EXW China

EXW-Handelsbedingungen bedeuten, dass der Empfänger alle Gebühren von China zum Bestimmungsort bezahlt und einen Spediteur autorisiert, die Waren zu versenden. Wir sind die besten in China, die bieten Versandservice von Tür zu Tür unter EXW Handelsbedingungen.

Bansar bietet sehr wettbewerbsfähige Versandfracht basierend auf den besten Versandlösungen, wir können die Versandgüter in kurzer Zeit von überall in China abholen und professionelle Papiere im Ladehafen bereitstellen. Selbst wenn Sie eine Einzelperson sind, kann Bansar die Zollabfertigung am Bestimmungsort abschließen Zoll unter unserer eigenen Handelsfirma.

Bansar bietet die günstigsten Versanddienste in China. Bei Bansar können Sie sicher sein, dass Ihr Versand in guten Händen ist. Fordern Sie jetzt ein besseres Angebot an.

 

Seefracht-aus-China
Basar bietet den besten Versandservice für Versandgüter EXW China auf dem Seeweg, und wir bieten sehr wettbewerbsfähige Versandfracht.
Luftfrachtversand aus China
Lieferungen haben vertraglich vereinbarte Versandtarife mit Fluggesellschaften, sodass wir eine gute Versandfracht für den Versand von Waren aus China in die ganze Welt unter den Handelsbedingungen EXW China anbieten.
EXW Qingdao
DDP Qingdao sind die grundlegenden Incoterms für den Versand, die ein Lieferant bereitstellen kann. Bansar kann Ihnen einen sehr wettbewerbsfähigen Versandpreis bieten, wenn Sie Ihre Waren an jeden Bestimmungsort versenden, fragen Sie einfach nach einem besseren Preis.
EXW Xiamen
Wenn Sie einen Spediteur benötigen, um die Waren zu einem bestimmten Bestimmungshafen oder -lager zu transportieren, ist Bansar der richtige Spediteur, der Ihnen beim Versand Ihrer Waren behilflich ist.
EXW Tianjin
Der Hafen von Tianjin ist der größte Hafen in Nordchina und viele Waren werden vom Hafen von Tianjin aus verschifft. Bansar kann Ihnen einen besseren Versandtarif vom Hafen Tianjin in die Welt anbieten.
EXW Schanghai
Wenn Sie einen Spediteur finden müssen und Ihr Lieferant im Hafen von Shanghai ansässig ist und ein Angebot zu EXW-Incoterms erhalten möchten, wenden Sie sich an Bansar, um einen guten Versandtarif vom Hafen, Lager oder bis zu Ihrer Haustür zu erhalten.
EXW Guangzhou
Viele Waren aus der Provinz Guangdong werden vom Hafen Guangzhou verschifft. Wenn Sie verwirrt sind, ist Bansar mit den Bräuchen von Gunagzhou sehr vertraut. Fragen Sie jetzt nach einem besseren Preis in Guangzhou.

FCL-Versand aus China

Bansar ist einer der NVOCC in China, wir buchen Container direkt bei vielen Spediteuren, um wettbewerbsfähig zu sein Seefracht und der beste Versandservice für EXW-Versandgüter.

LCL-Versand aus China

SoChina China, dessen Empfänger Waren von verschiedenen Lieferanten kaufen, bietet Bansar einen konsolidierten Versandservice in unserem Lagerhaus basierend auf guten Versandpreis.

Mehr Service beim Versand aus China

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Holen Sie Ihre Waren in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Wir bieten kostenlose Lagerdienstleistungen für Ihre Waren.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Eine Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis in die Vereinigten Staaten.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Loading-Inspection.jpg
Sorgen Sie für eine sichere Verpackung und Verladung von Waren in den Fabriken Ihrer Lieferanten.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihr bester Spediteur aus China

  • Wettbewerbsfähige Fracht von China in die Welt
  • Abholservice überall in China
  • Die beste Logistiklösung
  • Professionelle Vermittlung in China
  • Papierkram
  • Lagerservice und kostenlose Langzeitlagerung
  • Konsolidieren Sie den Service von verschiedenen Anbietern
  • Stellen Sie andere zur Verfügung Unterlagen im Zielzoll benötigt
  • Pünktliche Sendungsverfolgung
  • Versandunterstützung rund um die Uhr

">

EXW-Versand aus China: Der endgültige Leitfaden

Wissen Sie, dass EXW China ein perfekter Incoterm sein kann, wenn Import aus China?

Ja, ich habe es schon einmal benutzt, und ich denke, Sie sollten es auch versuchen.

Aber wann sollten Sie den EXW-Versand aus China wählen?

Nun, ich werde alles über EXW China erklären: von der grundlegenden Definition, Kosten, Risiken, Verantwortung jeder Partei und wie es funktioniert, unter anderem.

Bleiben Sie bei mir, um mehr über den EXW-Versand aus China zu erfahren.

Was ist EXW China Versand?

EXW ist einfach ein aus drei Buchstaben bestehender Code für EX Works.

Es ist ein Incoterm, auf den Sie wahrscheinlich schon oft gestoßen sind, wenn Sie Waren aus China versenden oder versenden möchten.

Das Wort kann nur ein paar Buchstaben lang sein, aber wenn Sie seine Details nicht verstehen, kann es Sie teuer zu stehen kommen.

Warum?

Sie können Verantwortlichkeiten und Kosten übernehmen, die Sie in Ihrem Versandplan nicht vorgesehen hatten.

Ein einziges Missverständnis oder eine Fehlinterpretation des Begriffs kann Ihren gesamten Beschaffungsprozess kosten.

Daher müssen Sie wissen, was dieser Begriff bedeutet und was er beinhaltet.

Also erstmal funktioniert EX a Versand Incoterm die alle Risiken und Pflichten auf den Käufer legt.

Der Begriff kann in Bezug auf alle Transportmittel verwendet werden, egal ob See-, Luft-, Schienen- oder Straßenverkehr.

Ein EXW-Angebot drückt oft die reinen Warenkosten ohne weitere Nebenkosten aus.

Wie funktioniert EXW China?

Wie ich bereits sagte, überträgt EXW die volle Verantwortung und das Warenrisiko auf den Käufer.

Nun, vielleicht nicht alles, aber die maximale Verpflichtung liegt beim Käufer und am wenigsten beim Verkäufer.

Mit anderen Worten, EXW beauftragt den Verkäufer, die Ware an einem benannten Lieferort bereitzustellen.

Von wo aus Sie jede weitere Verantwortung übernehmen.

EXW

EXW

Der Ort, der nach dem EXW-Stempel benannt ist, ist also genau der Ort, an dem der Verkäufer die Ware liefert.

Dort werden sie es tun ihre Waren gegen Ihr Geld eintauschen, nirgendwo sonst.

Wenn Ihr Lieferant also in Guangzhou, China, ansässig ist und seine Verkaufsbedingungen an Sie EXW-Guangzhou City Center sind.

Das bedeutet dann, dass der Lieferant dafür verantwortlich ist, dass die Ware nur im CBD bereitgestellt wird.

Und dass Sie die gesamte Verantwortung und Haftung für die Abholung der Waren von diesem Ort tragen.

Normalerweise übernimmt der Verkäufer nur die Kosten für die Verpackung der Ware und die Bereitstellung am benannten Ort.

Risiko und Verantwortung, wie ich schon oft gesagt habe, werden an dieser Stelle auf Sie (den Käufer) übertragen.

Beachten Sie jedoch, dass der Verkäufer bei Lieferung der Ware am benannten Ort alle Verpflichtungen aus dem Vertrag erfüllt haben muss.

Verpackung und Lieferung müssen den Vertragsbedingungen entsprechen.

Auch hier sind Lieferanten in China clever.

Da sie wissen, dass der EXW-Versand sie bevorzugt, wählen sie immer einen Lieferpunkt, der ihnen die geringste Haftung gibt.

In vielen Fällen wählten sie ihr Lager.

Erwarten Sie also häufig ein Angebot mit der Aufschrift EXW-mein Lager.

Vor- und Nachteile des EXW-Versands in China

Viele Importeure kaufen gerne unter dem Begriff EXW ein, weil sie damit die volle Kontrolle über den Versand haben.

Für bare Münze genommen, scheinen EX-Werke die beste Wahl zu sein, wenn Sie Ihren eigenen Versand verwalten möchten.

EXW China

EXW China

Sie müssen sich keine Gedanken über Zwischenhändler machen, die exorbitante Gebühren verlangen.

Sie müssen sich auch keine Gedanken über schlechte Handhabung und Verzögerungen im Versandprozess machen.

Denken Sie jedoch daran, dass der Schein täuschen kann.

Sie müssen beim Kauf unter EXW vorsichtig sein, da es viele Nachteile gibt, da es Vorteile gibt.

Beginnen wir mit dem Start Vorteile.

· Volle Kontrolle über den Versand

Ja!

Der Kauf unter EXW ermöglicht Ihnen die vollständige Kontrolle darüber, wie Sie die Waren von China zum endgültigen Bestimmungsort versenden.

Sie können Ihr bevorzugtes Transportmittel nutzen, Spediteur, ein Spediteur sowie Ihre bevorzugte Versicherungsgesellschaft.

Sie können den Versand buchstäblich zu Ihren eigenen Bedingungen arrangieren.

· Gibt Ihnen die Möglichkeit, Geschäfte auszuhandeln

EXW China gibt Ihnen die Verhandlungsmacht über Ihren Verkäufer.

Sie können ganz einfach die besten Preise und Versandbedingungen mit Ihrem Spediteur, Spediteur oder Makler aushandeln.

Mit dieser Macht können Sie versuchen, Ihren Verkäufer davon zu überzeugen, Ihnen einen wettbewerbsfähigeren Preis für die von Ihnen beauftragten Dienstleistungen anzubieten.

· Transparenz

Beim EXW-Versand erhalten Sie volle Transparenz über die Versandkosten.

Dies liegt daran, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihren eigenen Versand zu arrangieren und zu verwalten.

Hier besteht keine Chance, dass der Verkäufer die Versandkosten erhöht, wenn er seinen eigenen Preis aufbaut.

· Vielseitigkeit

Sie können unter EXW kaufen, unabhängig von der Transportart, die Sie für den Versand verwenden möchten.

EXW China funktioniert für alle Versandarten, sei es See, Luft, Schiene oder Straße.

Dies sind die Vorteile des Versands zu EXW-Bedingungen.

Denken Sie jedoch daran, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, da alles immer eine Kehrseite hat.

Achten Sie in diesem Fall auf diese Potenziale Tücken beim Versand EXW aus China.

EXW Incoterm 2010

EXW Incoterm 2010 – Bildquelle: International Commercial Terms

· Zollfreigabe

Zollabfertigungsverfahren sind nicht die einfachsten Prozesse im internationalen Versand.

Der Incoterm EXW verpflichtet Sie (den Käufer) zur Zollabfertigung.

Dazu gehören das Einholen von Papierkram, Freigaben und so weiter.

Wenn Sie kein erfahrener Importeur sind, sind Sie möglicherweise schlecht in der Lage, dies zu tun, was problematisch sein kann.

Außerdem erfordert die Umgehung der Zollabfertigung eine Menge Papierkram und Prozesse, die unglaublich entmutigend sein können.

Und Zeitverschwendung.

Leider müssen Sie dies bei EXW tun.

Es sei denn, Sie beschließen, auf eigene Gefahr und Kosten einen Zollagenten zu beauftragen.

· Viele Ausgaben

Wie im obigen Fall müssen Sie sich mit den Schwierigkeiten der Zollabfertigung auseinandersetzen.

Wenn nicht, beauftragen Sie auf eigene Kosten einen Zollagenten.

Abgesehen davon gibt es so viele Kosten, die Sie beim Kauf zu EXW-Konditionen tragen müssen.

Es gibt Fälle, in denen Ihr Verkäufer Ihnen möglicherweise keine Lizenzen zur Verfügung stellt.

In diesem Fall müssen Sie die Lizenzen auf eigene Kosten kaufen.

Sofern eine Warenbeschau erforderlich ist, erfolgt diese ebenfalls auf Ihre Kosten.

Sie sehen, solche Kosten in der Summe können Ihr Budget stark belasten.

· Es gibt zu viel Risiko und Verantwortung

Wenn die Schiffe, die Ihre Waren transportieren, sinken oder vom Himmel fallen, zahlen Sie für diesen Verlust.

Falls bei der Zollabfertigung zusätzliche Gebühren anfallen, tragen Sie diese.

Wenn während des Ladens (was vom Verkäufer durchgeführt werden kann) etwas passiert, sind Sie dafür verantwortlich.

Ich meine, das ist nur EX-Works. Sie (der Käufer) tragen 99 % des Risikos und der Verantwortung für die Ware.

Dies sind die Vor- und Nachteile des Kaufs unter EXW.

Wenn Sie also die Vorteile des Kaufs unter diesem Begriff in Betracht ziehen, achten Sie auch auf die oben genannten Fallstricke.

Auf diese Weise vermeiden Sie in Zukunft Reue, wenn Sie feststellen, dass Sie tatsächlich für den Versand eines Produkts ausgegeben haben, als Sie es verkaufen können.

Verantwortung des Verkäufers beim EXW-Versand in China

An dieser Stelle verstehen wir, dass der Verkäufer bei EXW seiner Verantwortung nachkommt, wenn er Waren am benannten Ort liefert.

Er ist nicht verantwortlich für andere Dinge wie das Verladen von Waren für den Transport oder deren Freigabe für den Export aus China.

Für den Verkäufer ist es soweit, sobald er die Ware am vereinbarten Lieferort bereitstellt.

Produktlieferanten in YiWu

Produktlieferanten in YiWu

Somit stellt EX Works eine Mindestverpflichtung gegenüber dem Verkäufer dar.

Und diese Verpflichtungen sind;

1. Bereitstellung von Waren in Übereinstimmung mit dem Kaufvertrag

Die erste Verpflichtung des Verkäufers in EXW besteht darin, dem Käufer Waren zu liefern, die den Vertragsbedingungen entsprechen.

Das bedeutet, dass der Verkäufer zusammen mit der Ware eine Handelsrechnung sowie alle anderen Konformitätsnachweise vorlegen muss.

Der Nachweis kann in Papierform oder per Post erfolgen, je nachdem, was im Vertrag angegeben ist.

2. Lizenzen und Autorisierung

Der Verkäufer hat dem Käufer auf Verlangen und auf Kosten und Gefahr eine Ausfuhrgenehmigung zu beschaffen.

Plus alle anderen offiziellen Genehmigungen, die von den chinesischen Exportbehörden benötigt werden.

3. Ware wie vereinbart liefern

Der Verkäufer hat die Ware am benannten Ort einer vereinbarten Abholung auszuliefern; pünktlich und im vereinbarten Zeitraum.

Wenn zum Zeitpunkt des Verkaufs kein Ort genannt wird, sollte der Verkäufer einen geeigneten Ort für die Lieferung der Ware wählen.

4. Risikotragend

Der Verkäufer trägt alle Risiken des Verlustes und der Beschädigung der Ware, bis er die Ware wie vereinbart an den Käufer liefert.

5. Kosten

Der Verkäufer hat alle Kosten der Bereitstellung der Ware an den Käufer am benannten Ort zu tragen.

6. Mitteilung an den Käufer

Der Verkäufer muss Ihnen (dem Käufer) rechtzeitig mitteilen, wann und wo die Ware am benannten Ort geliefert wird.

7 Qualitätskontrolle

Der Verkäufer trägt die Verantwortung für die Prüfung, Verpackung und Kennzeichnung der Waren vor der Lieferung an den Käufer.

Er trägt die Kosten aller zum Zwecke der Auslieferung der Ware an den Käufer erforderlichen Prüfmaßnahmen.

8. Sonstige Verpflichtungen

Auf Ihre Anfrage unterstützt Sie der Verkäufer bei der Beschaffung aller für die Ausfuhr und/oder Einfuhr von Waren relevanten Unterlagen.

All dies geschieht auf Gefahr und Kosten des Käufers.

Der Verkäufer wird dem Käufer auf Anfrage auch die für den Abschluss einer Versicherung erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen.

Dies liegt in der Verantwortung des Verkäufers, was in der Verantwortung des Käufers?

Verantwortung des Käufers bei Versand ab Werk

Nun, während EXW Incoterms dem Verkäufer die Mindestverpflichtung auferlegen, legen sie dem Käufer die maximale Verpflichtung auf.

EX-Werk China

Ab Werk China – Bildquelle: Trade Finance Global

EX Works verpflichtet den Käufer dazu;

1. Zahlen Sie den Preis

Sie sollten den Preis der Waren gemäß dem EXW-Angebot bezahlen.

2. Lizenz und Autorisierung

Sie (der Käufer) werden alle für die Ausfuhr erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen einholen/importieren von Waren.

Sie führen auch alle Zollabfertigungsvorgänge auf eigene Gefahr und Kosten durch.

3. Lieferung

EXW verpflichtet Sie zur Abnahme der Ware, sobald der Verkäufer diese am benannten Ort abliefert.

4. Risiken

Sie tragen alle Risiken des Verlustes und der Beschädigung der Ware, sobald Sie Artikel wie in Nr. 4 oben.

5. Kosten

Sie (der Käufer) tragen alle Kosten im Zusammenhang mit der Ware ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Ware vom Verkäufer erhalten.

Wenn Sie die Ware zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erhalten, tragen Sie auch alle Kosten im Zusammenhang mit diesem Versäumnis.

Es sei denn, Sie hätten den Verkäufer ausreichend benachrichtigt.

Sie tragen auch alle Transportkosten, Zölle, Steuern sowie alle anderen Kosten, die für die Einfuhr von Waren aus China erforderlich sind.

Wenn der Verkäufer Sie beim Erwerb unterstützt Export-/Importdokumentation auf eigene Kosten, Sie werden ihm diese Kosten erstatten.

6. Mitteilung an den Verkäufer

Sie (der Käufer) sollten den Verkäufer rechtzeitig benachrichtigen, falls Sie Ihre Meinung darüber ändern, wann und wie Sie die Waren kommissionieren.

7. Liefernachweis

Sie müssen dem Verkäufer nachweisen, dass Sie die Lieferung entgegengenommen haben.

8. Inspektion

Sofern nicht anders vereinbart, müssen Sie für die Inspektion vor dem Versand bezahlen, einschließlich der von Chinas Zollbehörden angeordneten Inspektionen.

9. Sonstige Verpflichtungen

Sie müssen alle Kosten für die Beschaffung von Zollabfertigungsdokumenten tragen.

Sie müssen auch die Kosten erstatten, die dem Verkäufer entstehen, wenn er Ihnen hilft, Informationen für Versicherungen zu erhalten.

Im Allgemeinen überträgt EX Works dem Käufer die größte Verantwortung und Haftung.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie verstehen, was Ihre Verpflichtungen unter dieser Versandbedingung sind, um Verwirrung zu vermeiden.

Sie können diesen Beitrag für eine detaillierte Erklärung lesen; Verantwortlichkeiten ab Werk

So versenden Sie aus China unter EXW-Bedingungen

Sie wissen jetzt, was EXW bedeutet.

Sie kennen auch Ihre Verantwortung beim Versand unter EXW.

Aber wissen Sie, wie der EXW-Versand aus China funktioniert?

Nun, das ist es, was ich Ihnen als nächstes zeigen möchte.

Bleiben Sie also bei mir, während ich Ihnen den Prozess Schritt für Schritt erkläre.

EX-Werk China

Ab Werk China – Bildquelle: My Sea Time

Schritt 1: Der Verkäufer stellt Waren am benannten Ort bereit

Der erste Schritt beim EXW-Versand aus China besteht darin, dass der Verkäufer die Ware am benannten Ort bereitstellt.

Sie müssen die Ware beim Verkäufer am benannten Ort abholen.

Schritt 2: Waren für den Transport zum Verladehafen kommissionieren

Sobald der Verkäufer die Ware am benannten Ort anliefert, holen Sie diese wie vereinbart ab.

Dann laden Sie die Waren auf einen Transporter, der sie zum Ladehafen transportiert.

Schritt 3: Ware in einen Transportbehälter laden

Ob du es bist Versand FCL or Versand LCL Beim Versand auf dem Seeweg müssen Sie die Ware in einen Transportbehälter verladen.

Dies ist der Fall, wenn Sie die Ware bei der Abholung beim Lieferanten nicht geladen haben.

Schritt 4: Waren beim chinesischen Zoll abfertigen

Ohne Freigabe durch die chinesischen Zollbehörden darf Ihre Ware den Ursprungshafen in China nicht verlassen.

Sie müssen diese Genehmigung einholen, nachdem Sie die Ausfuhrzollregeln und -bestimmungen Chinas eingehalten haben.

Schritt 5: Waren im Transit

Nach der Verzollung werden die Waren in ein Transportschiff verladen und in das Bestimmungsland verschifft.

Dieser Versand kann auf dem See-, Luft-, Schienen- oder Straßenweg erfolgen.

Es hängt alles von Ihrem gewählten Transportmittel ab.

Schritt 6: Zollabfertigung am Bestimmungsort

Sobald die Waren im Zielhafen ankommen, müssen Sie sie für die Einreise in das Zielland freigeben.

Wenn Sie LCL versendet haben, müssen Sie die Waren zuerst entladen, bevor Sie mit der Abfertigung fortfahren.

Wenn FCL, löschen Sie einfach den Container so wie er ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie das Recht haben importieren Dokumentation, um Ärger mit dem Zoll zu vermeiden.

Schritt 7: Waren zum endgültigen Bestimmungsort transportieren

Wenn Sie Ihre Waren erfolgreich beim Zoll Ihres Landes abgefertigt haben, können Sie sie jetzt für den Transport zum endgültigen Bestimmungsort verladen.

Finden Sie je nach Volumen einen großen LKW, um die Waren vom Hafen zu Ihrem Lager oder Ihrer Haustür zu transportieren.

Und voila! Das ist der Prozess des EXW-Versands aus China.

Einfach nicht wahr?

Und das Beste daran ist, dass Sie all diese Prozesse nicht erledigen müssen, wenn Sie nicht wollen oder nicht wissen, wie es geht.

Sie können Experten beauftragen, dh einen Spediteur und einen Zollagenten, die Ihnen helfen.

Allerdings ist es jetzt an der Zeit, sich die Kosten für den EXW-Versand aus China anzusehen.

Versandkosten EXW China – Wer trägt die Kosten?

Ihr Lieferant hat also EX-Works für den Versand Ihrer Waren aus China angegeben;

Und Sie fragen sich wahrscheinlich, welche Kosten damit verbunden sind.

Hör auf, dir Sorgen zu machen.

Arten von Versandbehältern

Arten von Versandbehältern

In diesem Abschnitt werde ich Ihnen jedes Detail aller Logistikkosten in EXW China erklären.

Also pass auf.

Erstens kenne ich die große Frage, die Ihnen im Kopf herumschwirrt; Was bezahle ich beim EXW-Versand aus China?

Gute Frage? Leider zahlt man alles.

Ja! Alles.

Der Verkäufer in EXW China hat wenig bis gar keine Verpflichtungen in Bezug auf Kosten und Risiken.

Der Verkäufer muss lediglich die Lieferung der Ware am benannten Ort sicherstellen.

Wenn Sie keinen Lieferort angegeben haben, wählt der Verkäufer einen geeigneten Lieferort aus.

Von hier aus sind Sie für alle Kosten der Lieferung der Waren von China an Ihren Bestimmungsort verantwortlich.

Welche Kosten zahlen Sie beim EXW-Versand?

Sie sind eine ganze Reihe von Kosten.

Oder lassen Sie mich einfach sagen, dass Sie alle möglichen Kosten bezahlen, die vom Abholpunkt in China bis zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort anfallen.

Dazu gehören:

· Bearbeitungskosten in China

Sehen Sie, sobald Ihr Lieferant die Waren am vereinbarten Abholpunkt bereitstellt, tut er nichts anderes.

Sie müssen einen Transportmechanismus vom Abholpunkt zum Ladehafen organisieren.

Die Arbeitskosten für das Verladen der Ware in das Transportfahrzeug gehen zu Ihren Lasten.

Gleiches gilt für die Kosten des Warentransports zum Ursprungshafen und der Containerverladung.

Andere Dienstleistungen, die während dieses Inlandstransports anfallen können, gehen ebenfalls zu Ihren Lasten.

Dazu gehören Inspektion und Verladeüberwachung.

· Ausfuhrdokumentation und Zollabfertigung

Während der Verkäufer die Exportlizenz bereitstellt, wird von Ihnen erwartet, dass Sie alle anderen für den Export aus China erforderlichen Unterlagen einreichen.

Das bedeutet, dass Sie die Kosten für die Beschaffung dieser Dokumente tragen müssen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Zollagenten zu beauftragen, um Ihnen dabei zu helfen, schön und gut.

Denken Sie daran, dass alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten gehen.

Versanddokumente

Versanddokumente

Auch hier können Sie einen Zollagenten hinzuziehen, der Ihnen bei der Zollabfertigung hilft, jedoch auf eigene Kosten.

Sie sind auch für die Kosten der Zollabfertigung in China sowie alle anderen ausgehenden Kosten verantwortlich.

dh Inspektions- und Verladeüberwachungskosten.

· Fracht

Egal, ob Sie die Waren per Luft, Wasser oder Bahn aus China versenden, alle Frachtkosten gehen zu Ihren Lasten.

Beachten Sie, dass die Frachtkosten die Kosten für den Transport der Waren vom Ursprungshafen in China zu Ihrem Zielhafen sind.

Anreise

Anreise

Es ist der Betrag, den Sie an das Transportunternehmen zahlen, das die Waren transportiert.

Zusätzliche Frachtkosten gehen ebenfalls zu Ihren Lasten.

Dazu gehören Zuschläge, Hafengebühren etc.

· Zollabfertigung am Bestimmungsort

Wie in China kommen auch die Kosten für die Zollabfertigung der Waren in Ihrem Zielland auf Sie zu.

Zollfreigabe

Zollfreigabe

Dies ist, ob Sie es selbst tun oder einen Zollagenten damit beauftragen.

· Handhabung und Lieferung am Bestimmungsort

Sobald die Warenabfertigung im Zielhafen abgeschlossen ist, müssen Sie sie zum endgültigen Bestimmungsort transportieren.

Die Kosten für diesen Transport sowie alle anderen Kosten, die Sie unterwegs möglicherweise anfallen, gehen zu Ihren Lasten.

Sie zahlen auch für das Entladen der Waren, sobald sie Ihren endgültigen Bestimmungsort erreicht haben.

· Alle anderen Kosten, die unterwegs anfallen

Von China bis zum Zielort sind auch alle Kosten, die während dieser Zeit anfallen, von Ihnen zu tragen.

Grundsätzlich sollten Sie also gut vorbereitet sein, wenn Sie zu EXW-Konditionen versenden.

Denn wie Sie sehen, gibt es in Sachen Kosten einiges zu beachten.

Und das ist noch nicht alles; Sie müssen auch den Papierkram für den Export/Import von Waren aus China erledigen.

EXW Papierkram bei Versand aus China

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, spielt der Zoll eine entscheidende Rolle beim erfolgreichen Versand von Waren aus China unter EXW.

Daher müssen Sie beim Versand aus China die vollständige Einhaltung der Export-/Importregeln und -bestimmungen sicherstellen.

Teil dieser Compliance ist der Papierkram.

Im Rahmen der Zollabfertigung müssen Sie eine Reihe von Dokumenten beim Zoll einreichen.

Andernfalls kann es zu Schwierigkeiten und Verzögerungen kommen, wenn Sie Ihre Waren durch den Zoll bringen.

Welche Dokumente benötigen Sie also für den EXW-Versand aus China?

ich. Handelsrechnung

Die Handelsrechnung ist das wichtigste Dokument in diesem Handel.

Es zeigt die Artikel, die Sie gekauft haben, die Menge und den Preis, zu dem Sie sie gekauft haben.

Noch wichtiger ist, dass die Handelsrechnung die zwischen Ihnen und dem Verkäufer vereinbarten Vertragsbedingungen angibt.

Handelsrechnung

Handelsrechnung

Jedes Detail in diesem Dokument ist entscheidend für die Zollabfertigung.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass alle hierin erforderlichen Informationen klar und wahrheitsgemäß angegeben sind.

Andernfalls können Probleme auftreten, wenn Sie versuchen, Ihre Waren für den Export/Import abzufertigen.

ii. Ausfuhrgenehmigung

Um aus China zu versenden, müssen Sie dem Zoll sowohl in China als auch am Zielort eine gültige Ausfuhrgenehmigung vorlegen.

Ausfuhrgenehmigung

Ausfuhrgenehmigung

Und gemäß den EXW-Bedingungen sollte Ihr Lieferant Ihnen helfen, diese Lizenz zu erhalten.

Denken Sie daran, dass Sie dieses Dokument für den chinesischen Zoll benötigen, um den Versand Ihrer Waren zu genehmigen.

iii. Packliste

So trivial es klingen mag, eine Packliste ist ein unverzichtbares Dokument in internationalen Versandprozessen.

Packliste

Packliste

Sie benötigen diese Liste, um dem Zoll zu zeigen, was Sie wirklich aus China exportieren/importieren.

Die Dokumentnotiz enthält die Menge, das Volumen und eine Anzahl von Waren, die Sie versenden.

Stellen Sie also sicher, dass der Verkäufer neben der Handelsrechnung auch eine detaillierte Packliste ausstellt.

iv. Frachtbrief/Luftfrachtbrief

Ein Konnossement für Seetransporte und ein Luftfrachtbrief für Lufttransporte ist ein Dokument, das Sie haben müssen.

Ohne dies könnte der Versand der Waren aus China und der Empfang am Bestimmungsort problematisch sein.

Frachtbrief

Frachtbrief

Das Dokument wird normalerweise von dem Unternehmen ausgestellt, das die Waren aus China transportiert.

Es dient als Nachweis dafür, dass Waren tatsächlich an Bord eines Frachtschiffs geladen wurden.

Von diesem Dokument müssen Sie Kopien aufbewahren. Das Originaldokument sollte bei der Person sein, die die Zollabfertigung durchführt.

Nun, das sind die vier Hauptdokumente, die Sie für den EXW-Versand aus China benötigen.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise zusätzliche Dokumente benötigen, dh ua Inspektions- und Ursprungszeugnisse.

Diese hängen jedoch von den Waren ab, die Sie versenden, sowie vom Versandziel.

Denken Sie daran,

Sie können jederzeit einen lizenzierten Zollagenten beauftragen, der Ihnen dabei hilft, alle erforderlichen Formalitäten zu erledigen, damit Sie reibungslos durch den Zoll kommen.

Und wenn Sie feststellen, dass EXW nicht die beste Versandbedingung für Sie ist, gibt es andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen können.

Erlauben Sie mir, Sie im nächsten Abschnitt über diese Optionen zu informieren.

EXW China vs. Andere Incoterms 2010: Kennen Sie eine bessere Option für Sie

Sie denken also, dass EXW nicht der beste Incoterm für den Versand Ihrer Waren nach China ist?

Sehr gut, dann.

Es gibt andere Incoterms, die Sie berücksichtigen können.

Bevor Sie jedoch eine dieser Optionen in Betracht ziehen, müssen Sie sicherstellen, dass sie besser als EXW sind.

Incoterms 2010

 Incoterms 2010

Aus diesem Grund werde ich in diesem Abschnitt jeden von ihnen anhand ihrer Vor- und Nachteile mit EXW vergleichen.

Ich glaube, dass Sie auf diese Weise eine fundierte Entscheidung treffen können, wenn Sie sich für eine Versand-Incoterm aus China entscheiden.

1) EXW China vs. FOB-Versand

FOB ist normalerweise die nächstbeste Alternative für Käufer, die sich nicht sicher sind, ob sie unter EXW kaufen sollen oder nicht.

Dies liegt daran, dass FOB-Bedingungen im Gegensatz zu EXW die Kosten- und Risikobelastung für den Käufer verringern.

Eine FOB-Preisgestaltung bedeutet, dass der Verkäufer die Waren zum nächstgelegenen Hafen oder Terminal transportiert, nicht zu seinen Räumlichkeiten wie bei EXW.

Im Hafen wird der Verkäufer zusätzlich mit Chinas Zoll abgefertigt und die Waren auf das Transportschiff verladen.

Erst danach übernehmen Sie etwaige Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Versand.

Das Problem mit FOB-Versand aus Chinaist jedoch, dass es nur für Seefracht verfügbar ist.

Das bedeutet, dass FOB möglicherweise keine Option für Sie ist, wenn Sie andere Frachtoptionen in Betracht ziehen, z. B. Luft- oder Schienenverkehr.

2) EXW China vs. FCA-Versand

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, ob Sie die Importverfahren für den EXW-Versand aus China abschließen können oder nicht, dann schlage ich vor, dass Sie sich für eine FCA-Preisgestaltung entscheiden.

Dies liegt daran, in FCA-Versand aus China, übernimmt der Verkäufer die Exportabfertigung.

Außerdem gehen Risiko und Verantwortung der Waren vom Verkäufer auf den Käufer über, sobald die für den Export freigegebenen Waren am benannten Ort geliefert werden.

Der benannte Ort kann das Lager Ihres Spediteurs, ein Verkehrsknotenpunkt oder ein Terminal sein.

In der Regel müssen Sie sich also beim FCA-Versand keine Sorgen um die Ausfuhrabfertigung in China machen.

Das einzige, worüber Sie sich Gedanken machen müssen, ist, wie Sie die Waren vom Hafen in China in Ihr Land transportieren.

Und ein wenig darüber, wie Sie den Zoll Ihres Landes abwickeln können.

3) EXW China vs. CPT-Versand

Frachtfrei (CPT) bedeutet, dass der Verkäufer die Kosten für die Lieferung der Ware an den benannten Ort trägt.

Unter dieser Bedingung lädt der Verkäufer die Ware für den Export frei und übergibt sie einem benannten Spediteur zum Versand.

Er ist jedoch nicht dafür verantwortlich, die Ware ab der Beförderungsstelle gegen Verlust und Beschädigung zu versichern.

Im Vergleich zu EXW, ist es besser?

Nun, es sei denn, Sie haben einen Vertreter am Zielhafen, CPT-Versand aus China ist nicht Ihre beste Option.

Das Fehlen eines Vertreters im Zielhafen kann dazu führen, dass Ihnen zusätzliche Kosten in Form von Terminalabfertigungsgebühren entstehen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Spediteur einen Drittagenten hinzuzieht, um die Waren im Hafen abzufertigen.

Um ehrlich zu sein, kann dies zu überhöhten Kosten führen, die Sie möglicherweise nur schwer in Frage stellen können.

4) EXW China vs. CIP-Versand

Frachtfrei (CIP) ist ziemlich ähnlich zu CPT-Versand.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass CIP den Verkäufer verpflichtet, die Fracht und Versicherung der Ware bis zum benannten Ort zu bezahlen.

Beachten Sie, dass Gefahr und Verantwortung für Waren ab hier vom Verkäufer auf den Warenempfänger übergehen.

Bei CIP muss die Warenversicherung 10 % über dem Auftragswert liegen.

In Anbetracht von EXW vs. CIP würde ich sagen, dass Sie Ihre Versandanforderungen berücksichtigen.

Der Versicherungsteil in CIP mag verlockend sein, aber beachten Sie, dass Lieferanten häufig den Mindestversicherungsschutz wählen.

Dies kann Ihre Waren möglicherweise nicht bequem gegen alle Risiken absichern.

Wenn ein beispielloses Ereignis eintritt und Waren unterwegs verloren gehen oder beschädigt werden, müssen Sie enorme Verluste erleiden.

Mit anderen Worten, wenn Sie sicher sind, Ihren eigenen Versand zu verwalten, entscheiden Sie sich für EXW.

Aber wenn Ihnen die CIP-Bedingungen gefallen, entscheiden Sie sich dafür, aber stellen Sie sicher, dass Sie zusätzlichen Versicherungsschutz erhalten.

Dies gilt insbesondere dann, wenn die Ware von hohem Wert ist.

5) EXW China vs. DAT-Versand

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen EXW und DAT-Versand.

Die Incoterm „Geliefert am Terminal“ verlangt, dass der Verkäufer die Fracht von seinem Gelände zum Bestimmungshafen arrangiert.

Der Verkäufer ist auch für die Abfertigung der Ware durch den chinesischen Zoll für den Export verantwortlich.

Sobald die Waren im Bestimmungshafen ankommen, gehen Risiko und Verantwortung auf Sie (den Käufer) über.

Der Verkäufer ist jedoch weiterhin verpflichtet, die Ware am Terminal zu entladen.

Das bedeutet, dass Sie nur die Gebühren tragen, die nach dem Entladen der Ware am Terminal anfallen.

Die Herausforderung bei DAT liegt darin, dass Sie an zwei kritischen Stellen zwei unterschiedliche Spediteure einsetzen.

Dies kann zu Verwirrung führen.

Da sie einen angemessenen Teil des Versands übernehmen, neigen die Lieferanten außerdem dazu, die DAT-Preise zu erhöhen.

6) EXW China vs. DAP-Versand

Während DAP-Versand aus China entlastet Sie (den Käufer) von der Abwicklung des Versandprozesses, es ist nicht die beste Alternative zu EXW.

Dies liegt daran, dass chinesische Lieferanten normalerweise Schwierigkeiten haben, den Versand in andere Länder zu arrangieren.

Beim Versand unter der DAP-Bedingung besteht oft eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es zu Fehlern kommt.

Meiner Meinung nach wäre es mir lieber, wenn Sie DAT versenden als DAP.

Ersteres begünstigt beide Vertragsparteien.

Der Verkäufer trägt die Verantwortung dafür, wo er mehr Kraft hat, im Exportland.

Und Sie (der Käufer) tragen die Verantwortung dafür, wo Sie stärker sind, in Ihrem Importland.

7) EXW China vs. DDP-Versand

Geliefert verzollt ist das genaue Gegenteil von EX Works.

Während EXW dem Verkäufer die minimale Verantwortung auferlegt, überträgt ihm der DDP-Versand die maximale Verantwortung.

Beim DDP-Versand organisiert der Verkäufer den gesamten Versand inklusive Abfertigung im Importland.

Dies ist normalerweise ein großes Problem, da die meisten Länder Spediteuren nicht erlauben, die Zollabfertigung durchzuführen.

Außerdem kann es Probleme geben, die Waren durch den Zoll in Ihrem Land zu bringen, es sei denn, Ihr Lieferant hat Erfahrung als Importeur.

Ein weiterer Fallstrick beim DDP-Versand aus China ist, dass die Lieferanten dazu neigen, die Preise zu erhöhen.

Wenn Sie also unerfahren im Versandprozess aus China sind, entscheide ich mich lieber für EXW und beauftrage einen zuverlässigen Spediteur, der Ihnen bei der Abwicklung des Versands hilft.

Übrigens, wenn Sie DDP-Versand in Betracht ziehen, spiegeln die DDP-Preise in der Regel die Landed Costs deutlich wider.

Ein Vergleich der DDP-Preise mit den Marktpreisen der Waren, die Sie importieren, sollte ausreichen, um Ihnen zu sagen, ob Sie unter DDP versenden sollten DDP Incoterm oder nicht.

Das ist alles, und an dieser Stelle verstehe ich, dass es sehr verwirrend sein kann, sich auf eine Incoterm für den Versand zu einigen.

Aber wenn Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen, sollten Sie in der Lage sein, sich auf eine Laufzeit zu einigen, die für Ihre Anforderungen in der Lieferkette geeignet ist.

Und wenn Sie sich letztendlich für EXW Incoterm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie EXW-Angebote von verschiedenen Anbietern vergleichen, bevor Sie eine Wahl treffen.

Dies liegt daran, dass Importeure oft zu schnell ein EXW-Angebot annehmen, nur um festzustellen, dass die Transportkosten die Gesamteinkaufskosten des Produkts um über 50 % in die Höhe treiben.

So schade!

Wenn Sie sich für EXW entscheiden, vergleichen Sie die Preise verschiedener Verkäufer.

Berücksichtigen Sie dann die Transportkosten von China zu Ihrem Endziel.

Wenn es sinnvoll ist, entscheiden Sie sich dafür, wenn nicht, können Sie je nach Ihren Versandanforderungen eine der oben genannten Alternativen in Betracht ziehen.

Wenn Sie sich diesbezüglich noch nicht sicher sind, können Sie dies tun Kontaktieren Sie uns; wir helfen Ihnen gerne weiter.

BanSar EXW-Versanddienste

Jetzt,

Als wir über den Prozess des EXW-Versands aus China gesprochen haben, habe ich Ihnen gesagt, dass Sie nicht alles alleine erledigen müssen.

Nun, das meinte ich.

Sie sehen, wenn Sie kein erfahrener Importeur sind, kann das Navigieren durch den Versandprozess aus China eine Herausforderung sein.

Und selbst Sie sind erfahren darin, irgendwann brauchen Sie vielleicht die Hilfe eines professionellen Spediteurs.

Hier kommt BanSar.

Wir sind ein professionelles, zuverlässiges und sehr vertrauenswürdiges Speditionsunternehmen mit Sitz in China.

In der Speditions- und Logistikbranche verfügen wir über mehr als zehn Jahre praktische Erfahrung.

Das bedeutet, dass wir jede Art von Versand unter dem Incoterm EXW abwickeln können.

Wir können auch mit jedem Transportmittel versenden. Sie wählen einfach aus und lassen uns die Arbeit machen.

Da die Zollabfertigung für die meisten Importeure ein Problem darstellt, versichern wir Ihnen, dass wir dies für Sie erledigen können.

Als Ihr Spediteur können wir nicht nur alle Versandarrangements in Ihrem Namen arrangieren, sondern auch als Ihr Zollagent fungieren.

Als Ihr Zollagent sorgen wir dafür, dass Ihre Waren aus China sowohl den Export- als auch den Importprozess reibungslos durchlaufen.

Wenn Sie also mit uns versenden und sich Sorgen um die Zollabfertigung machen, schließen Sie einfach eine zusätzliche Zollabfertigung in Ihre Buchung ein.

Es spielt keine Rolle, ob Sie FCL oder LCL versenden, geben Sie dies einfach in Ihrer Buchung an, damit wir uns problemlos durch den Einfuhrzoll manövrieren können.

Grundsätzlich bieten wir Ihnen einen schnellen, zuverlässigen und günstigen EXW-Versand aus China an.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, stellen wir sicher, dass wir Ihre Lieferkettenkosten auf einem Minimum halten.

Wir möchten, dass Sie regelmäßig Gewinne erzielen, damit Sie uns zu Ihrem zuverlässigen Spediteur machen können.

Fazit

Nun denn, an dieser Stelle kann ich nur hoffen, dass Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen hat.

Ich glaube, dass Sie jetzt selbstbewusst JA oder NEIN zu einem EXW-Angebot sagen können, wenn Sie wissen, dass Ihre Gründe gültig sind.

Wenn Ihr Lieferant EXW anbietet und feststellt, dass Sie Hilfe benötigen, um die Betriebskosten niedrig zu halten, bitte Wenden Sie sich an BanSar.

Wir arrangieren und richten alles bezüglich des Versands ein und berechnen es Ihnen angemessen zurück.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen