Versand von China nach Neuseeland

Bansar behandeln alle Arten von Sendung Waren von China nach Neuseeland auf dem See- und Luftweg, wie allgemeine Waren, Gefahrgüter, chemische Waren, Waren mit Übermaß, nach Erhalt von Wareninformationen und Anfragen von Kunden, ist das Wichtigste, dass unser Team das beste Logistikschema erstellt zum ersten Mal, damit die Waren sicher sind und die Kosten gesenkt werden. Dann bieten wir einen Versandservice von jeder Stadt in China nach Neuseeland an und bieten wettbewerbsfähige Versandfracht an.

Bansar kümmert sich um alle Ihre Versandanforderungen. Mit Spitzentechnologie und modernster Technologie sind wir Ihr zuverlässiger Spediteur in China, um Sie bei Ihrem Versand zu unterstützen. Fragen Sie jetzt nach besseren Versandkosten.

Seefrachtversand-von-China-nach-Neuseeland
Wir sind Experten für den Versand von Waren von China nach Neuseeland per FCL, LCL, Bulk-Cargo, Roll-Roll unter der besten Versandfracht.
Luftfrachtversand-von-China-nach-Neuseeland
Bansar bietet gute Luftfracht für den Versand von Waren von China nach Neuseeland, basierend auf der guten Zusammenarbeit mit MU, SQ, HX, CA, D7, CZ.
Haus-zu-Haus-Versand von China nach Neuseeland
Bansar bietet einen guten Versandservice und wettbewerbsfähige Versandfracht für Warensendungen von Tür zu Tür von China nach Neuseeland auf dem See- und Luftweg

FCL-Versand von China nach Neuseeland

Bansar hat niedrigere Seefrachtverträge mit Reedereien von China zu jedem internationalen Seehafen in Neuseeland, insbesondere mit OOC, EMC, ONE.

LCL-Versand von China nach Neuseeland

Bansar bietet zweimal pro Woche einen Versandplan von jedem Hafen in China zum neuseeländischen Seehafen an, und wir berechnen weniger als der Markt.

Weitere Services beim Versand von China nach Neuseeland

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Wir holen Ihre Ware in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Bansar bietet kostenlose Lagerdienstleistungen für alle Ihre Waren
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Die Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis in jede Stadt Neuseelands
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihr bester Spediteur von China nach Neuseeland

  • Wettbewerbsfähiger Frachtversand von China nach Neuseeland auf dem See- und Luftweg
  • Bieten Sie die beste Logistiklösung
  • Kostenlose Lagerhaltung für FCL- und LCL-Versandgüter
  • Nehmen Sie gemäß den FOB-Handelsbedingungen die angemessene lokale Gebühr an den Versender ein
  • Vermittlung in China und Neuseeland
  • Professionelle Produktklassifizierung und Papierkram
  • Genügend Versandraum
  • Überwachungsdienst für die Containerverladung
  • Abhol- und Lieferservice in jeder Stadt in China
  • Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit OOG-Versandgütern (Out of Gauge).
  • Sendungsverfolgung und schnelles Feedback
  • Online-Support rund um die Uhr

Wie lange beim Versand von China nach Neuseeland per Seefracht und Luftfracht

Verladehafen Ankunftshafen Transitzeit
Shanghai Auckland 18
Shenzhen Auckland 16
Guangzhou Auckland 18
Ningbo Auckland 20
Qingdao Auckland 22
Tianjin Auckland 26
Xiamen Auckland 22
Daline Auckland 24
China New Zealand 1-3 Tage auf dem Luftweg

 

Versand von China nach Neuseeland: Der ultimative Leitfaden

China ist weltweit führend in Herstellung aus vielen Gründen, was die Produktionskosten niedrig macht.

Aus diesem Grund ist es auch dann wirtschaftlich sinnvoll, Waren aus China zu beziehen, selbst wenn sich ein Unternehmen Tausende von Kilometern entfernt befindet, wie z. B. in Neuseeland.

Es kann jedoch etwas knifflig werden, und ohne all seine Feinheiten zu verstehen, kann man Gefahr laufen, den finanziellen Vorteil solcher internationalen Einkäufe zu verlieren.

Dieser Leitfaden kann Ihnen helfen, solche Fallstricke zu vermeiden.

Ich werde den gesamten Versandprozess von China nach Neuseeland für Sie einfach und leicht verständlich gestalten.

Kommen wir nun zur Sache…

Kapitel 1: Top-Importe aus China nach Neuseeland

Das benachbarte Australien war jahrelang Neuseelands führender Importeur.

Das änderte sich 2011, als China übernahm und regelmäßig um den Spitzenplatz kämpft.

In der jahrzehntelangen Zeitspanne zwischen 2007 und 2017 Handel zwischen China und Neuseeland ist von 8.6 auf 26.1 Milliarden Dollar gewachsen.

Handel zwischen China und Neuseeland

Handel mit China und Neuseeland – Bildquelle: OEC

Besonders angekurbelt wird der Handel zwischen beiden durch ein seit 2008 geltendes Freihandelsabkommen.

Diese Vereinbarung hat dazu geführt, dass die beiden Nationen darauf hinarbeiten, die Zölle, die auf die Waren des jeweils anderen erhoben werden, erheblich zu beseitigen.

Im Jahr 2017 importierte China Waren und Dienstleistungen im Wert von 11.3 Milliarden US-Dollar, während Neuseeland Waren und Dienstleistungen im Wert von 14.8 Milliarden US-Dollar nach China exportierte (sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle $-Symbole hier auf den Neuseeland-Dollar).

Laut Daten aus der International Trade Statistics Database der UN umfassen Chinas Exporte nach Neuseeland:

  • Meeresfrüchte (Weichtiere, Krebstiere,
  • Landwirtschaftliche Produkte
  • Elektrische Maschinen
  • Fahrzeuge
  • Eisenbahnlokomotiven
  • Musikinstrumente
  • Beleuchtung
  • Schusswaffen usw.

China exportiert mehr als 4,000 unterschiedlich codierte Waren nach Neuseeland.

China nach Neuseeland

China nach Neuseeland

Die Liste kann hier nicht vollständig aufgeführt werden.

Laut dem neuseeländischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Handel sind Maschinen, Kleidung und Bekleidung die wichtigsten Importe Chinas.

Kapitel 2: Neuseeländische Zollbestimmungen

Die Einfuhr von Waren nach Neuseeland erfordert eine Abfertigung beim Zolldienst des Landes, der an allen Einreisehäfen zu finden ist.

Diese Erklärung gilt nicht nur für Waren, die ausschließlich für den Handel gekauft wurden; sogar persönliche Geschenke mit einem Wert von mehr als NZ$ 110 können steuerpflichtig sein.

Zollbeamte kontrollieren Container

Neuseeländische Zollbeamte

Während der primäre Interaktionspunkt oft der ist Zolldienst, müssen Sie sich je nach Art der Waren, die Sie importieren, unter anderem mit Folgendem befassen:

  • Ministerium für Grundstoffindustrie
  • Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Handel
  • Umweltschutzbehörde
  • Abteilung für innere Angelegenheiten
  • Abteilung für Naturschutz
  • Ministerium für Verbraucherangelegenheiten
  • Verwaltung des Funkspektrums
  • Amt für Strahlenschutz
  • Neuseeländische Polizei.

Dies geschieht in der Regel in Form einer Genehmigung oder Freigabe.

Zum Beispiel, wenn du willst importieren Funkgeräte müssen Sie mit dem Radio Spectrum Management freigeben.

Sie müssen bestätigen, dass Ihre Geräte nicht auf eingeschränkten Kanälen betrieben werden.

In ähnlicher Weise benötigen Sie je nach Art der Waffen möglicherweise eine Genehmigung der Polizei oder des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Handel.

Oder beides.

2.1 Verbotene und eingeschränkte Einfuhren

Unabhängig vom Import ist es wichtig, dass Sie sich seiner Rechtsstellung nach neuseeländischem Recht bewusst sind.

Wie einige Waren sind total verboten oder ziemlich eingeschränkt, und könnte zu rechtlichen Konsequenzen führen, wenn man versucht, sie zu importieren.

Verbotene Einfuhren nach Neuseeland

Verbotene Einfuhren nach Neuseeland

In der folgenden Tabelle soll versucht werden, die Artikel aufzulisten, die einer vorherigen Genehmigung durch andere Regierungsbehörden bedürfen, bevor sie vom Zoll abgefertigt werden können.

Ministerium gibt Freigabe Genehmigungspflichtige Waren
Ministerium für Grundstoffindustrie (MPI) · Die meisten lebenden Tiere

· Fleisch und essbare Schlachtnebenerzeugnisse von Rindern,

· Fisch einschließlich Weißer Thun, Thunfisch (Langflossen-, Gelbflossen-, Bonito-, Großaugen-, Atlantik- und Pazifischer Blauflossen-, Südlicher Blauflossen-, etc.), Sardinen, Makrelen, Zahnfisch, Gelbschwanz-Königsfisch, Tilapia, Karpfen, Lachs, Nilbarsch,

· Krebstiere Inc. Hummer, Garnelen, Garnelen

· Andere aquatische Lebensmittel wie Austern, Muscheln, Mollusken, Tintenfische

· Milchprodukte, Vogeleier, natürlicher Honig, andere essbare tierische Produkte

· Erzeugnisse tierischen Ursprungs, anderweit weder genannt noch inbegriffen (z. B. Knochen, Hufe, Schnäbel, Korallen, Häute)

· Lebende Bäume und andere Pflanzen (z. B. Zwiebeln, Tomaten)

· Früchte und Nüsse (Avocados, Feigen, Melonen, Ananas)

· Getreide

· Ölsaaten-Erdnüsse, Sesam

· Von Tieren stammende Fette

· Roher Schwefel

· Torf

· Antibiotika (Penicillin, Streptomycin, Tetracyclin, Chloramphenicol, Erythromycin)

· Tiermedizin

· Düngemittel

· Enzyme

· Insektizide, Fungizide, Herbizide

· Laborreagenzien

· Kunststoffrohre, Rohre und Schläuche

· Behälter und Tanks größer als 300 l

· Campingartikel

· Tiermarken

· Gebrauchte Luftreifen

· Holz und Holzprodukte

· Künstliches Laub

· Gebrauchte Motoren

· Öfen

· Maschinen

· Eisenbahn- oder Straßenbahnausrüstung

· Traktoren

· Gebrauchtfahrzeuge

· Anhänger, Auflieger,

· Motorräder

· Hubschrauber, Flugzeuge

· Seeschiffe

· Militärwaffen

· Skulpturen usw.

Department of Conservation (DOC) · Wildtiere (Wale, Robben, Papageien) und Fleisch von Wildtieren

· Forelle

· Elfenbein

· Fette und Öle von Meeressäugern

· CITES-gelistete Artikel

Abteilung für innere Angelegenheiten · Hunde (lebend, Sperma, Embryo)
Umweltschutzbehörde

(EPA)

· Aerosol-Spray

· Asbest

· Chemicals Inc. Methylchlorform, HCFC, CFC,

· Wasserfarben-Set für Kinder, Buntstifte

· Feuerwerk

· Sprengstoffe

· Insektizide

· Fungizide

· Feuerlöscher

· Gebrauchte Bleibatterien

Ministerium für Gesundheit · Tabak

· Lachgas

· Kontrollierte Drogen

· Transformatoren mit Leiterplatten

Außenministerium (MFA) · Chemicals Inc. Arsentrichlorid, Schwefeldichlorid, Blausäure usw. (potenzielle Vorläufer für chemische Waffen oder giftige Chemikalien)

· Fungizide, Herbizide

· Diamanten

· Minen, Streubomben

Die neuseeländische Polizei · Panzer, gepanzerte Fahrzeuge etc.

· Luftgewehre und Luftpistolen

· Revolver, Pistolen

· Militärwaffen, Minen, Streubomben

· Feuerarme

Ministerium für Verbraucherangelegenheiten

· Feuerzeuge

Amt für Strahlenschutz

· Uran-, Thoriumerze

 

Lebensmittelimporte erfordern in der Regel zusätzlich zu anderen Freigaben, wie z. B. der Biosicherheitsfreigabe, eine Freigabe zur Lebensmittelsicherheit.

Eine übliche Biosicherheitsfreigabe ist für braun marmoriert stinkender Käfer.

Waren aus den 16 Ländern, die im Link (Anlage 3) aufgeführt sind, benötigen diese Freigabe, ebenso Waren aus Japan.

Fahrzeuge, Schiffe und Maschinen stehen dabei besonders im Fokus.

Unabhängig vom Herkunftsland müssen Yachten, Motorboote sowie Flugzeuge und Hubschrauber gereinigt werden, um die Stinkwanze zu beseitigen.

Wenn Ihre Fracht diese Wasserfahrzeuge aus einem der Liste-3-Nationen und Japan enthält, muss sie am Ursprungsort und dann in Neuseeland behandelt werden.

Es wird empfohlen, diese gefährdete Fracht getrennt von anderer Fracht aufzubewahren, andernfalls kann MPI die Freigabe Ihres Schiffes zum Entladen verweigern.

Beim Umgang mit Waffen benötigen Sie einen Waffenschein der Polizei.

An der Freigabe sind oft mehr als eine Agentur beteiligt.

Einige Pestizide und Herbizide erfordern Freigaben von der EPA und dem MPI.

Ebenso müssen Elfenbein und Fischbein sowohl vom DOC als auch vom MPI bewertet werden.

Diese Beschränkungen sind ein Schutz vor minderwertiger Ware.

Malsets für Kinder werden beispielsweise auf giftige Chemikalien getestet, um sicherzustellen, dass Kinder diesen nicht ausgesetzt sind.

The Ministerium für Verbraucherangelegenheiten befasst sich nicht nur mit Feuerzeugen.

Lauflernhilfen, Kettensägen, Spielzeug, Wärmflaschen, Leitern und Fahrräder sind einige der Waren, die es als konform mit festgelegten Standards genehmigt.

Andere Verbote sind durch strenge Vorschriften im Gesetz festgelegt.

Beispielsweise können Sie jede Hunderasse importieren, solange es sich nicht um eine der folgenden handelt:

  • Japanische Tosa
  • Brasilianische Fila,
  • Perro de Presa Canario
  • Amerikanischer Pitbullterrier
  • Argentinischer Dogo.

Während Sie Vaporizer legal importieren können, können Sie ebenso keine Vaporizer importieren, die zum Inhalieren von Marihuana verwendet werden können.

Diese verstoßen gegen ein Gesetz von 2014 und werden beschlagnahmt und vernichtet.

Waren, die mit Gefängnisarbeit hergestellt wurden, gehören zu Artikeln, die in Neuseeland ausnahmslos verboten sind.

Waren, die festgelegten Standards nicht entsprechen oder geistige Eigentumsrechte verletzen (z. B. Fälschungen/Nachahmungen), werden beschlagnahmt.

Sie können mehr über diese Einschränkungen lesen .

Kontaktieren Sie das MPI unter [E-Mail geschützt] für Fragen zum Import nach Neuseeland.

2.2 Einfuhrbestimmungen und -dokumentation in Neuseeland

Wenn Ihre Waren alle auschecken, dh sie sind entweder nicht verboten oder Sie haben die erforderlichen Genehmigungen eingeholt, gibt es andere Unterlagen Sie müssen beim Zoll einreichen.

Qualitätszertifikat

Qualitätszertifikat

Diese Vorlage beginnt, bevor die Fracht in Neuseeland ankommt.

· Vor der Ankunft

Im Falle eines Handelsschiffs müssen Sie mindestens 48 Stunden vor der Einfahrt in neuseeländisches Hoheitsgebiet Folgendes einreichen:

1) Ein innerer Bericht

Für den Seltenimporteur erfolgt dies über die Website für Online-Erklärungen, wo Sie ein Konto erstellen und die erforderlichen Details eingeben.

Vermutlich haben Sie sich zu diesem Zeitpunkt bereits beim Zoll angemeldet.

Falls nicht, finden Sie auf der Startseite der Online-Erklärungen einen weiteren Link, um dies zu erleichtern.

Nur der Zoll gibt Ihnen einen Deklarantencode und eine eindeutige Benutzerkennung, die für die Zollabfertigung verwendet werden.

Sie benötigen außerdem einen Lieferantencode und einen Kundencode vom Zoll.

Der Anmelder-Code ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Handeln Sie mit einem einzelnen Fenster.

Mit TSW können Sie jetzt Online-Einreichungen, Fahrzeug- und Ladungsinformationen einreichen.

Wenn Sie sich bei einem Lieferantencode nicht sicher sind, können Sie ihn in suchen fehlen uns die Worte. Datenbank.

Erfolgreiche Suche in der Alibaba-Datenbank

Eine erfolgreiche Suche nach Alibaba in der Datenbank

Wenn Sie ein häufiger Importeur sind, können Sie diese Details auf einem Electronic Data Interchange verwenden, einer Standardplattform, die weltweit verwendet wird, um Geschäftsdaten von großen Importeuren zu übermitteln.

Der Eingangsbericht erfordert eine kurze Beschreibung der Ladung, der Häfen, in denen das Schiff andocken möchte, und früherer Überseehäfen.

Außerdem werden die vollständigen Personalien der Besatzung sowie eine Bestandsaufnahme der Schiffsvorräte benötigt.

An dieser Stelle können auch die entsprechenden Genehmigungen eingereicht werden.

Das unsachgemäße Ausfüllen dieses Formulars zieht eine Strafe von 20,000 $ für eine Einzelperson und 100,000 $ für ein Unternehmen nach sich.

2) Vorankündigung der Ankunft (NZCS 344)

Dieses Dokument erfordert, dass ein Agent/Eigentümer dem Zoll die Reiseroute des Schiffs vorlegt.

Dazu gehört, woher es kommt und wann es in Neuseeland erwartet wird.

Der Anlaufhafen muss ebenfalls angegeben werden, und die Besatzung und Passagiere (falls vorhanden) müssen alle identifiziert werden.

Wenn Sie dies nicht oder nicht ordnungsgemäß erklären, wird eine Geldstrafe von 15,000 US-Dollar oder eine einjährige Gefängnisstrafe für eine Person nach sich gezogen.

Ein Unternehmen wird mit einer Geldstrafe von 75,000 US-Dollar belegt.

3) Senden Sie eine E-Mail an den Zoll

Sie müssen zwei Formulare ausfüllen, NZCS 355 und NZCS 342, mit Angabe der gesamten Besatzung, und senden Sie dies an [E-Mail geschützt].

NZ Zoll

Neuseeländischer Zoll

Bei Ankunft

Ein paar weitere Formulare müssen ausgefüllt werden.

  1. In Neuseeland ansässige individuelle Besatzungserklärung (Formular 6)

Dies wird nur Besatzungsmitgliedern gewährt, die in Neuseeland leben, entweder als Staatsbürger oder legale Einwohner.

  1. Nicht in Neuseeland ansässige individuelle Besatzungserklärung (Formular 7)

Dieses Formular ist von Besatzungsmitgliedern auszufüllen, die nicht in Neuseeland ansässig sind.

  1. Grenzkassenbericht (NZCS 337)

Dies wird eingereicht, wenn eine Person mehr als 10,000 US-Dollar in bar oder den Gegenwert bei sich trägt.

  1. Eingangsmeldung (Formular C1)

Das vor der Ankunft ausgefüllte Dokument ist erforderlich

  1. Ballastwasser-Erklärung
  2. Meistererklärung
  3. Bescheinigung über die Befreiung von der Schiffshygienekontrolle
  4. Maritime Gesundheitserklärung
  5. Anforderung für Schiffsläden (NZCS 325)

Dies muss nur ausgefüllt werden, wenn die Schiffsvorräte aufgefüllt werden müssen, und das ausgefüllte Formular wird an gesendet [E-Mail geschützt].

Die Zollabfertigung der Waren muss innerhalb von 20 Tagen nach Landung des Schiffes in Neuseeland erfolgen.

Für Handelswaren bedeutet dies das Ausfüllen einer Standardeinfuhranmeldung.

Der Import Entry, auch als Formular C4 bekannt, muss ausgefüllt werden, bevor die Fracht freigegeben wird.

Dieses Formular enthält Versanddetails, Paketinformationen, Versicherungskosten, fällige Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) und andere zu zahlende Abgaben.

Es enthält auch einen Abschnitt, in dem Sie die relevanten Freigaben unter Verwendung eines vorgeschriebenen codierten Systems auflisten müssen.

Neuseeländischer Importeintrag

Anmeldeformular für Neuseeland-Importe

Genehmigungen für eingeschränkte Artikel sind in der Tabelle Genehmigungsinformationen/verbotene Waren aufgeführt, und Sie können bis zu 5 Genehmigungsnummern in jeder Detailzeile eingeben.

Zu den Codes, die im Abschnitt „Verbotene Waren“ verwendet werden, gehören:

NEU – für neue Artikel

MUD- für gebrauchte Gegenstände

MFA – für Waren, die von min. der auswärtigen Angelegenheiten

CWA – für Waren, die von der EPA zugelassen sind

NCD – nicht kontrollierte Medikamente

CDS – kontrollierte Drogen

FSA – Lebensmittelsicherheit

BEF- für Rindfleischprodukte

HAW- für gefährliche Abfälle (Zulassung durch EPA)

NHW – für ungefährliche Abfälle

OZO – für das Vorhandensein von FCKW oder Halone

MOH – für Waren, die vom Gesundheitsministerium freigegeben werden müssen

Neben der Eingabe der Genehmigungsnummern wird von Ihnen erwartet, dass Sie dem Zoll eine Kopie der Genehmigung übergeben.

Dies gilt für Minen, Rohasbest, Feuerzeuge, Streubomben, kontrollierte Drogen und CITES-gelistete Arten.

Das Gleiche gilt für Sprengstoffe, Schusswaffen, gefährliche Abfälle, Angriffswaffen, Ausrüstung mit ozonabbauenden Verbindungen, Gummi- und Wärmflaschen aus Kunststoff.

Beim Verlassen von Neuseeland

Wenn Ihre Fracht an den Kunden in Neuseeland geliefert wurde, kann das Schiff andere Häfen anlaufen.

Sie müssen dies mitteilen, indem Sie die Advance Notice of Departure (Formular C2) einreichen und die Formulare NZCS 355 und NZCS 342 per E-Mail an senden [E-Mail geschützt].

Nach der Bearbeitung können Sie Ihre Unbedenklichkeitsbescheinigung (Formular C1) ausfüllen.

Wie bei der Einreise sollten Sie nur von einem offiziellen Einreisehafen abfahren und direkt zum nächsten Hafen fahren, wie in der Unbedenklichkeitsbescheinigung angegeben.

2.3. Berechnen Sie neuseeländische Einfuhrzölle/Steuern

Nach Angaben des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Handel sind aufgrund des geltenden neuseeländisch-chinesischen Freihandelsabkommens „alle Importe aus China zulässig zollfreier Zugang"

Ein von den chinesischen Behörden ausgestelltes Ursprungszeugnis, das sogenannte Ursprungszeugnis, ist erforderlich, um zu belegen, dass die von Ihnen importierten Waren tatsächlich aus China stammen und somit zollfrei durchkommen können.

Es gibt festgelegte Bedingungen für den zollfreien Zugang, wie z. B. die Nichtverwendung der Waren für den Handel/die Unterwerfung bestimmter Verfahren innerhalb eines Drittlandes.

Ursprungszeugnis

Ursprungszeugnis

Dieses Formular, bekannt als Formular N, enthält:

  • Der Hersteller/Verkäufer/Lieferant in China (Name und Ort)
  • Der Empfänger (in Neuseeland)
  • Beschreibung der Ware (Verpackung, Menge, Kennzeichnung und Rechnungen)
  • Begleitende Codes des Harmonisierten Systems
  • Versandart und Versandweg

Wie im zweiten Abschnitt auf der rechten Seite des Formulars zu sehen ist.

Mit diesem Dokument können chinesische Behörden für Sie feststellen, ob die Waren, die Sie nach Neuseeland einführen möchten, einem Präferenzzoll gemäß NZCFTA unterliegen oder nicht.

Dieses Dokument kann erforderlich sein, wenn Sie Ihre Zollerklärung beim neuseeländischen Zoll abgeben und einen Vorzugstarif beantragen.

In China wird dieses Dokument durch einen Antrag beim China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) erworben.

Die Allgemeine Verwaltung der Qualitätsüberwachung, Inspektion, und Quarantäne der Volksrepublik China kann es auch ausstellen.

Es gibt keinen elektronischen Antrag, alle Anträge müssen persönlich gestellt werden, vorzugsweise eine Woche vor Abflug.

Es kann auch beantragt werden, nachdem die Ware den chinesischen Hafen verlassen hat. Aber es ist besser, es vorher zu beantragen.

Dies liegt daran, dass die Details mit dem Frachtbrief, den Rechnungen und der Packliste übereinstimmen müssen.

Sie können auch die Tarife bestätigen, denen Ihre Waren unterliegen, indem Sie auf den unter verfügbaren Service zugreifen FTA-Tariffinder.

Screenshot des Tariffinders

Screenshot des Tariffinders

Wenn Ihre Waren zollfrei sind, fallen dennoch einige Abgaben an.

Diese GST, IETF und Biosicherheitsabgabe.

Die GST, die Waren- und Dienstleistungssteuer, beträgt 15 % auf alle importierten Waren.

Sie wird als Prozentsatz der Summe der ursprünglichen Kosten der Ware zuzüglich Versand und Versicherung berechnet.

Die Einfuhrabgabenfrei ist ein einheitliches Entgelt für die Anmeldung Ihrer Einfuhren und wird mit verrechnet $ 29.26 laut Website des Zolls.

Die Biosicherheitsabgabe wird auch auf alle Waren erhoben, ob zollfrei oder nicht.

Kapitel 3: Mieten Sie einen Spediteur nach Neuseeland

Der Transport Ihrer Waren von China nach Neuseeland erfordert oft a Spediteur, der die Logistik für den Transport dieser Waren übernimmt.

An dieser Stelle wird viel Fachjargon verwendet, wobei Akronyme aus drei Buchstaben zu einer üblichen Abkürzung werden, um zu erklären, wie die Kosten zwischen dem Eigentümer der Fracht und dem Verkäufer der Fracht aufgeteilt werden.

Um kostspielige Verwirrungen zu vermeiden, hat sich die Internationale Handelskammer etwas einfallen lassen INCOTERMS (Internationale Handelsklauseln).

Incoterms 2010

Incoterms 2010

Incoterms legen lediglich fest, für welche der damit verbundenen Kosten, die mit dem Transport der Waren vom Verkäufer zum Käufer über einen Ozean entfernt verbunden sind, eine der Parteien verantwortlich ist.

Die letzte Revision der Incoterms stammt aus dem Jahr 2010.

Incoterms zeigt Ihnen, welche Kosten auf Sie zukommen, aber nicht wie viel.

Incoterms-Tabelle

Incoterms-Tabelle

Die Abkürzungen erklärt

· EXW

Ab Werk + Ort.

Sobald die Ware produziert ist, endet die Verantwortung des Verkäufers.

Der Verkäufer ist nicht einmal dafür verantwortlich, die Ware auf den LKW zu laden, der die Ware zum Hafen bringt.

Ab diesem Zeitpunkt ist es der Käufer, der alles organisiert.

· FCA

Free Carrier + Ladehafen.

Der Verkäufer ist beauftragt, die Ware bis zum angegebenen Ausgangshafen zu liefern.

Der Käufer ist für die Fracht ab dem Entladepunkt des Fahrzeugs des Verkäufers verantwortlich

· FAS

Frei längsseits Schiff + Ladehafen.

Dies wird für Massengüter verwendet.

· FOB

Kostenlos an Bord + Ladehafen. Der älteste Incoterm und einer, den Sie am ehesten hören werden.

Wenn das Angebot für Ihre Fracht FOB Shanghai Port lautet, ist der Verkäufer für die Waren verantwortlich, bis sie in den Weltraum verladen werden.

Das bedeutet Transport ab Werk, Zoll in China und andere Kosten dazwischen.

Sie sind jedoch derjenige, der Versandraum für Ihre Fracht bucht.

Sie sind auch für die Lieferung an den endgültigen Bestimmungsort und alle anfallenden Kosten verantwortlich.

Dies sind Frachtkosten, Zoll in Neuseeland, Lagerkosten, Transport zu Ihren Einrichtungen usw.

· CFR

Kosten und Fracht + Zielhafen.

Der Verkäufer (in China) sorgt für die Lieferung der Fracht bis zum gewünschten Löschhafen.

Ab diesem Zeitpunkt ist der Käufer verantwortlich.

Der Käufer erleichtert das Entladen der Fracht und trägt alle anderen Kosten, wie Zoll und Transport zu seinem Lager.

· CIF

Kosten, Versicherung und Fracht + Zielhafen. Ähnlich wie CFR mit zusätzlicher Versicherung zum Schutz Ihrer Waren während des Versands.

Die Versicherung wird vom Verkäufer bezahlt.

CFR und CIF werden ausschließlich für den Seeversand verwendet.

· DAT

Geliefert am Terminal + Bestimmungsort.

· DAP

Geliefert am Ort + Bestimmungsort.

Der Käufer zahlt nur Einfuhrsteuern und Zollabfertigungen.

Ansonsten wird alles, einschließlich der Lieferung an den Bestimmungsort des Verkäufers, vom Käufer abgewickelt.

· CPT

Bezahlt bis + Bestimmungsort befördert

· KVP

Fracht- und versicherungsfrei bis + Bestimmungsort.

CPT und CIP können zur Beschreibung aller Verkehrsträger verwendet werden.

· DDP

Geliefert verzollt + Bestimmungsort.

Der Verkäufer ist für die Ware verantwortlich, bis sie an den Käufer in Neuseeland geliefert wird.

Alle Gebühren, Risiken und Verantwortlichkeiten liegen beim Verkäufer.

Wenn Sie sich aus den oben genannten Optionen für EXW als Option für den Frachttransfer entscheiden und die Fracht selbst bewegen, benötigen Sie keinen Spediteur.

Ehrlich gesagt ist es jedoch einfacher, Ihre Fracht von einem Spediteur abwickeln zu lassen.

Zum einen sind die meisten Spediteure ordnungsgemäß registriert, um in den beiden interessierenden Ländern, in diesem Fall China und Neuseeland, tätig zu sein.

Ihr etabliertes Netzwerk hilft auch dabei, den kostengünstigsten und/oder schnellsten Weg für Ihre Produkte zu finden.

Spediteuren dürften Rabatte von Reedereien gewährt werden.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Waren auf ihrem Weg zum Bestimmungsort zu verfolgen.

Aufgrund ihrer Erfahrung im Umgang mit internationalen Sendungen sind sie auch beim Umgang mit Dokumenten hilfreich.

Wie bei Einzelfällen ist die Verzollung von Waren ein zeitaufwändiger Prozess, Spediteure können diese jedoch umgehend erledigen, und das alles gegen eine geringe Gebühr.

Übrigens, hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen helfen, einen zuverlässigen Spediteur zu finden: 7 Tipps für die Suche nach einem Spediteur in China.

Kapitel 4: Luftfracht von China nach Neuseeland

Dies ist das schnellste Transportmittel, da die Fracht den Käufer in ein oder drei Tagen erreicht, im Gegensatz zu den Wochen, die ein Schiff benötigt.

Seine Haupteinschränkungen bestehen darin, dass ungewöhnlich geformte Fracht, die nicht in den Rahmen des Flugzeugs passt, auf diese Weise nicht transportiert werden kann.

Auch schwere Gegenstände lassen sich auf diese Weise nicht wirklich als Schüttgut transportieren.

Perishables werden fast immer auf diese Weise transportiert.

Der Abfertigungsprozess ist ähnlich wie bei der Seefracht, mit geringfügigen Unterschieden, die sich aus der unterschiedlichen Transportart ergeben.

Die Beschränkungen/Verbote gelten universell für alle neuseeländischen Einreisehäfen, einschließlich Flughäfen.

Luftfracht ermöglicht es, Waren auch in entlegene Winkel des Landes zu bringen, sofern eine Landebahn geschaffen wurde.

Aufgrund seiner Lage ist Auckland der Ort, an dem praktisch die gesamte Luftfracht zuerst nach Neuseeland gelangt.

Air New Zealand

Air New Zealand

Danach werden lokale Flüge eingesetzt, um die Fracht an ihren endgültigen Bestimmungsort zu liefern.

Luftfracht erfordert Flughäfen, daher sind unten die wichtigsten Flughäfen in Neuseeland und China aufgeführt.

Große Flughäfen in Neuseeland

Flughäfen in neuseeland

Flughäfen in neuseeland

· Flughafen Auckland

Dies ist Neuseelands größte und verkehrsreichste Einrichtung und beansprucht 75 % aller internationalen Besucher, die in das Land kommen.

Es empfängt jedes Jahr fast 21 Millionen Passagiere.

30 internationale Fluggesellschaften nutzen diesen Flughafen ebenso wie 4 internationale Frachtfluggesellschaften.

Von hier aus kann man mit 21 lokalen Zielen verbinden, und es gibt mehr als 300 lokale Flüge, um dies zu erleichtern.

Der Flughafen Auckland bewegt jährlich über 187,000 Tonnen Fracht.

· Christchurch-Flughafen

Ein weiterer internationaler Flughafen, der Christchurch Airport, bedient die Südinsel und ist Neuseelands zweitgrößter.

Aber er ist stolz darauf, Neuseelands erster internationaler Flughafen zu sein.

Im Jahr 2017 beförderte sie 6.57 Millionen Passagiere.

Auch Luftfrachtdienste landen hier, darunter Air Freight NZ, Airwork und Qantas Freight.

· Internationaler Flughafen Wellington

Dieser Flughafen ist der drittgrößte Flughafen Neuseelands und fertigte 6 etwas mehr als 2017 Millionen Passagiere ab.

Aufgrund der begrenzten Start- und Landebahn wird sie jedoch hauptsächlich für Inlandsflüge genutzt, auch wenn Singapore Airlines regelmäßig einfliegt.

· Flughafen Palmerston Nord

Abfertigung von 30 kommerziellen Flügen täglich und 4 Frachtflügen jede Nacht von Auckland und Christchurch, der Palmerston North Airport hat keine internationalen Linienflüge.

Es wird umgeleitete Flüge von Wellington erhalten.

· Andere Flughäfen in Neuseeland

Queenstown International Airport, Nelson Airport, Dunedin International Airport, Hawkes Bay Airport, New Plymouth Airport, Tauranga Airport, Hamilton Airport, Blenheim Airport, Invercargill Airport und Rotorua International Airport.

Hauptflughäfen in China

Wie von einer so großen Nation zu erwarten, gibt es in China mehr als 200 Flughäfen.

Die verkehrsreichsten sind laut einer internationalen Umfrage von 2018:

Hauptflughäfen in China

Hauptflughäfen in China

· Internationaler Flughafen Peking-Hauptstadt

Als einer von drei Flughäfen, die die Region Peking bedienen, belegte dieser Flughafen in Bezug auf die Passagierzahlen den zweiten Platz in einer globalen Liste, die vom Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta in den USA angeführt wurde.

Es gibt mehr als 70 Fluggesellschaften, die von diesem Flughafen aus operieren, und auch etwa 10 Luftfrachtdienste.

· Internationaler Flughafen Hongkong

Dieser auf neu gewonnenem Land gelegene Flughafen hat seit 2010 den ersten Platz als der verkehrsreichste für den Frachtverkehr inne.

Beim Personenverkehr liegt es auf Platz 8th global.

· Internationaler Flughafen Shanghai-Pudong

Dieser Flughafen ist einer von zwei internationalen Flughäfen in Shanghai und belegt Platz 9th weltweit in Bezug auf das Passagieraufkommen.

Es ist das wichtigste Frachtdrehkreuz für DHL und UPS.

Es ist der drittgrößte Flughafen in Bezug auf den Frachtverkehr.

· Guangzhou Baiyun International

Dieser Flughafen in der Hauptstadt der Provinz Guangdong wurde auf Platz 13 eingestuftth verkehrsreichsten Flughafen weltweit.

In China drängelt es um den dritten Platz, sowohl bei den Passagieren als auch bei der Fracht.

Andere große Flughäfen sind der internationale Flughafen Shuangliu in Chengdu, der internationale Flughafen Changshui in Kunming und der internationale Flughafen Shenzhen Bao'an.

Zuverlässige Flugzeuge von China nach Neuseeland

Mit Shanghai und Auckland bieten Air China und Air New Zealand regelmäßige Flüge zwischen diesen beiden Städten an.

Air New Zealand bietet mehr Nonstop-Flüge an als der Rest.

Andere Fluggesellschaften, die die beiden Städte sowie andere chinesische Städte und Auckland verbinden, sind China Eastern Airlines, China West Airlines, China Southern Airlines, Hainan Airlines, Tianjin Airlines, Qantas, Sichuan Airlines, Hong Kong Airlines, Korean Air und Cathay Pacific.

Expressversand

Expressversand

FedEx– FedEx begann als Federal Express und ist ein amerikanisches multinationales Unternehmen mit Abgabestellen auf der ganzen Welt.

Diese Abgabestellen wurden durch die Übernahme von TNT, einem ehemaligen Konkurrenten für Expressversand, erheblich erweitert.

In Neuseeland hat es Niederlassungen in Auckland, Christchurch und Wellington.

DHL – Gilt als weltweit größtes Logistikunternehmen, insbesondere im Hinblick auf Luftfracht, die von DHL Express abgewickelt wird.

Büros befinden sich in Auckland, Christchurch, Palmerston North, Nelson, Wellington und Napier.

Neben Lieferungen durch DHL Express gibt es DHL Aviation, bei dem DHL mit Fluggesellschaften zusammenarbeitet, um Lieferungen durchzuführen.

Mit DHL Express nutzt DHL eine eigene Flotte.

UPS– Der über ein Jahrhundert alte United Postal Service ist seit 1988 in Neuseeland.

Es ist seit einem ähnlichen Zeitraum in China präsent und hat seine Hauptzentren in Shanghai und Shenzhen sowie mehr als 200 weitere Einrichtungen im ganzen Land.

Von diesen führt sie mehr als 200 wöchentliche Flüge durch.

Kapitel 5: Versandcontainer von China nach Neuseeland

Die wichtigsten Seehäfen Chinas sind im Bild unten dargestellt.

Häfen in China

Häfen in China

Unter den Top 20 Häfen weltweit, gemessen am Frachtvolumen zwischen 2011 und 2016, sind 7 Häfen vom chinesischen Festland.

Dies sind Shanghai, Shenzhen, Ningbo-Zhoushan, Qingdao, Tianjin, Dalian und Xiamen.

Containerreedereien von China nach Neuseeland

ich. Maersk

ii. MSC

iii. CMA-CGM

iv. Kosco

v. Immergrün

vi. Hapag-Lloyd

vii. Hamburg Süd

VIII. OOCL

ix. UASC

x. New York

xi. MOL

xiii. Hyundai

xiii. K-Linie

xiv. PIL

xv. Zim

xvi. Wan Hai

xvii. Yang Ming

Die Top 7 der oben genannten Reedereien kontrollieren 65 % des weltweiten Versands.

Wie andere Verkehrsträger haben einige dieser Reedereien Allianzen gebildet, um ihren Marktanteil zu erhöhen.

Es gibt die 2M-Allianz zwischen Maersk und MSC. Hyundai ist ebenfalls beigetreten, und Hamburg Süd wurde von Maersk übernommen.

Die Ocean Alliance umfasst CMA-CGM, COSCO, OOCL und Evergreen.

Hapag-Lloyd, Yang Ming, K-Line, Mol und UASC bilden die sogenannte Allianz.

Seehäfen in Neuseeland

Neuseeland verfügt über mehr als 20 Seehäfen, aber nur neun haben Containerterminals und können daher große Mengen internationaler Fracht abfertigen. Diese neun Häfen sind die Häfen von:

  1. Auckland
  2. Christchurch
  3. Lyttleton
  4. Wellington
  5. Tauranga
  6. Port Chalmers
  7. Napier
  8. Nelson
  9. Timaru

Die Standorte aller neuseeländischen Häfen sind in der Karte unten dargestellt.

Seehäfen in Neuseeland

Seehäfen in Neuseeland

· Häfen von Auckland

Dieser Hafen in Neuseelands bevölkerungsreichster Stadt bietet hervorragenden Schutz und kann Schiffe mit einer Länge von über 500 Fuß aufnehmen.

2016 wurden 910,000 TEU bewegt.

Neben dem Containerterminal verfügt der Hafen über ein Mehrzweck-Frachtterminal und Binnenhäfen an drei Standorten.

Darüber hinaus besitzt es Unternehmen, die Hafendienste anbieten, wie Seafuels für Schiffstreibstoff und North Tugz für Lotsendienste.

Die Containerkapazität wurde 2017 durch den Bau eines 300 m langen Containerkais erhöht.

Aufgrund seiner nördlichen Lage und der Nähe zur bevölkerungsreichsten Stadt Neuseelands, Auckland, ist es seit langem der führende Hafen Neuseelands.

Die Aufteilung des Handels im Jahr 2016 lautet somit: 907,099 Container TEU, 248,065 Fahrzeuge und 5.79 Millionen Tonnen Stückgut.

· Häfen von Tauranga

Eingebettet zwischen einem Berg und einer Insel ist dieser natürliche Hafen gut geschützt und das ganze Jahr über zugänglich.

Es verfügt über 15 Liegeplätze für Flüssigkeiten und Stückgutcontainer.

Es verfügt auch über zwei Kühllager und geschützte Lager, die sich über 2.5 Hektar erstrecken.

Dieser Hafen schnappte Auckland 2016 die Krone weg, als er ihn zum ersten Mal bei umgeschlagenen Containern überholte und etwa 950,000 XNUMX-Fuß-Einheiten (TEU) bewegte.

Dies mag zum Teil daran liegen, dass es der einzige neuseeländische Hafen ist, der Schiffe mit einer Ladekapazität von mehr als 6,500 TEU abfertigen kann.

In den letzten Jahren ist der Hafen in ein 350-Millionen-Dollar-Expansionsprogramm versunken, und das sieht man.

Zwei Kräne, 13 weitere Portalbrücken wurden hinzugefügt, und aufgrund von Baggerarbeiten können 9,500-TEU-Schiffe im Hafen anlegen.

Es ist der größte Hafen des Landes mit einem Massengutterminal, einem Containerterminal und einem Binnencontainerdepot in South Auckland.

Der Umschlag von 954,006 Containern TEU war eine Steigerung von 12.1 % gegenüber der Kapazität des Vorjahres.

In der gleichen Zeit wurden 20.1 Millionen Tonnen Stückgut transportiert.

· Hafen von Napier

Dieser Hafen in Hawke Bay ist das zweithäufigste Import-Export-Zentrum der Nordinsel.

Dies ist das viertgrößte Containerterminal in Neuseeland.

Es soll auch einen Kai hinzufügen.

Im Jahr 257,380 wurden 2016 Container TEU und insgesamt 2.025 Millionen Tonnen Stückgut umgeschlagen.

Das Unternehmen hat ehrgeizige Pläne, da 2016 bekannt wurde, dass es seine Containerverarbeitungskapazität erhöhen möchte.

Dies würde dazu führen, dass mehr Container bewegt werden als in den Häfen von Nelson, New Plymouth und Wellington zusammen.

· Centreport Wellington

Seit der Verwüstung durch das Erdbeben von 2016 (7.8 auf der Skala) hat dieser südlichste Containerterminalhafen der Nordinsel seine Zahlen stetig verbessert.

131,645 wurden 2016 Container TEU bewegt.

Es ist Neuseelands drittgrößter Hafen, auch wenn Wellington die Verwaltungshauptstadt der Stadt ist.

Ein Großteil davon wird auf neu gewonnenem Land gebaut.

· Port-Nelson

Der nördlichste Hafen mit einem Containerterminal auf der Südinsel, Port Nelson, ist hauptsächlich darauf ausgerichtet, die enormen Reichtümer der Südinsel zu exportieren – unter anderem Forstwirtschaft, Fisch, Wein.

Es fehlt eine Anschlussbahn. Trotzdem wurden 96,497 Container TEU sowie 2.7 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen.

· Lyttleton-Hafen von Christchurch

Mit der größten Stadt der Südinsel, Christchurch, im Rücken, ist der Hafen das Haupttor in die drittgrößte Stadt Neuseelands.

Es kann Fahrzeugimporte, Schüttgüter, Container und spezielle Flüssigkeitsimporte abwickeln.

Es hat zwei Binnenhäfen, einen in Woolston, den anderen in Rolleston.

Es hat einen Plan zum Ausbaggern seines Kanals in Gang gesetzt, der größeren Schiffen den Zugang zu seinen Einrichtungen ermöglichen wird.

361,812 wurden 2016 Container-TEU sowie 678,871 Tonnen Breakbulk bewegt.

· Primeport Timaru

Dieser Hafen ist teilweise im Besitz des Hafens von Tauranga und wickelt Importe von Zement, Düngemitteln, Erdöl und Viehfutter ab.

Im Jahr 84,402 wurden 2016 Container-TEU bewegt, was einer Verbesserung von 18.9 % bei den umgeschlagenen Containern entspricht.

Neben Containern wurden 1.335 Millionen Tonnen Fracht bewegt.

· Port Chalmers

Es befindet sich am Hafen von Otago.

Es gab Erweiterungsprojekte im Hafen, wobei Baggerarbeiten und Erweiterungen von Kais entweder abgeschlossen oder im Gange waren.

2016 wurden im Hafen 172,400 Container TEU bewegt.

LCL-Containerversand von China nach Neuseeland

LCL steht für weniger als Containerladung, und wie sich daraus schließen lässt, füllen die von Ihnen importierten Waren nicht den Container, in dem sie untergebracht sind.

Dieser Container kann entweder ein 20-Fuß- oder ein 40-Fuß-Container sein.

FCL- vs. LCL-Versand

FCL- vs. LCL-Versand

Wenn Sie sich für den LCL-Versand entscheiden, wird Ihre Fracht zusammen mit der Fracht anderer Unternehmen/Einzelpersonen in einem Container untergebracht.

Der LCL-Versand tritt in Kraft, wenn Ihre Ware ein Volumen von weniger als der Hälfte des Containers einnimmt.

Ihnen wird also das Volumen in Rechnung gestellt, das Ihre Ware im Container einnimmt.

Das Gewicht kann auch eine Rolle bei der Bestimmung Ihrer Kosten spielen.

Da Ihre Waren zusammen mit anderen Waren platziert werden, sind sie bei unsachgemäßer Verpackung anfälliger für Beschädigungen.

Alle LCL-Waren sind in Paletten organisiert. Vorzugsweise müssen diese Waren in stabilen Kartons untergebracht werden.

Wenn die Ware jedoch nicht in Kartons passt, z. B. Möbel, müssen sie vor dem Einbringen in eine Palette ordnungsgemäß in Plastikfolie eingewickelt werden.

Die richtige Etikettierung ist für LCL-Sendungen wichtiger.

Zerbrechliche Gegenstände sind gut sichtbar zu kennzeichnen; sollte die Ware nicht gestapelt werden, ist Ihr Spediteur zu benachrichtigen.

Gefährliche Güter werden niemals als LCL transportiert.

Dazu gehören radioaktives Material, Waffen, brennbare und explosive Verbindungen.

Die Herausforderung bei LCL-Sendungen besteht darin, dass es einige Zeit dauern kann, bis der Container vollständig beladen ist.

Dies kann den schnellen Erhalt Ihrer Ware verzögern.

FCL-Containerversand von China nach Neuseeland

Ein FCL ist eine volle Containerladung. Es ist eine Option, auch ohne dass der Container tatsächlich vollständig beladen ist.

Es bedeutet nur, dass Sie den Container ausschließlich für Ihre Waren gemietet haben.

Wenn Ihre Fracht in 12 Paletten oder mehr in einem 40-Fuß-Container versendet werden soll, ist FCL im Allgemeinen die Option.

Dito mit 6 Paletten und einem 20-Fuß-Container.

Da der Container nicht den Problemen der Konsolidierung von Fracht für verschiedene Käufer/Dekonsolidierung im Ankunftshafen unterliegt, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie beschädigt werden.

Dies ist besonders wichtig beim Umgang mit zerbrechlicher Fracht.

Ein weiterer Vorteil von FCL besteht darin, dass es als einzelnes Frachtpaket einfacher ist, Port-to-Door-Dienste anzubieten.

Im Großen und Ganzen gilt es als kostengünstiger als LCL.

Der Prozess beginnt in der Regel mit der Annahme eines leeren Behälters beim Lieferanten.

Die Waren werden dann nach ähnlichen Versandvorbereitungen wie bei LCL in den Container geladen.

Der beladene Container wird dann zum Versand zum Hof ​​zurückgebracht.

FCL kann mit einer von vier Methoden durchgeführt werden.

Der erste ist der Live Load FCL-Versand.

Der Spediteur liefert einen leeren Container beim Lieferanten ab.

Sie können beispielsweise eine oder zwei Stunden kostenlose Ladezeit erhalten.

Nach dieser Nachfrist wird Ihnen jede Stunde berechnet, die der Container auf Ihrem Gelände verbleibt.

Alternativ verpackt die Spedition Ihre Fracht auch kostenpflichtig.

Innerhalb weniger Stunden wird Ihre Fracht containerisiert und an Bord geladen, bereit für die Reise nach Neuseeland.

Diese Option ist oft die günstigste.

Eine weitere Option besteht darin, den FCL-Versand fallen zu lassen und abzuholen. Manchmal kann Ihre Fracht nicht innerhalb von Stunden geladen werden; du brauchst mehr zeit.

Bei dieser Methode belässt der Spediteur den Container für einige Tage beim Lieferanten.

Nach dem Beladen wird der Container dann zum Hafen und weiter gebracht.

Diese Methode ist bequem, kann aber auch kostspielig sein, insbesondere wenn der Standort weit vom Hafen entfernt ist.

Alternativ kann der Lieferant die Ware an ein Zolllager liefern.

Hierbei handelt es sich um eine private Einrichtung unter Zollaufsicht, in der Waren für den Import/Export ohne zusätzliche Zollgebühren abgefertigt werden können.

Die Fracht wird dann in Container verladen und zum Schiff geliefert.

Schließlich können Sie sich für den FCL-Versand mit Hafenlieferung entscheiden.

Bei dieser Option kümmert sich der Verlader oder Spediteur um alle Angelegenheiten bis zur Anlieferung des Containers in Ihrem Hafen.

Versand von China nach Neuseeland Transitzeit

Wie lange es dauert, bis Waren aus China in Neuseeland landen, hängt von einer Handvoll Faktoren ab.

Die Geschwindigkeit des Schiffes ist ein wichtiger Faktor.

Containerschiffe können mit 25 Knoten und mehr fahren, aber die meisten haben einen dampfenden Ansatz gewählt.

Das bedeutet, dass sie mit langsameren Geschwindigkeiten fahren, die fast denen der großen Dampfer vergangener Jahrhunderte entsprechen.

Folglich bewegen sie sich wahrscheinlich mit niedrigeren Geschwindigkeiten von etwa 12 Knoten, weil dies eine enorme Menge an Treibstoff spart und Emissionen reduziert.

Weitere Faktoren sind, ob das Schiff, auf dem sich Ihre Waren befinden, Häfen in anderen Ländern anlaufen wird, und der Zustand der Meere.

Generell sollten Sie den Spediteuren jedoch mindestens 20 Tage Zeit geben.

Chinesischer Hafen Neuseeländischer Hafen Entfernung Zeit bei 13 Knoten Zeit bei 22 Knoten
Shanghai Auckland 6252 Seemeilen 20 Tage 11.8 Tage
Wellington 6552 nm 21 Tage 12.4 Tage
Napier 6617 nm 21.2 Tage 12.5 Tage
Chalmers 6679 nm 21.4 Tage 12.6 Tage
Timaru 6766 nm 21.7 Tage 12.8 Tage
Lyttleton 6736 nm 21.6 Tage 12.8 Tage
Nelson 6480 nm 20.8 Tage 12.3 Tage
Tauranga 6349 nm 20.3 Tage 12 Tage

In der obigen Tabelle führte die Schiffsroute durch das Ostchinesische Meer, gefolgt vom Philippinischen Meer und überquerte die Ceram-, Arafura-, Korallen- und Tasmansee.

Dies ermöglicht es dem Schiff, im Notfall Häfen in der Nähe anzulaufen.

Eine alternative Route wäre, nach dem Verlassen von Shanghai den offenen Ozean zu erreichen, mit einer Route östlich der Philippinen und Papua-Neuguineas.

Mit dieser Route beträgt die Entfernung zwischen Shanghai und Tauranga nur noch 5359 nm.

Kapitel 6: Alibaba-Versand nach Neuseeland – Ein Schritt-für-Schritt-Versandprozess

Die erste Sorge, die Menschen bei einem Online-Kauf haben, ist, dass das Produkt, das sie in der Veröffentlichung sehen, nicht das ist, was sie tatsächlich erhalten. Dies kann eine geringfügige Farbabweichung zu einem lächerlich minderwertigen Produkt sein.

Jedoch müssen auch Alibaba hat sich nicht zu einer milliardenschweren, multinationalen Plattform entwickelt, die chinesische Hersteller und Käufer weltweit verbindet, indem es solchen Instanzen erlaubt, sich durchzusetzen.

Mit der gebotenen Sorgfalt können Sie das gewünschte Produkt erhalten. Dafür gibt es mehrere Mechanismen.

Beispielsweise gibt es eine Trade Assurance.

Dies hilft Ihnen, Ihr Geld zurückzuerhalten, wenn es zu Verzögerungen oder Problemen mit Quantität und Qualität kommt.

Alibaba-Homepage

Alibaba-Startseite

Es gibt auch Abzeichen, die Sie über die Kapazität des Herstellers, Handelsjahre und ähnliche Informationen informieren.

Sie können die Lieferanten sogar auf diejenigen eingrenzen, die mit neuseeländischen Kunden zu tun haben.

Bevor Sie all dies tun können, müssen Sie ein Konto bei Alibaba erstellen, damit Sie besser mit diesen Herstellern interagieren können.

Führen Sie eine Suche nach dem Produkt durch, das Sie nach Neuseeland importieren möchten, und wählen Sie einen der aufgeführten Hersteller aus.

Sie können Ihre Liste potenzieller Lieferanten eingrenzen, indem Sie den gewünschten Lieferantentyp auswählen.

Suche nach Fahrrädern auf Alibaba

Eine Suche nach Fahrrädern auf Alibaba.com, der weltweit größten E-Commerce-Plattform.

Wenn Sie ein Produkt sehen, das Ihnen gefällt, öffnen Sie diesen Tab.

Hier sehen Sie den Preis und die Mindestbestellmenge.

Wenn Sie ein Muster wünschen, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten, gibt es einen Link dazu.

Sie können sich an den Lieferanten wenden, wenn Sie verhandeln oder eine Klärung wünschen.

Wenn Sie den Kauf abschließen möchten, klicken Sie auf Bestellung starten, um die Prozesse zu durchlaufen.

Sie sollten sich auf den Stückpreis, die Menge und die Zahlungsmethode geeinigt haben.

Halten Sie sich bei den Zahlungsmethoden an sichere Methoden wie den von Alibaba angebotenen Treuhandservice oder PayPal oder eine Kreditlinie einer Bank.

Wenn Sie andere Mittel wie Geldüberweisungen über Dienste wie Western Union verwenden, setzen Sie sich einem finanziellen Risiko mit geringem Rückgriff aus.

Ein Muster kann Ihnen helfen zu verstehen, ob Sie möglicherweise Unterstützung in Form eines Versandmaklers benötigen, daher ist es keine schlechte Idee, einen auszuwählen.

Wichtig ist, dass Sie in Ihre Anfragen Angelegenheiten bezüglich des Versands des Produkts einbeziehen.

In den meisten Fällen ist der Preis wahrscheinlich FOB, und Sie müssen möglicherweise den anderen Teil erledigen, um Ihre Fracht vom Hafen in China nach Neuseeland zu bringen.

Wenn der Lieferant FOB-Bedingungen angegeben hat, bedeutet dies, dass Sie einen Spediteur benötigen, um den Transport Ihrer Fracht zu erleichtern.

Alibaba bietet auch Logistikdienstleistungen an.

Der logische nächste Schritt nach Vereinbarung der Geschäftsbedingungen mit dem Verkäufer besteht darin, die Zahlung zu leisten und den Lieferanten die Ware wie vereinbart liefern zu lassen.

Der von Ihnen gewählte Logistikdienst kümmert sich dann um den Transport Ihrer Fracht und kümmert sich um die erforderlichen Unterlagen und Freigaben, um sicherzustellen, dass sie in Neuseeland ankommt.

Kapitel 7: Tür-zu-Tür-Service von China nach Neuseeland

Versand von Tür zu Tür

Versand von Tür zu Tür

Ein Tür-zu-Tür-Service bedeutet, dass der Verkäufer/Hersteller der von Ihnen in Neuseeland gekauften Waren die von Ihnen bestellten Waren an die von Ihnen angegebene Adresse liefert.

Es gibt zwei Hauptformen des Tür-zu-Tür-Dienstes.

Es könnte DDP, geliefert verzollt, oder DAP, geliefert am Ort, auch bekannt als geliefert unverzollt, DDU, sein.

Wie Sie der obigen Incoterms-Tabelle entnehmen können, übernimmt der Hersteller mit DDP alle Kosten vom Werk bis zu Ihrer Haustür.

Bei DDU/DAP sind die einzigen Kosten, die der Käufer in diesem Prozess tragen muss, die Einfuhrsteuern und andere Hafenabfertigungsgebühren.

Der Tür-zu-Tür-Service ist intermodal, wobei Schiffe/Flugzeuge, Bahn und/oder Lastwagen vom Lieferanten gemeinsam genutzt werden, um eine bequeme und problemlose Lieferung zu gewährleisten.

Kapitel 8: Versandkosten von China nach Neuseeland

Sie haben also Waren in China gekauft und möchten, dass sie nach Neuseeland geliefert werden; wie viel wird es dich kosten?

Versandbehälter

Versandbehälter

Hier kommt ein Spediteur ins Spiel, um Ihnen eine Aufschlüsselung Ihrer Kosten zu geben.

Nehmen wir an, Sie haben sich für Free On Board Ningbo entschieden.

Sie haben die Waren bezahlt, aber dann ist es Sache des Lieferanten, sie zum Hafen in Ningbo zu liefern.

Ihre Gebühren beginnen bei der Seefracht, die nach belegter Fläche oder nach Gewicht abgerechnet werden kann.

Auf Alibaba zum Beispiel können Sie Gebühren haben wie:

US$2-98/cm3

10-42 US-Dollar/m3

1.5-2.0 US-Dollar/Kilogramm

200-1000 US-Dollar/XNUMX-Fuß-Container.

Die Preise sind auf einer Skala, die am besten von der Spedition aufgeschlüsselt wird, wobei die Schwankungen durch die Art der Waren verursacht werden.

Beispielsweise müssen verderbliche Waren gekühlt werden, nicht verderbliche Waren jedoch nicht.

Ebenso könnten Autos einfach in einen Roll-on-Roll-off-Carrier geladen werden, und dies wäre viel billiger als die Sicherung in Containern.

Die oben genannten Preise haben in der Regel eine Mindestbestellmenge.

Angenommen, Ihre Waren wiegen 500 kg und Ihnen werden 2 US-Dollar pro kg berechnet.

Dies bedeutet, dass es Sie mindestens 1,000 US-Dollar kosten wird, sie auf das Schiff zu bringen.

Wenn Sie andere Optionen gewählt haben, z. B. CIF, würden auch die Kosten für die Versicherung hinzukommen.

Das ist nötig, um Ihre Waren an einen neuseeländischen Hafen zu liefern, sagen wir an den Hafen von Auckland.

Sofern Sie nicht für einen ganzen Container bezahlt haben, befindet sich Ihre Fracht wahrscheinlich in einem Container neben der Fracht anderer Importeure.

In Auckland wird dann jemand dafür bezahlt, den Container zu entladen und Ihre Fracht zur Lagerung zu bringen.

Wenn Sie Ihren Container aus irgendeinem Grund nicht sofort entladen können, haben Sie eine kurze Nachfrist, bevor Sie Gebühren für die Zurückhaltung von Versandcontainern zahlen müssen.

Diese Aufbewahrungsgebühren werden zu Ihren Versandkosten hinzugefügt.

Dann müssen Gebühren an den Zollagenten (Clearing Agent) gezahlt werden, und Sie müssen die Reederei und den Spediteur bezahlen, um einige relevante Dokumente zu erhalten.

Andere Gebühren im Hafen von Auckland umfassen die Biosicherheitsinspektion durch das MPI, die mit 120 $/Stunde berechnet wird.

Es wird auch eine Zollkontrolle geben, und das kostet Sie zusätzlich zu den Lagergebühren.

Wenn Ihre Ware eingelagert, aber noch nicht verzollt wurde, haben Sie jetzt 3 Tage kostenlose Lagerung.

Nach Ablauf dieser Nachfrist werden Ihnen 10 $ pro m berechnet3 pro Tag. Das ist Standgeld.

Wenn Ihre Ladung also eine Fläche von 20 m einnimmt2, dann haben Sie jeden Tag, an dem Ihre Fracht im Lager festsitzt, einen Zuschlag von 200 $.

Dies liegt normalerweise an diesen Feinheiten und den Fallstricken bei der Zollabfertigung Ihrer Waren.

Oft ist es ratsam, mit dem Spediteur zu gehen, der alles in Bewegung setzt, um solche Unannehmlichkeiten zu beseitigen oder zu minimieren.

BanSar Speditionsdienste von China nach Neuseeland

BanSar ist ein Speditionsunternehmen mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Umgang mit allen Arten von Waren, die aus China in andere Länder, einschließlich Neuseeland, exportiert werden.

Mit Niederlassungen in Shanghai, Shenzhen, Guangzhou und Ningbo kann es den Transport Ihrer Fracht schnell erleichtern.

BanSar China

BanSar China

Eine Abhol- und Lieferkapazität in ganz China, wo immer Ihre Waren herkommen, BanSar kann sie Ihnen liefern.

Zu den Vorteilen, wenn Sie BanSar als Ihren Spediteur wählen, gehört die kostenlose Lagerhaltung, während sich Ihre Waren 20 bis 30 Tage in China befinden.

Nach Anlieferung Ihrer Ware im Zielhafen haben Sie 28 Tage kostenfreie Containernutzung.

Mit BanSar können Sie auch Ihre Waren versichern und Ihre Zollabfertigung abwickeln lassen.

Alle Frachtoptionen sind verfügbar – See, Luft und Land.

Mit Erfahrung im Umgang mit konventioneller Fracht sowie Fracht mit Übermaß, gefährlichen Materialien und allen Arten von Gütern, was auch immer Ihre Bedürfnisse sind, bietet BanSar einen schnellen, kostengünstigen und zuverlässigen Service.

Wie es sich für einen Dienstleister mit viel Erfahrung gehört, wird Abwechslung erwartet.

Liefern Sie FCL-Fracht?

Diese werden 5 Mal pro Woche versendet.

LCL?

Zwei Mal pro Woche.

Möchten Sie einen Tür-zu-Tür-Service?

Du wirst es bekommen.

Kurze Zusammenfassung des Versands von China nach Neuseeland

Das Freihandelsabkommen zwischen China und Neuseeland hat nachweislich den bilateralen Handel zwischen den beiden Nationen angekurbelt.

Da beide Nationen über gut entwickelte Einrichtungen verfügen, darunter Flughäfen, Seehäfen und Verkehrsverbindungen, ist der Export/Import in beide Länder ziemlich problemlos.

Die Möglichkeiten beim Import nach Neuseeland sind zahlreich.

In China können Sie von mehr als zehn Häfen aus versenden.

In Neuseeland können Sie aus mehr als 10 Häfen wählen, in denen Sie Ihre Waren abholen möchten.

Da internationale Reedereien die Route bedienen, kann man mit einer zeitnahen Lieferung der Ware rechnen.

Alternativ können Sie sich die Ware auch jederzeit bequem bis vor die Haustür liefern lassen.

Es gibt einige öffentlich zugängliche Regeln, die auf der Website des neuseeländischen Zolls und des Ministeriums für Grundstoffindustrie verfügbar sind.

Diese bieten wichtige Hinweise dazu, was und wie etwas nach Neuseeland importiert werden kann.

Gute Nachrichten?

BanSar ist hier, um Ihnen bei allen Sendungen von China nach Neuseeland zu helfen.

Sprechen Sie noch heute mit uns und wir bieten Ihnen die kostengünstigsten Versandkosten!

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen