Versicherungszertifikat: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Versicherungszertifikat

Wann Import aus China, ein Versicherungszertifikat ist ein wichtiges Dokument, das Sie haben müssen.

Unten wichtige Fakten, die Sie kennen müssen.

Was ist ein Versicherungszertifikat?

Er bezeichnet in diesem Zusammenhang ein Dokument, das Auskunft über den konkreten Versicherungsschutz einer Sendung gibt.

Es schützt die Fracht vor Verlust oder Beschädigung während des Transports.

Sie enthält Angaben wie Versicherungsgesellschaft, Deckungssummen, Policennummer, Empfänger und Gültigkeitsdauer der Police.

Muster einer Versicherungspolice

 Muster einer Versicherungspolice

Warum brauchen Sie eine Versicherung beim Import aus China?

Es ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf Informationen, da es als Expressversion eines Versicherungsvertrages gilt.

Daher ist es notwendig, da es den Komfort erhöht, indem es Ihnen ermöglicht, Zeit zu sparen.

Es handelt sich um einen Nachweis Ihres Versicherungsstatus, da es sich um eine Zusammenfassung handelt Versicherungspolice.

Daher verwenden Sie es, um die Gültigkeit der Police nachzuweisen, anstatt das gesamte Versicherungspolice-Dokument bereitzustellen,

Sie schützt Sie bei der Auslagerung von Dienstleistungen im Falle eines besonderen Versicherungsrisikos.

Es kann helfen, mehrere Szenarien zu verhindern, die zu kostspieligen Rechtsstreitigkeiten führen könnten.

Eine Frachtversicherung ist notwendig, um die Frachtinteressen vor unvermeidlichen Schäden, Verlusten und Unannehmlichkeiten zu schützen.

Dies gibt Ihnen Sicherheit, da Sie im Falle eines unglücklichen unvermeidlichen Ladungsverlusts oder -schadens eine Entschädigung zugesichert haben.

Können Sie dasselbe Versicherungszertifikat für Importe und Exporte verwenden?

Nicht unbedingt.

Was passiert ist, dass Importe und Exporte normalerweise unterschiedliche Produkte sind.

Jedes Versicherungszertifikat deckt in der Regel bestimmte Waren ab, die zu einem bestimmten Zeitpunkt unterwegs sind.

Auch der Wert von Produkten, an die Versicherungspolicen oft gekoppelt sind, variiert bei Im- und Exporten.

Es wird daher relativ schwierig, denselben Versicherungsnachweis sowohl für Exporte als auch für Importe zu verwenden.

Abhängig von Ihrem Versicherungsanbieter können Sie jedoch immer eine allgemeine Vollkaskoversicherung abschließen.

Um ein solches Dokument zu erhalten, ist eine besondere Vereinbarung zwischen dem Händler und dem Anbieter erforderlich.

Was gehört in den Versicherungsschein?

Es enthält separate Abschnitte für verschiedene Arten von Haftpflichtversicherungen. Einige der Details umfassen Folgendes;

Versicherungsnehmer – Dies ist der Empfänger, der auf der Bescheinigung als versichert erscheint.

Informationen über den Versicherungsnehmer wie Postanschrift, Kontaktdaten, von ihm durchgeführte Vorgänge.

Versicherungsnummer – Es handelt sich um eine eindeutige Nummer, die die Versicherungsgesellschaft dem Versicherungsnehmer zuteilt und zur Lokalisierung Ihres Kontos verwendet.

Die meisten Versicherungspolice-Nummern kombinieren sowohl Buchstaben als auch Ziffern, um die Eindeutigkeit hervorzuheben.

Richtlinienlimit – Es handelt sich um den maximalen Entschädigungsbetrag, den die Versicherungsgesellschaft für bestimmte Frachtschäden oder -verluste zahlt.

Die Deckungsgrenzen unterliegen verschiedenen Bedingungen der Versicherungspolice.

Insbesondere ist jede Police aufgrund verschiedener Aspekte einzigartig und kann daher eine Vielzahl von Beschränkungen enthalten.

Gültigkeitszeitraum der Richtlinie – Dies bezieht sich auf die Dauer, die die Gültigkeit der Versicherungspolice umreißt.

Versanddetails – Dazu gehören unter anderem Schiffsname, Lade- und Löschhäfen, Warenbeschreibungen und Reisenummer.

Höhe der Versicherungsprämie – Dies ist das Geld, das der Empfänger oder Versicherungsnehmer an die Versicherungsgesellschaft zu zahlen hat.

Was ist der Unterschied zwischen Versicherungszertifikat und Versicherungspolice?

Ein Versicherungszertifikat ist ein Dokument, das den Versicherungsschutz einer bestimmten Sendung nachweist.

Es wird von der Versicherungsgesellschaft oder dem Makler ausgestellt und als Teil des Zollabfertigungsdokuments im internationalen Handel verwendet.

Es enthält eine vollständige Momentaufnahme der Versicherungspolice in einem einzigen Dokument.

Die Versicherungspolice ist ein schriftliches Dokument, das von einem Underwriter oder einer Versicherungsgesellschaft an den Versicherungsnehmer oder den Versicherten ausgestellt wird.

Dieses Dokument ist rechtsverbindlich und legt die Bedingungen des Versicherungsvertrages fest.

Die Versicherungspolice dient auch als rechtlicher Beweis, der den Versicherungsvertrag zwischen dem Anbieter und dem Versicherten dokumentiert.

Wann benötigen Sie ein Versicherungszertifikat beim Import aus China?

Ein Versicherungszertifikat ist immer dann erforderlich, wenn Sie eine Sendung von China zu Ihrem jeweiligen Lieferziel transportieren.

Sie sollten es erhalten, sobald Ihre Sendung das Lager des Lieferanten in China verlässt.

Nach dem Verlassen des Lagers ist die Ware zahlreichen Risiken ausgesetzt, die bereits vor der Ankunft im Verladehafen auftreten können.

Sie müssen daher sicherstellen, dass die Police die Waren zwischen dem Lager des Lieferanten und Ihrem Lager abdeckt.

Dabei sollte die Gültigkeitsdauer der Police die Daten zwischen Versand und Erhalt berücksichtigen.

Was sind die Incoterms für Kosten, Versicherung und Fracht (CIF)?

Es ist eine Incoterm, die vom Verkäufer verlangt, den Transport der Waren zu einem bestimmten benannten Hafen zu arrangieren.

In diesem Fall ist der Verkäufer für die Lieferung der zum Export freigegebenen Ware an Bord des Schiffs verantwortlich.

Unter CIF geht das Risiko vom Verkäufer auf den Käufer über, sobald die Fracht an Bord geladen wird.

Dies ist, bevor der Haupttransport stattfindet.

CIF weist den Verkäufer auch an, eine Versicherung für Waren zur Beförderung zum benannten Hafen zu arrangieren und zu bezahlen.

Dieser Incoterm verlangt jedoch eine Mindestdeckung, die in den meisten Fällen wirtschaftlich unrealistisch ist.

Es ist daher notwendig, die Höhe der Deckung an anderer Stelle in der Handelsvereinbarung zu behandeln.

Wann sollten Sie beim Import aus China CIF verwenden?

Versicherungszertifikat

Versicherungszertifikat

Sie sollten über einen Kauf nachdenken CIF beim Import aus China, wenn Sie neu im internationalen Handel sind.

Die meisten Neulinge neigen oft dazu, von Zeit zu Zeit kleine Fracht zu kaufen, während sie weiterhin verschiedene Aspekte des Handels lernen.

CIF bietet somit einen bequemeren Versandansatz, da Sie sich nicht mit mehreren Frachtdetails auseinandersetzen müssen.

Die Frachtabwicklung mag etwas kompliziert erscheinen, wenn Sie ein neuer Importeur sind.

Ideal wäre es also, sich das Produkt vom Lieferanten liefern zu lassen.

Sie sollten auch in Betracht ziehen, CIF nur dann zu verwenden, wenn Sie ein kleines Volumen schlürfen, da dies kostengünstiger ist.

Gibt es Nachteile bei der Verwendung von CIF?

Ja, wenn auch ein paar und dazu gehören die folgenden;

  • Es ist relativ teuer – Im Wesentlichen bestimmt der Verkäufer alle Faktoren, darunter unter anderem Route, Versicherungskosten, Versandunternehmen und Laufzeit. Als Käufer stehen Sie in allen Aspekten rund um diesen Incoterm im Ermessen des Verkäufers.
  • Diskrepanz bei Informationen – Falls beim CIF-Versand etwas schief geht, wird es für den Käufer schwierig, genaue Informationen zu erhalten. Der Grund hier ist als Käufer; Sie besitzen die Fracht nicht, bis sie die Lieferung erhalten.
  • Umständlich – Beim CIF-Versand ist es der Verkäufer, der das Importer Security Filing Document bereitstellt. Sollte der Käufer dieses Dokument verzögern oder nicht einreichen, muss der Verkäufer mit hohen Bußgeldern und Strafen rechnen.

Was sind die Grenzen der Frachtversicherung?

  • Im Schadenfall ist es relativ schwierig, die volle Versicherungssumme zurückzuerhalten. In vielen Fällen wird wahrscheinlich ein Teil des Betrags aus unterschiedlichen Gründen abgezogen.
  • Wenn die Tätigkeit mit persönlichen Eingriffen verbunden ist, wird es schwierig, den Versicherungsanspruch zu bearbeiten.
  • Die Bürokratie und die damit verbundenen rechtlichen Formalitäten sind mühsam zu befolgen, was die Bearbeitung von Ansprüchen recht langwierig macht.

Welche Arten von Transportversicherungen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Transportversicherungen, die auf unterschiedlichen Beschränkungen und Deckungen basieren. Einige der häufigsten sind die folgenden;

· Seefrachtversicherung

Es ist die Art, die Ihre Sendung abdeckt, die per See- und Luftfracht transportiert wird.

Sie gilt ausdrücklich für den internationalen Versand.

Es deckt neben vielen Risiken mehrere Schadensfälle ab, wie z. B. Schäden durch schlechtes Wetter, Piraterie, Be- und Entladen.

Diese Art der Transportversicherung kann entweder dauerhaft oder erneuerbar sein.

Für einen Gelegenheitshändler ist es wirtschaftlich sinnvoll, eine erneuerbare Seefrachtversicherung in Betracht zu ziehen.

Die verlängerbare Option ist günstiger, da sie für einmalige Einzelreisen gilt.

Für die Vielversender wäre eine dauerhafte Policendeckung praktisch.

Es bestimmt die Dauer unabhängig von den Sendungen, die Sie versenden.

· Landfrachtversicherung

Dies ist die Art der Transportversicherung, die Ihre Fracht beim Landtransport abdeckt.

Es deckt Ihre Sendung ab, wenn sie sich an Bord eines LKWs befindet.

Darüber hinaus gilt es für eine Fracht, die von einer Vielzahl von Nutzfahrzeugen transportiert oder verwaltet wird.

Es gilt hauptsächlich für die inländische Abdeckung, was bedeutet, dass es innerhalb des jeweiligen Landes gilt.

Sie deckt unter anderem Risiken wie Diebstahl und Kollisionsschäden ab.

Was kostet die Frachtversicherung?

Sie variiert in Abhängigkeit von einer Vielzahl vorherrschender Faktoren.

Die prognostizierten Kosten für eine Frachtversicherung hängen hauptsächlich von der Art der Versicherung ab, die Sie zwischen Einzel- und offener Deckung erwerben.

Der Wert der von Ihnen transportierten Waren ist jedoch eine der entscheidenden Komponenten, die die Kosten einer Frachtversicherung bestimmen.

Je höher der Wert, desto höher die Kosten für die Frachtversicherung.

Die Schadenhistorie des Spediteurs beeinflusst auch die Kosten der Frachtversicherung.

Wenn Ihr bevorzugter Spediteur gerne Sendungen verliert oder beschädigt, sind die Kosten etwas höher als sonst.

Und vor allem bestimmen die Art der zu versichernden Waren, die Art der Verpackung und die Versandentfernung auch die Kosten der Deckung.

Bei der Versicherung von Gegenständen wie Elektronik, Handys und Laptops dürften die Versicherungskosten vergleichsweise hoch sein.

Wenn Sie dagegen Waren wie Kunststoffe und Spielzeug versichern, sind die Kosten etwas geringer.

Kurz gesagt, es gibt keine Standardkosten für eine Frachtversicherung.

Sie ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig.

Beeinflusst die Versandart aus China die Kosten des Versicherungszertifikats?

Absolut ja!

Zum Beispiel sind die Versicherungskosten relativ hoch, wenn Sie Ihre Produkte von China in Ihr Zielland per versenden Seefracht.

Grundsätzlich ist die Seefracht über einen längeren Zeitraum verschiedenen Risiken ausgesetzt.

Dagegen fallen Versicherungskosten für den Warenversand per an Luftfracht ist vergleichsweise günstiger.

In den meisten Fällen ist die Ware dabei mehreren Risiken nicht ausgesetzt.

Außerdem ist die Ware schneller am Lieferort als bei der Seefracht.

Wer ist der Versicherungsnehmer im Versicherungsschein?

Es ist die natürliche oder juristische Person, die auf dem Zertifikat erscheint, deren Waren abgedeckt sind.

Der Versicherungsnehmer kann in diesem Zusammenhang auch als Empfänger oder Käufer/Importeur bezeichnet werden.

Auf diesem Dokument können Sie den Versicherungsnehmer anhand der Details wie Name, Postanschrift, Kontaktinformationen und von ihm durchgeführten Vorgängen bestimmen.

Was ist die Gültigkeitsdauer des Versicherungszertifikats?

Sie bezieht sich auf die Dauer, die der Versicherungsschutz berechtigt ist, den Anspruch zu kompensieren, falls er entsteht.

Die Gültigkeitsdauer variiert häufig in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren rund um den Versicherungsschutz.

Die Gültigkeitsdauer dieses Dokuments umfasst normalerweise die Zeit zwischen der bestimmten Stunde und dem Datum des Versicherungsbeginns und der Stunde und dem Datum, an dem sie abläuft.

Benötigen Sie ein Versicherungszertifikat, wenn Sie kleine Mengen aus China versenden?

Dies hängt von den spezifischen Warenarten und der Versandart ab, die Sie aus China verwenden.

Es hängt auch vom Wert der Sendung ab, die Sie transportieren.

Sie müssen beispielsweise den Wert der Sendung einschätzen und feststellen, ob sie Risiken wie Beschädigung oder Verlust ausgesetzt ist oder nicht.

Es gibt Artikel wie Elektronik wie Laptops und Mobiltelefone, die in geringem Umfang, aber mit hohem Wert sein können.

Um die Notwendigkeit eines Versicherungszertifikats beim Versand kleiner Mengen zu bestimmen, müssen Sie im Wesentlichen verschiedene Elemente berücksichtigen.

Wer stellt die Versicherungsbescheinigung für Exporte/Importe aus?

Die Versicherungsgesellschaft oder der Versicherungsmakler stellt den Versicherungsschein aus.

Allerdings erst nach Prüfung aller wesentlichen Elemente, die den Wert der Deckung bestimmen.

Dabei müssen Sie sicherstellen, dass die Dokumente den Namen und das Logo des Unternehmens enthalten.

Die jeweiligen Versicherungsbeamten sollten es ordnungsgemäß unterschreiben.

Wie lange dauert es, bis ich einen Versicherungsschein erhalte?

Es hängt von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft ab, bei der Sie den Versicherungsschutz beantragen.

Versicherungsunternehmen haben unterschiedliche Fristen für die Ausstellung von Versicherungszertifikaten.

In den meisten Fällen können Sie diese Bescheinigung jedoch unmittelbar nach Einreichung und Prüfung der erforderlichen Unterlagen erhalten.

Einige Unternehmen würden es jedoch nach 24 Stunden und andere bis zu zwei Tagen ausstellen.

Trotzdem soll die Versicherungsbescheinigung für Fracht innerhalb von sieben Tagen ausgestellt werden.

Können Sie Ihrem Versicherungsschein eine Zusatzversicherung hinzufügen?

Ja!

Jede ideale Frachtversicherung sollte Ihnen die Möglichkeit bieten, einen zusätzlichen Versicherungsschutz einzuschließen.

Wie einfach oder komplex dies zu erreichen ist, hängt jedoch von der Versicherungsgesellschaft ab.

Wie viel kostet es, eine Zusatzversicherung hinzuzufügen?

Das Hinzufügen zusätzlicher Kosten variiert zwischen verschiedenen Arten von Policen und Versicherungsunternehmen.

Bei manchen Unternehmen fallen immer Kosten für pauschale Zusatzversicherungsvermerke an.

In diesem Fall zahlen Sie eine Pauschalgebühr für die Deckung der Fracht, die Sie vertraglich in die bestehende Versicherung aufnehmen.

In anderen Fällen kann der Versicherer entscheiden, dass Sie für jede zusätzliche Ladung unabhängig bezahlen, basierend auf den vorherrschenden Bedingungen.

Normalerweise sind die Kosten nicht unbedingt hoch, aber Sie müssen die bessere Option je nach Ihren Bedürfnissen herausfinden.

Welche anderen Versanddokumente benötigen Sie beim Import aus China?

Sie sind eine ganze Reihe, einschließlich der folgenden;

Ist ein Versicherungszertifikat für die Zollabfertigung von Importen erforderlich?

Ja.

Es ist ein wichtiges Dokument, das bei der Zollabfertigung benötigt wird.

Es ist für den Zollabfertigungsprozess von entscheidender Bedeutung, da es den Behörden ermöglicht, zu bestätigen, ob der Verkaufspreis eine Versicherung beinhaltet oder nicht.

Es ist notwendig, da es hilft, einen bewertbaren Wert zu finden, der die Höhe des zu zahlenden Einfuhrzolls bestimmt.

Wie funktioniert das Versicherungszertifikat beim Kurierversand?

Der Empfänger erhält dieses Dokument von einer Versicherungsgesellschaft, die die Fracht im Falle einer Beschädigung oder eines Verlustes abdeckt.

Bei Verlust oder Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg kontaktiert der Spediteur oder Empfänger die Versicherung.

Der Versicherer leitet eine Untersuchung ein, um die Ursache und die Möglichkeit der Entschädigung des Anspruchs herauszufinden.

Nach der Bewertung und dem Finden der relevanten Informationen zahlt der Versicherer je nach Bewertungsbericht einen Teil oder den vollen Schaden.

Wie prüfen Sie die Echtheit von Versicherungszertifikaten?

Hier sind die Tipps, die Sie bei der Überprüfung der Echtheit des Versicherungszertifikats unterstützen;

Wenden Sie sich an den Anbieter des Versicherungsschutzes – Sie können sich über eine Website oder gebührenfreie Telefonnummern an das Unternehmen wenden, um zu bestätigen, ob die Police echt ist oder nicht.

Sie können sich auch für das Versenden von E-Mails entscheiden, um die Details abzugleichen.

Fragen Sie nach einer Quittung für die Police – Sobald Sie die Zahlung getätigt haben, bestehen Sie darauf, die Quittung dafür zu erhalten. Es sollte Ihre Angaben treffend widerspiegeln.

Überprüfen Sie die Vergleichsseiten für Richtlinien – Es ermöglicht Ihnen, die Details der Versicherungspolice zu erhalten.

Ein Aggregator von Policeninformationen umfasst Informationen von allen führenden Versicherungsunternehmen.

Bestätigen Sie die wesentlichen Angaben – Alle wichtigen Details müssen richtig auf der Police erfasst werden.

Zu diesen Informationen gehören unter anderem der deklarierte Wert des Versicherten und Selbstbehalte.

Verwenden Sie einen QR-Code – Scannen Sie das Dokument, um die Details zu überprüfen. Durch Scannen können Sie relevante Details der Police sofort abrufen.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine QR-Code-App auf Ihrem Smartphone haben.

Für all Ihre Versandanforderungen aus China ist BanSar China hier, um Ihnen zu helfen – kontaktieren Sie uns jetzt.

Nach oben scrollen