Versand von China nach Singapur

Wenn Sie einen zuverlässigen Spediteur finden möchten, der Ihnen bei Sendungen von China nach Singapur hilft, sind Sie hier genau richtig. Wir können anbieten professioneller Versandservice von jedem Hafen in China nach Singapur. Einschließlich Shanghai nach Singapur, Shenzhen nach Singapur, Ningbo nach Singapur, Qingdao nach Singapur usw. Zusammenfassend können wir jede Sendung von China nach Singapur durchführen.

wenn du keine hast importieren Lizenz, Bansar hat das Importunternehmen, das Ihnen hilft, die Zollabfertigung in Singapur abzuschließen, und wir können die Zollabfertigung innerhalb eines Tages abschließen.

Wenn Ihre Waren auf LCL-Versand (weniger als Container) aus China basieren, erheben wir die niedrigere Zielgebühr für Sie.

Fragen Sie einfach nach unserem besten Versandpreis für Ihre nächste Sendung von China nach Singapur.

Seefrachtversand von China nach Singapur
Wir können Ihnen das ganze Jahr über wettbewerbsfähige Seefrachtraten und stabilen Platz bieten, wenn Sie auf dem Seeweg von China nach Singapur verschiffen.
Luftfrachtversand von China nach Singapur
Wir wählen die besten Fluggesellschaften für den Versand basierend auf Ihrem Zeitplan aus. Erhalten Sie ein sofortiges Angebot für Luftfrachtraten von China nach Singapur.
Tür-zu-Tür-Versand von China nach Singapur
Wir sind Experten für den Versand von China nach Singapur. Wir haben die Möglichkeit, die Zollabfertigung innerhalb eines Tages in Singapur abzuschließen, wenn Sie es eilig haben.
Versand von China nach Singapur Zeit
Der Versand von China nach Singapur dauert oft 4 bis 10 Tage per Seefracht, 1 bis 2 Tage per Luftfracht inklusive Expressversand wie DHL, Fedex etc.
Alibaba-Versand nach Singapur
Wenn Sie Waren von Alibaba, Taobao, Aliexpress oder einer anderen Plattform importieren, kann Bansar Ihnen dabei helfen, die günstigsten Versandkosten von China nach Singapur zu erhalten.

FCL-Versand von China nach Singapur

Wir bieten Ihnen die beste Versandlösung und überwachen die Containerverladung für Ihre Sendungen von China nach Singapur. Teilen Sie uns Ihre Ziele und Wareninformationen mit, um Ihre nächste Sendung von China nach Singapur zu arrangieren.

LCL-Versand von China nach Singapur

Wenn Sie sich für Bansar als Versandpartner entscheiden, erhalten Sie für LCL-Sendungsgüter günstigere FOB-Kosten als unter CIF. Bansar hat reiche Erfahrung mit gemischten Waren von China bis Singapur, fordern Sie ein Angebot für Ihre Waren an.

Weitere Services beim Versand von China nach Singapur

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Jede Stadt Ihre Waren, Bansar kann sie sicher abholen
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Wir bieten kostenlose Lagerdienstleistungen für Ihre Waren vor dem Versand.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Cargo-Insurrance.jpg
Eine Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis nach Singapur.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir können den Zoll in Singapur innerhalb eines Tages abwickeln.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Loading-Inspection.jpg
Sorgen Sie für eine sichere Verpackung und Verladung von Waren im Werk Ihres Lieferanten.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Express.jpg
Einige Leute kaufen Waren auf Taobao. Bansar ist Experte für Kurierlieferungen von China nach Singapur.

Ihr bester Spediteur von China nach Singapur

  • Bieten Sie wettbewerbsfähige See- und Luftfrachtraten von China in Ihre Stadt in Singapur.
  • Wir stellen sicher, dass der DDU-Preis niedriger ist als CIF+Verzollung+Versandkosten.
  • Wir berechnen den Spediteuren unter der FOB-Bedingung eine angemessene lokale Gebühr.
  • Frei Lagerhaus Bedienung.
  • Langjährige Erfahrung in der Gefahrgut- und Großgutverschiffung.
  • Zollabfertigung innerhalb eines Tages in Singapur, wenn es dringend ist.

Wie lange dauert der Versand von China nach Singapur (auf dem Seeweg)

Verladehafen

Ankunftshafen

Übertragungszeit (Tage)

Shanghai

Singapore 7
Shenzhen Singapore

4

Ningbo

Singapore 9
Qingdao Singapore

9

Tianjin

Singapore 13
Xiamen Singapore

6

Versand von China nach Singapur: Der endgültige Leitfaden

Wussten Sie, dass der Import von Waren aus China zum Verkauf in Singapur ein boomendes Geschäft ist?

Ja, es ist ein gutes Zeug und eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Aber wie können Sie von China nach Singapur versenden?

Ich meine die Wahl des richtigen Spediteurs, der Versandart, des Bestimmungshafens oder sogar Singapur berechnen importieren Aufgaben.

Nun, hier beginnt die Herausforderung und Sie sind hier nicht allein.

Die guten Nachrichten.

Ich werde all diese Herausforderungen jetzt freischalten – erklären Sie alles, was Sie über den Versand von China nach Singapur wissen müssen.

Kapitel 1: BanSar Forward Freight Services nach Singapur

Suchen Sie einen zuverlässigen Spediteur von China nach Singapur?

Nun, brauchen Sie nicht weiter zu suchen!

BanSar ist hier, um all Ihre Versandanforderungen zu erfüllen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie wollen Seefracht von China nach Singapur, Luftfracht von China nach Singapur oder Tür-zu-Tür-Versand von China nach Singapur

Bei BanSar stellen wir sicher, dass Sie Ihre Waren aus jeder Stadt in China in Ihre Stadt in Singapur bringen.

Ich sage dir was?

Dies ist eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten, um Ihr Importgeschäft anzukurbeln.

Aber das ist nicht alles.

Auch wenn Sie wollen:

  • FCL-Versand von China nach Singapur
  • LCL-Versand von China nach Singapur
  • Abholung und Lieferung
  • Lagerung und Vertrieb
  • Güterversicherung
  • Zollfreigabe
  • Ladungsüberwachung, bzw
  • Expressdienste

BanSar passt alles an Ihre individuellen Versandanforderungen an.

Und trotzdem hören wir hier nicht auf.

Können Sie sich vorstellen, dass BanSar gerade den Versand von Massengütern per Seefracht von China nach Singapur noch einfacher, einfacher und billiger gemacht hat?

Und selbst wenn Sie an OOG (Out of Guage)-Seefrachtschifffahrt von China nach Singapur oder Roll-On-Roll-Off-Seefrachtschifffahrt von China nach Singapur denken; BanSar ist für Sie da.

Sie sehen – wir alle wollen diesen Spediteur in China, der eine Reihe von Dienstleistungen anbietet.

Und genau das tut BanSar!

BanSar China

BanSar China

Ich sage dir was?

Dies ist der einzige Ort, an dem Sie die Möglichkeit haben, auf Services für all Ihre Versandanforderungen von China nach Singapur zuzugreifen.

BanSar ist ein fürsorglicher Frachtlogistikpartner – einer, der Ihren Versand von China nach Singapur rentabler macht.

Auch wenn Sie mehr Tage benötigen, um Ihre Waren in China zu lagern.

BanSar bietet KOSTENLOSE Lagerhaltung für 20 bis 30 Tage.

Machen Sie sich keine Gedanken mehr über die Containernutzung, wenn Ihre Waren in Singapur ankommen.

Sie können unseren Container 28 Tage lang nutzen.

Bitte tu mir, dir und allen anderen einen Gefallen und sag die Wahrheit:

Gibt es in China eine Spedition mit solchen Angeboten?

Und hören Sie hier nicht auf.

Unten ist ein Leitfaden für den Versand von China nach Singapur, den ich Ihnen zuvor versprochen habe.

Lasst uns anfangen:

Kapitel 2: Versand von China nach Singapur

Versenden Sie von China nach Singapur?

Nun, Sie haben zwei Optionen zur Auswahl – Seefracht oder Luftfracht.

Ich werde in Kürze jedes Detail der beiden Versandabwicklungen besprechen, lesen Sie weiter.

Seefracht und Luftfracht von China nach Singapur

Seefracht und Luftfracht von China nach Singapur

Je nach Zeitpunkt und Art der Ware wird der Modus entsprechend gewählt.

Neben dem reinen Transport werden immer auch logistische Arbeiten durchgeführt, um die Sendungsbewegung zu erleichtern.

Dazu gehören die Freigabe und andere Formalitäten.

Bei der Ankunft im Zielhafen sorgt BanSar dafür, dass das Produkt bis vor die Haustür des Kunden geliefert wird.

2.1. Luftfracht von China nach Singapur

Luftfracht hat gegenüber der See-/Seefracht eine Reihe von Vorteilen.

Einige der Vorteile sind:

  • Schnellere Lieferungen, da die Speditionen Partner haben, die die kürzesten Wege überwinden können. Es dauert eine kürzere Zeit als die Seefracht.
  • Wirtschaftlichkeit, da nur ein Ansprechpartner (Luftfrachtmakler) die gesamte Logistik für Sie abwickelt und das spart Zeit und Geld. Hinweis: Aber nicht für alle Waren, die Sie von China nach Singapur versenden
  • Sicherheit als Priorität, da alle Waren an Bord versichert sind, um die Risiken zu reduzieren, und eine einfache Verfolgung.

Singapur hat so viele Flughäfen, aber nur zwei sind zuverlässiger und werden von der Öffentlichkeit genutzt.

Dazu gehören der Flughafen Seletar und der Flughafen Singapur Changi.

· Seletar Flughafen

Es wird von der Flughafengruppe Changi verwaltet.

Das Hotel liegt im nördlichen Teil von Singapur und ist im Grunde ein ziviler Flughafen.

Seletar Flughafen

Flughafen Seletar – Foto mit freundlicher Genehmigung des Mutterschiffs

Zu den Fluggesellschaften, die diesen Flughafen nutzen, gehören Airmark Aviation und East Indo.

Etwa 80 % der Flüge werden von den Flugschulen dominiert.

· Singapore Changi Airport

Es ist ein ziviler Flughafen und einer der größten Verkehrsknotenpunkte in Südasien.

Die meisten Frachtgüter werden vor dem Abflug zu den jeweiligen Zielorten im Landesinneren für diesen Flughafen bestimmt.

Singapore Changi Airport

Flughafen Singapur Changi – Foto mit freundlicher Genehmigung von Air Cargo News

Skytrax hat ihn seit 2013 sechsmal zum besten Flughafen und damit zum verkehrsreichsten aller Zeiten für Passagiere und Fracht gekürt.

Zu den zuverlässigen Fluggesellschaften, die diesen Flughafen nutzen, gehören:

                                   i. Air China

                                  ii. Cathay Pacific

                                 iii. China Eastern Airlines

                                  iv. China Southern Airlines

                                   v. EVA Air

                                 vi. Hebei Airlines

                                vii Scoot

                               viii Singapore Airlines

                                  ix. West Air

                                   x. Xiamen Airlines

                                  xi. Spring Airlines

                                xii. Sichuan Airlines

                               xiii. Shenzhen Airlines

                                xiv. Jetstar AsiaAirways.

Alle diese Fluggesellschaften verfügen über ein gut etabliertes Tracking-System, das sicherstellt, dass der Kunde rechtzeitig Informationen über die Frachtdetails erhält.

Die restlichen Flughäfen werden als Militärbasen und zu Ausbildungszwecken genutzt.

Nur PayaLebar Flughafen ist ein Militärbasisflughafen, der in einigen Fällen für Passagier- und Frachtnutzung geöffnet ist.

Andere Flughäfen, die als Militärstützpunkte und für die Ausbildung genutzt werden, sind:

                                       i. Luftwaffenstützpunkt Changi (Westen)

                                      ii. Sembawang Air Base (Hubschrauberbasis)

                                     iii. Luftwaffenstützpunkt Tengah

                                      iv. Changi Air Base (Ost)

Kurz gesagt, wann immer Sie eine Luftfracht von China nach Singapur planen, können Sie eine der oben genannten Fluggesellschaften in Betracht ziehen.

Außerdem können Sie zum Flughafen Seletar oder zum Flughafen Singapur Changi versenden und sich dann für den Straßentransport entscheiden.

Übrigens, falls Sie mehr über diese Versandart erfahren möchten, habe ich eine umfassende Anleitung für Sie – Luftfrachtversand aus China: Der vollständige Leitfaden.

2.2. Seefracht von China nach Singapur

Alternativ können Sie beim Versand von China nach Singapur auch Seefracht verwenden.

In den meisten Fällen führt der kürzeste Weg durch die Südchinesische Meer.

Versand von China nach Singapur

Versand von China nach Singapur

Was passiert nun in der Seefracht von China nach Singapur?

Die gesamte Fracht wird in den Schiffscontainer geladen oder kann direkt in das Schiff geladen werden.

Ein Spediteur organisiert für Sie die gesamte Logistik.

Damit soll sichergestellt werden, dass Ihre Waren/Waren sicher im Zielhafen ankommen.

Normalerweise übernimmt der Spediteur die gesamte Abwicklung Dokumentation und Papierkram reibungslos erledigt.

Dazu gehört selbstverständlich auch eine Beratung zu Zollgesetzen und -vorschriften.

Ich werde später in diesem Handbuch mehr auf Zollgesetze und -vorschriften eingehen.

Lesen Sie weiter, um ein Experte für Singapurs Zollgesetze zu werden.

Wenn Sie von China nach Singapur versenden, kann ein Spediteur Ihren Container von einem der folgenden Häfen in China laden:

  • Fang Chenggang
  • Haikou, Basu
  • Dalian
  • Zhenjiang
  • Jiangyin
  • Qinhuangdao
  • Tianjin
  • Yantai
  • Weihai
  • Qingdao
  • Rizhao
  • Lianyungang
  • Zhoushan
  • Nantong
  • Nanjing
  • Shanghai
  • Ningbo
  • Taizhou (nördlich von Wenzhou)
  • Wenzhou
  • Changle
  • Quanzhou
  • Xiamen
  • Shantou
  • Jieyang
  • Guangzhou
  • Zhuhai, Shenzhen
  • Zhanjiang
  • Beihai
  • Sanya
  • Yingkou
  • Jinzhou
  • Taizhou (südlich von Wenzhou).

Voila!

Es gibt viele Seehäfen in China.

Aber hier ist das Geheimnis.

Je länger die Entfernung, desto höher die Seefrachtkosten (und umgekehrt).

Also was meine ich hier?

Wählen Sie einen Seehafen in China mit der kürzesten Entfernung zu einem Seehafen in Singapur.

Aber wie machst du das?

Diese Internetseite - Häfen.com ist effektiv, wenn es darum geht.

Siehst du dieses Beispiel?

Entfernung vom Seehafen in China nach Singapur

Entfernung vom Seehafen in China nach Singapur

Nun, das beiseite.

Ihre Ware vom Lieferanten zum Hafen zu bringen, dauert je nach Entfernung einige Zeit.

Das Transportmittel war damals die Straße oder die Schiene.

Sobald das Produkt den Abfahrtshafen erreicht, ist die gesamte Logistik für den Versand von China nach Singapur vorbereitet.

Je nach Standort der Häfen in China variieren die Ankunftsdaten der Sendungen in Singapur aufgrund unterschiedlicher Entfernungen.

Die Hafenentfernungen bestimmen also die Anzahl der Tage, die die Sendung im Meer/Ozean braucht.

Einige der Häfen in China mit den Versandentfernungen und -dauern umfassen:

Seehafen in China Seehafen in Singapur Geschätzte Zeit (Tage) Geschätzte Distanz (nm)
Hafen von Shanghai Hafen von Singapur 12 2,692
Hafen von Qinhuangdao Hafen von Singapur 14 3,405
Hafen von Zhanjiang Hafen von Singapur 7 1,613

Hafen von Yingkou (Ying kou)

 

Hafen von Singapur 15 3,442

 

Kannst du sehen, was ich da oben gesagt habe?

Nun, das sind nur einige Beispiele.

Lassen Sie mich hier dennoch einen Punkt klarstellen.

In Singapur gibt es zwei große kommerzielle Hafenbetreiber, darunter Jurong Port und PSA Corporations Ltd.

Diese Häfen können alle Schiffstypen abfertigen.

Der Hafen von Singapur hat verschiedene Terminals, darunter die Terminals in:

  • TanjongPagar
  • PasirPanjang
  • Sembawang
  • Songs
  • Jurong
  • Sembawang

Hafen von Singapur

Hafen von Singapur

 Jeder Hafen kann seine eigenen Herausforderungen haben, aber meistens werden sie von den jeweiligen Spediteuren erledigt.

Wetterbedingte Verzögerungen können manchmal auftreten und andere Gebühren nach sich ziehen.

Um sicherzustellen, dass Ihr Produkt sicher nach Singapur gelangt, ist es wichtig, einen bekannten Transportdienst zu wählen.

Einige andere Spediteure werden den gesamten Prozess aufgrund mangelnder Erfahrung verzögern.

Zu den am meisten bevorzugten Spediteuren für den Versand von China nach Singapur gehören:

  • MSK
  • COSCO
  • YML
  • WHL
  • NYK, um nur einige zu nennen.

Sie bieten zuverlässige Seefracht von China nach Singapur.

Kurz gesagt, ich möchte, dass Sie Folgendes beachten, wenn es um Seefracht von China nach Singapur geht.

                           i. Lassen Sie Ihre Waren den Ursprungshafen in China erreichen

                          ii. Erledige den ganzen Papierkram (BanSar erledigt das alles für dich)

                         iii. Wählen Sie den Zielhafen oder das Terminal in Singapur

                          iv. Wählen Sie ein zuverlässiges Versandunternehmen

                           v. Löschen Sie die Waren in China

                          vi. Laden Sie den Container in ein Schiff

                         vii Abladen und Abräumen des Containers in Singapur

Ist das nicht ein einfacher Vorgang?

Nun, BanSar macht es Ihnen noch einfacher – warten Sie einfach in einer Stadt oder vor der Haustür auf Ihre Waren.

Auch hier habe ich eine weitere umfassende Anleitung für Sie: Seefrachtversand aus China: Der endgültige Leitfaden.

Kommen wir nun zu einem weiteren wichtigen Teil des Versands von China nach Singapur.

Kapitel 3: Ein vollständiger Leitfaden für den Importzoll in Singapur

Singapur hat als Land eine stabile Wirtschaft und gute Handelsbeziehungen zu China.

Aufgrund der florierenden chinesischen Technologie importieren sie die meisten Waren aus China in ihr Land.

Bilateraler Handel zwischen Singapur und China

Bilateraler Handel zwischen Singapur und China

 Außerdem werden einige Waren auch von Singapur nach China exportiert.

Lassen Sie mich Ihnen heute eine Wahrheit sagen:

Bevor jemand aus China importiert, ist es wichtig, sich mit den Importgewohnheiten und anderen wichtigen Informationen vertraut zu machen, die für eine bessere Handelsbeziehung erforderlich sind.

Wie ich bereits sagte, wird BanSar über all dies informieren.

Trotzdem ist es wichtig, genau zu wissen, was einen erwartet.

Deshalb habe ich dieses Kapitel für dich.

Grundsätzlich müssen Sie vor dem Import aus China nach Singapur Folgendes beachten:

  • Warenart, die für den Import in Singapur verboten ist
  • Zollabfertigungsverfahren
  • Einfuhrdokumente
  • Besteuerungsverfahren
  • Kosten durch Einfuhrabfertigung etc.

Und ich werde Sie diesbezüglich nicht anlügen:

Es ist obligatorisch, den Zoll von Singapur zu deklarieren, bevor Sie Waren nach Singapur importieren.

Dies ist notwendig, da es gibt Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) zahlbar für alle nicht zollpflichtigen eingeführten Waren, die nur für den lokalen Verbrauch gelten.

Jede nach Singapur importierte Ware unterliegt strengen Vorschriften unter:

  • Verordnung über die Ein- und Ausfuhrgesetz
  • Zollgesetz
  • Waren- und Dienstleistungssteuergesetz (GST).

Aber das ist nicht alles.

Zur Steuerabrechnung Zahlung und Einfuhr von Waren ist eine Zollbewilligung erforderlich.

Die Waren, die nach Singapur importiert werden, unterliegen daher Zollzahlung und/GST.

GST

GST

Die meisten Waren, für die sowohl GST als auch Zölle anfallen, gelten als zollpflichtige Waren:

  • Erdölprodukte
  • Berauschende Liköre
  • Kraftfahrzeuge
  • Tabak produkte.

Für alle anderen Waren wird nur GST berechnet.

Vor dem Import und anschließenden Versand von China nach Singapur müssen Sie wissen, ob Sie für das Produkt oder die Ware Zoll zahlen.

Tatsächlich sollten Sie die folgenden drei Szenarien beachten:

                         i. Wenn Waren innerhalb der Freihandelszone bleiben, werden Zölle und /GST ausgesetzt

                         ii. Wenn Waren direkt für den lokalen Verkehr freigegeben werden, fallen Zoll/GST an

                        iii. Wenn Waren aus einer Freihandelszone in zolllizenzierte Räumlichkeiten verbracht werden, erfolgt eine Zollaussetzung/GST, da sie sich in lizenzierten Räumlichkeiten befinden.

Für Waren, denen eine Zollbefreiung oder GST-Erleichterung gewährt wurde, fallen keine Zölle/oder GST an.

Es gibt auch einige Waren, denen die Zollbehörden von Singapur vorübergehende Einfuhrregelungen gewährt haben.

Sie ziehen keine solche Zoll- oder GST-Erleichterung nach sich.

Zu solchen Schemata gehören:

  • GST-Aufschubschema importieren (IGDS)
  • Major Exporter Scheme (MES)
  • Genehmigtes Import-GST-Aussetzungssystem (AISS)

Machen Sie sich darüber keine Sorgen, unser BanSar-Zollabfertigungsteam erklärt Ihnen alles, was Sie darüber wissen müssen.

Wie auch immer, kommen wir auf ein noch wichtigeres Thema zurück, wenn es um die Einfuhrzölle in Singapur geht.

3.1. Freigabe und Genehmigung zum Import von Produkten aus China nach Singapur

Um die entsprechenden Genehmigungen und Genehmigungen für die kontrollierten Waren zu erhalten, müssen Sie:

· Registrieren Sie sich, um eine eindeutige Entitätsnummer (UEN) zu erhalten, und aktivieren Sie dann das Konto für den Zoll.

Dies ist nur eine Einrichtung, die sicherstellt, dass es eine Beteiligung an Import- und Exportaktivitäten in Singapur gibt.

Stellt auch sicher, dass die Export- und Importversandzertifikate und -genehmigungen vorliegen.

Beginnen Sie mit der Registrierung bei der Accounting and Corporate Regulatory Authority (ACRA).

Oder registrieren Sie sich bei der Agentur für Unique Entity Number (UEN), um UEN zu erhalten.

Aktivieren Sie dann das Zollkonto.

· Überprüfen Sie, ob Ihre Waren auch unter der Liste der kontrollierten Waren stehen

Einige Waren unterliegen Beschränkungen durch die zuständigen Behörden in Singapur und sind mit Vorschriften verbunden.

Diese Waren könnten direkt von den zuständigen Behörden auf ihre vorgeschriebene Genehmigungspflicht überprüft werden.

Alternativ können Sie nach ihren Beschreibungen oder Codes wie dem Produktcode der zuständigen Behörde und dem Code des harmonisierten Systems suchen.

Der blinde Import dieser Waren kann dazu führen, dass der Importeur enttäuscht wird. Sehen Sie sich diese Informationen an: Vom Zoll von Singapur kontrollierte oder verbotene Waren.

· Erstellen Sie ein Konto bei der Interbank Giro

Diese kann vom Anmelder im Namen des Importeurs gepflegt werden.

Dies ist wichtig für die Zahlung der Steuern, Zölle, Strafen, Gebühren und sonstigen Abgaben.

Normalerweise zeigt der Zoll in Singapur dies je nach Status der importierten Ware an.

Diese Zahlung erfolgt direkt von Ihrem Bankkonto an den Zoll in Singapur.

Es ist wichtig, Ihre IBM bei der Zollbehörde von Singapur zu unterhalten, um zu vermeiden, dass der Zoll und die GST vom IBG-Konto des erklärenden Vertreters abgezogen werden.

· Deklaration der Transaktionssicherheit

Die Garantie der Finanzgesellschaft, die Bankgarantie oder eine Versicherungsgarantie wird verwendet, um die Transaktionssicherheit zu deklarieren.

Dabei handelt es sich um eine vorübergehende Einfuhr von Waren für Genehmigungszwecke, zollpflichtige Waren und für den Betrieb der genehmigten Räumlichkeiten wie Lager.

· Antrag auf benutzerdefinierte Einfuhrgenehmigung

Das Verfahren hat zwei Szenarien,

  • Man kann einen Zollagenten ernennen, der in seinem Namen eine Zollgenehmigung beantragt
  • Registrieren Sie sich als Zollagent und erhalten Sie per Antrag eine Trade Net-Benutzer-ID und beantragen Sie selbst oder im Namen des Kunden eine Zollgenehmigung.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle Genehmigungsanträge per eingereicht werdenTradeNet auf die über das Regierungs-Front-End-Modul oder die TradeNet-Front-End-Software zugegriffen werden kann, die von zugelassenen Softwareanbietern erhältlich ist.

· Frachtabfertigungsdokumente bearbeiten

Jede genehmigte Genehmigung wird innerhalb der Gültigkeitsdauer erteilt.

Bevor die Freigabe eingeleitet wird, muss sichergestellt werden, dass die Genehmigung für die angegebene Dauer gültig ist.

Frachtabfertigung

Frachtabfertigung

Wenn Sie planen, einige Waren zu löschen, z. B. solche, die in einem Container verpackt sind, müssen Sie bei der Beantragung der Genehmigung die Versendersiegelnummer und die Containernummer vorlegen.

Wenn die Nutzungserlaubnis nicht gültig ist, gibt es beim Clearing eine Menge Formalitäten.

Dies kann zu einem Überbleiben der Sendung führen, was viele andere Gebühren nach sich zieht.

a) Für die Frachtabfertigung von Containern erforderliche Dokumentation

Für die Einfuhr der Containerfracht müssen am Eingangsort verschiedene Dokumente vorgelegt werden.

Zu den benötigten Unterlagen gehören:

  • Zollgenehmigung und andere unterstützende Zolldokumente
  • Packliste
  • Frachtbrief
  • Rechnung usw.

Zollbeamte in Singapur werden diese Dokumente am Kontrollpunkt überprüfen.

Das Versäumnis, solche Unterlagen vorzulegen, kann den Freigabeprozess verzögern.

Schlimmer noch, dies kann die Transportkosten erhöhen, da viele Abgaben anfallen, zB Sicherheitsabgaben aufgrund von Überschreitung des Aufenthalts im Bestimmungshafen.

b) Erforderliche Dokumentation für konventionelle Fracht

Folgendes wird den Zollbeamten der Kontrollstelle zur Überprüfung vor der Freigabe vorgelegt:

  • Shop
  • Papierausdruck der Zollbewilligung
  • Andere Zollunterlagen wie Konnossement/Luftfrachtbrief, Packliste und Rechnung.

Für jede Sendung, die eine Teilabfertigung erfordert, wird die gleiche ausgestellte Zollgenehmigung durchgehend für aufeinanderfolgende Vermerke vorgelegt, bis sie vollständig abgefertigt ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass für Waren, die durch Tuas- und Woodlands-Kontrollpunkte kommen, keine teilweise Zollabfertigung zulässig ist.

Nun, hier gehen einige Leute schief – ich möchte nicht, dass Sie ein Opfer sind.

Es ist wichtig, Bewahren Sie die während des Kaufs und der Räumungsübung verwendeten Dokumente auf.

Dies kann entweder in Papierform oder in Papierform erfolgen, da diese jederzeit vom Zollamt von Singapur verlangt werden können.

Sie können sie mindestens 5 Jahre sicher aufbewahren, ohne sie zu entsorgen.

Dies wird auch als Sicherheit verwendet, um den importierten Inhalt zu überprüfen.

Manchmal, Zoll Singapur Beamte können einige dieser Dokumente später benötigen.

Zoll von Singapur

Zoll von Singapur

3.2 Singapur Verbotene und kontrollierte Waren für den Import

Bevor Sie versuchen, ein Produkt zu importieren, ist es auch wichtig, sich der Art der verschiedenen Waren bewusst zu sein, die in Singapur zugelassen werden können.

Einige Produkte können vollständig verboten sein, während andere kontrolliert werden.

Ich hatte das schon früher erwähnt, erinnerst du dich?

Außerdem ist es notwendig zu wissen, wie die Produktsicherheitsanforderung identifiziert werden kann.

Durch den Import solcher Produkte verschwenden Sie möglicherweise Ihr Geld.

Und ich möchte nicht, dass Sie es auf die harte Tour lernen.

a) Die verbotenen Waren

Die verbotenen Waren sind Waren, die nicht vollständig in das Land eingeführt werden müssen und daher nicht importiert werden dürfen.

Verbotene und eingeschränkte Waren für den Import in Singapur

 Liste von kontrollierte und verbotene Waren für den Import in Singapur

Dazu gehören: Kaugummis mit Ausnahme von zugelassenen Kaugummis für medizinische Zwecke, Feuerzeuge in Pistolen- oder Revolverform, Feuerwerkskörper, alle Elemente von Nashornhörnern, gefährdete Arten wildlebender Tiere und deren Produkte, einige Telekommunikationsgeräte, die als verboten gekennzeichnet sind, Kautabak und Tabakprodukte, verräterische und aufrührerische Produkte, Nikotinbestandteile, Nasen- und Mundmittel, reproduziertes urheberrechtlich geschütztes Material, Drogen, die unter 4 fallenth Schedule of Misuse of Drugs Regulation of Singapore unter anderem als verboten identifiziert.

b) Kontrollierte Waren

Kontrollierte Waren sind Waren, die vor dem Versand in das Land der Aufmerksamkeit der zuständigen Behörden bedürfen.

Sie benötigen daher eine Lizenz oder ein Zertifikat, bevor eine Genehmigung für die Einfuhr in das Land erteilt wird.

Einige der Waren umfassen: Tiere, Vögel und daraus hergestellte Produkte, Artikel aus Asbest, münz- oder scheibenbetriebene Unterhaltungsautomaten, einschließlich Pin-Tables, Schießbuden und Kinematographen, Kleidungsstücke zum Schutz vor Angriffen, einschließlich kugelsicher Schutzwesten, Kassetten/Kassetten/Audio-Kompaktdisketten – bespielt, Batterien (Primär), Alkali-, Zink-Kohle- und Quecksilberoxid, Einige Chemikalien, sofern nicht von der zuständigen Behörde genehmigt, Fluorchlorkohlenwasserstoffe, Kraftstoff, Mineralien, Fische und Fischereierzeugnisse, Entzündliche Materialien , Bestrahlungsgeräte, Humanpathogene u.a.

Diese Produkte dürfen nicht einfach von jedem importiert werden und daher ist es wichtig, sich mit ihrem aktuellen Status im Land auszustatten.

3.3. Product Good Safety Requirement (PGSR) beim Import aus China nach Singapur

Die Singapurer werden durch das Standards, Productivity and Innovation Board of Singapore (SPRING) vor unsicheren Produkten geschützt.

FEDERFEDER

Singapur hat noch keine eigenen Sicherheitsstandards festgelegt, sondern verwendet sowohl die USA- als auch die EU-Standards.

Produkte wie Uhren, Kinderprodukte, Bekleidung und Textilien, Möbel und Bettwäsche, Spielzeug und andere sind solche, die von mehr als einem abgedeckt werden Sicherheitsanforderung für Konsumgüter (CGSR).

Jedes unsichere Produkt wird vom SPRING bei der Realisierung einfach gestoppt, um die Kunden zu schützen.

Waren, die unter die Sicherheitsanforderungen für Konsumgüter fallen, müssen dem internationalen Standard entsprechen.

Natürlich gemäß den Bestimmungen der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union oder der internationalen Produktvorschriften.

a). Überprüfung der Einhaltung des Sicherheitsstandards für Konsumgüter durch den Importeur

Die folgenden Schritte sind erforderlich, um die richtige Ware nach Singapur zu importieren:

                                  ich. Holen Sie sich den richtigen Standard des Produkts

Obwohl Singapur keine eigenen Produktsicherheitsstandards festgelegt hat, gibt es eine Liste der internationalen Standards, die erfüllt werden müssen, wann Import aus China.

Sie sind in der CGSR-Broschüre verfügbar, wo Sie leicht auf diese Informationen zugreifen können.

Dies gewährleistet eine reibungslose Transaktion während der Abwicklung und verhindert viele Verluste.

                                 ii. Suche nach dem richtigen Hersteller/Lieferanten

Stellen Sie sicher, dass Sie sich an den Hersteller oder Lieferanten wenden, der den genauen Standard des benötigten Produkts angeben kann.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Anbieter und vergleichen Sie deren Erfahrungen.

Geben Sie ihnen die spezifischen Standards und beschäftigen Sie sich nur mit demjenigen, der Ihre Anforderungen erfüllen kann und einen positiven Ruf hat.

Achten Sie auf gefälschte Produkte unter „nicht existierenden“ Herstellern, die Handelsnamen anderer Hersteller verwenden.

                                 iii. Konformitätstest des Produkts

Jedes Produkt muss den Konformitätstest von namhaften Unternehmen wie der bestanden haben Bureau Veritas und SGS.

Diese Testkonformitäten sind als internationale Standards anerkannt.

Auf den Produkten werden die Konformitätssymbole immer angezeigt.

                                  iv. Elektrische Konsumgüter

Die Produkte dieser Art müssen den internationalen IEC-Normen oder den EN-Normen der Europäischen Union entsprechen.

SPRING hat eine Liste aller Heimelektronikstandards, die im Land erlaubt sind.

In Singapur ist es auch vorgeschrieben, dass die Importeure von Elektronik sicherstellen, dass die Netzstecker mit Sicherheitszeichen versehen sind.

Alle Netzstecker müssen die bei SPRING registrierte Registrierungsnummer im Sicherheitszeichen aufweisen.

Ohne diese Sicherheitszeichen werden solche Waren nicht von der Singapurer Behörde abgefertigt.

3.4 Zollwert

In Singapur ist die Berechnung der Einfuhrzölle und sonstiger Steuern an die gekoppelt Zollwert.

Der Zollwert entspricht daher dem CIF, der die Produktkosten, Versicherungskosten und Frachtkosten umfasst.

Zollwert

Benutzerdefinierten Wert

Normalerweise umfasst der in Singapur berechnete benutzerdefinierte Wert:

a) Einfuhrzölle

Die meisten Produkte, die im Hafen von Singapur eingehen, werden dieser unterzogen Einfuhrzölle.

Der Einfuhrzoll wird auf der Grundlage des Zollwerts berechnet.

Der angegebene Prozentsatz wird auf den gesamten benutzerdefinierten Wert erhoben, um die genauen Kosten zu ermitteln.

Dieser Prozentsatz wird von der Zollbehörde von Singapur bereitgestellt.

b) Produktwert/Kosten

Dazu gehört der Transit Kosten aus China zum Hafen von Singapur und die Versicherung für den Transport.

Die Bearbeitungsgebühren des Produkts werden ebenfalls berücksichtigt, um den Gesamtproduktwert zu ermitteln.

Andere Bewertungsmethoden, die für andere spezifische Waren enthalten sein können, sind auf der offiziellen Website des Zolls von Singapur verfügbar.

Klingt kompliziert?

Keine Sorge, BanSar kümmert sich um Ihren gesamten Versand von China nach Singapur.

Kapitel 4: Wichtigste Singapur-Importe aus China

Ich weiß, dass Sie Gewinne machen wollen, indem Sie aus China importieren.

Dies gilt natürlich für Unternehmer.

Alternativ möchten Sie vielleicht einfach importieren, weil das Produkt in Singapur nicht erhältlich ist.

Und selbst wenn es verfügbar ist, gibt es in Singapur ein besseres Angebot.

NYK-LINE-Versand nach Singapur

NYK Line Versand nach Singapur

Was auch immer der Fall ist, die Wahrheit ist:

Vor dem Import der Produkte aus China nach Singapur müssen Sie die Verfügbarkeit der Produkte kennen.

Und wie ich in Kapitel 3 angedeutet habe, gibt es Produkte, die von den Zollbehörden in Singapur verboten oder kontrolliert werden.

Auch beim Importieren sollte dies Ihre erste Priorität sein.

Zu den wichtigsten Produkten, die Sie aus China nach Singapur importieren können, gehören:

  • Elektronik aus Shenzhen
  • Baumaschinen in Shanghai
  • Medizinische Geräte in TsimShaTsui
  • Hongkong, Metalle wie Aluminium in Peking
  • Eisen und Stahl in Anhui und Shanxi
  • Kupfer in Linfen, Yuncheng, Shanxi
  • Organische Chemikalien aus Chengdu Shi, Sichuan Sheng
  • Kunststoffe aus Guangzhou, HuairouQu, Wan Chai
  • Möbel von Heze Shi, Foshan Shi und Wanchai, Guanxi
  • Maschinenersatzteile aus Suzhou Shi, Shanxi
  • Papierprodukte aus Sichuan, Chongqing
  • Kleidung aus China Town, Tianjin
  • Automobile aus Guangzhou, Changping, Peking
  • Schuhe, Hüte und Handtaschen von Dongguan Shi, Wulanchabu Shi, Dezhou Shi
  • Kinderkleidung in TsimShaTsui

Hast du das gesehen?

Die chinesische Herstellung Industrie ist so, dass Sie ähnliche Produkte in einer bestimmten Region finden können.

Besuchen Sie also einfach diese Städte, um ein Produkt Ihrer Wahl zu erhalten.

Dies ist eine Sache, die den Import von China nach Singapur erleichtert.

Produkt zu finden ist einfach und leicht.

Und hier ist ein guter Artikel zum Finden beste chinesische Sourcing-Agenten.

Sie sind übrigens hilfreich beim Import von Produkten aus China.

Kapitel 5: Versandarten von China nach Singapur

Beim Versand von China nach Singapur haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Sendung zu verpacken.

Erstens hängt es von Ihren individuellen Verpackungsanforderungen ab.

Zweitens hängt es davon ab, wie ein Spediteur die Fracht in den Container lädt.

Laden eines Containers

Laden eines versandfertigen Containers

Und wie ich bereits angedeutet habe, erfolgt der Versand von China nach Singapur hauptsächlich per Luftfracht oder Seefracht.

Außerdem bin ich mir sicher, dass Sie sich dessen bewusst sind:

                                 i. Die See-/Ozean-Versandmethode ist im Vergleich zur Luftfracht relativ billig und daher werden die meisten Waren über See/Ozean transportiert.

                                ii. See-/Seefracht dauert im Vergleich zur Luftfracht länger und ist daher der Grund für die unterschiedlichen Kosten.

Das Endergebnis:

Wenn Sie von China nach Singapur versenden, können Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen.

Und genau das werde ich in diesem Abschnitt besprechen.

Zusammenfassend können einige der verschiedenen Optionen, die Sie in Betracht ziehen könnten, Folgendes umfassen:

  • Roll-on/Roll-off-Versand (Ro-Ro) von China nach Singapur
  • Less than Container Load (LCL)-Versand von China nach Singapur
  • Full Container Load (FCL)-Versand von China nach Singapur

Wie Sie in Kürze erfahren werden, geben Ihnen diese Optionen die Freiheit, von China nach Singapur zu versenden.

Lassen Sie uns nun einen kurzen Überblick über diese Versandoptionen im Detail geben.

· LCL-Versand von China nach Singapur

LCL wird verwendet, wenn ein Kunde weniger Waren zu importieren hat und denselben Container mit anderen teilen muss, die weniger Waren haben.

Die Waren werden in einem einzigen Container konsolidiert und nach Singapur verschifft.

Die Versandkosten werden also unter allen geteilt, die ihre Ware im selben Container versenden.

Die Kosten pro Person sind ein Verhältnis des im Container abgedeckten individuellen Raums (Volumen in Kubikmetern).

Siehst du das?

Also im Grunde, auch wenn Sie weniger Waren aus China von China nach Singapur importieren möchten, gibt es eine Lösung für Sie.

Tatsächlich ist es eines der billigsten Versandmittel, wenn eine Person sehr kleine Mengen von Waren in ihr eigenes Land versendet.

Es wird nur von Timeline-Herausforderungen wie z. die lange Dauer der Abfertigung einzelner Sendungen im Bestimmungshafen.

Außerdem kann es relativ lange dauern, Waren zu konsolidieren.

Auch hier ist es wichtig, einen Spediteur mit jahrelanger Erfahrung im Verpacken und Verladen von Waren im LCL-Versand zu wählen.

Dadurch wird eine mögliche Beschädigung von Waren verschiedener Kunden im selben Container verhindert.

· FCL-Versand von China nach Singapur

FCL ist anwendbar, wenn der Container voll mit Waren einer Einzelperson ist und als Einzelperson verfolgt werden kann.

FCL ist sicherer als LCL, da nicht viele Ladungen im Container gemischt werden.

FCL-Sendungen sind sehr einfach zu verfolgen, da anhand der Buchungsnummer/Containernummer die Versanddauer nach Abgang der Sendung abgeschätzt werden kann.

Der Versand mit FCL wird pauschal berechnet im Vergleich zu LCL, wo Kosten für einzelne Pakete im Container erhoben werden.

Diese Versandmethoden verwenden 3 gängige Containertypen, nämlich 20-Fuß-, 40-Fuß- und 40-Fuß-High-Cube-Container.

Die für alle diese Behälter erforderliche Höchstlast beträgt 28 Tonnen.

FCL und LCL werden sowohl im Abfahrtshafen als auch im endgültigen Bestimmungshafen auf unterschiedliche Weise abgewickelt.

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie:

· Umgang mit FCL-Containern im Vergleich zu LCL-Containern

Die Handhabung von FCL ist weniger mühsam, da das Beladen und Versiegeln des Containers vom Lieferanten durchgeführt und zum Bestimmungshafen verschifft wird.

Am Bestimmungshafen in Singapur können Sie den Container transportieren, ohne ihn unbedingt öffnen zu müssen.

Auf der anderen Seite ist LCL mit viel Umschlag am Abgangshafen verbunden, wo verschiedene Waren konsolidiert werden.

Gleichzeitig müssen Sie am Bestimmungshafen in Singapur die einzelnen Packstücke trennen.

· Frachtbrief

Bei FCL wird das Konnossement vom Spediteur ausgestellt, während bei FCL die offizielle Reederei das Konnossement direkt ausstellt.

· Versandkosten

Die Gebühren für FCL sind im Vergleich zu LCL geringer.

Die Gebührendifferenz resultiert aus den hohen Abfertigungsgebühren sowohl im Abfahrtshafen als auch im Zielhafen.

Die Agenten wickeln verschiedene LCLs in einem Container ab, was die Arbeitsbelastung erhöht und dafür sorgt, dass die Gebühren hoch werden.

Wie gesagt, für FCL wird die Ladung verzollt und an den Eigentümer übergeben.

Bei LCL hingegen müssen Sie die Artikel trennen.

· Kennzeichnung von LCL-Containern

Jede Ware in der Less Container Load (LCL) muss eine Versandkennzeichnung haben, um sie von anderen Versendern zu unterscheiden.

Dieses Zeichen sollte die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Seien Sie in Englisch und möglicherweise auch in der Sprache des Zielhafens
  • Geschrieben in Fettdruck, Schwarz und mit wasserfester Farbe, die nicht leicht gelöscht werden kann.
  • Für Ladungen, die gefährliche Materialien/Substanzen befördern, wird eine orange oder rote Farbe verwendet.

· RO-RO-Versand von China nach Singapur

Eine andere Versandmethode für den Versand von China nach Singapur ist die Roll-on/Roll-off-Versandmethode (Ro Ro).

Dies sind einfach die Schiffe, die speziell für den Transport von Radfracht wie Fahrzeugen, Traktoren, Anhängern und sogar montierten Gabelstaplern und anderen entwickelt wurden.

Sie werden normalerweise auf ihren Rädern auf und von dem Schiff gefahren.

Ro/Ro wird häufig beim Import von Fahrzeugen verwendet, daher muss das Fahrzeug in einem funktionsfähigen Zustand sein.

Für den Transport der fahrbaren und fahrbaren Maschinen kann zwar ein Container verwendet werden, Roll-on/Roll-off ist jedoch günstiger als der Einsatz eines Containers.

Der Ro/Ro-Versand erlaubt keinen Versand von persönlichen Gegenständen neben dem Auto, während das Autozubehör, wie z. B. Ersatzreifen, erlaubt ist.

Der Kontrast besteht auch darin, dass Möbel für den Versand neben dem Fahrzeug verpackt werden können, wenn Platz vorhanden ist.

Die Ro/Ro-Verschiffung ist die beste Alternative, da sie das Abfahrts- und Ankunftsdatum garantiert, was bei der Containerschifffahrt nie der Fall ist.

Normalerweise wird Ro/Ro gewählt, wenn das zu versendende Fahrzeug schneller benötigt wird, es in einem funktionsfähigen Zustand ist und keine persönlichen Gegenstände mit dem Fahrzeug versendet werden sollen.

Nun zurück zu einer grundlegenden Frage – wie hoch sind die Versandkosten von China nach Singapur?

5.1 Versandkosten von China nach Singapur

Die Versandkosten einer Ware auf dem Luft- oder Seeweg können erheblich variieren, da sie von so vielen Faktoren beeinflusst werden.

Nehmen Sie zum Beispiel diese möglichen Szenarien:

  • Produkte gibt es in verschiedenen Größen
  • Waren, die Sie aus China importieren, sind für verschiedene Städte in Singapur bestimmt

Allein daraus können Sie ersehen, dass es so viele Variablen gibt, die die Versandkosten bestimmen.

Außerdem werden in jedem Hafen Terminalumschlagsgebühren erhoben, die von der Art der umgeschlagenen Ware abhängen.

Wie auch immer, gehen wir gleich zu den Hauptfaktoren, die die Versandkosten von China nach Singapur beeinflussen können:

Faktoren, die die See-/Seefracht von China nach Singapur beeinflussen

Es gibt viele Faktoren, die die Kosten der Seefracht von China nach Singapur beeinflussen.

Dies kann entweder direkt oder indirekt sein.

Für den Umfang dieses Abschnitts werde ich mich jedoch auf die wichtigsten konzentrieren:

Seefrachtversand

Seefrachtversand

  ich. Die Kapazität des zu versendenden Containers

Ein Versender zahlt die Kosten, die für einen vollen Container erhoben werden, und muss daher dafür sorgen, dass die Waren vollständig verpackt sind.

Daher sollte der Versender kleine Sendungen konsolidieren, um sicherzustellen, dass der Container voll ist.

 ii. Jahreszeit

Die Versandrate hängt von der Jahreszeit ab, zum Beispiel während des chinesischen Neujahrs; Die Versandkosten werden im Vergleich zu anderen Tagen mit geringerer Spitzenbelastung hoch sein.

Blumen, Körner und Früchte werden auch zu bestimmten Jahreszeiten transportiert. In diesen Zeiträumen ist die Versandrate sehr hoch.

Wenn Sie sowohl die Nebensaison als auch die Hochsaison kennen, kann er/sie den besten Zeitpunkt für den Versand festlegen.

iii. Wechselkurs

Die gemeinsame Bezeichnung, die am häufigsten bei internationalen Transaktionen verwendet wird, ist der Dollar.

Die Instabilität des Dollars wird die Versandkosten überall stark beeinflussen.

Als tagesaktuelle Versandkursbasis wird der aktuelle Wechselkurs verwendet.

iv. Fassungsvermögen des Bunkers

Wenn sich der Kraftstoffpreis ändert, ändert sich auch die Versandkostenpauschale, da der Effekt in der Versandpauschale berücksichtigt wird.

Die Schiffe verbrauchen Kraftstoff, um die Fracht zu transportieren, und daher steigt auch die Schifffahrtsrate, wenn der Kraftstoff teuer wird und umgekehrt.

 v. Bestimmungshafen

Entfernung und Zeit, die die Sendung im Meer/Ozean zurücklegt, bestimmen, wie viel bezahlt wird.

Je länger die Entfernung, desto länger dauert die Sendung, daher ein teurer Preis.

Ich hatte dies erklärt, als ich über verschiedene Seehäfen in China und Singapur gesprochen hatte.

 vi. Bearbeitungsgebühr an den Terminals

Dies sind die Gebühren, die aufgrund des Umschlags der Ladung sowohl im Abfahrtshafen als auch im Bestimmungshafen erhoben werden.

Je nach Art der zu behandelnden Ware wird unterschiedlich spezialisiertes Personal eingesetzt.

Verladung im Hafen von Shanghai

Verladung im Hafen von Shanghai

Sehr zerbrechliche Sendungen werden anders behandelt als Stückgut.

Diese Gebühren decken die Kosten für das Be- und Entladen des Containers in den jeweiligen Häfen.

 vii. Servicegebühren am Hafen

Wenn die Sendung den Hafen erreicht, können weitere Gebühren anfallen, die sich zu den gesamten Einfuhrkosten addieren können.

Die Hafensicherheitsgebühr und andere Hafenumschlagsgebühren, die ihre Hebevorrichtungen verwenden, können anfallen.

 VIII. Sonstige Gebühren und Bußgelder

Wenn das Schiff im Ozean/Meer Verspätung hat, um das endgültige Ziel zu erreichen, kann eine Geldstrafe erhoben werden, die die Versandkosten erhöht.

Auch bei längerem Aufenthalt der Ladung im Zielhafen werden Bußgelder erhoben

Natürlich gibt es noch andere, wie z. B. Sicherheitsgebühren, die zum Preis hinzukommen.

Für erfahrene Versender ist es leicht vorherzusagen, wann ein kostengünstiger Versand durchgeführt werden sollte, da sie all diese Faktoren verstehen.

Das Verständnis des Faktors, der die Versandkosten beeinflusst, ist sehr ausschlaggebend für die Entscheidung, wann nach Singapur versendet werden soll.

Werfen wir nun einen Blick auf Ihre zweite Option beim Versand von China nach Singapur.

5.2. Faktoren, die die Luftfrachtkosten von China nach Singapur beeinflussen

Luftfracht wird als teuer empfunden, kann aber für einen schnellen Versand sehr praktisch sein.

Die Fluggesellschaften in Singapur sind sehr effektiv und daher werden verderbliche Waren meistens auf diese Weise versendet.

Boeing liefert China Cargo Airlines seine erste 747-400ERF aus

China-Frachtflugzeug

In Bezug auf die COXNUMX-Bilanz wird Luftfracht am meisten bevorzugt.

Obwohl es das schnellste ist, hat es eine Begrenzung der Gesamtlast, die es tragen kann.

Ebenso wie die See-/Seefracht hat auch diese Transportart unterschiedliche Tarife.

Zu den Faktoren, die die Kosten der Luftfracht beeinflussen, gehören:

· Ladungstyp

Unterschiedliche Arten von zu transportierenden Gütern müssen in unterschiedliche Behältertypen geladen werden.

Spezialisierte Waren ziehen spezialisierte Behältertypen an.

Dies erhöht die Gesamtversandkosten.

Artikel wie Blumen, künstlerische Arbeiten aus Glas erfordern beim Verpacken immer Vorsicht.

Die Verpackungsbehälter solcher Waren sind relativ teuer.

· Personal, das die Sendung handhabt

Je nach Ware, ob Gebrauchsgut oder zerbrechlich, wird der Umgang mit Manpower bestimmt.

Diese Waren, die mit Sorgfalt gehandhabt werden müssen, ziehen spezialisiertes Personal an, dessen Gebühren relativ höher sind als die der allgemeinen Waren.

· Zeitpunkt der Auslieferung

Je nachdem wann die Ware benötigt wird, kann die Luftfracht gewählt werden.

Alle Sendungen, die eine sehr kurze Zeitspanne erfordern, können Luftfracht verwenden.

Verschiedene Luftfrachtunternehmen haben unterschiedliche Tarife für die Lieferung der Fracht.

Andere Unternehmen sind schneller, da sie Direktflüge anbieten.

In solchen Fällen zahlen Sie höhere Luftfrachtraten.

· Haupt- und Nebensaison

Die Nachfrage nach dem Service hängt davon ab, ob es sich um Haupt- oder Nebensaison handelt.

Die Frachtrate ist während der Hochsaison hoch, während sie in der Nebensaison sinkt.

Chinese New Year

Chinese New Year

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren können Sie die Versandkosten von China nach Singapur leicht ermitteln.

Im Allgemeinen müssen am Versandort die Transportkosten und die Verzollungsgebühren berücksichtigt werden.

Lassen Sie mich Ihnen nun einige Tipps zu den Versandkosten von China nach Singapur geben.

Für einen effektiven Versand ist es notwendig, eine Strategie zur Reduzierung der Versandkosten zu entwickeln.

Dies kann erfolgen durch:

  • Wählen Sie die kleinste Größe der Box, in die alle Ihre Waren passen, um zu vermeiden, dass Sie für den nicht belegten Platz bezahlen
  • Verhandeln Sie mit dem Spediteur, um Ihnen die besten Angebote zu unterbreiten
  • Verwenden Sie die vom Spediteur bereitgestellte Verpackungsart, um keine zusätzlichen Kosten zu verursachen
  • Kaufen Sie das Paket in großen Mengen und führen Sie eine einmalige Sendung durch, die dies separat tut
  • Vermeiden Sie unnötiges Gewicht, um genau das zu bezahlen

Darüber müssen Sie sich übrigens nicht so viele Gedanken machen – BanSar erledigt alles für Sie.

Kurz gesagt, wir wählen die Versandart von China nach Singapur je nach Ihren Bedürfnissen.

Bei BanSar bieten wir flexible und zuverlässige Versandoptionen.

Teilen Sie uns gerne Ihre Versandwünsche mit.

Kapitel 6: Häufig gestellte Fragen zum Versand von China nach Singapur

Ich weiß, dass Sie vielleicht so viele Fragen zum Versand von China nach Singapur haben.

Nun, in diesem Abschnitt werde ich auf einige Ihrer Bedenken in einem Frage-und-Antwort-Format eingehen.

FAQ

FAQ

Ohne viel Zeit zu verschwenden, gehen wir direkt dazu:

Frage 1: Ist es möglich, andere Artikel in Ro-Ro zu versenden?

Antworten: Die persönlichen Gegenstände sind nicht für die Beförderung im Autotransporter zugelassen und daher besteht kein solcher Versicherungsschutz für Ro-Ro.

Im Falle eines Verlustes oder einer Beschädigung solcher Gegenstände sind Haushaltsgegenstände oder andere persönliche Gegenstände nicht durch die Versicherung gedeckt.

Es ist nur das Fahrzeug, das im Inventarbericht des Spediteurs erscheint.

Die Richtlinie des Spediteurs gegenüber dem Versand legt klar fest, was während des Transports Teil des Fahrzeugs sein kann, das abgedeckt werden kann.

Es ist sehr bedauerlich, dass die meisten Spediteure keine Haftung für verlorene Gegenstände übernehmen können, die nicht Teil des Fahrzeugzubehörs sind.

Jede Linie, die lose persönliche Gegenstände akzeptiert, versteht diese als nicht durch die Versicherungspolice geschützt.

Frage 2: Welche Waren werden von den Zollbehörden Singapurs verboten?

Antworten: Diese werden von der Regierung Singapurs als verbotene Waren eingestuft.

Sie sind gegen das Importgesetz von Singapur, um in das Land einreisen zu dürfen.

Zu diesen Waren gehören:

  • Waffen und Munition
  • Gefälschte Währungen
  • Drucksachen, die gegen die Moral verstoßen
  • Drucksachen von digitalen Materialien auf CD oder DVD, die der chinesischen Regierung Schaden zufügen können
  • Gift und andere Drogen
  • Alle Arten von lebenden Tieren und deren Spermien, Embryonen, Zygoten,
  • Ungekochtes Fleisch oder rohes Fleisch unter anderem.

Frage 3: Wie hoch sind die Versandkosten von China nach Singapur?

Antworten: Die Versandkosten variieren und richten sich nach Gewicht, Größe (Kubikmeter) Ihrer Ware.

Außerdem hängt es von der Versandart ab, sei es FCL, LCL oder Ro-Ro.

Denken Sie daran, dass je nach Versandbedingungen Zollabfertigungsgebühren und Versicherungsgebühren anfallen können.

Frage 4: Was ist der Unterschied zwischen B/L und AWB in der Frachtschifffahrt?

Antworten:  B/L bedeutet in vollem Umfang Bill of Lading und ist ein in der Seefracht ausgestelltes Transportdokument.

Sie legen es am Bestimmungsort vor, um sicherzustellen, dass die Fracht freigegeben wird.

Das B/L kann anstelle des Originals fernschriftlich freigegeben werden.

AWB in vollem Umfang ist Airway Bill und ist ein Transportdokument, das in der Luftfracht verwendet wird.

Die Luftfrachtbriefnummer und die Fluginformationen helfen bei der Verfolgung einer Fracht.

Sobald das Flugzeug abfliegt, geht das Frachtrecht vom Lieferanten auf den Empfänger über.

Frage 5: Sollte ich beim Versand von China nach Singapur eine Versicherung abschließen?

Antworten: Normalerweise wird bei normaler Haftung der Schaden oder ein eventueller Ladungsverlust nur nach dem Gewicht, nicht aber nach dem Wert bemessen.

Daher kann im Falle einer Haftung nicht der volle Warenwert erstattet werden.

Daher kann der Handelswert der Ware bei Verlust oder Beschädigung nicht realisiert werden.

Trotzdem ist es ratsam, dass alle Waren gut abgedeckt sind.

Frage 6: Soll ich den Lieferanten die CFR (CFR)-Bedingungen für mich vereinbaren lassen? Ist es mit einer Kostenersparnis verbunden?

Antworten: Nicht wirklich, es ist gut zu bedenken, dass Sie andere Gebühren zahlen müssen, wenn die Waren in Singapur ankommen, wie zum Beispiel:

  • Gebühren für das Ankunftslager in Singapur
  • Zollabfertigung in Singapur
  • Nachnahmegebühren, um nur einige zu nennen.

Es ist also wichtig, sich nicht davon beeinflussen zu lassen, wie günstig die Versandkosten des Lieferanten aussehen mögen, aber es ist ratsam, die Kosten der gesamten Warenbewegung zu berücksichtigen.

Übrigens empfehle ich deshalb die Dienste einer Spedition von China nach Singapur.

Frage 7: Kann das chinesische Neujahr meinen Versandplan nach Singapur beeinflussen?

Antworten: Natürlich ja!

Die meisten chinesischen Hafenbeamten fahren während des chinesischen Neujahrs in den Urlaub, und daher kann Ihre Sendung erst versendet werden, wenn sie wieder aufgenommen werden.

Es ist wichtig, früh genug zu planen, um den Versand vor dem chinesischen Neujahr zu erledigen.

Auch hier werden die Preise im Vorfeld des neuen Jahres überhöht.

Als Tipp – Sie können warten und nach dem chinesischen Neujahr versenden. Offensichtlich erhalten Sie bessere Angebote.

Frage 8: Wie lange dauert der Versand von China nach Singapur?

Antworten: Die Versanddauer von China nach Singapur hängt vom Transportmittel ab.

Außerdem hängt es von der Entfernung zwischen dem Ursprungshafen in China und dem Bestimmungshafen in Singapur ab.

Natürlich addieren Sie auch die Zeit, die für das Abfertigen der Fracht und den Transport in die Stadt im Landesinneren benötigt wird.

Frage 9: Was ist der Unterschied zwischen EXW- und FOB-Versand?

Antworten: Bei FOB übernimmt der Lieferant die lokalen Gebühren, während der Kunde die Versandkosten aus China übernimmt.

Für EXW werden jedoch alle Versandkosten vom Kunden übernommen.

Frage 10: Was passiert, wenn ich während der Deklarationsphase kein Konnossement (B/L) habe?

Antworten: Sie können die Referenznummer der Frachtbuchung im „Bill of Lading (B/L)“ angeben.

Wenn Sie das B/L erhalten, aktualisieren Sie die Informationen, indem Sie den geänderten Antrag über TradeNet einreichen.

Frage 11: Wie kann ich das Zollkonto meines Unternehmens aktivieren?

Antworten: Freundlicherweise alle Mitarbeiter in Schlüsselpositionen, deren Aufzeichnungen vollständig bei der Accounting and Corporate Regulatory Authority (ACRA) oder der zugelassenen Unique Entity Number (UEN) Issuance Agency registriert sind; sich mit seinem CorpPass beim eService „Freischaltung Zollkonto“ anzumelden.

Er/sie hilft Ihnen bei der Aktivierung des Zollkontos Ihres Unternehmens.

Frage 12: Kann ein Container vorab fakturiert werden?

Antworten: Nicht möglich.

CSNA akzeptiert keine Vorabrechnung, da zum Zeitpunkt der Bahnabrechnung immer ein genaues Gewicht und ein genaues Siegel erforderlich sind.

Frage 13: Was ist das frachtpflichtige Gewicht während des Versands?

Antworten: Wir verwenden dies, um die Fluggeschwindigkeit zu berechnen.

Normalerweise ist die Maßeinheit kg.

Als Maßeinheit für eine Ladung wird ein Kilogramm verwendet.

Der höhere Wert zwischen Rohgewicht und Volumengewicht ist somit das frachtpflichtige Gewicht.

Hier ist ein gutes Beispiel:

Wenn das Gewicht mehr als einundzwanzig Kilogramm beträgt, beträgt das gebührenpflichtige Mindestgewicht ein Kilogramm.

Wenn das Gewicht andererseits weniger als einundzwanzig Kilogramm beträgt, beträgt die gebührenpflichtige Mindesteinheit Komma fünf Kilogramm.

Kurz gesagt, dies sind einige der häufigsten Fragen beim Versand von China nach Singapur.

Haben Sie eine andere Frage, die ich hier oder in den anderen Kapiteln nicht behandelt habe?

Nun, hinterlasse gerne einen kurzen Kommentar oder schaue in meinen Posteingang.

Lassen Sie mich Sie nun zum letzten Abschnitt bringen.

Auch das ist ein wichtiger Aspekt.

Kapitel 7: Wie wählt man einen Spediteur von China nach Singapur?

Im größten Teil dieses Leitfadens habe ich Sie durch drei grundlegende Aspekte geführt:

  1. Import von Waren aus China nach Singapur
  2. Finden Sie den besten Versand von China nach Singapur
  3. Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Spediteur für einen erfolgreichen Versandprozess

Allerdings habe ich bei Nr. 3 eine Frage nicht beantwortet:

Wie findet man den besten Spediteur von China nach Singapur?

Ich werde Sie diesbezüglich nicht anlügen:

Es gibt viele Spediteure von China nach Singapur.

Tatsächlich behaupten die meisten von ihnen, die besten Dienstleistungen auf dem Markt anzubieten.

BanSar China

BanSar China

Aber sollten Sie ihr Wort dafür nehmen.

Nein, Sie müssen dies zweifelsfrei nachweisen.

Und hier ist eine kurze Checkliste.

7.1 Was bei der Auswahl eines Spediteurs von China nach Singapur zu beachten ist

Nachfolgend sind einige der entscheidenden Faktoren aufgeführt, die Sie berücksichtigen müssen:

· Welche Dienstleistungen für den Spediteur in China angeboten werden

Es ist ganz einfach und unkompliziert:

Gehen Sie zu einem Spediteur in China, der zahlreiche Dienstleistungen anbietet.

Sie können von Luftfracht, Seefracht, LCL, FCL und Tür-zu-Tür-Versand von China nach Singapur reichen.

Weitere Dienstleistungen wie Frachtversicherung, Expressversand, Zollabfertigung, Lagerhaltung, Abholung und Zustellung, um nur einige zu nennen, sind weitere Vorteile.

Spedition

Spedition

Weißt du was?

Solche Unternehmen bieten einige der besten Angebote für den Versand von China nach Singapur an.

· Erfahrung und Reputation im Versand von China nach Singapur

Erfahrung und Reputation zählen als Spediteur.

Ein Spediteur, der im Geschäft ist, weiß:

  • Wann Sie die niedrigsten Versandkosten von China nach Singapur erhalten
  • So verhandeln Sie die besten Versandangebote für den Versand von China nach Singapur
  • Hat Partnerschaften mit Reedereien für einen schnellen und reibungslosen Ablauf

Kurz gesagt:

Sie müssen sich für ein Speditionsunternehmen entscheiden, das in der Branche einen guten Namen hat.

Einer ohne Beschwerden von Kunden.

Darüber hinaus sollte die Spedition über ein gutes Netzwerk durch physische Standorte oder Partnerschaften verfügen.

Mit dem physischen Standort lösen Sie jederzeit alle Ihre Versandanforderungen.

· Kapazität und Fähigkeit, Versandanforderungen zu erfüllen

Lass mich ehrlich zu dir sein.

Der Versand von China nach Singapur erforderte viel.

Beispielsweise wird der Spediteur:

  • Transportieren Sie Waren oder Produkte von einer Stadt oder Fabrik im Landesinneren zu ihrem Lager
  • Beaufsichtigen Sie die Verpackung und den Ladebehälter
  • Container zum Seehafen oder Flughafen in China transportieren
  • Klären Sie mit den Zollbeamten
  • Überwachen Sie das Verladen der Fracht
  • Erledige alle notwendigen Unterlagen
  • Bestätigen Sie, dass die Fracht am Bestimmungsort des Flughafens oder Seehafens ankommt
  • Überwachen Sie die Abfertigung der Fracht in Singapur
  • Liefern Sie die Fracht in Singapur für den Versand von Tür zu Tür

Können Sie einem Spediteur in China vertrauen, der nicht über genügend Arbeitskräfte und Fähigkeiten verfügt, um dies zu bewältigen?

Reederei nach Singapur

Reederei nach Singapur

Es ist offensichtlich – Sie können nicht einmal riskieren.

Aus diesem Grund ist die Fähigkeit und Kapazität des Spediteurs in China wichtig, alle Ihre Versandanforderungen zu erfüllen.

· Rechtliche Existenz des Spediteurs

Deal mit einem vollständig registrierten und lizenzierten Speditionsunternehmen.

Auf diese Weise wird das Importgeschäft nahtlos.

Bevor Sie jetzt ein Unternehmen beauftragen, müssen Sie Folgendes tun:

                               i. Probieren Sie mindestens 5 verschiedene Speditionsunternehmen aus

                              ii. Vergleichen Sie die angebotenen Dienstleistungen und zu welchen Preisen

                             iii. Überprüfen Sie das Spediteurprofil – recherchieren Sie immer gründlich und finden Sie heraus, ob das Unternehmen Beschwerden oder unzufriedene Kunden hat. Bitte versuchen Sie herauszufinden, unter welchen Umständen der Kunde Beschwerden erhoben hat.

                              iv. Bewertung der Import-/Export-Compliance; es muss zweifelsfrei beweisen, dass es den Versand von China nach Singapur reibungslos abwickeln kann. Das Unternehmen sollte alle festgelegten Vorschriften und Betriebsverfahren befolgen

In einer Nussschale:

Wenn Sie alles beachten, was ich hier erwähnt habe, erhalten Sie auf jeden Fall einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Spediteur von China nach Singapur.

Und rate was?

Das sind gute Nachrichten für Ihr Unternehmen, da Ihnen ein kostengünstiger, effizienter und zuverlässiger Versand von China nach Singapur garantiert wird.

Fazit

Der Versand von China nach Singapur kann stressfrei sein, wenn Sie den richtigen Spediteur beauftragen.

Und mit BanSar ist der Versand von China nach Singapur jetzt einfach und unkompliziert.

Sie können jederzeit eine Reihe von Versandverfahren von China zu jedem Flughafen oder Seehafen nutzen.

Ich bin mir sicher, dass Sie in allen Kapiteln dieses Leitfadens wichtige Aspekte kennengelernt haben, die einen reibungslosen Versand von China nach Singapur garantieren.

Bitte zögern Sie nicht, diese Informationen mit Ihren Freunden zu teilen.

Lassen Sie sie lernen, wie sie den besten Spediteur, Versandprozess und Importverfahren finden.

Bei Fragen und Anfragen zum Versand von China nach Singapur, Kontaktieren Sie uns heute für KOSTENLOSE Beratungen.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen