Versand von China nach Vietnam

Bansar bestätigte den Vorteil des Versandservices von China nach Vietnam seit 2010. Neben gutem Service und schnellem Feedback kann Bansar den besten Preis von der Reederei und der Fluggesellschaft erzielen, sodass wir die wettbewerbsfähige Seefracht und Luftfracht anbieten können, die niedriger sind als den Markt zu unseren Kunden, neben dem Versandservice von China nach Vietnam unter den Incoterms FOB, CIF, können wir Ihnen auch einen Tür-zu-Tür-Service (DDU, DDP) anbieten.

Darüber hinaus kann Bansar, wenn Sie die Versandgüter dringend erhalten müssen, aber nicht genügend Budget haben, um die Luftfracht zu bezahlen, einen LKW-Service von China nach Vietnam direkt anbieten.

Seefracht von China nach Vietnam
Bansar bietet die beste Lösung für Ihren Warentransport von China nach Vietnam auf dem Seeweg und bietet wettbewerbsfähige Tarife, die Ihrem Zielpreis entsprechen.
Luftfracht von China nach Vietnam
Wir haben viele BSA-Preise mit der Fluggesellschaft von China nach Vietnam. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Tarif zu sehen und unseren Service auszuprobieren.
Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam
Bansar kann unseren Kunden den Tür-zu-Tür-Service anbieten, selbst wenn der Empfänger keine Dokumente vorlegen kann, können wir den Papierkram erledigen, um die Zollabfertigung zu unterstützen. Bansar kann auch das Formular E erstellen, um den Zoll in Vietnam zu reduzieren, wenn der Versender dieses Dokument nicht vorlegen kann.

FCL-Versand von China nach Vietnam

Bansar hat gute Beziehungen und besser ausgehandelte Tarife mit einigen Fluggesellschaften wie EMC, WHL, KMTC, COSCO, OOCL, MCC, HMM, ZIM, ONE usw. Wir können den Platz von diesen Fluggesellschaften schnell und stabil bekommen.

LCL-Versand von China nach Vietnam

Bansar kann den LCL-Service jede Woche von China nach Vietnam anbieten und in Ho Chi Minh, Hanoi und Danang niedrigere Zielgebühren berechnen.

Weitere Services beim Versand von China nach Vietnam

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Holen Sie Ihre Waren in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Warehousing-before-shipping.png
Wir bieten kostenlose Lagerdienstleistungen für Ihre Waren.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Eine Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis nach Vietnam
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihr bester Spediteur von China nach Vietnam

  • Bieten Sie die beste Seefracht und viele Versandpläne von China nach Vietnam
  • Gute Fähigkeit zur Zollabfertigung in China
  • Kostenlos bereitstellen Lagerhaus Service- und Verladelösung
  • Abhol- und Lieferservice in jeder Stadt in China
  • Professioneller Papierkram
  • Das ____ bereitstellen Unterlagen des Formulars E, einschließlich des Dritten
  • 24/7 Online-Support und schnelles Feedback

Lieferzeit von China nach Vietnam

Verladehafen

Ankunftshafen

Sendezeit

Shanghai

Ho Chi Minh 6
Haiphong

4

Shenzhen

Ho Chi Minh 3
Haiphong

2

Ningbo

Ho Chi Minh 7
Haiphong

8

Qingdao

Ho Chi Minh 8
Haiphong

6

Tianjin Ho Chi Minh 10
Haiphong 8
Xiamen Ho Chi Minh 7
Haiphong 4

Versand von China nach Vietnam: Der vollständige Leitfaden

Importieren Sie Waren aus China, um sie in Vietnam zu verkaufen?

Und haben Sie irgendwelche Herausforderungen beim Versand von China nach Vietnam?

Wenn ja, dann sollten Sie diese Anleitung bis zum Ende lesen.

Weil ich alles behandeln werde, was Sie über den Versand von China nach Vietnam wissen sollten.

Von der Ware bis zum Import, vietnamesischer Zoll, Versandkosten, Incoterms, vietnamesische Steuern und Zölle; um nur einige zu nennen.

Am Ende dieses Leitfadens sind Sie ein Experte auf diesem Gebiet.

Kapitel 1: BanSar-Frachtversand von China nach Vietnam

Lassen Sie mich Ihnen eine grundlegende Tatsache sagen:

Der Versand von China nach Vietnam erfordert die Dienste eines zuverlässigen Spediteurs. Und genau das tut BanSar.

Mit über zehn Jahren Erfahrung stimmen wir unsere Dienstleistungen auf Sie ab.

Dazu gehört die kostenlose Bereitstellung von Lagerservices für bis zu 30 Tage.

So haben Sie genügend Zeit, Ihre Importe aus China zu verpacken oder zu etikettieren.

Natürlich hilft Ihnen unser Team auch hier bei jedem Schritt.

Wir bieten auch die Abholung und Zustellung Ihrer Fracht an und machen so den Import von China nach Vietnam zu einem nahtlosen Prozess.

Darüber hinaus bieten wir Frachtversicherung und Zollabfertigung an.

Es stellt sicher, dass Sie Ihre Importe aus China schneller und mit minimalem Risiko erhalten.

Mit unserem FCL-Versand von China nach Vietnam oder LCL-Versand von China nach Vietnam erhalten Sie alle Ihre Importe rechtzeitig.

Neben unserem integrierten Transportsystem haben Sie die Möglichkeit, Fracht an verschiedene Ziele zu versenden.

Und übrigens, Sie müssen sich keine Sorgen um die Versandbehälter machen.

Bei BanSar erlauben wir Ihnen, unsere Container 28 Tage lang zu nutzen.

Auch wenn Sie sich die Seefracht von China nach Vietnam oder die Seefracht von China nach Vietnam nicht leisten können, bietet BanSar auch LKW-Dienstleistungen an.

Sie können LKW von China nach Vietnam benutzen.

Was ist mehr?

Sie müssen sich nicht um den Papierkram oder die Dokumentation kümmern.

BanSar bietet Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam an.

Weißt du was?

BanSar kümmert sich um Ihr Importgeschäft.

Aus diesem Grund bieten wir einen wettbewerbsfähigen Versand von China nach Vietnam an.

Was genau können Sie nun aus Vietnam importieren?

Kapitel 2: Waren aus China nach Vietnam zu importieren

Sie müssen die Art der Waren kennen, die Sie importieren möchten.

Es ist eine der wichtigsten Phasen bei internationalen Geschäften.

In diesem Kapitel erkläre ich Ihnen, welche Waren Sie nicht nach Vietnam einführen können.

Außerdem zeige ich Ihnen, welche Arten von Waren Sie problemlos aus China nach Vietnam transportieren können.

Übrigens schränkt Vietnam auch einige Waren ein.

Es gibt Waren, die Sie importieren können, die jedoch an den vietnamesischen Zollstellen einer weiteren Prüfung unterzogen werden müssen.

Lesen Sie mit, um die Details zu verstehen.

2.1. Top-Importe aus China nach Vietnam

Vietnam ist bei seinen Importen stark von China abhängig.

Das liegt an der Nähe zwischen China und Vietnam.

Aber was sind diese importierten Waren?

Zollbehörden Vietnams

Zollbehörden Vietnams

Nachfolgend sind einige der wichtigsten Produkte aufgeführt, die Sie aus China nach Vietnam importieren können:

  • Elektronische Geräte
  • Maschinen, Motoren und Pumpen
  • Stahl und Eisen
  • Öl
  • Kunststoffe
  • Menschengemachte Stapelfasern
  • Stoff
  • Baumwolle
  • Düngemittel
  • Produkte aus Stahl oder Eisen

Hier ist eine weitere Kategorie von aufstrebenden Importen nach Vietnam aus China, die Sie interessieren könnten.

  • Fleisch und Fisch
  • Alkoholische Getränke
  • Regenschirme und Wanderstöcke
  • Flechtprodukte
  • Bücher, Zeitungen und Bilder
  • Kopfbedeckungen

2.2. Zollbeschränkungen in Vietnam – Importieren Sie diese Waren nicht nach Vietnam

Auch wenn Sie bestimmte Produkte importieren möchten, erlauben die vietnamesischen Behörden ihnen möglicherweise nicht, die verschiedenen Grenzpunkte zu passieren.

Das heißt, Sie dürfen sie importieren, und die vietnamesischen Zollbehörden können Ihre Waren beschlagnahmen.

Daher ist es wichtig, dass Sie verstehen, welche Waren Sie nicht nach Vietnam einführen können.

Werfen wir einen Blick auf diese Waren.

Ein Dekret der vietnamesischen Regierung Nr. 12/2006/ND-CP (2006) besagt, dass die Einfuhr der folgenden Waren zu kommerziellen Zwecken verboten ist:

In der Kategorie Fahrzeuge dürfen Sie nicht importieren:

  • Gebrauchte Ersatzteile für Fahrzeuge
  • Fahrzeuge mit Rechtslenkung.
  • Gebrauchte Verbrennungsmotoren mit weniger als 30 PS
  • Militärwaffen, einschließlich Munition und Waffen
  • Feuerwerkskörper sind nicht erlaubt
  • Gebrauchte Konsumgüter wie Kleidung, Haushaltsgeräte, Maschinen etc.
  • Verschlüsselungs- oder Entschlüsselungsgeräte

Die einzigen explosiven Materialien, die Sie importieren können, sind industrielle, da andere Arten verboten sind.

Aber das ist nicht alles.

Asbestmaterialien, die unter die Gruppe der Amphibole fallen, sowie giftige Chemikalien, die in internationalen Verträgen aufgeführt sind, sind nicht erlaubt.

Hierin sind auch Kühlgeräte enthalten, die Fluorchlorkohlenwasserstoffe verwenden.

Denken Sie nicht daran, Betäubungsmittel aus China nach Vietnam zu importieren.

Die vietnamesischen Zollbehörden werden Sie verhaften.

Nachdem Sie nun eine Vorstellung davon haben, welche Waren Sie nicht aus China nach Vietnam importieren können, wollen wir verstehen, was erforderlich ist, um das Importgeschäft zu starten.

Lassen Sie mich Ihnen einen Hinweis geben:

Wenn Sie ein Unternehmen haben, ist keine Einfuhrlizenz erforderlich, um mit dem Import zu beginnen.

Denn das Zertifikat, das Sie bei der Registrierung Ihres Unternehmens erhalten haben, erlaubt Ihnen den Import.

Sie müssen sich jedoch bei der registrieren Planungs- und Investitionsabteilung wenn Sie Ausländer sind.

Vietnamesisches Ministerium für Planung und Investitionen

Planung und Investition des vietnamesischen Ministeriums

Um als Ausländer mit dem Import beginnen zu können, benötigen Sie außerdem eine Investitionsbescheinigung.

Aber das ist nicht alles als Ausländer.

Sie dürfen die folgenden Waren nicht einführen;

  • Flugzeugtyp
  • Erdöl
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Tabak und Zigarren

Wenn Sie ein Unternehmen haben, das seine Geschäftstätigkeit auf den Import ausweiten möchte, müssen Sie die Verfahren befolgen.

Diese Verfahren sollen die Anlagezertifikate der Gesellschaft anpassen.

Weitere Ressourcen:

Kapitel 3: Vietnam Einfuhrzölle und Steuern (Wissen Sie, wie viel Sie für den Import nach Vietnam zahlen werden)

Nachdem Sie die zu importierenden Waren identifiziert haben, schauen wir uns die Steuern und Zölle an, die Sie zahlen müssen.

Dies sind die Abgaben, die Ihnen der Zoll vor der Zollabfertigung berechnet.

Sie müssen alle vietnamesischen Einfuhrzölle und -steuern kennen, um Ihre Fracht schneller abzufertigen.

Besuchen Sie die Zollerklärung für Vietnam, um ein Einfuhrzollerklärungsformular zu erhalten.

ASEAN

Die ASEAN

Sie werden all dies machen Zahlungen vor Erhalt der Ware.

Beim Import aus Vietnam zahlen Sie diese Steuern:

  i. Wichtige Steuer; Sie zahlen dies für fast alle Waren, die Sie von China nach Vietnam importieren

 ii. MwSt

iii. Besondere Verbrauchssteuer auf alle Waren

 iv. Für einige Waren zahlen Sie eine besondere Vorzugssteuer

Denken Sie daran, dass Art und Höhe der Steuer von der Art des Produkts abhängen, das Sie importieren.

Beispielsweise werden die Steuern für Luxusgüter oder Konsumgüter hoch sein.

Außerdem befreit Vietnam einige Maschinen von Einfuhrzöllen.

Im Allgemeinen liegt der Einfuhrzoll auf Ihre Fracht zwischen 0 % und 25 %.

Andererseits variiert die Mehrwertsteuer zwischen 0 % und 10 %.

Für Luxusgüter zahlen Sie die besondere Verbrauchssteuer.

Nehmen Sie zum Beispiel; Für Fahrzeuge mit hohem Hubraum zahlen Sie 7 %.

Auch für Zigaretten zahlen Sie 75%.

Das Endergebnis:

Diese Steuer beginnt bei 7 % für Fahrzeuge und kann sogar bis zu 100 % betragen.

Denken Sie daran, China und Vietnam sind Mitglieder der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN).

Profitieren Sie daher auch von besonderen steuerlichen Vorzugstarifen.

Möchten Sie mehr über Einfuhrzölle und Steuern in Vietnam erfahren?

Hier sind weitere Ressourcen für Sie:

Kapitel 4: LKW-Transport von China nach Vietnam

Jetzt ist es an der Zeit, sich darauf zu konzentrieren, wie Sie von China nach Vietnam versenden.

In diesem und den folgenden Kapiteln werde ich Sie durch verschiedene Versandarten von China nach Vietnam führen.

Lassen Sie mich Ihnen nun den LKW-Versand von China nach Vietnam vorstellen.

Es ist verfügbar, wenn Sie Ihre Fracht von der Provinz Yunnan nach Vietnam versenden möchten.

LKW-Versand

LKW-Versand

Aber was ist LKW-Versand?

Bei dieser Versandart wird Ihre Fracht in Spezial-LKWs über die Straße transportiert.

Der LKW-Versand von China nach Vietnam ist flexibel.

Dies ist einer der Hauptvorteile.

Nehmen Sie zum Beispiel; Sie können in sehr kleine Städte versenden, die keinen Zugang zu Flughäfen, Ozeanen oder Eisenbahnlinien haben.

Damit können wir mit BanSar den Versand von Tür zu Tür von China nach Vietnam anbieten.

Das heißt, Sie können auf innere Orte in Vietnam zugreifen.

Und rate was?

Ihr Vorteil – LKW-Versand von China nach Vietnam, kostengünstig, bequem und zuverlässig.

Der Prozess hier ist ganz einfach.

Schritt 1:

Ein LKW mit einem leeren Container kommt zum Beladen bei Ihrem Lieferanten an.

Abhängig von Ihrer vertraglichen Vereinbarung mit Ihrem Spediteur wird dieser Ihre Fracht verladen und versandfertig sichern.

Schritt 2:

Sie versenden Ihre Fracht auf der Straße an den Bestimmungsort.

Am Grenzübergang kontrolliert der Zoll die Fracht, während Ihr Spediteur mit ihm abfertigt.

Schritt 3:

Nach der Freigabe wird Ihre Fracht immer noch über die Straße an Ihr Ziel transportiert.

Beim LKW-Versand müssen Sie sich keine Gedanken über die Art der Fracht machen, die Sie versenden möchten.

Dies liegt daran, dass es spezialisierte Lastwagen gibt, die Ihre Fracht abfertigen.

Bei gekühlten Produkten haben Sie beispielsweise Kühllastwagen, um Ihre Fracht abzufertigen.

Ein Kühlcontainer

Kühlcontainer – Bildquelle: Direct Industry

Kühllastwagen sind so konzipiert, dass sie Ihre verderbliche Fracht auf einer Temperatur halten, die ihren Zustand aufrechterhält.

Dies trägt dazu bei, dass Ihre Fracht ohne Beschädigung ankommt.

Ein weiterer verfügbarer LKW-Typ sind die Pritschen- und Schwertransporter.

Diese sind für den Versand schwerer und übergroßer Fracht ausgelegt.

Zu solchen Ladungen gehören schwere Maschinen, Fahrzeuge und Industrieanlagen.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass der LKW-Versand unabhängig von der Größe Ihrer Fracht diese übernimmt.

Dies liegt an der Verfügbarkeit von LTL (weniger als LKW-Beladung) und TL (LKW-Ladung) Optionen.

Bei einem LCL-Spediteur kombiniert ein LKW im Allgemeinen Fracht von mehreren Kunden, um einen Anhänger zu füllen.

Auf der anderen Seite transportiert ein TL-Spediteur Fracht, die einem Kunden gehört.

LKW-Fracht von China nach Vietnam

LKW-Fracht von China nach Vietnam

Ich weiß, dass Sie sich gleich fragen werden, welche Anklage damit verbunden ist.

Einige Faktoren bestimmen die LKW-Versandkosten, wie zum Beispiel:

  • Gewicht der Ladung
  • Entfernung
  • Art der Fracht, die Sie versenden

Bei LTL bestimmt die Frachtklasse die Tarife.

Zusatzleistungen wie Liefertermin und Ladebordwand-Service sind kostenpflichtig.

LKW-Ladungsgebühren werden durch den Betrag pro Meile bestimmt, der einen Treibstoffzuschlag enthalten kann.

Für Dienste wie Fahrerassistenz können zusätzliche Gebühren anfallen.

Die Kosten für Pritschen sind abhängig von der Ausstattung, dem Gesamtgewicht der Sendung und der Laufleistung. Bei übergroßer Fracht an Bord fallen zusätzliche Gebühren an.

Es wird auch Auswirkungen auf die Transitzeit.

Was sind also einige der Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Fracht von China nach Vietnam zu verschiffen?

Hier sind einige dieser Faktoren, die Sie berücksichtigen werden.

· Welche Dringlichkeit hat Ihre Fracht?

Der Lkw-Versand ist langsamer als der Luftverkehr, aber schneller als der Seeverkehr.

Die Kosten für den Versand per LKW sind jedoch im Vergleich zu den Kosten für Luftfracht relativ günstiger.

Wenn Sie also Ihre Fracht dringend benötigen und nicht über ausreichende Finanzmittel verfügen, ist der LKW-Versand die beste Option für Sie.

· Art der Ladung

Sie müssen die Art der Fracht bewerten, die Sie versenden.

Wenn es sich um eine teure Fracht wie beispielsweise Diamanten oder Gold handelt, ist der LKW-Versand nicht die beste Option für Sie.

Wenn Sie jedoch Waren versenden, die nicht teuer sind, können Sie den LKW-Versand nutzen.

Das Beste am LKW-Versand ist, dass Sie sogar Gefahrgut versenden können.

Es gibt Spezialfahrzeuge für Ihre Bedürfnisse.

· Benötigen Sie besondere Pflege für Ihre Fracht?

Diese Frage sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich für einen LKW-Versand entscheiden.

Denken Sie daran, dass Ladungen wie Fahrzeuge beim Versand besondere Sorgfalt erfordern.

Auch hier müssen Sie verstehen, dass es beim LKW-Versand verschiedene LKWs gibt, die mit Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet sind.

Aufgrund der Nähe zwischen China und Vietnam ist der LKW-Versand recht günstig.

Kontaktieren Sie uns für die besten Tarife auf dem Markt für den LKW-Versand.

Kapitel 5: Seefrachtversand von China nach Vietnam

Eine andere Möglichkeit, Ihre Fracht nach Vietnam zu versenden, ist durch Seefracht.

Obwohl die Seefracht als langsame Versandart gilt, ist sie die beste, wenn es um voluminöse Fracht geht.

Dies liegt an seiner Fähigkeit, relativ große Fracht zu geringeren Kosten zu handhaben.

In diesem Kapitel werde ich Sie durch die wichtigsten Seehäfen in Vietnam und China führen.

Seefracht von China nach Vietnam

Seefracht von China nach Vietnam

Ich werde auch die Seewege veranschaulichen, die Ihre Fracht durchlaufen wird, sowie die Transitzeit, die sie benötigen.

Lesen wir mit, um zu verstehen.

5.1. Hauptseehäfen in China

China hat viele strategische Seehäfen, die Ihnen den Import nach Vietnam ermöglichen.

Diese Seehäfen erleichtern sowohl den internationalen als auch den Binnenhandel.

Shanghai-Seehafen

Seehafen Shanghai

Das Folgende ist eine Liste von 8 großen Seehäfen in China:

  • Hafen von Shanghai
  • Hafen von Shenzhen
  • Hafen von Ningbo
  • Hafen von Qingdao
  • Hafen von Guangzhou
  • Hafen von Tianjin
  • Hafen von Dalian
  • Hafen von Xiamen

Beachten Sie, dass ich die oben genannten Ports basierend darauf aufgelistet habe, wie beschäftigt sie sind, beginnend mit den verkehrsreichsten.

5.2. Wichtigste Seehäfen in Vietnam

Vietnams 3200 km lange Küste beherbergt etwa 49 Seehäfen, die seine Handelsaktivitäten sowohl im Inland als auch international erleichtern.

Einige dieser Ports sind jedoch relativ klein.

Es gibt 14 Seehäfen, die relativ groß sind.

Sie sind die am häufigsten verwendeten Häfen beim Import von China nach Vietnam.

Gehen wir gleich darauf ein:

· Haiphong Seehafen

Der Seehafen Haiphong liegt in der Stadt Haiphong und ist einer der führenden Seehäfen in Vietnam.

Es bedient die nördliche Region Vietnams sowie den Kumming-Lao-Cai-Hanoi-Haiphing-Korridor.

Hai Phong Seehafen

Haiphong Seehafen

Seine Nähe zur Hauptstadt Vietnams macht es zu einem idealen Hafen, wenn Sie Ihre Waren nach Hanoi oder in die Umgebung verschiffen möchten.

Das am Hafen gelegene Containerterminal Tang Cang verfügt über die modernsten Einrichtungen für den Umschlag von Containern.

Dazu gehören Kaikran, Portalkran und gummibereifte Brücke.

Es besteht aus 5 Werften mit einer Gesamtlänge von 980 m, die alle für den Umschlag von Containern genutzt werden.

Zu beachten ist auch, dass es über eine Lagerfläche von rund 52,000 Quadratmetern verfügt.

Der Hafen kann jährlich 10 Millionen Ladungen umschlagen.

Derzeit laufen Bauarbeiten, bei denen der Hafen in Seehafen LachHuyen umbenannt wird.

Es wird aus einer Insel bestehen, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist.

Darüber hinaus wird es drei Containerterminals und ein Massengutterminal geben.

Der neue Hafen wird bis zu 40,000 DWT bewältigen können.

Mit diesen Fakten müssen Sie keine Angst vor dem Import aus China nach Vietnam haben – der HaiPhong Seaport wird Ihnen dienen.

· Hafen von Vung Tau

Der Seehafen Vung Tau ist der größte Seehafen in der südöstlichen Region Vietnams.

Es besteht aus vier Kais, nämlich:

  • CaiMep- ThiVai Port, der wichtigste Hafen für den Containerumschlag. Vor 2015 hatte es eine Kapazität zur Abfertigung von Schiffen bis zu 50,000 DWT.

 

Nach 2015 wurde dieser Kai jedoch modernisiert, sodass der Hafen Schiffe mit bis zu 100,000 DWT abfertigen kann.

 

  • Der Hafen von Phu My ist ein allgemeiner Hafen, der bis zu 30,000 Personen aufnehmen kann. Die Regierung plant, die Kapazität auf 1000 DWT zu erhöhen.

Hafen von Vung Tau

 Hafen von Vung Tau

Die anderen Werften sind der Hafen von Dinh River, der bis zu 20,000 DWT bewältigen kann.

Nicht zu vergessen der Hafen von Ben Dam, der sich auf der Insel Con Dao befindet.

· Hafen von QuyNhon

Dieser Seehafen befindet sich in HaiCang im östlichen Teil der Stadt QuyNhon und wird von QuhNohn Port Handling Limited betrieben.

Es kann zwischen 30,000 DWT und 50,000 DWT Schiffe abfertigen und ist damit ein wichtiger Hafen in der Provinz BinhDinh.

Hafen von Quy Nhon

Hafen von QuyNhon

Es liegt ideal in der Nähe des internationalen Seewegs und ist somit ein bequemer Zugang zur Ostsee.

Wenn Sie diesen Hafen nutzen möchten, müssen Sie sich keine Gedanken über die Größe Ihrer Fracht machen.

Dies liegt daran, dass es verschiedene Arten von Ladungen handhaben kann.

Dazu gehören Massengut, überlange Fracht und übergewichtige Container.

Dieser Hafen bedient am besten das Gebiet von GiaLai und Kon Tum, Laos und Kambodscha, nicht zu vergessen die Provinz BinhDinh.

Wenn Sie jedoch planen, in Innenräume zu versenden, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Dies liegt daran, dass der Hafen mit den meisten wichtigen Autobahnen verbunden ist.

Ihrer Fracht wird im Hafen eine Vielzahl von Dienstleistungen angeboten.

Es umfasst Frachtumschlag, Schlepper und Lagerhaltung.

· Da Nang Hafen

Entlang des Flusses Han am Südchinesischen Meer liegt der Hafen von Da Nang.

Der Hafen ist der drittgrößte Hafen Vietnams.

Seine Lage an einem Ende des Ost-West-Wirtschaftskorridors macht es zu einem wichtigen Hafen der Verbindung.

Sie verbindet Vietnam mit Burma, Laos und Thailand.

Da Nang Hafen

Da Nang Hafen

Der Hafen umfasst eine Fläche von 299,256 Quadratmetern und besteht aus zwei Terminals und einem Frachtlager.

Das Lager umfasst eine Fläche von 314,350 Quadratfuß.

Es kann über 2.7 Millionen TEU umschlagen.

· Hafen von SaiGon

Es ist der zweitgrößte Seehafen Vietnams.

Dieser Hafen besteht aus einer Gruppe von Häfen in Ho-Chi-Minh-Stadt.

Ab 2012 könnte der Hafen jährlich 3.5 Millionen TEU umschlagen.

Er hat seine Aktivitäten ausgebaut und ist zu einem der verkehrsreichsten Häfen der Welt geworden.

Hafen von Sai Gon

Hafen von SaiGon

Andere Häfen, die Vietnam bedienen, sind:

  • Der Hafen von Cua lo verfügt über Einrichtungen, die Importsendungen für Regionen mit Sitz in Northcentral abwickeln können. Dazu gehören die Provinz NgheAn und ihre Umgebung.
  • Internationaler Hafen Dung Quat, dessen Standort es ihm ermöglicht hat, Investitionen für die Wirtschaftszone Dung Quat anzuziehen.
  • Der Hafen von Chan May ist das wichtigste Tor nach Ostasien. Sie verbindet sowohl Myanmar als auch Vietnam

5.3. Seewege von China nach Vietnam

Lassen Sie mich Ihnen nun die Seewege erklären, die Ihre Fracht passieren wird.

Außerdem zeige ich Ihnen, wie lange es dauern wird, bis Ihre Fracht Ihren Zielhafen erreicht.

Seeweg von China nach Vietnam

Seeweg von China nach Vietnam – Quelle: Häfen.com

Lesen wir mit.

1. Hafen von Shanghai in China zum Hafen von HaiPhong in Vietnam

Nach einer Entfernung von 1548 Seemeilen beginnt Ihre Fracht ihre Verschiffung im Hafen von Shanghai in China.

Es wird zum Ostchinesischen Meer in Richtung Hangzhou Bay weiterfahren.

Von hier aus wird es durch die Taiwanstraße passieren, bevor es in das Südchinesische Meer mündet.

Schließlich kommt Ihre Sendung durch den Golf von Tonkin im Hafen von Haiphong an.

Zehn Tage dauert es, bis Ihre Sendung im Hafen von Haiphong ankommt.

2. Hafen von Shanghai zum Hafen von Godau

Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, dauert es acht Tage, bis Ihre Sendung über eine Entfernung von 1997 Seemeilen ankommt.

Die Reise beginnt im Hafen von Shanghai und führt in Richtung Ostchinesisches Meer, bevor sie in der Bucht von Hangzhou landet.

Von hier aus geht es weiter in die Taiwanstraße und dann in das Südchinesische Meer, bevor es im Hafen von Godau in Vietnam endet.

3. Hafen von Shenzhen zum Hafen von Interflour

Diese Route beginnt ihre Reise im Hafen von Shenzhen in China in Richtung Südchinesisches Meer, bevor sie im Hafen von Interflour in Vietnam ankommt.

Es legt eine Strecke von 1085 Seemeilen zurück und benötigt fünf Tage, um anzukommen.

4. Hafen von Shenzhen zum Hafen von Hai Pong

Wenn Sie diese Route nutzen, beginnt Ihre Fracht ihre Reise von Port Shenzhen und setzt sich in Richtung des Südchinesischen Meeres fort.

Von dort wird es in den Golf von Tonkin verlegt, bevor es den Hafen Hai Pong in Vietnam erreicht.

Diese Reise dauert drei Tage und legt eine Strecke von 636 Seemeilen zurück.

5. Hafen von Guangzhou zum Hafen von Saigon

Der Versand über diese Route dauert fünf Tage, bis Ihre Sendung ankommt.

Die Reise beginnt im Hafen von Guangzhou, bevor es ins Südchinesische Meer geht.

Von dort wird es in Port Saigon ankommen und eine Strecke von 1093 Seemeilen zurücklegen.

5.4. Reedereien von China nach Vietnam

Ihr Spediteur wählt ein zuverlässiges Transportunternehmen aus.

Zu den Unternehmen, die Fracht von China nach Vietnam versenden, gehören:

ZIM Reederei

ZIM Reederei

Verschaffen wir uns einen schnellen Überblick über die wichtigsten Reedereien von China nach Vietnam:

· ZIM Integrierte Versanddienste

Dies ist ein israelisches Unternehmen mit Hauptsitz in Haifa.

Es gibt jedoch regionale Büros mit Sitz in Virginia, Hamburg und Hongkong.

ZIM wurde 1945 gegründet und gehört weltweit zu den Top 20 Reedereien.

Es verfügt über 80 voll funktionsfähige Schiffe, die 180 Häfen auf der ganzen Welt anlaufen.

· China Ocean Shipping Company

Es ist eine staatliche Reederei mit Sitz in Peking.

Es hat insgesamt 114 Schiffe.

Die China Ocean Shipping Company ist das viertgrößte Chipping-Unternehmen in Bezug auf die Anzahl der Containerschiffe.

Es hatte den größten Massengutfrachter in China und gilt als einer der größten Massengutfrachter der Welt.

· APL Reederei

APL betreibt eine Flotte von 153 Containerschiffen mit Hauptsitz in den USA.

Mit einer etablierten Präsenz in Vietnam, die auf das Jahr 1946 zurückgeht, hat es Niederlassungen in ganz Vietnam.

Dazu gehören Büros in Haiphong, Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Es ist die drittgrößte Containerreederei der Welt.

· Pacific International Line

PIL wurde 1967 gegründet und hat sich zu einem der Top 10 Reedereien entwickelt.

Es verfügt über insgesamt 160 Schiffe mit einer Kapazität von 447,000 TEU.

Der Hauptsitz befindet sich in Singapur

· MSC-Reederei

Es ist die viertgrößte Reederei der Welt; Die Reederei MSC betreibt 471 Schiffe.

Diese Schiffe haben eine Kapazität von 2,435,000 TEU.

Sie wurde 1947 in Italien gegründet und hat ihren Hauptsitz in Genf.

Kurz gesagt, das sind die wichtigsten Fakten, die Sie über die Seefracht von China nach Vietnam wissen müssen.

Kapitel 6: Luftfrachtversand von China nach Vietnam

Es gibt Zeiten, in denen Sie Ihre Fracht dringend benötigen würden.

Obwohl der LKW-Versand im Vergleich zur Seefracht schneller ist, wird er dennoch länger dauern.

Wir können nicht von Seeschifffahrt sprechen, wenn die Dringlichkeit aufgrund ihrer langsamen Natur entscheidend ist.

Die beste Option dafür ist Luftfracht.

Es ist sicher und garantiert einen schnelleren Versand von China nach Vietnam.

In diesem Abschnitt werde ich Sie durch die großen Flughäfen in China und Vietnam führen.

Außerdem werde ich Sie durch einige der besten verfügbaren Fluggesellschaften führen, mit denen Sie Ihre Fracht versenden können.

Lasst uns anfangen.

6.1. Hauptflughäfen in China

China beherbergt einige der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich Ihre Fracht bei der Abfertigung verzögern wird.

Tatsächlich ermöglicht der volle Terminkalender China, seine Effizienz zu verbessern.

Wenn Sie per Flugzeug versenden möchten, müssen Ihre Waren höchstwahrscheinlich einen der folgenden Flughäfen passieren.

Ich habe sie aufgelistet, beginnend mit den verkehrsreichsten Flughäfen.

Die Fracht ist in Tonnen angegeben.

  • Der internationale Flughafen Shanghai Pudong fertigte 3,440,279.7 ab
  • Der Beijing Capital International Airport fertigte 1,943,159.7 ab
  • Der internationale Flughafen Guangzhou Baiyun fertigte 1,652,214.9 ab
  • Der internationale Flughafen Shenzhen Bao'an fertigte 1,125,984.6 ab
  • Der internationale Flughafen Chengdu Shuangliu fertigte 611,590.7 ab
  • Der internationale Flughafen Hangzhou Xiaoshan fertigte 487,984.2 ab
  • Der internationale Flughafen Shanghai Hongqiao fertigte 428,907.5 ab
  • Der Kunming Changshui International Airport fertigte 382,854.3 ab
  • Der internationale Flughafen Chongqing Jiangbei fertigte 361,091.0 ab
  • Xiamen Gaoqi International Airport, Xiamen fertigte 328,419.5 ab

Shanghai Pudong Internationaler Flughafen

Shanghai Pudong Internationaler Flughafen

Die obigen Statistiken basieren auf den Statistiken von 2016, wie sie von der bereitgestellt werden Zivilluftfahrtverwaltung von China.

6.2. Hauptflughafen in Vietnam

Schauen wir uns nun einige der wichtigsten Flughäfen in Vietnam an.

Vietnam Airlines

Vietnam Fluggesellschaft

· Tan Son Nhat Internationaler Flughafen

Dies ist der verkehrsreichste Flughafen in Vietnam, der Ho-Chi-Minh-Stadt sowie den Rest des Südostens Vietnams bedient.

Der vietnamesische Staat besitzt diesen Flughafen.

Die Flughafengesellschaft von Vietnam ist für den Flughafen verantwortlich.

Bis 2015 hatten insgesamt 430,627 Tonnen Fracht den Flughafen passiert.

Der Flughafen ist über die Straße Pham Van Dong Boulevard mit der Nationalstraße 1 verbunden

Die Lage des Flughafens im Herzen von Ho-Chi-Minh-Stadt erschwert eine weitere Expansion.

Aus diesem Grund befindet sich ein neuer Flughafen im Bau, der den internationalen Markt bedienen wird.

Die erste Phase wird bis 2025 abgeschlossen sein.

Der neue Flughafen wird als Long Thanh International Airport bekannt sein.

· Internationaler Flughafen NoiBai

Es befindet sich in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi.

Es ist der größte Flughafen in Vietnam in Bezug auf die Kapazität und der zweitgrößte Flughafen.

Der Flughafen liegt auf einem 650 Hektar großen Stück Land.

Es bedient die Städte Hanoi, VĩnhYên, BắcNinh und TháiNguyê.

Es ist das Hauptdrehkreuz für die nationale Fluggesellschaft des Landes, Vietnam Airlines, sowie Vieltjet und Jetstar Pacific.

Dieser Flughafen ist über die Nationalstraße 3 mit den östlichen Vororten von Hanoi und über die NhậtTân-Brücke mit der Innenstadt von Hanoi verbunden.

Bis 2017 wurden insgesamt 566 Tonnen Fracht abgefertigt.

· Internationaler Flughafen Da Nang

Der internationale Flughafen Da Nang befindet sich in Da Nang, der größten Stadt in Zentralvietnam.

Es ist ein wichtiges Tor zum Zugang zu Zentralvietnam.

Ein neues Terminal ist im Bau, um die Kapazität zu erhöhen.

· Cam Ranh Internationaler Flughafen

Der internationale Flughafen Cam Ranh liegt an der Bucht von Cam Ranh in der Stadt Cam Ranh.

Es liegt in der Provinz KhánhHòa im Südosten Vietnams.

Es ist im Besitz und wird von der vietnamesischen Regierung betrieben und wird derzeit renoviert, um bis 10,000 2020 Tonnen Fracht abfertigen zu können.

Der Standort hilft bei der Versorgung der Stadt NhaTrang,

6.3. Beste Fluggesellschaften für den Versand von China nach Vietnam

Sie sollten eine zuverlässige und seriöse Fluggesellschaft wählen, die Ihre Waren von China nach Vietnam transportiert.

In diesem Abschnitt werde ich einige Fluggesellschaften auflisten, die Sie für jede Luftfracht von China nach Vietnam auswählen können.

Kommen wir dazu:

· China Cargo Airlines nach Vietnam von China

Dies ist eine reine Frachtfluggesellschaft mit Hauptsitz am Hongqiao International Airport in Shanghai

Sie wurde 1998 gegründet und verfügt über eine Flotte von insgesamt 20 Fluggesellschaften, die 20 Ziele anfliegen.

Diese Fluggesellschaft gehört der Fluggesellschaft China Eastern und der China Shipping Company.

Normalerweise landet es auf dem internationalen Flughafen Tan Son Nhat.

· Cathay Pacific Airways Limited

Als Flaggschiff für Hongkong hat es seinen Hauptsitz und sein Hauptdrehkreuz am internationalen Flughafen von Hongkong.

Es verfügt über zwei Modelle der Boeing 747 für seinen Frachtbetrieb.

Ende 2010 hatte sie insgesamt 1.8 Millionen Tonnen Fracht befördert.

Sie ist eine der größten internationalen Fluggesellschaften.

· Air Hongkong

Diese Fluggesellschaft hat ihren Sitz in Chek Lap Kok, Hongkong, mit ihrem Hauptdrehkreuz am internationalen Flughafen Hongkong.

Es ist seit 1986 in Betrieb

Diese Fluggesellschaft ist mit ihren Flotten, darunter Airbus A300-600F, Boeing 747-400BCF und A300-600RF, auf Frachtschifffahrt spezialisiert.

Er läuft am internationalen Flughafen Tan Son Nhat an

· Cardig Air

Cardig Air mit Hauptsitz in Indonesien betreibt Linienfrachtflüge in ganz Asien.

Das 2004 gegründete Unternehmen besitzt Boeing 737-300-Flugzeuge, die zu Frachtflugzeugen umgebaut wurden.

Es wurde 2016 in Vietnam in Betrieb genommen und läuft den internationalen Flughafen Tan Son Nhat an.

Was ist das Endergebnis hier?

Neben Seefracht von China nach Vietnam oder LKW-Versand von China nach Vietnam können Sie auch Luftfracht in Betracht ziehen.

Aber vorher können Sie mit uns sprechen.

Bei BanSar helfen wir Ihnen bei der Auswahl der besten Methode für den Versand von China nach Vietnam.

Kapitel 7: Versandarten von China nach Vietnam

Nachdem Sie den Frachtführer für Ihre Fracht identifiziert haben, suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Fracht von China nach Vietnam zu versenden.

Es gibt verschiedene Versandarten, die Sie wählen können.

Dies hängt ab von:

  • Größe Ihrer Ladung
  • Art der Ladung
  • Dein Ziel
  • Finanzielle Möglichkeiten

In diesem Kapitel werde ich all diese Optionen untersuchen.

Noch wichtiger ist, dass ich Sie kostenlos berate, welche Option für Ihre individuellen Versandanforderungen geeignet ist.

Werfen wir einen Blick.

7.1. Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam

Beim Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam übernimmt Ihr Spediteur den gesamten Versandprozess.

Dieser Prozess umfasst Versand, Zollabfertigung, Verpackung und Lieferung.

Was ist mehr?

Sie müssen sich um Einfuhrdokumente kümmern – Spediteure von China nach Vietnam kümmern sich um alles.

Hier warten Sie in Ihren Räumlichkeiten auf die Importe.

Versand von Tür zu Tür

Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam – Bildnachweis: FedEx

Der beste Teil?

Der Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam reduziert die Transportkosten.

Außerdem müssen Sie keine Zeit damit verschwenden, Ihre Importe von China nach Vietnam zu verfolgen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Versandart ist die Sicherheit.

Ein Spediteur transportiert die Fracht bis zu Ihrer Haustür und verringert so die Wahrscheinlichkeit von Schäden.

Wer sollte nun den Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam nutzen?

Nun, es steht jedem frei, diesen Service zu nutzen.

Ich würde es jedoch nicht für Erstimporteure empfehlen.

Es liegt an den damit verbundenen Risiken.

Beispielsweise müssen Sie eine gute Beziehung zum Lieferanten aufbauen.

Ehrlich gesagt empfehle ich den Tür-zu-Tür-Versand von China nach Vietnam für Folgendes:

  • Regelmäßige Importeure mit einer dauerhaften Beziehung zu ihren Lieferanten sowie ihrem Spediteur.
  • Ein erstmaliger Importeur, der dem Lieferanten vertraut.

Der Haus-zu-Haus-Versand kombiniert normalerweise zwei oder mehr Versandarten.

Das ist entweder Straße oder Schiene und entweder Luft oder Ozean.

7.2. FCL-Versand von China nach Vietnam

Full Container Load ist eine Versandart, bei der Sie einen ganzen Container exklusiv für Ihre Fracht mieten.

Es liegt an Ihnen, jeden Platz im Container zu nutzen, aber es ist kein Muss.

In jedem Fall zahlen Sie für den gesamten Container.

Diese Versandart ist praktisch, wenn Sie große Frachtmengen versenden.

Nach dem Verschließen des Containers öffnen sie ihn erst im Bestimmungshafen.

Es garantiert Sicherheit.

FCL-Versand

FCL-Versand

Da der Container nur Ihre Fracht enthält, erhalten Sie diese im Vergleich zu LCL wahrscheinlich schneller.

Bei FCL haben Sie die Möglichkeit, die gewünschte Versandart auszuwählen.

Das beinhaltet:

  • Tür zu Tür
  • Tür zum Hafen
  • Hafen zum Hafen
  • Port zur Tür.

Ein weiteres Merkmal dieser Methode ist, dass Sie Ihre auswählen können Ladungsfüllungsoption.

Dazu gehört auch die Live-Verladung, bei der ein Container bei Ihnen angeliefert wird.

Sie müssen ihn dann innerhalb von 2 bis 3 Stunden beladen und den Container sichern.

Wenn Sie die zugewiesene Zeit überschreiten, fallen zusätzliche Gebühren an.

Eine weitere Option für die Ladungsfüllung ist die fallen lassen und packen.

Hier liefert Ihnen ein Containerspediteur den Container zu.

Sie haben bis zu einer Woche Zeit, um es aufzuladen.

Dies ist praktisch, wenn Sie auf Vorräte warten, die möglicherweise eine Weile dauern, bis sie das Ziel erreichen.

7.3. LCL-Versand von China nach Vietnam

Wenn Sie ein mittelgroßer oder kleiner Importeur sind, dann ist der Versand von weniger als Fracht von China nach Vietnam für Sie bequem.

Was passiert ist, dass Sie sich an Ihren Consolidator wenden und um Platz in einem Container bitten.

Der Consolidator organisiert Platz für andere Importeure, die in die gleiche Richtung wie Sie unterwegs sind.

LCL-Versand

LCL-Versand

Sobald der Container voll ist, wird er Ihnen zugeschickt.

Beachten Sie dabei, dass Ihr Verlader für die Containerbeladung zuständig ist.

Welche Einschränkungen können bei der Verwendung dieses Modus auftreten?

Für den Anfang verlieren Sie die Kontrolle darüber, welche Art von Fracht der Verlader neben Ihrer laden wird.

Dies kann zu Risiken für Ihre Ladung wie Schäden führen.

Außerdem kann es lange dauern, bis Ihre Fracht Ihren Bestimmungshafen erreicht.

Dies liegt daran, dass der Verlader Waren für andere Verlader in verschiedenen Häfen entlädt.

7.3. Roll On Roll Off Versand von China nach Vietnam

Handelsfracht ist nicht das Einzige, was Sie aus China nach Vietnam importieren können.

Sie können Fahrzeuge, Industrieanlagen sowie Motorräder einführen.

Sie können den Roll-on-Roll-off-Versand verwenden.

RoRo-Versand

Ro-Ro-Versand

Dies ist mit den Roll-On-Roll-Off-Versanddiensten möglich.

Die RoRO-Schifffahrt ist eine Schifffahrtsart, die sich auf den Transport von rollender Fracht spezialisiert hat.

Diese Schiffe haben Rampen, um das Schiff sicher zu beladen.

Es gibt eine Variation von RoRo-Schiffen, die Folgendes umfassen:

  • ROPAX ist ein Schiff, das RoRo-Dienste und die Beförderung von Passagieren kombiniert.
  • ConRO, das sowohl Frachtdienste als auch RoRo-Dienste anbietet.
  • RoLo nutzt die Dienste von RoRo und Kränen. Die Kräne werden insbesondere dann eingesetzt, wenn sich die Meeresgezeiten geändert haben.

Zu den Unternehmen, die RoRo-Versanddienste in Vietnam anbieten, gehören:

  • Reederei Kawasaki Kisen Kaisha (K Line).
  • NYK-Reederei.

7.4. China Kurier nach Vietnam

Wenn Ihre Fracht dringend ist, müssen Sie einen Kurierversand von China nach Vietnam in Betracht ziehen.

Diese Versandart ist sinnvoll, wenn:

  • Fracht ist dringend.
  • Versenden teurer Fracht. B. Gold
  • Versand gefährlicher Gegenstände wie Waffen und Sprengstoffe
  • Um Muster von Ihren Lieferanten zu versenden

Diese Versandart ist bequem und schnell

Zu den Unternehmen, die Kurierdienste in Vietnam anbieten, gehören:

  • EMS international
  • DHL
  • FedEx
  • UPS

Kurierdienste von China nach Vietnam

Kurierdienste von China nach Vietnam

Ihre Wahl der Sendung sollte Ihre Ressourcen berücksichtigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Geld haben, um alle Ihre Versandkosten zu decken.

Sie müssen die Größe Ihrer Ladung berücksichtigen.

Wenn Sie eine relativ kleine Fracht versenden, kann LCL im Vergleich zu FCL kostengünstiger sein.

Außerdem müssen Sie die Art Ihrer Ladung berücksichtigen.

Die RoRO-Versandmethode eignet sich für rollende Fracht wie Fahrzeuge.

Die Verwendung einer anderen Methode zur Zustellung Ihrer Fracht kann zu Schäden führen.

Kurz gesagt, Sie müssen eine Versandmethode wählen, die zuverlässig und bequem ist.

Kapitel 8: Versandkosten von China nach Vietnam

Was ist mit den Versandkosten von China nach Vietnam?

Es ist eine Frage, die Ihre Entscheidungen beim Import von China nach Vietnam beeinflussen wird.

Sie müssen die Versandkosten minimieren, um maximale Gewinne zu erzielen.

Denken Sie daran, dass die Versand- und andere Logistikkosten eine wesentliche Rolle bei der Berechnung des Verkaufspreises in Vietnam spielen.

In diesem Abschnitt werde ich Sie durch den Prozess der Berechnung der Versandkosten von China nach Vietnam führen.

Außerdem zeige ich Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Versandkosten Ihrer Fracht minimieren können.

Fangen wir an.

Sie müssen verstehen, dass mehrere Faktoren die Versandkosten von China nach Vietnam bestimmen.

Einige dieser Faktoren sind vorhersehbar und Ihr Spediteur kann sie Ihnen im Voraus erklären.

LKW-Versand von China nach Vietnam

LKW-Versand von China nach Vietnam

Andere hingegen sind unberechenbar.

Lassen Sie mich diese Faktoren erklären und wie sie sich auf Ihre Versandkosten auswirken

· Der Anstieg der Kraftstoffpreise

Die Schwankungen der Kraftstoffpreise wirken sich auf die Versandkosten Ihrer Kosten aus.

Diese Preise sind unvorhersehbar und daher sollte ein guter Spediteur in der Lage sein, Ihnen jede Änderung zu erklären.

· Terminalgebühren

Ihre Versandkosten hängen von den Terminalgebühren ab, die für Ihre Fracht erhoben werden.

Dies sind Gebühren, die im Hafen erhoben werden, während ein Schiff von einer Reise abfährt.

Verschiedene Häfen haben unterschiedliche Terminalgebühren.

· Handelswährung

In welcher Währung zahlen Sie Ihre Versandkosten?

Aufgrund schwankender Wechselkurse auf dem Markt kann die Verwendung einer nicht stabilen Währung kostspielig sein.

Es ist daher wichtig, dass Sie eine stabile Währung verwenden, um Ihre Versandkosten zu bezahlen.

Hier können Sie eine Devisentermingeschäft.

· Zielhafen

Die Entfernung Ihrer Sendung wirkt sich auf die endgültigen Kosten Ihrer Sendung aus.

Je weiter es von Ihrem Herkunftshafen entfernt ist, desto mehr zahlen Sie für den Versand.

· Versandsaison

In welcher Jahreszeit versenden Sie Ihre Fracht?

Wenn es zufällig in der Hochsaison ist, dann zahlen Sie mehr für den Versand.

Denn während der Hochsaison wollen viele Importeure ihre Fracht verschiffen.

Als solche werden Reedereien ihre Preise erhöhen.

Planen Sie Ihren Versand immer außerhalb der Hauptsaison.

Dies liegt daran, dass es viele Schiffe gibt, die bereit sind, Ihre Fracht zu verschiffen, und dies zu günstigen Kosten tun.

Außerdem erhalten Sie genügend Platz für Ihre Fracht.

Luftfracht von China nach Vietnam

Luftfracht von China nach Vietnam

Nachdem wir uns die Faktoren angesehen haben, die sich auf Ihre Versandkosten auswirken, schauen wir uns an, wie ein Versandangebot aussehen wird.

Ein typisches Versandangebot umfasst:

  • Vorlauf
  • Schlossschrauben

Wenn wir von Vorlauf sprechen, meine ich die Inlandbewegung Ihrer Fracht von Ihrem Lieferanten bis zum Ursprungshafen.

Einige der Hauptaktivitäten hier: :

  • Fahrgestellnutzungszuschlag, diese Gebühren werden auf die Nutzung eines Fahrgestells erhoben, das Ihr Spediteur zum Transport Ihrer Fracht verwendet.
  • Ein Treibstoffzuschlag, der für den Treibstoffverbrauch während des Transports Ihrer Fracht erhoben wird
  • Verpackungszuschlag, der für das Verpacken Ihrer Fracht in einen Container erhoben wird. Diese Gebühr fällt an, wenn Sie ein Lager gemietet haben. Wenn Sie jedoch die Ihres Anbieters verwenden, ist diese Gebühr nicht enthalten.
  • Die Zollabfertigung wird in Rechnung gestellt, damit Ihre Waren vor dem Versand verzollt werden können.
  • Die Kaigebühr wird von einem Dockbesitzer für eine Ladung erhoben, die am Dock umgeschlagen wird.
  • Die Dokumentationsgebühr wird für die Bearbeitung von Dokumenten wie Ursprungszeugnissen, Lizenzen usw. erhoben.

Bei der Beförderung dreht sich alles um den Transport Ihrer Fracht durch eine Reederei vom Ursprungshafen zum Bestimmungshafen.

Zu den damit verbundenen Aktivitäten, denen Sie wahrscheinlich in Ihrem Versandangebot begegnen werden, gehören unter anderem:

  • BAF-Gebühr; Die Gebühr für den Bunkeranpassungsfaktor wird verwendet, um die Reederei für Änderungen der Treibstoffkosten zu bezahlen.
  • International Security Port Surcharge wird vom Hafen für die Sicherheit des Schiffes im Hafen erhoben.
  • Für den Export Ihrer Fracht wird Terminal Handling Service im Ursprungshafen erhoben.
  • BL-Gebühr ist die Gebühr, die von der Reederei für die Erstellung des Bill of Landing erhoben wird.

Bevor ich es vergesse, es ist wichtig, dass Sie als Importeur die Versandkosten für Fracht minimieren.

Dadurch sparen Sie viel Kapital, das Sie anderweitig einsetzen können.

Beladen eines Schiffes

Beladen eines Schiffes

Lassen Sie mich Ihnen einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie die Versandkosten minimieren können.

ü Verhandeln Sie mit mehreren Speditionen

Beginnen Sie damit, ein Angebot von verschiedenen Spediteuren einzuholen.

Dies wird Ihnen helfen, einen Spediteur einzugrenzen, der zu Ihrem Budget passt.

Verhandeln Sie mit ihnen, wenn sie die Versandkosten reduzieren können.

Sie werden einen Spediteur finden, der die Versandkosten an Ihr Match anpasst.

ü Verwenden Sie schlankes, akzeptiertes Verpackungsmaterial

Verpackungsmaterialien wirken sich auf die Versandkosten aus, da sie die Abmessungsgebühren hinzufügen.

Verwenden Sie daher international gültiges Verpackungsmaterial, das von Ihrem Spediteur bereitgestellt wird.

Versuchen Sie so weit wie möglich, Ihr Verpackungsmaterial nicht zu verwenden.

ü Berücksichtigen Sie die Versandkosten für Ihre Fracht

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Fracht nach dem Versand zu verkaufen, sollten Sie die Versandkosten für die Fracht berücksichtigen.

Dadurch entlasten Sie sich von den Kosten.

ü Konsolidieren Sie Ihre Fracht vor dem Versand

Versuchen Sie, Ihre Fracht im Vergleich zum Versand in Stücken auf einmal zu versenden.

Dies trägt dazu bei, die Versandkosten zu senken, da Sie nur einmal und nicht mehrmals belastet werden.

Unabhängig von Ihrem Budget können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, und wir bieten Ihnen die Versandkosten an, die zu Ihnen passen.

Denken Sie daran, bei BanSar ist Ihr Erfolg beim Import von China nach Vietnam unser Stolz.

Deshalb bemühen wir uns, Ihnen die besten Preise auf dem Markt zu bieten.

Kapitel 9: Incoterms beim Versand von China nach Vietnam

Incoterms im internationalen Handel verwendet werden, kann ziemlich verwirrend sein.

Fehlende Informationen darüber, was sie bedeuten und wo sie angewendet werden, können zu Verwirrung führen.

Daher müssen Sie diese Incoterms verstehen und wissen, was sie bedeuten und welche Partei sie trägt.

Incoterms

Incoterms – Bildquelle: Sea Corp.

Diese Rubrik bietet Ihnen genau das.

Ich werde Sie durch alle Incoterms führen.

Lesen wir mit, um zu verstehen.

· FOB

„Free On Board“ ist eine Verkaufsbedingungen, die von Ihrem Lieferanten angegeben wird.

Sie verpflichten sich, alle damit verbundenen Kosten zu übernehmen, bis sich Ihre Ladung an Bord eines Schiffes befindet.

Ihr Spediteur übernimmt dann Ihre Fracht.

Von dort aus werden Ihnen alle weiteren Gebühren in Rechnung gestellt.

· Ab Werk

Wenn Sie diese Verkaufsbedingungen verwenden, tragen Sie alle Kosten direkt vom Standort des Lieferanten.

Ihr Lieferant muss sicherstellen, dass Ihre Fracht ordnungsgemäß für den Versand verpackt ist, und alle entsprechenden Dokumente aushändigen.

Dazu gehören die Packliste und die Handelsrechnung.

Die Nutzung dieser Verkaufsbedingungen bedeutet, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre Ladung haben.

Sie zahlen für die Beladung des Containers und die Zollabfertigung im Ursprungs- und Bestimmungshafen.

· Kosten und Fracht

Hier verpflichtet sich Ihr Lieferant, alle Kosten von seinem Standort bis zu Ihrem Bestimmungshafen zu übernehmen.

Sie müssen die Frachtversicherung sowie die Hafengebühren bezahlen.

· Frachtfrei bis

Dazu verpflichtet sich Ihr Lieferant, alle Kosten von seinem Standort bis zu Ihrem endgültigen Bestimmungsort zu übernehmen.

In den meisten Fällen ist das Endziel Ihr Lager.

Sie übernehmen die Versandkosten und auch die Hafengebühren im Bestimmungshafen.

Was Sie unternehmen werden, ist die Bezahlung der Frachtversicherung für Ihre Fracht.

Ihre Ladung gilt jedoch als zugestellt, sobald sie an den Haupt- oder Erstfrachtführer übergeben wurde.

Das damit verbundene Risiko wird dann auf Sie übertragen.

· Kosten, Versicherung und Fracht

Hier verpflichtet sich Ihr Lieferant, alle anfallenden Kosten von seinem Standort bis zum von Ihnen gewählten Bestimmungshafen zu übernehmen.

Sie zahlen auch für die Frachtversicherung Ihrer Fracht.

Beachten Sie, dass Ihr Lieferant die Fracht mit der gleichen Währung wie im Vertrag bezahlen sollte.

Außerdem sollte der Vertrag allumfassend sein.

Das heißt, jede Partei mit einem versicherbaren Interesse an der Ladung sollte in der Lage sein, einen Anspruch geltend zu machen.

· Kostenversicherung bezahlt an

Der hier angegebene Preis beinhaltet alle anfallenden Kosten vom Standort des Lieferanten bis zu Ihrem Bestimmungsort, normalerweise Ihrem Lager.

Diese Gebühren, einschließlich der Versicherung Ihrer Fracht, werden von Ihrem Lieferanten bezahlt.

Und vergessen Sie nicht, dass die Währung im Versicherungsschutz in der gleichen Währung sein sollte wie beim Vertrag.

· Lieferung am Terminal

Mit dieser Frist verpflichtet sich der Lieferant, alle anfallenden Gebühren von seinem Standort bis zu einem benannten Terminal zu tragen.

Dies ist normalerweise der Ursprungshafen.

Es umfasst das Entladen vom Hauptfrachtführer, Exportgebühren und Zielhafengebühren.

Alle anderen Gebühren von dort werden von Ihnen bezahlt.

Dazu gehören die Zollabfertigung und die Zahlung von Steuern und Abgaben.

· Lieferung am Ort

Hier übernimmt der Lieferant die gesamte Verantwortung von seinem Standort bis zum Bestimmungsort in seinem Land, bereit für den Export.

Sie kümmern sich um das Be- und Entladen sowie die Suche nach einem Spediteur.

Ihr Lieferant übernimmt alle im Ursprungsland anfallenden rechtlichen Formalitäten auf eigene Kosten.

Die Zollabfertigung inkl. Steuern und Abgaben im Bestimmungshafen gehen jedoch zu Ihren Lasten

· Lieferung verzollt an

Unter diesem Begriff wird Ihrem Lieferanten die maximale Verantwortung auferlegt.

Sie sind für alle Kosten verantwortlich, die mit dem Versand von ihren Räumlichkeiten zum Bestimmungsort verbunden sind.

Dies beinhaltet alle Einfuhrzölle und Steuern, die vom Zoll in Ihrem Land sowie dessen Land erhoben werden.

Die Kosten für das Entladen gehen jedoch zu Ihren Lasten.

· Kostenlos neben Schiff

Die Verantwortung des Verladers endet, wenn er Ihre Fracht neben Ihrem Schiff in einem Ursprungshafen platziert.

Dieser Begriff gilt für die Nicht-Containerisierung und den Seetransport sowie den Binnenschiffstransport.

· Kostenloser Spediteur

Dieser Begriff impliziert, dass Ihr Lieferant für die Lieferung der zum Export freigegebenen Waren an einen benannten Ort verantwortlich ist.

Es kann sich sogar um das Lager des Lieferanten handeln.

Wenn der Ort unter der Kontrolle des Lieferanten liegt, ist der Lieferant für die Verladung der Waren auf Ihren Spediteur verantwortlich.

Wenn es jedoch an einem anderen Ort auftritt, ist der Lieferant nicht verantwortlich.

Sie haben geliefert, sobald der Transport den benannten Ort erreicht hat.

· Lieferung Ab Schiff

Diese Incoterms implizieren, dass Ihr Lieferant alle Risiken und Kosten von seinem Gelände bis zum Bestimmungshafen trägt und bis Ihnen die Waren zum Entladen zur Verfügung gestellt werden.

Die Kosten für das Entladen der Fracht sowie die Zahlung von Steuern und Abgaben gehen zu Ihren Lasten.

Es ist üblich, wenn Sie Getreide und Trockenchemikalien versenden, wo Ihr Lieferant das Schiff besitzt.

· Lieferung ab Kai

Es ist ähnlich wie bei der Lieferung ab Schiff, nur dass Ihr Lieferant für die Entladekosten Ihrer Fracht verantwortlich ist.

· Geliefert unverzollt

Hier ist Ihr Lieferant für die Lieferung Ihrer Waren zum Bestimmungshafen verantwortlich.

Sie bezahlen dann den gesamten Transport und die Zollabfertigung mit Ausnahme der Zollgebühren für die Fracht.

Ihr Lieferant trägt das gesamte Risiko von seinem Standort bis zum Lieferort.

Sie zahlen dann die Zölle und Steuern.

· Lieferung an der Grenze

Dieser Begriff gilt, wenn Sie den Schienen- oder Straßentransport nutzen.

Ihr Lieferant arrangiert den Transport Ihrer Fracht zum benannten Lieferort an der Grenze.

Sie organisieren dann den Transport von der Grenze zu Ihrem Standort.

Außerdem sind Sie für die Zollabfertigung zuständig.

Die Gefahr geht an der Grenze von Ihrem Lieferanten auf Sie über.

Bei BanSar schlüsseln wir diesen Begriff für Sie auf, damit Sie Ihre Verantwortlichkeiten und Risiken im Zusammenhang mit dem Versand kennenlernen.

Es minimiert Verwirrung während des Versands.

Kapitel 10: FAQs-Leitfaden für den Versand von China nach Vietnam

Bei BanSar haben wir im Laufe der Jahre Fragen gesammelt, die von unseren erstmaligen Importeuren, großen und kleinen Importeuren gestellt wurden.

Wir beantworten sie passend, damit Sie die Lösung für Ihre brennenden Fragen erhalten.

BanSar China

BanSar China

In diesem Kapitel geht es darum, Antworten auf diese Fragen zu verstehen.

Lassen Sie uns direkt eintauchen:

1. Was ist 3PL?

Eine Drittlogistik ist ein Unternehmen wie BanSar, das einem Versender logistische Lösungen anbietet.

Dies umfasst alle mit dem Versand verbundenen Aktivitäten von der Kontaktaufnahme mit einem Spediteur bis zur Zustellung der Fracht.

2. Wie lange dauert der Versand meiner Fracht von China nach Vietnam?

Der Versand von China nach Vietnam hängt von einigen Faktoren ab, darunter:

  • Versandart und -prozess – dies kann auf dem Land-, See- oder Luftweg erfolgen
  • Wetterlage
  • Zollabfertigungsverfahren
  • Entfernung von einer Stadt oder einem Hafen in China nach Vietnam

China nach Vietnam

China nach Vietnam

Bei BanSar arbeiten wir mit Sorgfalt, um sicherzustellen, dass Ihre Fracht innerhalb der geschätzten Zeit ankommt.

Der beste Teil?

Lassen Sie wissen, wann Sie Ihre Fracht in Vietnam erwarten können.

3. Läuft das Speditionsangebot ab?

Ja, das tun sie.

Denken Sie daran, dass die Marktpreise dazu neigen, zu schwanken; daher werden sich die Anführungszeichen irgendwann ändern.

Tipp: Identifizieren Sie einen seriösen Spediteur nach Vietnam, streben Sie eine langfristige Zusammenarbeit an, um ein besseres Angebot zu erhalten.

4. Was ist eine Frachtklasse?

Die National Motor Freight Transport Association klassifiziert Fracht in 18 Klassen.

Diese basiert auf den Parametern Dichte, Handhabung und Etikettierung.

Es ist wichtig, um die Kosten zu berechnen, die der Spediteur für Ihre Fracht erhebt.

5. Kann ich ein geschätztes Gewicht für meine Sendung verwenden?

Nein.

Es ist wichtig, ein genaues Gewicht für Ihre Fracht zu erhalten, im Gegensatz zu einem geschätzten Gewicht.

Die Verwendung eines geschätzten Gewichts kann zu zusätzlichen Kosten für Ihre Versandkosten führen.

Normalerweise liegt es daran, dass Ihr Spediteur die Gewichtsdifferenz erneut in Rechnung stellen muss.

6. Warum habe ich eine Nachrechnung erhalten?

Nachrechnungen sind normalerweise auf unbezahlte Versandkosten zurückzuführen, die vom Spediteur erhoben werden.

Dies ist auf die Angabe ungenauer Informationen über das Gewicht Ihrer Fracht zurückzuführen.

Es kann auch durch falsche Frachtklasse sowie falsche Abmessungen Ihrer Ladung verursacht werden.

7. Wie vermeide ich eine erneute Abrechnung meiner Fracht?

Spediteure berechnen die Kosten in Abhängigkeit von:

  • Art der Ladung
  • Gewicht
  • Abmessungen
  • Abhol- und Lieferort
  • Entfernung

Stellen Sie immer sicher, dass Sie diese Informationen zum Zeitpunkt der Buchung korrekt angeben.

Arten von Versandbehältern

Art des Versandbehälters Quelle: China Woven Bag

Das Ziel dabei ist, die Abrechnungsgebühren für Ihre Fracht zu minimieren.

8. Sind die Preise eines Spediteurs endgültig?

Nun, die Preise hängen von den Informationen ab, die Sie einem Spediteur geben, sowie von dessen Einschätzung.

Falls Sie dem Spediteur genaue Informationen über Ihre Fracht geben, sind die Preise endgültig.

Es können jedoch zusätzliche Gebühren anfallen, insbesondere wenn Sie falsche Angaben machen.

Ein Spediteur muss die Versandkosten erneut in Rechnung stellen, wodurch Ihre Versandkosten hinzugefügt werden.

9. Wie soll meine Fracht verpackt werden?

Die Wahl eines guten Pakets sichert Ihre Ladung und reduziert so mögliche Schäden.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie alle Ihre Artikel ordnungsgemäß verpackt haben.

Normalerweise umfasst dies das Verpacken, Verpacken oder Stapeln und Sichern mit Bändern auf Paletten.

Und vergessen Sie nicht, Ihre Sendung zur besseren Sichtbarkeit an mehr als einer Stelle deutlich zu kennzeichnen.

Ein guter Spediteur hilft Ihnen beim Verpacken.

Sie überwachen auch den Ladevorgang.

10. Ist es wirklich wichtig, meine Fracht zu versichern?

Ja.

Eine Frachtversicherung ist wichtig, um Ihre Fracht während des Transports vor Naturgefahren zu schützen.

Zu diesen Risiken zählen Naturkatastrophen oder sogar Piraten bei der Seefracht.

Bei BanSar bieten wir eine maßgeschneiderte Frachtversicherung für Ihre Fracht zu einem wettbewerbsfähigen Marktpreis an.

11. Was passiert, wenn ich zum Zeitpunkt der Lieferung meiner Fracht nicht anwesend bin?

Aufgrund der Inspektion während der Lieferung auf Ihrer Fracht erforderlich ist, empfehlen wir Ihnen, physisch anwesend zu sein.

Auch bei der Tür-zu-Tür-Lieferung von China nach Vietnam sollten Sie anwesend sein, um die Fracht entgegenzunehmen.

12. Wie kann ich von China nach Vietnam versenden?

Sie können wählen aus:

  • Luftfracht von China nach Vietnam
  • Ein LKW von China nach Vietnam
  • Seefracht von China nach Vietnam

Der Spediteur von China nach Vietnam wird Sie entsprechend beraten.

Übrigens, falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

BanSar ist hier, um Ihnen zu dienen.

Fazit

Kurz gesagt, Sie haben die Wahl zwischen Seefracht von China nach Vietnam, einem LKW von China nach Vietnam oder Luftfracht von China nach Vietnam.

Die Wahl einer dieser Versandmethoden von China nach Vietnam hängt von der jeweiligen Situation ab.

Der Spediteur wird die jeweilige Situation beurteilen und Sie entsprechend beraten.

Jetzt sind Sie dran:

Was war Ihre Erfahrung, als Sie das letzte Mal von China nach Vietnam verschifft haben?

Oder sind Sie neu in der Import aus China?

Fühlen Sie sich frei, unten einen kurzen Kommentar zu hinterlassen oder Kontaktieren Sie uns.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen