Zollgebühren aus.

Unterschiedliche Produkte ziehen in den USA unterschiedliche Zölle nach sich.

Wie lange dauert die Zollabfertigung für Sendungen von China in die USA?

Dies hängt von mehreren Faktoren ab.

Nichtsdestotrotz kann der Zoll Ihre Waren so lange aufbewahren, wie er es für angemessen hält.

Es gibt keine bestimmte Dauer, die der Zoll benötigen kann, bevor er Ihre Sendung abfertigt.

Der gesamte Prozess hängt von den Aspekten ab, die das Paket umgeben.

Wenn der Zoll beispielsweise auf die Bestätigung des Importeurs wartet, kann die Sendung warten, bis der Zoll die richtige Bestätigung erhält.

Ein weiterer Fall wäre, wenn es Probleme im Zusammenhang mit Zahlungen und Papierkram an den Zoll gibt.

Wenn die Waren Qualitätsprobleme aufweisen, kann es schließlich länger dauern, bis der Zoll die Waren überprüft, bevor er sie abfertigt.

Um den Abfertigungsprozess zu beschleunigen, sind Sie allein verpflichtet sicherzustellen, dass Sie alle Zollvorschriften einhalten.

So sparen Sie Zeit und Kosten.

Was ist der US-Zollabfertigungsprozess aus China?

Sobald die Fracht aus China in den USA angekommen ist, werden die Waren vom Spediteur entladen.

Danach werden die erforderlichen Verfahren befolgt, um die Waren aus dem Einfuhrzollgebiet zu bringen.

Der Zollabfertigungsprozess ist unvermeidlich, ermüdend und überwältigend.

Das folgende Verfahren gilt für die Versandabfertigung.

  • Entladen von Packlisten und Handelsrechnung
  • Der Zollabfertigungspartner bestätigt, ob die Angaben mit der Sendung übereinstimmen.
  • Der Zoll erhält die HTS-Klassifizierung der Waren.
  • Der Zollabfertigungspartner reicht die Eingangszusammenfassung ein.
  • Vorwärtsabgaben geschuldet

Abgesehen vom Prozess sollten Sie dem Zoll die richtigen Dokumente vorlegen.

Danach wird die Sendung einer Reihe von Prüfungen unterzogen, um ihre Glaubwürdigkeit und Konformität mit den CBP-Standards nachzuweisen.

Die Prüfungen umfassen;

  • Röntgenuntersuchungen zur Überprüfung des Containerinhalts.
  • Heckklappenuntersuchungen, bei denen das hintere Ende des Containers geöffnet wird, um den Inhalt physisch zu inspizieren.
  • Bei Teilprüfungen wählt das CBP zufällig Kartons zur Inspektion aus.
  • Intensivprüfung – Dies ist die umfassendste Prüfung und dauert mindestens 7 Tage. Dabei transportiert CBP den Container in ein ausgewähltes Lager und untersucht jedes Produkt im Container physisch.
  • Prüfung des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten - anwendbar für Lebensmittelpersonal und landwirtschaftliche Produkte. Das CBP wird eine Probe entnehmen und ins Labor bringen. Bei dieser Prüfung wird das Produkt auf Schädlinge oder sogar Krankheiten untersucht.
  • Die Lebensmittel- und Arzneimittelverwaltungsprüfung ist die Abschlussprüfung, die sicherstellt, dass alle in die USA transportierten Lebensmittel sicher für den Verzehr sind.

Welche Dokumente benötigen Sie, um US-Einfuhrzölle und Steuern aus China zu begleichen?

Stellen Sie für eine reibungslose Zollabfertigung beim Import aus China in die USA sicher, dass Sie alle erforderlichen Einfuhrdokumente bereitstellen.

Einfuhrdokumente

Einfuhrdokumente

Die Dokumente umfassen;

· Verpackungsliste

Dies ist eine Liste, die das Gewicht des Pakets oder Containers und den darin enthaltenen Inhalt zeigt.

· Eingangsbestätigung

Eine Ankunftsbenachrichtigung enthält Einzelheiten über die Ankunft und wird vom Agenten des Spediteurs an den Empfänger ausgestellt.

Es beschleunigt den Klärungsprozess.

· Handelsrechnung

Eine Handelsrechnung enthält Einzelheiten zur Sendung.

Dazu gehören das Importland, der Einkaufspreis, die Freigabenummer und die Produktbeschreibung.

· Frachtbrief

Das Konnossement zeigt die Waren in Form einer Liste mit ihrer Beschreibung.

Gegebenenfalls benötigen Sie auch einen Versicherungsschein, Gefahrgutschein, Einfuhrgenehmigung sowie eine Prüfbescheinigung.

Zahlen Sie den Einfuhrzoll für den Tür-zu-Tür-Versand von China in die USA?

Nun, es hängt von der Incoterms-Vereinbarung ab.

Lieferung von Tür zu Tür wird in der Regel von zwei Incoterms abgedeckt.

Diese sind Lieferung vor Ort (DAP) und Lieferung verzollt (DDP).

Bei Lieferung vor Ort zahlen Sie nicht für den Versand von Tür zu Tür.

Stattdessen würde der Verkäufer die Transportkosten übernehmen, bis die Waren Ihren bevorzugten Lieferort erreichen.

Auf der anderen Seite zahlen Sie für den Tür-zu-Tür-Versand zu den Bedingungen der Lieferung verzollt.

Hier haftet Ihr Verkäufer nicht für die Transportkosten.

Es ist wichtig, die Incoterms mit Ihrem Verkäufer zu vereinbaren, um sicher zu sein, was von Ihnen verlangt wird, bevor Sie sich für den Import entscheiden.

Auf diese Weise vermeiden Sie Verzögerungen und hohe Strafen.

Wie erfolgt die Zollabfertigung nach dem Import aus China in die USA über das Internet?

Die größte Herausforderung für Importeure ist der Papierkram, der während der Zollabfertigung benötigt wird.

Mit der weit verbreiteten Nutzung des Internets ist es üblich, Bestellungen online aufzugeben und zu liefern, ohne unbedingt eine Vereinbarung zu unterzeichnen.

Beim Zoll können Sie Ihre importierten Waren leider nur durch manuelles Ausfüllen von Formularen abfertigen.

Dies impliziert daher, dass Sie nicht online beim Zoll abgefertigt werden können.

In Fällen, in denen Sie beim Clearing mit CBP nicht physisch anwesend sein können, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Sie können eine mieten zuverlässiger Zollagent sich um den Papierkram zu kümmern.

Der Broker berechnet Ihnen jedoch eine Gebühr für die angebotene Dienstleistung.

Können Sie beim Import in die USA den Einfuhrzoll umgehen?

Ganz bestimmt!

Dies hängt jedoch von der spezifischen Art der Ware ab, die Sie importieren.

In den USA sind einige bestimmte Produkte vom Einfuhrzoll befreit.

Je nach Zollpolitik können Produkte wie Spenden und andere Lebensmittel von der Zahlung der Einfuhrabgaben befreit werden.

Auch der Import von Produkten unter 800 US-Dollar kann Sie von der Zahlung von Zöllen befreien.

Vor dem Import solcher Waren ist es wichtig, sich beim Zoll zu vergewissern.

Wie zahlen Sie den US-Einfuhrzoll aus China?

Das Wichtigste zuerst: Sie können die Einfuhrzölle auf zwei Arten bezahlen.

Sie können entweder vor Lieferung oder per Nachnahme bezahlen.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Zoll bei Lieferung zu bezahlen, wird der US-Zoll Sie oder Ihren Kurier informieren.

Sie werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen mitteilen, wie viel Sie bezahlen müssen und wann es fällig ist.

Auf diese Weise müssen Sie nicht rechnen, es sei denn, Sie haben das Gefühl, dass ein Fehler gemacht wurde.

Umgekehrt können Sie Ihre Waren bezahlen, bevor sie in den USA ankommen.

In diesem Fall können Sie Ihre Rechnung vom Lieferanten anfordern und CBP darüber informieren.

Dafür stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Meistens können Sie Ihre Abgaben per PayPal, Bargeld oder Banküberweisung bezahlen.

Was ist eine US-Zollanleihe?

Eine Anleihe ist eine Form einer verbindlichen Vereinbarung zwischen zwei oder mehreren Parteien.

Es dient als Sicherheit für eine bestimmte Vereinbarung.

Die US-Zollbürgschaft besteht immer zwischen dem Importeur, dem zentralen Grenzschutz und der Bürgschaftsgesellschaft.

Der Zweck der Zollkaution besteht darin, sicherzustellen, dass CBP den vereinbarten Betrag erhält und dass der Importeur die festgelegten Einfuhrbestimmungen und -vorschriften einhält.

In Fällen, in denen Sie als Importeur die CBP nicht zahlen, zahlt die Bürgschaftsgesellschaft die Fehlbeträge.

Um eine Zollanleihe zu erhalten, suchen Sie einfach einen vertrauenswürdigen Makler und einigen Sie sich auf die Bedingungen.

Wie unterscheidet sich eine Jahresanleihe von einer Single-Entry-Anleihe?

Wenn Ihr Unternehmen lange genug in Betrieb ist, profitieren Sie erheblich von einer jährlichen Anleihe.

Eine jährliche Kaution wird einmal erhoben und ermöglicht Ihnen den Import in die USA über mehrere Importhäfen.

Die jährliche Anleihe ist erneuerbar und kann nur in Anspruch genommen werden, wenn der Importeur sie kündigt.

Die jährliche Kaution deckt bis zu 50,000.00 $ ab und wird mit 450.00 $ berechnet.

Darüber hinaus können Unternehmen größere Anleihen erwerben und eine Verlängerung beantragen.

Single Bond hingegen ist anwendbar, wenn Sie ein- oder zweimal importieren.

Sie können es verwenden, um Schusswaffen und andere regulierte Waren oder einmalige Endwertprodukte zu importieren.

Nicht alle Unternehmen benötigen für den Import Anleihen.

Privatunternehmen können importieren, ohne unbedingt benutzerdefinierte Anleihen zu verwenden.

Was ist beim Import aus China in die USA zu beachten?

Import aus China in die USA

 Import aus China in die USA

Der Satz „Alle Waren werden in China hergestellt“ ist zutreffend.

China ist eine Produktionssupermacht und stellt die Mehrheit der Verbrauchsmaterialien der Welt her.

Wenn Sie ein Neuling auf dem Importmarkt sind, machen Sie sich wahrscheinlich Sorgen darüber, was Sie tun und wissen sollten.

Zu Ihrem Glück finden Sie hier eine Liste mit Dingen, die Sie beim Import aus China beachten sollten.

· Identifizieren Sie die Waren, die Sie importieren möchten

Der Importprozess beginnt mit der Identifizierung der richtigen Warenart.

Sie sind im Geschäft, um Gewinne zu erzielen.

Daher sollten Sie ein schnelllebiges Produkt wählen, das Zeit spart und maximale Gewinne bringt.

Als Faustregel gilt: Investiere immer in ein Produkt, das du kaufen kannst.

Außerdem sollten Sie leidenschaftlich und kenntnisreich über das zu importierende Produkt sein.

Als ob das alles wäre, sollte Ihr Produkt die Einfuhr großer Mengen ermöglichen, um die Einfuhrzölle durch Skaleneffekte zu senken.

· Identifizieren Sie Ihre Importrechte

Wenn Sie in kleinen Mengen einkaufen, können Sie Mitarbeiterkuriere mit dem Import in Ihrem Namen beauftragen.

Wenn Sie jedoch gewerblich importieren, sollten Sie die folgenden Rechte beachten;

  • Wenn Sie aus den USA kommen, reicht die Internal Revenue Service Number oder die Sozialversicherungsnummer Ihres Unternehmens aus.

– Stellen Sie sicher, dass die Waren, die Sie importieren möchten, in den USA erlaubt sind

Überprüfen Sie die Vorschriften für zulässige Produkte für die Einfuhr.

Vermeiden Sie den Import von Produkten wie Milch, Früchten und Samen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Importe den richtigen Qualitätsstandards entsprechen und die Anforderungen der Gesundheitsvorschriften erfüllen.

Solche Waren können zurückgehalten, vernichtet oder sogar mit hohen Strafen belegt werden, die Ihr Geschäft kosten können.

Was passiert, wenn Sie Ihre US-Sendung nicht rechtzeitig aus China abholen?

Normalerweise können Sie nach Abschluss der Zollabfertigung Ihre Sendung abholen.

Aber aus dem einen oder anderen Grund kann es sein, dass Sie Ihr Paket nach der Ankunft in den USA nicht abholen.

In diesem Fall passiert Folgendes:

Erstens dauert es 1-3 Tage, bis Container, die auf dem Seeweg transportiert werden, von den Schiffen entladen werden.

In Fällen, in denen Ihr Container eine volle Containerladung ist, können Sie ihn sofort nach dem Entladen kommissionieren.

Sie müssen Ihre Sendung bis zur Containerfrachtstation für weniger als die Containerladung verfolgen, die weitere 1-2 Tage dauert.

Die Sendung wird für weitere 2-3 Tage entmonetarisiert.

Wenn die zulässige Zeit verstreicht und Sie Ihre Sendung nicht abholen, fallen Liegegebühren an.

Diese Gebühren variieren je nach Hafen.

Die gültige kostenlose Lagerzeit beträgt immer 5 Tage, danach beginnen Sie mit der Zahlung der Standgelder.

Was sind die US-Zollstrafen?

Die USA tolerieren keinen unerlaubten, illegalen oder unsicheren Handel.

US-Zollstrafen sind ein Mittel, um Fälle von illegalem Handel zu minimieren.

Zollstrafen sind eine Geldstrafe, die von der Central Border Patrol für illegale Geschäftstransaktionen verhängt wird.

Es gilt in allen 326 Einreisehäfen.

Wenn Sie aus einem fremden Land in die USA reisen, müssen Sie Ihren ausländischen Besitz beim Zoll anmelden.

Andernfalls können rechtliche Schritte wie Bußgelder oder sogar die Veräußerung des Eigentums nach sich ziehen.

Es ist von größter Bedeutung, die notwendigen Informationen zu den Zolltarifen zu haben.

Sie sollten sich auch der Handelsregeln innerhalb der USA bewusst sein. Einige Waren sind nicht erlaubt.

Benötigen Sie einen Zollagenten für die Einfuhr von China in die USA?

Ja, Sie benötigen einen Einfuhrzollagenten, wenn Sie aus China in die USA importieren.

Der Prozess der Zollabwicklung und Verfolgung Ihrer Waren aus China ist mühsam, teuer und kompliziert.

Das Erlernen von Vorschriften im Zusammenhang mit dem Handel kann stressig und mühsam sein.

Mit dem richtigen Einfuhrzollagenten können Sie sich auf das Kerngeschäft konzentrieren und Ihre Sendung dem Agenten überlassen.

Zollagenten für Einfuhren von China in die USA haben sich angesichts ihres großen Rufs als einflussreich erwiesen.

Sie können als Übersetzer fungieren und mit Zollbehörden und Behörden kommunizieren, um einen optimierten Versandprozess zu gewährleisten.

Wie können Sie den US-Einfuhrzoll aus China reduzieren?

Der einzige Zweck Ihres Unternehmens sollte die Gewinnmaximierung sein.

Beim Import können zusätzliche Einfuhrzölle anfallen, die Sie hätten vermeiden können, wenn Sie den Versand vereinfacht hätten.

Alles beginnt mit der Kontrolle der verschiedenen Faktoren, die den Import beeinflussen.

Der gesamte Prozess beruht auf umfangreichem Papierkram; Eine genaue Aufzeichnung jeder Transaktion kann Importverzögerungen reduzieren.

Sie können die folgenden Möglichkeiten anwenden, um den Einfuhrzoll zu senken, der auf Waren erhoben wird, die Sie aus China importieren.

– Überprüfung des Warenwertes, den Sie importieren

Unterbewertung ist eine Taktik, die von zahlreichen Unternehmen angewendet wird, die Produkte importieren.

Hier verwenden Sie niedrigere Werte als die tatsächlichen Werte Ihrer importierten Produkte, um einen Zoll mit niedrigerem Einkommen geltend zu machen.

Wenn Sie Erfolg haben und der Zoll es nicht merkt, profitieren Sie von niedrigen Zollgebühren.

Die Regierung hat jedoch wegen dieser Angelegenheit Alarm geschlagen.

Wenn Sie bei der Unterbewertung Ihres Produkts erwischt werden, können hohe Gebühren anfallen, und Sie riskieren Zollverzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Importe.

– Verwendung von Tarifcodes

Die Tarifcodes zeigen Details der Ware, die Sie importieren, und den geltenden Tarif.

Die letzten Ziffern des Tarifcodes sind einem bestimmten Land zugeordnet.

Die erste Ziffer ist international.

Achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Tarifcode haben.

Ein falscher Code kann zu zusätzlichen Kosten führen.

– Überprüfung von Informationen

Natürlich gibt es bei der Einfuhr eine Menge Papierkram.

Mit der Zeit werden neue Tarife und Tarife formuliert.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie sich der Importtrends bewusst sind.

Währungsänderungen und Preisrückgänge bei einem bestimmten Rohstoff können die Regierung dazu zwingen, neue Kurse einzuführen.

Preise, die im letzten Jahr akzeptiert wurden, gelten möglicherweise nicht unbedingt für die laufenden Jahre.

Um Frachtverzögerungen und Zollverzögerungen bei der Abfertigung zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Tarife gemäß den staatlichen Tarifen aktualisiert werden.

– Verantwortung der Lieferkette

Meistens können Sie einen Makler damit beauftragen, sich um Ihre Einfuhr und Ihren Transport zu kümmern.

Diese Makler können Ihnen versichern, dass sie die Produkte klassifizieren und die anwendbaren Zollsätze berechnen können.

Dies ist jedoch möglicherweise nicht der Fall.

Diese Makler sind nicht verpflichtet, in allem genau zu sein.

Sie können Fehler machen.

Wenn dies passiert, stellen Sie sicher, dass Sie die volle Verantwortung für die vollen Kosten übernehmen.

Kurz gesagt, die Reduzierung der Importkosten aus China hängt vollständig von den Informationen ab, die Sie speichern.

Genauigkeit ist von größter Bedeutung, es kann viel erfordern, aber es zahlt sich aus.

Welche Faktoren beeinflussen den US-Einfuhrzoll aus China?

Zunächst einmal stammen viele Produkte, die an den US-Grenzen anlegen, aus China.

Die meisten dieser Produkte werden auf der Grundlage vorgeschriebener Tarife besteuert.

Der erste Aspekt, der den US-Einfuhrzoll aus China beeinflusst, ist die Art der Ware.

Wer im Alkohol- und Tabakimport tätig ist, zahlt einen höheren Steuersatz als derjenige in der Lebensmittelindustrie.

Zweitens wirkt sich die eingeführte Menge auch auf den gezahlten Zoll aus.

In Bezug auf Skaleneffekte zahlen Sie weniger pro Einheit, wenn Sie mehr importieren.

Die Menge beeinflusst auch den zu zahlenden Zoll, da nur wenige Waren im Wert von weniger als 800 US-Dollar kostenlos eingeführt werden.

Gleichzeitig müssen diejenigen, die den Betrag überschreiten, Einfuhrzoll zahlen.

Der letzte Aspekt ist die Importmethode.

Waren, die auf dem Seeweg importiert werden, müssen im Gegensatz zu Waren, die per Flugzeug oder Eisenbahn importiert werden, einen Hafen bezahlen, um die höchsten Kosten aufrechtzuerhalten.

Warum sollten Sie Bansar in Betracht ziehen, um Ihnen beim Import aus China in die USA zu helfen?

Bei Bansar haben wir einen tadellosen Ruf bei der Einfuhr von Waren aus China in die USA.

Wir führen unsere Sendungen per Flugzeug, Schiff oder Eisenbahn durch.

Mit einem ausgezeichneten konkurrenzfähigen Preis geht eine Reduzierung der Einfuhrkosten einher.

Der Prozess ist einfach; Sie müssen nur ein Angebot anfordern, und unser stets engagiertes Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Bedingungen auszuhandeln.

Darüber hinaus bieten wir 20-30 Tage kostenlose Lagerhaltung für Ihre Produkte an.

Wir erledigen für Sie die gesamte Zollabfertigung und Produktklassifizierung.

Kurz gesagt bieten wir Ihnen die folgenden wettbewerbsfähigen Dienstleistungen an;

  • Wettbewerbsfähige Preise
  • 12 Jahre professionelle Speditionserfahrung
  • Fähigkeit, alle Arten von Containern zu handhaben
  • 24/7 Kundensupport und kostenlose Angebote
  • Lagerung
  • Professionelle Freigabe

Machen Sie sich keine Gedanken über den Zollabfertigungsprozess für Ihre Importe aus China in die USA; Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns alle Komplikationen für Sie erledigen.

Nach oben scrollen