7 Tipps, die Sie unbedingt lesen müssen, bevor Sie einen Container aus China auf die Philippinen versenden

Versandcontainer nach Philippinen
Versandcontainer nach Philippinen

Versandcontainer nach Philippinen aus China kann kosten Sie viel, wenn Sie nicht vertraut sind Import aus China.

Dies sind 7 Tipps, die Sie lesen müssen, wenn Sie es sind Versand von Waren von China auf die Philippinen.

Weiter lesen:

#1 Fragen Sie Ihren Spediteur nach den Einzelheiten der Gebühren im Zielhafen

Wenn Sie mit FCL versenden, kann Ihr Spediteur Ihre Versandkosten mit „0“ oder etwa 50 US-Dollar für jeden 20-Fuß-Container angeben.

Am Zielhafen zahlen Sie viel.

Beispielsweise beträgt die Zielgebühr für den Versand von China zum Hafen von Manila etwa 500 US-Dollar für jeden 20-Fuß-Container und etwa 800 US-Dollar für einen 40-Fuß-Container.

Wenn Sie die Zielhafengebühren nicht kennen, können Sie es bereuen, wenn Sie Ihre Ware im Zielhafen abholen.

Wenn Sie mit LCL versenden, wird Ihr Spediteur häufig einen „All-in“-Versandtarif angeben.

Wenn Ihre Waren beispielsweise mehr als 3 CBM groß sind, überprüfen Sie die Versandkosten von BanSar:

„BanSars Tür-zu-Tür-Versand von China nach Manila (einschließlich Seefracht, Zielgebühr für LCL, Zoll, Mehrwertsteuer und Zollabfertigung in Manila) kostet 200 – 300 USD/CBM. Über 3CBM basiert auf den Details Ihrer Waren und dem kostenlosen Lieferservice in Manila.“

Wenn Sie ein detailliertes Angebot für den Transport von Containern von China nach den Philippinen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns Wenden Sie sich an BanSar.

# 2. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl eine Einfuhrlizenz als auch eine Einfuhrgenehmigung für Spezialgüter haben

Bevor du importieren Waren von China auf die Philippinen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Einfuhrlizenz haben.

Ohne sie werden Sie währenddessen in Schwierigkeiten geraten Zollfreigabe am Zielhafen.

Und der philippinische Zoll beschlagnahmt Ihre Waren.

Wenn Sie spezielle Güter wie chemische Güter, Fahrzeuge, Boote, Kajaks, Zement usw. einführen, benötigen Sie eine spezielle Einfuhrgenehmigung.

Du kannst besuchen hier um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Importlizenz erhalten.

PS: Wenn Sie keine Einfuhrlizenz und Einfuhrgenehmigung haben oder nicht viel Zeit damit verbringen möchten, wenden Sie sich an BanSar.

Wir können Waren zu Ihnen nach Hause importieren und versenden oder Lagerhaus nur mit Packliste.

Sie müssen uns keine weiteren Unterlagen zur Verfügung stellen.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis von China nach den Philippinen

#3. Verwenden Sie SOC Cargo, wenn sich Ihr Lager in einem abgelegenen Gebiet der Philippinen befindet

Wenn Sie Ihre Waren in abgelegene Regionen wie Puero, Princesa, Coron oder Zambonaga versenden, sollten Sie aufpassen – verwenden Sie nicht die Container der Spediteure.

Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr Zielhafen ist Manila.

Wenn der Container nach der Zollabfertigung in Manila ankommt, nutzen Sie den Inlandsversanddienst, um den Container nach Puero zu transportieren.

Es kann Sie etwa 1400 $ kosten.

Und dann, nachdem Sie Waren aus dem Container geladen haben, müssen Sie sie zurück nach Manila schicken.

Auch dies kostet Sie rund 1400 US-Dollar.

Das wird Sie VIEL kosten.

So BanSar schlägt vor:

Kaufen Sie einen leeren Container in China, um Ihre Waren zu versenden.

Ein 20-Fuß-Container kostet etwa 1300 US-Dollar.

Nachdem Sie Ihre Waren aus dem Container geladen haben, verkaufen Sie sie dann auf Ihrem lokalen Markt.

Auf diese Weise sparen Sie bei jeder Containersendung mindestens 2000 US-Dollar.

#4. Stellen Sie sicher, dass sowohl Dokumente als auch Waren vorhanden sind das gleiche Alle anzeigen

Dokument beim Versand von China auf die Philippinen

Bei jeder Bestellung müssen das Gewicht der Ware, die Verpackungsmenge, Stückzahl und das Volumen mit der tatsächlichen Ware übereinstimmen.

Im Falle einer Nichtübereinstimmung oder Diskrepanz beschlagnahmt der philippinische Zoll Ihre Waren und Sie können sie für immer verlieren.

#5. Holen Sie sich ein Pflanzengesundheitszeugnis für Palettenware

Beim Versand von China auf die Philippinen ist ein Pflanzengesundheitszeugnis ein Muss.

Ohne sie können Sie die Zollabfertigung im Zielhafen nicht durchführen.

Nachfolgend finden Sie Einzelheiten zu einem Pflanzengesundheitszeugnis.

Pflanzengesundheitszeugnis

Oft erhalten Sie von Ihrem Lieferanten in China ein Pflanzengesundheitszeugnis.

Wenn sie es vergessen, erinnern Sie sie daran, ein Pflanzengesundheitszeugnis für Sie zu erstellen. Dies ist sehr wichtig!

#6. Lassen Sie sich von Ihrem Lieferanten das Form-E-Zertifikat ausstellen

Formular E-Zertifikat

Häufig stellt Ihr Lieferant das Form-E-Zertifikat zur Verfügung.

Denken Sie daran, den Warenwert auf dem Formular E niedriger als den tatsächlichen Warenwert zu halten, um Ihre Zollabfertigungskosten zu senken.

Wenn Ihr Lieferant das Form-E-Zertifikat nicht gemäß den Anforderungen eines Maklers in Manila bereitstellen kann, suchen Sie einen Spediteur, um ein Form-E-Zertifikat eines Drittanbieters zu erstellen.

Auf diese Weise senken Sie die Kosten.

BanSar bietet diesen Service auch zu wettbewerbsfähigen Preisen an. Wenn Sie das Drittanbieter-Formular E benötigen, wenden Sie sich direkt an BanSar.

#7. Wenn Sie gemischte Fracht versenden, stellen Sie eine detaillierte Packliste für die Zollabfertigung bereit Philippinen

Sie können mehrere Waren aus China versenden. Beispielsweise können Sie über 300 verschiedene Arten von Waren in einen Container packen.

Es ist unmöglich, alle Produktnamen auf das B/L zu schreiben – dies kennzeichnet Ihre Ware.

Daher müssen Sie für alle Ihre Waren eine detaillierte Packliste mit Produktklassifizierung, Menge, Stückzahl, Bruttogewicht und Volumen bereitstellen.

Wenn Sie dies nicht angeben, werden Ihre Waren vom philippinischen Zoll beschlagnahmt.

Fazit

Jeder Tipp, den Sie oben sehen, erleichtert die Zollabfertigung und spart Ihnen Zeit und Geld.

Ehrlich gesagt müssen Sie viel wissen, wenn Sie Container von China auf die Philippinen verschiffen.

Sollten Sie dennoch weitere Probleme beim Import aus China haben, wenden Sie sich jederzeit an BanSar.

Wir lösen alle Ihre Probleme beim Versand von China auf die Philippinen.

Verwandte Artikel:

So importieren Sie 2018 aus China auf die Philippinen

Alibaba-Versand nach Philippinen: Holen Sie sich den günstigsten Versand aus China

Nach oben scrollen