CNF Shipping Incoterms: Der vollständige FAQ-Leitfaden

CNF Shipping Incoterms
CNF Shipping Incoterms

CNF Versand Incoterms sind ein Regelwerk, das die Warenlieferung vom Lieferanten zum Käufer beschreibt.

CNF-Regeln werden verwendet, um die Verantwortlichkeiten der Parteien im Zusammenhang mit Zollabfertigung und Fracht zu beschreiben Versandkosten, und Endlieferung.

Lesen Sie diese FAQ, wenn Sie mehr über alle Nuancen der CNF Incoterms erfahren möchten.

Was sind die Verantwortlichkeiten des Käufers in den CNF-Versandbedingungen?

Gemäß der CNF-Vereinbarung entstehen die Pflichten des Käufers ab dem Zeitpunkt, an dem die Waren im Bestimmungshafen ankommen.

Der Käufer ist also dafür verantwortlich, alle Kosten im Moment der Ankunft zu bezahlen.

Dies könnte die nächsten Gebühren beinhalten:

  • Zollabfertigungsgebühr;
  • importieren Pflicht;
  • Hafengebühren;
  • Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuer);
  • Treibstoffzuschlag;
  • Andockgebühr;
  • Lagerhaus lagergebühr.

Bitte denken Sie daran, dass das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte auf den Käufer übergeht, nachdem sie im Verschiffungshafen an Bord gebracht wurden.

Seehafen

Was ist der Unterschied zwischen FOB- und CNF-Incoterms?

FOB (Free on Board) besagen, dass der Verkäufer die Lieferung abschließt, wenn die Ware das Schiff im nächstgelegenen Hafen erreicht.

Danach muss der Käufer den Transit in das Bestimmungsland organisieren und alle damit verbundenen Gebühren und Kosten bezahlen.

Im Fall von CNF Incoterms muss der Verkäufer die Lieferung zum Bestimmungshafen organisieren und bezahlen.

CNF-Preisschema

Was ist der Unterschied zwischen den Incoterms EXW und CNF?

Unter EXW (Ab Werk) Incoterms muss der Verkäufer die Ware nicht auf das vom Käufer vorgesehene Transportmittel verladen.

In einem solchen Fall muss der Käufer die Produkte von dem zuvor mit dem Lieferanten ausgewählten Punkt transportieren.

Was ist der Unterschied zwischen CIF- und CNF-Incoterms?

CIF-Incoterms sind ähnlich wie CNF, wobei der Hauptunterschied in den Versicherungsverpflichtungen liegt.

Nach den Regeln des CNF muss der Käufer eine zusätzliche Versicherung abschließen, wenn er eine solche Option in Anspruch nehmen möchte.

Die CIF Incoterms verpflichten den Verkäufer, eine Versicherung für die transportierte Ware abzuschließen.

Hinweis: Alle Incoterms mit Versicherungsverantwortung besagen, dass der Verkäufer die Mindestdeckung zu leisten hat.

Wenn der Käufer eine stärkere Versicherung wünscht, muss er diese selbst kaufen oder diese Option mit dem Verkäufer besprechen.

Was bedeutet das für CNF Shanghai, CNF Guangzhou, CNF Ningbo usw.?

Sie können oft solche Kollokationen sehen, bei denen das erste Wort eine Art Incoterms ist, während das zweite der Name einer Stadt ist.

Beispielsweise sehen Sie CNF Shanghai in Ihrer Vereinbarung mit dem Lieferanten.

Es bedeutet, dass der Verkäufer rundet die Lieferung ab wenn die Waren in einem Schiff im Hafen von Shanghai verladen und dann in Ihr Land überführt werden.

Welche Kosten und Gebühren kommen als Käufer für den CNF Incoterms Vertrag auf mich zu?

Wie bereits in diesem FAQ erwähnt, muss der Käufer die Gebühren zahlen, die im Bestimmungshafen anfallen.

Wenn die Produkte ankommen, müssen Sie als Käufer die Zollabfertigung und die Lieferung in Ihr Büro oder Lager organisieren.

Die vollständige Liste der möglichen Gebühren finden Sie in der Frage „Welche Pflichten hat der Käufer gemäß den CNF-Versandbedingungen?“.

Frachtschiff im Ozean

Wie berechne ich den CNF-Preis im Export?

Leider gibt es keine stabile Formel, um die Preise im Export zu berechnen.

Die Preise können aufgrund verschiedener Verkäufer, Versandagenturen, Spediteure und deren Angebote variieren.

Als Käufer müssen Sie bedenken, dass der anfängliche CNF-Preis aufgrund zusätzlicher Zoll- und Liefergebühren in Ihrem Heimatland niedriger als der Endpreis wäre.

Kann ich den CNF-Incoterms-Regeln Qualifikationen oder Abweichungen hinzufügen?

Ja, es ist möglich, zusätzliche Wörter zu jeder Art von Incoterms-Regel hinzuzufügen.

Sie können zum Beispiel die „Stowed“-Regel in die Vereinbarung aufnehmen, die den Verkäufer nicht nur für das Verladen der Fracht an Bord, sondern auch für das korrekte Verstauen verantwortlich macht.

Sie können auch die Regel von hinzufügen MwSt Zahlung und entscheiden, dass der Verkäufer nicht nur für die Zahlung der Ausfuhrkosten und Zölle, sondern auch für die Mehrwertsteuer verantwortlich ist.

Hinweis: Als Käufer müssen Sie mit den in Ihrer Vereinbarung mit dem Lieferanten verwendeten Bedingungen 100 % genau und korrekt sein.

Verwenden Sie nur klare, weit verbreitete Definitionen, die im internationalen Handel üblich sind.

Soll ich CNF als Käufer nutzen? Welche Leistungen kann ich erhalten?

Jede Art von Incoterms hat klare Vor- und Nachteile für den Käufer.

CNF ist oft der billigste und hilfreichste Incoterms-Vertrag, da der Käufer nur zur Leistung verpflichtet ist importieren Verfahren.

Wie wirken sich die CNF Incoterms auf die Versandkosten aus?

Gemäß den CNF-Regeln gehen alle Versandkosten in das Bestimmungsland zu Lasten des Verkäufers.

Welche Regeln gelten für die CNF Incoterms-Versicherung?

Die CNF Incoterms enthalten keinerlei Vorschriften für Versicherungen.

Sie können solche Klauseln direkt hinzufügen oder andere Regeln wie CIF (Kosten, Versicherung und Fracht) verwenden.

Sind die CNF Incoterms-Regeln auf das E-Commerce-Geschäft anwendbar?

Ja, viel E-Commerce-Plattformen CNF Incoterms sowie andere internationale Handelsregeln verwenden.

Die beliebtesten Incoterms für den B2B-Handel sind EXW, CPT oder CIF.

Das B2C-Modell verwendet weitgehend CPT- oder CIF-Incoterms.

Zur Erinnerung: E-Commerce-Plattformen sind Websites, die Produkte über das Internet oder andere elektronische Dienste kaufen oder verkaufen.

Die beliebtesten E-Commerce-Plattformen sind:

  1. Amazon (sowohl B2B als auch B2C).
  2. Alibaba (B2B).
  3. AliExpress (B2C).
  4. Shopify (abhängig vom Geschäft, sowohl B2B als auch B2C).
  5. Magento (B2B und B2C).

Alibaba-Hauptseite

Bezieht sich CNF auf alle Verkehrsträger?

Nein, CNF Incoterms können nur im Falle des Seetransports verwendet werden.

Was ist der besondere Papierkram für die CNF Incoterms? Wer ist zur Durchführung verpflichtet?

Der Verkäufer ist verpflichtet, den Papierkram zu erledigen, der mit Folgendem verbunden ist:

  • Ausfuhrverzollung;
  • Vorfrachtlieferung;
  • Dienstleistungen einer Reederei.

Der Käufer hingegen muss in der Lage sein:

  • vollständige Dokumente für den Importzoll;
  • Papiere für die Mehrwertsteuer und andere Steuern bereitstellen;
  • alle anderen Genehmigungen, Kontingente, Sonderdokumente in Bezug auf die Sendung handhaben.

Gibt es Mängel bei der Verwendung der CNF Incoterms im internationalen Handel?

Der offensichtlichste Fehler der CNF Incoterms liegt im Fehlen einer Versicherung.

Zweitens ist auch der Gefahrenübergang bei Verlust oder Beschädigung von Waren ziemlich verwirrend: Der Verkäufer wählt die Reederei und organisiert die Lieferung, aber er gibt seine Verantwortung ab, wenn die Produkte an Bord gebracht werden.

Das endgültige Fehlen dieser Incoterms entsteht, wenn die Produkte in Ihrem Land ankommen: Ab diesem Moment müssen Sie sich um den Zoll und die endgültige Lieferung kümmern.

Sie können diese Arbeit lieber auf die stellen Spedition, ist aber mit Aufpreisen verbunden.

Wer ist im CNF Incoterms-Vertrag für die Zollabfertigung zuständig?

Die Ausfuhrverzollung ist Sache des Verkäufers, während der Käufer die Verzollung im Bestimmungshafen zu leisten hat.

Hafendienste

Was bedeutet die Versandstelle in den CNF Incoterms?

Versandstelle ist ein Ort, an dem der Verkäufer Waren an das Versandunternehmen übergibt.

Dies kann beispielsweise ein Lieferwagen, eine Post, eine Laderampe usw. sein.

Bei CNF Incoterms ist der Versandort der Hafen im Ursprungsland.

Dies ist der Ort, an dem der Verkäufer Waren an das Transportunternehmen übergibt, sowie seine Verantwortung für Verlust oder Beschädigung solcher Waren.

Kann ich CNF Incoterms für Inlandstransaktionen verwenden?

Obwohl die Incoterms als Regeln für den internationalen Handel eingeführt wurden, können sie auch für innerstaatliche Vereinbarungen verwendet werden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die CNF Incoterms nur regeln Seefracht.

Welchen rechtlichen Status haben die CNF Incoterms?

Incoterms sind ein Dokument mit Empfehlungscharakter.

Aus diesem Grund müssen alle internationalen Handelsklauseln mit Gesetzen untermauert werden.

Die Parteien können zwischen drei Optionen wählen:

Das Recht des Ausfuhrlandes einhalten

Standardmäßig wendet der Verkäufer die Gesetze seines eigenen Landes an, wenn Probleme mit dem Versand auftreten.

Apropos chinesische Gesetze und Vorschriften, sie schützen gleichermaßen Käufer und Verkäufer.

Das Recht des Einfuhrlandes einhalten

Wenn Sie sich nicht durch unklare Vorschriften eines fremden Landes verwirren lassen möchten, können Sie sich für die Anwendung nationaler Gesetze entscheiden.

Das Recht eines Drittlandes einhalten

Diese Option ist auch deshalb beliebt, weil sie es ermöglicht, den Konsens zwischen den Parteien zu finden.

Wenn der Verkäufer Ihre nationalen Gesetze nicht anwenden möchte, können Sie sich für die Gesetze eines beliebigen Landes dieser Welt entscheiden.

Hinweis: Als Käufer müssen Sie sich vor Beginn des Versandvorgangs über die Gesetze einigen.

Andernfalls wird davon ausgegangen, dass Sie die inländischen Gesetze des Verkäufers anwenden.

Seeschiff

Was ist ein schrittweises Verfahren der Warenlieferung im Fall von CNF Incoterms?

Wenn wir nun alle Details über die CNF Incoterms herausgefunden haben, stellen wir uns die reale Situation vor, um ein vollständiges Bild zu erhalten.

Zum Beispiel bestellen Sie eine Art Waren aus China und entscheiden Sie sich für die Verwendung von CNF-Regeln mit Ihrem Lieferanten.

Schritt 1. Der Verkäufer verpackt Produkte, bereiten Sie vor Exportdokumentation und andere am Ursprungshafen benötigte Rechtsdokumente.

Schritt 2. Der Lieferant liefert Ihre Produkte mit seiner Fahrzeugkapazität oder einigen Kurierdiensten zum Hafen.

Schritt 3. Der Verkäufer muss die Ware beim Zoll abfertigen. Für diesen Schritt nutzt die überwiegende Mehrheit der Unternehmen die Hilfe von Zollagenten.

Schritt 4. Der Lieferant bringt die Ware an Bord des Schiffes. Er bezahlt auch den Versand in das Bestimmungsland und alle oben genannten Dienstleistungen.

Schritt 5. Wenn die Fracht den Hafen in Ihrem Land erreicht, müssen Sie handeln.

Sie müssen die Zollabfertigung abwickeln, verbundene Gebühren und Hafengebühren bezahlen.

Schritt 6. Schließlich müssen Sie Waren vom Hafen zum gewünschten Bestimmungsort liefern.

Welchen Zusammenhang haben die CNF Incoterms mit der Eigentumsübertragung der Ware?

Bitte denken Sie daran, dass keine der Incoterms die Übertragung des Eigentums an den Produkten oder die Tatsache des Eigentums bestimmen.

Sie enthalten auch keine Informationen über die Bezahlung von Waren.

Wer zahlt CNF Fracht?

Unter CNF benennt der Verkäufer den Spediteur.

Daher sind sie für alle Kosten verantwortlich, die mit dem Transport der Waren von ihrem Standort zum Bestimmungshafen verbunden sind.

Dies umfasst die Kosten für den Inlandstransport im Ursprungsland und die Kosten für die Seefracht vom Ursprungs- bis zum Bestimmungshafen.

Am Zielhafen angekommen, arrangiert der Käufer den Transport der Waren zu ihrem endgültigen Bestimmungsort.

Beinhaltet der CNF-Preis Zoll?

Nein, CNF beinhaltet keinen Zoll. Sie deckt nur die Waren- und Frachtkosten vom Ursprungsort bis zum Lieferort.

Die Verantwortung des Käufers ist zu bezahlen Einfuhrzoll sowie Steuern und sonstige Kosten im Zusammenhang mit der Zollabfertigung.

Beinhaltet CNF das Entladen?

Nein, das tut es nicht.

Bei den CNF-Versandbedingungen ist der Verkäufer für den Transport der Ware vom Ursprungs- zum Bestimmungshafen verantwortlich.

Die Verantwortung des Verkäufers umfasst den Transport von Waren von der Fabrik oder dem Lager zum Versandhafen.

Sie verladen die Ware auch auf das Schiff und erleichtern die Verschiffung zum Zielhafen.

Sobald die Sendung die Versandrampe verlässt, ist der Verkäufer nicht mehr dafür verantwortlich.

Die endgültige Lieferung obliegt dem Käufer.

Als Käufer müssen Sie das Entladen vom Schiff, die Einfuhrabfertigung und den Transport zum endgültigen Bestimmungsort organisieren.

Können Sie CNF für Luftfracht verwenden?

Nein, Sie können CNF nicht für Luftfracht verwenden.

Dieser Incoterm bezieht sich nur auf Sendungen, die Sie auf dem See- oder Binnenwasserweg transportieren.

Wenn Sie Waren per Luftfracht versenden möchten, müssen Sie möglicherweise andere Incoterms berücksichtigen.

Funktioniert CNF mit Akkreditiven?

Abbildung des Akkreditivs

Abbildung des Akkreditivs

Ja tut es; Allerdings ist es mit einem angemessenen Risiko für den Verkäufer verbunden.

Wenn ein Verkäufer einer Zahlung per zustimmt Akkreditiv, müssen sie warten, bis der Käufer den Wareneingang bestätigt, um bezahlt zu werden.

Oder legen Sie einen Nachweis vor, dass die Ware versandt und alle Versandkosten bezahlt wurden.

Technisch gesehen sind Akkreditive vom Kaufvertrag getrennte Transaktionen.

Mit anderen Worten, Banken interessieren sich sehr wenig für solche Vereinbarungen, selbst wenn sie im LC erwähnt werden.

Ebenso sind Banken bei LCs nicht an den Handelsvertrag gebunden.

Dies kann ein großes Problem für Verkäufer darstellen, die einen Großteil ihrer Ressourcen in die Aushandlung von Verträgen investieren.

Vor allem diejenigen, die angeben, dass Zahlungen über LC erfolgen sollen.

Akkreditive schützen oder begünstigen den Verkäufer nicht, da sie nach dem Handelsvertrag gezogen werden.

Außerdem handeln Verkäufer die kritischen Bedingungen der LCs nicht aus.

Da die meisten LCs, die Banken vorgelegt werden, tendenziell uneinheitlich sind, kann dies die Zahlung verzögern oder die LC-Zahlung möglicherweise eliminieren.

Sie (der Verkäufer) sollten sich darauf konzentrieren, die relevanten Dokumente vorzubereiten und bei der beratenden Bank einzureichen.

Die Unterlagen müssen den Vertragsbedingungen entsprechen.

Für den Käufer schützt die Zustimmung zur Zahlung über LC Sie vor Betrug und möglichen Betrügereien.

Dies liegt daran, dass der Verkäufer erst dann bezahlt werden kann, wenn er alle seine Lieferverpflichtungen gemäß den CNF-Bedingungen erfüllt hat.

Welche anderen Incoterms können Sie als Alternative zu CNF verwenden?

CIF, FOB, und FAS sind die häufigsten Alternativen von CNF in Außenhandelsverträgen.

FAS (frei längsschiffs) bedeutet, dass der Verkäufer nur für die Lieferung der Ware bis zum Hafen neben dem Schiff verantwortlich ist.

Außerdem muss der Verkäufer die Ware auf das Schiff laden. Danach gehen Gefahr und Verantwortung auf den Käufer über.

Wie FAS, FOB (kostenlos an Bord) verpflichtet den Verkäufer außerdem, die Ware im Ursprungshafen zu liefern und für den Versand zu verladen.

Für Käufer ist dieser Incoterm günstiger und bietet volle Kontrolle über den Lieferprozess.

CIF hingegen unterscheidet sich nicht von CNF.

Beide Begriffe werden während der Seeschifffahrt verwendet und verlangen vom Verkäufer, den Transport der Ware bis zum Bestimmungshafen zu ermöglichen.

CIF verpflichtet die Verkäufer jedoch, die Haftung für Waren bis zum Zeitpunkt der Lieferung zu übernehmen, während CNF dies nicht tut.

Wenn Sie möchten, dass der Verkäufer das Risiko des Transports der Waren zum Bestimmungsort übernimmt, ist CIF eine hervorragende Option gegenüber CNF.

Wie können Sie beim Versand von CNF eine Warenversicherung abschließen?

Wie Sie wissen, beinhaltet der CNF-Versand keine Frachtversicherung.

Daher sind Sie als Käufer dafür verantwortlich, die Waren vom Versandort bis zum Bestimmungsort zu versichern.

So ist sichergestellt, dass Ihre Ware unbeschadet am Bestimmungsort ankommt und Sie bei Verlust oder Beschädigung Schadensersatz fordern.

Wenn Sie Waren zu CNF-Konditionen kaufen, können Sie mit Ihrem Spediteur oder Sourcing-Agenten sprechen, um eine Versicherung für Sie zu organisieren.

Diese Agenten sind Fachleute mit immenser Erfahrung und Verbindungen in der Branche.

Sie können Ihnen helfen, eine Police mit angemessener Deckung und erschwinglichen Prämien zu erhalten.

Alternativ können Sie sich an einen erfahrenen Versicherungsmakler wenden, der Ihnen hilft, einen Versicherungsschutz für Ihre Waren zu erhalten.

Stellen Sie einfach sicher, dass der Makler, den Sie beauftragen, zuverlässig und vertrauenswürdig ist.

Wenn Sie sich trauen, können Sie persönlich auf eine seriöse Versicherungsgesellschaft zugehen und die Formalitäten selbst erledigen.

Unabhängig davon, für welchen Ansatz Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass er Sie vernünftig macht Frachtversicherungsschutz zu guten Konditionen.

Gibt es versteckte Kosten bei CNF Price?

Nun ja.

Der CNF-Preis beinhaltet nur den Produktpreis und die Kosten für den Versand der Waren von der Einrichtung des Lieferanten zu Ihrem Zielhafen.

Sie schließt alle anderen Kosten aus, die zum Zeitpunkt der Lieferung und darüber hinaus entstehen.

Das heißt, Sie tragen die alleinige finanzielle Verantwortung für andere Kosten, die in Ihrem Zielhafen anfallen.

Zusätzliche Gebühren im Zusammenhang mit dem CNF-Versand umfassen Hafengebühren, Einfuhrzoll und Steuern, Liegegebühren, Lagergebühren, Treibstoffzuschläge usw.

Denken Sie also beim Kauf zu CNF-Bedingungen daran, dass der Preis nur die Spitze des Eisbergs ist.

Die endgültigen Anlandekosten Ihres Produkts vom Ursprungs- bis zum Bestimmungsort werden nicht berücksichtigt.

Können Sie CNF für Alibaba-Käufe verwenden?

Ja, obwohl FOB und CIF die Standardpreise auf der Alibaba-Plattform sind.

Verkäufer und Käufer können sich gleichermaßen darauf einigen, zu CNF-Bedingungen zu handeln, bei denen der Käufer seine Versicherung arrangiert.

Beide Parteien müssen die Bedingungen aushandeln und sie klar verstehen, bevor sie dem Vertrag zustimmen.

Gibt es einen Punkt, an dem FOB im Versand gleich CNF ist?

Nein.

CNF und FOB haben sehr unterschiedliche Umrisse darüber, wer für Kosten und Risiken während des internationalen Versands verantwortlich ist.

Bei FOB liefert der Verkäufer die Ware nur am Verschiffungshafen und verlädt die Ware auf das Schiff.

CNF verlangt, dass der Verkäufer den Transport der Waren bis zu einem Bestimmungshafen überwacht.

Der Käufer übernimmt einen großen Teil des Risikos und der finanziellen Verpflichtungen in FOB.

Bei CNF trägt der Verkäufer die meiste Verantwortung.

Das einzige, was FOB mit CNF vergleichen kann, ist, dass beide Incoterms für Seetransporte bestimmt sind.

Außerdem schließen beide Bedingungen den Versicherungsschutz für die Ware aus.

Wer wählt den Spediteur bei CNF Shipping?

Da der Verkäufer für 90 % der Frachtabwicklung verantwortlich ist, wählt er selbstverständlich den einzusetzenden Spediteur aus.

Als Käufer können Sie auch einen Spediteur beauftragen, der Ihnen hilft, Waren im Zielhafen zu empfangen und abzufertigen.

Der Agent kann auch den Transport der Waren vom Ursprungshafen bis zu Ihrer Tür oder Ihrem Lager im Zielland organisieren.

Ein guter Spediteur hilft Ihnen auch bei der Zollabfertigung.

 Wählen Sie bei der Auswahl dieser Agenten diejenigen mit einem guten Ruf und Erfahrung in der Branche.

Können Sie eine CNF-Sendung selbst im Zielhafen abholen?

Ja, Sie können eine CNF-Sendung selbst kommissionieren, sobald sie den Zustellpunkt erreicht hat.

Noch besser ist es, wenn Sie selbstbewusst durch die Zollabfertigung navigieren können.

Andernfalls delegieren Sie die Rolle des Empfängers an Sie Spediteur oder Zollmakler, damit sie auch an der Einfuhrabfertigung der Waren mitarbeiten können.

Wann sollten Sie CNF verwenden?

Für Käufer sollten Sie CNF verwenden, wenn Sie relativ neu im Außenhandel sind.

Es erspart Ihnen den Ärger mit allen Prozessen und Formalitäten des internationalen Versands.

CNF-Konditionen sind auch ideal, wenn Sie kleine Mengen importieren.

In Wirklichkeit ist es jedoch kostspieliger, da Sie möglicherweise mehr Terminal-Abfertigungsgebühren am Lieferhafen zahlen.

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Spediteur haben oder Zollagent An der Lieferstelle können Sie CNF in Betracht ziehen.

Der Agent/Makler kann Ihnen helfen, die Zollabfertigungsformalitäten zu erledigen und eine sichere Lieferung vom Hafen zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort zu gewährleisten.

Als Verkäufer kann ein CNF-Preis Ihren Gewinn erheblich steigern.

Es wäre hilfreich, wenn Sie dies für Auslandstransaktionen in Betracht ziehen, bei denen der Käufer mit dem Importprozess nicht vertraut ist.

Wenn Sie vertrauenswürdige Verbindungen haben, z. B. Spediteure und Spediteure, kann es auch bequem sein, einen CNF-Preis anzugeben.

Sind die CNF-Bedingungen rechtsverbindlich?

Nicht wirklich.

CNF Shipping Incoterm dient als Handelsvereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer im internationalen Versand.

Im Falle einer Streitigkeit während des Beauftragungsprozesses kann auf den Vertrag verwiesen werden, um festzustellen, wer verantwortlich ist, und um eine Lösung zu finden.

Daher sollten sowohl Verkäufer als auch Käufer den Vertrag sorgfältig prüfen, bevor sie den Bedingungen zustimmen.

CNF ersetzt jedoch keine Rechtssysteme, die in verschiedenen Ländern und Handelsblöcken existieren.

Es regelt lediglich den Gefahrenbegriff, die Kosten- und Haftungsverteilung sowie den Lieferort.

Ist CNF für den FCL-Versand geeignet?

Ja.

Typischerweise ist CNF für Seetransporte bestimmt.

Die Sendungsgröße spielt keine Rolle, ebenso wenig wie die Art des Containers, in dem Sie die Waren versenden.

CNF kann verwendet werden für FCL (volle Containerladung) Sendungen und LCL (weniger als Containerladung) Sendungen.

Bei LCL-Sendungen übernimmt der Verkäufer den Konsolidierungsprozess, um sicherzustellen, dass die Waren Sie zum vereinbarten Zeitpunkt und in gutem Zustand erreichen.

Was entspricht dem CNF-Versand für Luftfracht?

Luftfracht

Luftfracht

Wie bereits erwähnt, können Sie CNF nicht für verwenden Luftfracht.

Wenn Sie CNF für Luftsendungen verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, CIP durch CNF zu ersetzen.

Bei CIP (franko versichert) übernimmt der Verkäufer alle Frachtkosten und Risiken der Versendung bis zum Bestimmungshafen.

In diesem Fall muss der Verkäufer auch eine Versicherung (bis zum Warenwert) bis zum Lieferhafen abschließen.

Wenn nicht CIP, können Sie andere Incoterms mit völlig anderen Bedingungen in Betracht ziehen.

Siehe unseren Leitfaden Incoterms 2010 die verschiedenen verfügbaren Incoterms zu verstehen.

Sollten Sie CNF für große Sendungen verwenden?

Wir empfehlen, beim Import großer Warenmengen keine CNF-Bedingungen zu verwenden.

Bei CNF-Bedingungen kann es etwas schwierig sein, die Sendung zu verfolgen und sich rechtzeitig auf die Lieferung vorzubereiten.

Sie haben auch während des Transports keine Kontrolle über die Sendung.

Beachten Sie, dass beim internationalen Versand umso mehr Probleme auftreten können, je mehr Waren es gibt.

Und mit eingeschränkter Kontrolle über den Transportprozess kann es schwierig sein, genaue Informationen über die Fracht zu erhalten.

Wenn während des Transports Ihrer CNF-Sendung Probleme auftreten, können Sie diese nicht direkt ansprechen.

Sie müssen zuerst den Lieferanten durchgehen, um die richtigen Informationen zu erhalten.

Dies kann den Kommunikationsfluss beeinträchtigen und sich folglich auf Ihre Gesamtimportkosten und Lieferpläne auswirken.

Gibt es eine Abweichung bei den CNF-Bedingungen unter den Incoterms 2010 und den Incoterms 2020?

Nein.

Bei den CNF Incoterms 2020 unterscheidet sich lediglich das Layout des Textes. Ansonsten bleibt alles wie bei CNF Incoterms 2010.

Die Internationale Handelskammer hat die Incoterms 2020 erstmals im Januar 2020 veröffentlicht.

Und da keine wesentlichen Änderungen an den CNF-Bedingungen vorgenommen wurden, sind Sie nicht verpflichtet, sich an die neuen Bedingungen zu halten.

Ob Käufer oder Verkäufer, es steht Ihnen frei, die Incoterms 2010 oder eine frühere Version in Ihre Handelsverträge aufzunehmen.

Was sind die verbreiteten CNF-Mythen und Missverständnisse?

Entgegen der landläufigen Meinung tun CNF und im Allgemeinen andere Incoterms Folgendes nicht:

  • Diktieren Sie die Zahlungsbedingungen wie Zahlungsdauer und Prozentsätze
  • Vertragsbruch ausgleichen
  • Beförderungsverträge festlegen
  • Arbeiten für immaterielle Güter und Dienstleistungen
  • Übertragung des rechtlichen Eigentums an Waren
Nach oben scrollen