Versand von China nach Irland

Bansar konzentriert sich seit 2012 auf den irischen Schifffahrtsmarkt, sodass wir über reichhaltige Erfahrungen verfügen, um alle Arten von Versandgütern zu betreiben.

Bansar verfügt über viele Logistikressourcen, sodass wir professionelle Versandlösungen und wettbewerbsfähige Versandfracht von jeder Stadt in China nach überall in Irland auf dem See- und Luftweg anbieten können.

Wenn Sie also von China nach Irland importieren, ist Bansar Ihr zuverlässigster Spediteur und Partner, der Ihnen beim Versand hilft. Mit wettbewerbsfähigen Versandkosten und 7/24 Online-Support. Aks jetzt unseren besten Versandpreis.

Seefrachtschifffahrt von China nach Irland
Bansar kann alle Arten von Versandgütern von China nach Irland per Seefracht abwickeln, und wir bieten die beste Versandlösung und gute Seefrachtkosten.
Luftfrachtschifffahrt von China nach Irland
Bansar hat eine gute Zusammenarbeit mit vielen Fluggesellschaften wie MU, SU, KX, LX, OZ, EY, SQ, EK, so dass wir unseren Kunden viele ausgewählte und wettbewerbsfähige Luftfracht anbieten können.
Tür-zu-Tür-Versand von China nach Irland
Neben gutem Service und Versandtarifen von Tür zu Hafen bietet Bansar auch einen guten Tür-zu-Tür-Service für alle Arten von Versandgütern.

FCL-Versand von China nach Irland

Bansar bietet sehr wettbewerbsfähige Seefracht von jedem Hafen in China nach Irland an, wir haben eine gute Zusammenarbeit mit OOCL, COSCO, MSK, EMC, YML.

LCL-Versand von China nach Irland

Bansar bietet einen direkten Versandservice und einen guten Preis für LCL-Sendungen von China nach Dublin, Irland, und wir bieten niedrigere Zielgebühren.

Zusatzleistungen für den Versand von China nach Irland

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Wir holen Ihre Ware in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Bansar bietet kostenlose Lagerdienstleistungen für alle Ihre Waren
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Die Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis in jede Stadt Irlands
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihr bester Spediteur von China nach Irland

  • Stellen Sie die niedrigere Fracht von jeder Stadt in China nach Irland zur Verfügung
  • Stellen Sie das professionelle Logistikschema basierend auf Wareninformationen und Anfragen von Kunden bereit
  • Bieten Sie dem Spediteur die angemessene lokale Gebühr unter der FOB-Bedingung an
  • Wählen Sie den direkten Versandservice von Hafen zu Hafen, um die Waren zu sichern
  • Profi für den Versand von Waren von Tür zu Tür
  • Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit OOG-Waren (außerhalb der Spurweite).
  • Maklerprofi in China und Irland
  • Papierkram
  • 24 / 7-Online-Support

Wie lange Versand von China nach Irland per Seefracht

VerladehafenAnkunftshafenSendezeit
ShanghaiDublin34
ShenzhenDublin30
GuangzhouDublin30
NingboDublin34
QingdaoDublin40
TianjinDublin44
XiamenDublin30
DalineDublin42

Versand von China nach Irland: Der vollständige Leitfaden

Vielleicht gehören Sie zu den Leuten, die sich fragen, wie sie ihre Waren von China nach Irland bekommen sollen.

Dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn wir haben die perfekte Lösung, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Sorgen zu sortieren.

In diesem Leitfaden werde ich alles behandeln, was Sie wissen müssen, wann Import aus China nach Irland.

Import aus China nach Irland

Import aus China nach Irland – Foto mit freundlicher Genehmigung: AGRILAND

Kapitel 1: Wie hoch sind die Frachtkosten von China nach Irland?

Die Kosten für den Frachtversand von China nach Irland variieren je nach Gewicht und Art der Ware.

In den meisten Fällen berechnen Sie die Tarife nach Größe, Art und Gewicht der zu transportierenden Güter.

Im Allgemeinen erzielen Produkte mit größerem Platzbedarf, schwere Güter und zerbrechliche Güter im Vergleich zu anderen Gütern höhere Preise.

Beispielversandrechner

Beispielversandrechner – Foto mit freundlicher Genehmigung: World Freight Rates

So berechnen Sie den Einfuhrzoll in Irland

Import Zölle, auch bekannt als Zölle und Steuern, sind die Einnahmen, die die Regierung Ihnen für die Einfuhren in Rechnung stellt.

Sie sind unerlässlich und werden vor dem Transport der Ware so schnell wie möglich verzollt.

Es ist eine Gebühr für jeden Import, der entweder von einer gewerblichen oder einer privaten Einrichtung nach Irland eingeführt wird.

Die Bewertungsmethode ist CIF, eine Initiative, für die steht Kosten, Versicherung und Fracht.

CIF

CIF – Foto mit freundlicher Genehmigung: International Commercial Terms

CIF bedeutet, dass die Person, die die Waren verkauft, für die Kosten, Fracht und Versicherung aufkommt.

Die Zahlungen erfolgen gegen das Risiko der Beschädigung oder des Verlustes auf dem Transportweg zum Bestimmungshafen.

Einfuhrzolltarifcodes Irland

Irland als Mitglied der Europa erhebt einen Zoll auf die Waren, die sie aus China beziehen.

Irland in der EU

Irland in der EU

Es wendet die von der EU festgelegten Steuern an, die eine Grundlage auf der Internationales harmonisiertes System (HS).

Die Zollsätze aus anderen Ländern liegen zwischen 5 – 8 % und basieren auf dem CIF-Warenwert.

Irland lässt die meisten Rohstoffe zollfrei oder mit sehr geringen Gebühren in das Land einreisen.

Zölle auf Lebensmittel und landwirtschaftliche Artikel richten sich nach dem Marktpreis der Waren in der Welt.

Die Sätze variieren auch je nach Zusammensetzung des Lebensmittels, was Auswirkungen auf andere Arten von Lebensmitteln hat.

Berechnung der Steuer mit dem Einfuhrzollrechner Irland

Bei der Berechnung wird der Gesamtwert der eingeführten Waren zu den Kosten für Versicherung und Versand addiert.

Mehrwertsteuer in der EU

Mehrwertsteuer in der EU – Foto mit freundlicher Genehmigung: Wikipedia

In den meisten Fällen werden Sie den Abgabenrechner verwenden, indem Sie das unten beschriebene Verfahren befolgen.

Sie füllen ein Formular aus, das Ihnen die für Ihre Einfuhren zu zahlenden Tarife enthält.

Das Formular enthält:

  • Das Land, aus dem Sie exportieren
  • Das Land, in das Sie importieren
  • Die ang Ihres Produkts
  • Beschreibung Ihres Produkts
  • Produktinformationen
  • Der Gesamtwert der Bestellung
  • Die Versandkosten
  • Der Name Ihres Logistikunternehmens
  • Die Frachtversicherungskosten
  • Der Name Ihres Versicherungsmaklers
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre Postanschriften

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie einen Anruf vom Zollagenten mit den Tarifen, die Sie zahlen werden.

Es ist eine einfachere Art, alles zu wissen Einfuhrzölle in Irland.

Luftfrachtkosten von China nach Irland

Luftfracht ist der Transport von Waren durch ein Frachtunternehmen durch den Kauf verfügbarer Sitzplätze in einem Flugzeug.

Abgesehen davon kann sich das Frachtunternehmen entscheiden, ein Frachtflugzeug für Lufttransporte zu chartern.

In Irland sind keine Direktflüge von und nach China verfügbar, sodass die Fracht durch andere Länder geleitet wird.

AER Lingus

Aer Lingus

Luftfrachten mit Waren nach Irland werden London, Amsterdam und Paris passieren.

Falls die Produkte dringend sind und der Versand mit einem Passagierflugzeug erfolgt, besteht die Möglichkeit, dass es zu Stößen kommt.

Das bedeutet einfach, dass die Waren Platz im Flugzeug verpassen könnten, weil Passagiergüter die Priorität haben.

Die Frachtkosten richten sich nach dem Gewicht der zu transportierenden Ware.

Abgesehen davon zahlen Sie für das Transportmittel, das der Verkäufer für den Versand der Produkte verwendet.

Die Kosten werden hoch sein, wenn die Fracht auf Expressflügen im Vergleich zu Passagierflugzeugen transportiert wird.

Seefrachtkosten von China nach Irland

Für den Versand von Waren von China nach Irland fallen eine Vielzahl von Gebühren an, wodurch der Preis hoch wird.

Die Versandkosten hängen eng mit den von Ihnen gewählten Incoterms zusammen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Dinge, die Sie beim Versand von China nach Irland beachten müssen.

Maersk Linie

Maersk Line – Foto mit freundlicher Genehmigung: The Irish Line

Als Importeur müssen Sie wissen, dass Sie für Folgendes eine Rechnung erhalten:

  • Warentransport zum Verladehafen (Als Aufnahme in den FOB)
  • Ausfuhrabfertigung (wie im FOB zu finden)
  • Gebühr für die Seefracht (Als Aufnahme in den CIF)
  • Terminal Handling Charge und Port Fee (wie im DAT enthalten)
  • Gebühren für die Zollabfertigung
  • Zölle und Einfuhrsteuern (einschließlich Mehrwertsteuer in der Europäischen Union)
  • Transport von Waren vom Zielhafen zu Ihrem bevorzugten Lagerhaus
  • Versandbetrug

Sie erhalten eine vollständige Rechnung über die oben aufgeführten Faktoren, in der die Gesamtkosten der Seefracht zusammengefasst sind.

Bitte beachten Sie, dass die Gesamtkosten je nach Gewicht und Art der Ladung entsprechend variieren.

Expressversand von China nach Irland

Der Expressversand von China nach Irland erfolgt hauptsächlich per Charterflug über einzelne Agenturen.

Es ist die schnellste Art, Ihre Waren von überall in China nach Irland zu transportieren.

Abgesehen von der Geschwindigkeit, mit der die Produkte bei Ihnen ankommen, handelt es sich beim Expressversand um kleinere Waren.

Expressversand

Expressversand

Zu den wichtigsten Agenturen, die sich mit dem Expressfrachtversand von China nach Irland befassen, gehören DHL, EMS, UPSund FedEx.

Diese Agenturen berechnen je nach Art der zu transportierenden Waren unterschiedliche Kinderbetten.

Lesen Sie weiter und informieren Sie sich über die Art der Dienstleistungen, die die oben aufgeführten Agenturen für den Expressversand anbieten.

FedEx und TNT kommen zusammen, um Ihnen in fünf einfachen Schritten mehr Verbindungen zu besseren Möglichkeiten zu bieten.

Identifizieren Sie zunächst den Ort, an dem Ihre Waren herkommen und wohin sie gehen sollen.

Beschreiben Sie danach die Art der Produkte, die Sie transportieren müssen, und geben Sie das Gewicht und die relevanten Abmessungen an.

Dann müssen Sie sich für die Geschwindigkeit entscheiden, die Sie beim Versand Ihrer Waren verwenden müssen.

Abhängig von der Art der zu transportierenden Güter erhalten Sie eine ganze Reihe von Dienstleistungen.

Geben Sie die Daten an, an denen die Agentur Ihre Waren für den Transport zum Zielort Ihrer Wahl abholen soll.

Schließlich haben Sie die Freiheit, die Waren während des Transports bis zum Bestimmungsort zu verfolgen.

Danach stellt Ihnen das Unternehmen die Gebühr für den Versand der Waren bis zum Bestimmungsort in Rechnung.

FedEx und TNT sind eines der Unternehmen, die die oben aufgeführten Dienstleistungen anbieten.

Die anderen Unternehmen wie EMS, UPS und DHL bieten ebenfalls die gleichen Dienstleistungen an, jedoch zu unterschiedlichen Gebühren.

Die Agenturen befinden sich in über 200 Ländern, darunter Irland und China.

Kapitel 2: Wie man Fracht von China nach Irland transportiert

Der Transport von Fracht von China nach Irland ist per Luftfracht und Seefracht möglich.

a) Luftfracht von China nach Irland

Luftfracht ist die sicherste, schnellste und bequemste Art, Waren von China nach Irland zu transportieren.

Die Fracht, die Sie auf dem Luftweg transportieren, hat immer einen hohen Wert und einen strengen Zeitplan, den Sie berücksichtigen müssen.

Da Sie auf dem Luftweg von China nach Irland versenden, werden Sie auf spezifische Terminologien stoßen, die ich erklären werde.

Air China Cargo

Air China Cargo

  • AWB: Es ist ein notwendiger Transport Dokument Sie erhalten vom Agenten oder Spediteur. Es zeigt an, dass der Agent oder der Spediteur mit den Transportbedingungen der Ware einverstanden ist.
  • IATA: Es ist eine Initiale für die International Air Transport Association, die bei der Formulierung der Richtlinien der Branche hilft. Abgesehen davon unterstützt es die Aktivitäten der Luftfahrtindustrie in Übereinstimmung mit den festgelegten Standards.
  • ET: Voraussichtliche Abreisezeit
  • ATD: Tatsächliche Abfahrtszeit
  • AN EINER: Tatsächliche Ankunftszeit
  • ETA: Voraussichtliche Ankunftszeit
  • ET: Geschätzt Transitzeit Dies dient nur der Schätzung und ist niemals garantiert. Dies bedeutet nicht, dass die Sendung nicht innerhalb des Zeitrahmens abgeht und ankommt.
  • Gefahrgut: Dies sind die Arten von Gütern, die die IATA entsprechend der Gefahr, die sie für die Sicherheit der Spediteure darstellen, einstuft. Es stuft Ladung als gefährlich ein, indem es die Eigenschaften und die Art der Ware betrachtet.
  • Abmessungen Gewicht: Auch bekannt als abrechenbares Gewicht oder abrechenbares Gewicht. Es ist die Gebühr des Spediteurs, die sich nach dem Bruttogewicht oder dem Volumengewicht der Fracht richtet. In den meisten Fällen prüft die Fluggesellschaft das höhere Gewicht und stellt es Ihnen in Rechnung.
  • MOQ: Das Üblichste MOQ beträgt 45 kg. Die Tarife sind wie folgt gestaffelt: +45 kg, +100 kg, +300 kg, +500 kg oder + 1000 kg. Die Kuriere kosten weniger als 100 kg in den meisten Ländern.
  • ULD: Sie werden es besser als Luftcontainer verstehen, genau wie den Seecontainer. Es könnte das zulässige Maximum überschreiten, sodass der Kurier die Gebühren berechnet.

Vorteile der Luftfracht von China nach Irland

Das Beste, was mit Luftfracht in Verbindung gebracht wird, sind Transportgeschwindigkeit und Effizienz.

Im Allgemeinen beträgt die Zeit für den Warentransport von China nach Irland weniger als zehn Arbeitstage.

In vielen Fällen dauert es drei bis fünf Tage, bis Sie Ihre Fracht erhalten, was gut fürs Geschäft ist.

Sie sollten wissen, dass Luftfracht nur den Transport von einem Flughafen zum Zielflughafen abdeckt.

Luftkuriere hingegen bieten andere Dienstleistungen an, wie z. B. die Zustellung von Waren von Tür zu Tür.

Arten von Luftfracht

Die Eigenschaften der Luftfracht unterteilen sie in zwei Haupttypen:

Fracht in ein Flugzeug laden

Fracht in ein Flugzeug laden

· Sonderfracht

Zu dieser Art von Fracht gehören lebende Tiere, gefährliche Güter oder Güter, die eine besondere Temperaturkontrolle erfordern.

Chemikalien sind perfekte Beispiele für gefährliche Güter; Meeresfrüchte müssen gekühlt werden, um sie zu etwas Besonderem zu machen.

Aufgrund ihrer Eigenschaften unterliegen sie unterschiedlichen Vorschriften, was ihren Transport kostspielig macht.

Sie müssen verschiedene Formen von durchlaufen Inspektion und müssen mehrere Anforderungen erfüllen.

Viele Fluggesellschaften akzeptieren diese Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht, informieren Sie daher den Kurier im Voraus.

Jedes Detail oder jede Information, die ausgelassen wurde, kann zusätzliche Gebühren und Strafen für Sie nach sich ziehen.

Abgesehen davon fallen andere Arten von Spezialladungen nach der Prüfung als allgemein an.

Die Waren werden vor dem Transport mit einem Identifizierungs- und Klassifizierungsbericht für den Lufttransport von Waren für den Spediteur versehen.

Diese Waren umfassen Chemikalien, Pulver, Flüssigkeiten oder Öle, Magnete, Batterien, Motoren und Audiogeräte.

· Stückgut

Diese Art von Fracht umfasst Schmuck, Elektronik, Armbanduhren, Arzneimittel und vieles mehr.

Die Elektronikindustrie macht etwa 40 % der gesamten Luftfracht aus.

Die Waren erfordern ausgezeichnete Transportbedingungen, was sie sehr teuer macht, aber es ist gut fürs Geschäft.

Hauptflughäfen in China

Der internationale Luftverkehr verwendet Codes und Standard-Kurzbezeichnungssysteme für die Flughäfen unten IATA.

Flughäfen in China

Flughäfen in China

Das Kurzbenennungssystem beinhaltet die Verwendung von drei Großbuchstaben, um eine einfache Identifizierung zu erleichtern.

Zu den wichtigsten internationalen Flughäfen in China gehören:

  • PEK, was ein Anfangsbuchstabe für Beijing Capital International Airport ist
  • HKG ist die Initiale für Hong Kong International Airport
  • CAN als Initiale für den Internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun
  • PVG ist die Initiale für den internationalen Flughafen Shanghai Pudong
  • SHA als Initiale für den internationalen Flughafen Shanghai Hongqiao
  • CTU als Chengdu ist die Initiale für den Shuangliu International Airport
  • SZX ist die Initiale für den Shenzhen Baoan International Airport
  • KMG ist die Initiale für Kunming Changshui International Airport
  • XIY ist die Initiale für den Internationalen Flughafen Xi'an Xianyang
  • HGH ist die Initiale zur Identifizierung des internationalen Flughafens Hangzhou Xiao Shan

Dies sind die verkehrsreichsten Flughäfen in China, von denen Sie Waren nach Irland transportieren können.

Sie wählen den Flughafen, der dem Ort, an dem Sie die Produkte kaufen, am nächsten liegt.

In anderen Fällen bedienen einige Flughäfen Irland möglicherweise nicht.

Daher werden Sie andere in Betracht ziehen, die Irland dienen.

Große Flughäfen in Irland

Genau wie die Flughäfen in China hat Irland Flughäfen, die zur einfachen Identifizierung und Regulierung unter der IATA aufgeführt sind.

Die Flughäfen in Irland werden als Bestimmungshäfen für Luftfracht fungieren, aber Kuriere liefern von Tür zu Tür.

Flughäfen in Irland

Abbildung 12 Flughäfen in Irland

Die wichtigsten Flughäfen in Irland, an denen Sie die Waren aus China erhalten können, sind folgende:

  • Flughafen Dublin an der Ostküste, nördlich von Dublin, codiert als DUB/EIDW.
  • Flughafen Cork an der Südküste, südlich der Stadt Cork, kodiert als ORK/EICK.
  • Flughafen Shannon an der Westküste nördlich der Stadt Limerick, kodiert als SNN/EINN
  • Knock Airport ist auch als Ireland West Airport Knock bekannt und liegt in der Grafschaft Mayo im Nordwesten. Es ist als NOC/EIKN codiert
  • Belfast International Airport im Nordosten, westlich der Stadt Belfast, kodiert als BFS/EGAA
  • Kerry Airport in der Grafschaft Kerry Code als KIR/EIKY
  • Flughafen Donegal in der Provinz Donegal, codiert als CFN/EIDL
  • George Best Belfast City Airport im Down County, kodiert als BHD/EGAC
  • Flughafen Sligo in der Grafschaft Sligo, codiert als SXL/EISG
  • Flughafen Waterford in der Provinz Waterford, kodiert als WAT/EIWF
  • City of Derry Airport in Londonderry, kodiert als LDY/EGAE
  • Flughafen Galway in der Grafschaft Galway, kodiert als GWY/EICM

Sie müssen den Flughafen auswählen, an dem Ihre Waren ankommen sollen, bevor Sie sie abholen.

Die Anzahl der Flughäfen in Irland ist so groß wie die in China, was den Warentransport erleichtert.

Frachtflugzeuge von China nach Irland

Für den Import von Waren aus China nach Irland müssen Sie Frachtflugzeuge verwenden, wenn Sie sie schnell benötigen.

Verschiedene Fluggesellschaften bieten den Transport von Fracht von China nach Irland an.

Der Verkäufer kommt zum Flughafen und bucht einen Frachtflug für die von ihm beförderte Ware.

Die am weitesten verbreitete Gruppe, die für den Umgang mit Frachtflugzeugen in Irland bekannt ist, ist die Weltweite Flugdienste (WFS).

Es hat mehr als 50 Airline-Kunden, die in Irland tätig sind, darunter Air China, American Airlines, IAG Cargo und andere.

Fracht von British Airways

Fracht von British Airways

Die großen Fluggesellschaften haben verschiedene Frachtflugzeuge, die auf der Route von China nach Peking operieren.

Das bedeutet, dass die Frachtflugzeuge, die auf dieser Route verkehren, problemlos Importe von China nach Irland transportieren können.

Abgesehen davon haben große Kurierunternehmen spezialisierte Frachtflugzeuge, die auf dieser Route arbeiten und den Transport vereinfachen.

Emerald Freight Express ist ein weiteres Unternehmen, das Frachtflugzeuge besitzt, die Fracht von China nach Irland transportieren.

Wie lange es dauert, per Luftfracht von China nach Irland zu versenden

Für den Fall, dass Sie Ihre Waren zu einem bestimmten Zeitpunkt erwarten und diese verspätet eintreffen.

Sie müssen sich Sorgen machen, da dies zu Geschäftseinbußen und möglicherweise zum Verlust wichtiger Kunden führt.

Sie sind nicht in der Lage, die Situation zu regeln, besonders wenn Sie das Gut mit dem Spediteur haben.

Sie haben die Oberhand, sich für den besten Spediteur für Ihre Waren zu entscheiden, bevor Sie sich dazu verpflichten.

Sehen Sie sich die geschätzte Zeit an, die Ihre Waren benötigen, um anzukommen, und binden Sie sich an den ausgewählten Zeitraum.

Wählen Sie danach den Spediteur und warten Sie, bis die Ware eintrifft, und rechnen Sie mit leichten Verzögerungen, falls etwas passiert.

Im Allgemeinen sehen Sie sich die folgenden Schritte an, bevor Sie die Transitzeit auswählen:

  • Finden Sie den Träger, den Sie bevorzugen
  • Finden Sie den Routenplan des Spediteurs

Die moderne Welt bietet Ihnen einfache Möglichkeiten, einen Spediteur und den Routenplan des Spediteurs zu identifizieren.

China nach Irland auf dem Luftweg

 Per Flugzeug von China nach Irland – Foto mit freundlicher Genehmigung: Explore China Tibet

Alle diese Informationen sind online verfügbar und aufgrund der Erfahrung der börsennotierten Unternehmen gut für ihre Genauigkeit.

Die meisten Unternehmen, die Waren auf dem Luftweg liefern, benötigen maximal 10 Tage, um Ihre Waren zu liefern.

Kurierdienste sind viel schneller und Sie können Waren innerhalb von 3 Tagen vor Ihrer Haustür erhalten.

In den meisten Fällen dauert der Transport der Fracht durch Kuriere ein bis drei Tage.

Es ist das schnellste Luftverkehrsmittel, auch wenn Sie dafür tiefer in die Tasche greifen müssen.

b) Seefracht von China nach Irland

Sie könnten sich vorstellen, dass der Transport von Fracht aus China nach Irland auf dem Seeweg ist ein ziemlich komplizierter Prozess.

Nun, es ist nicht so, dass Sie mehr darüber erfahren und wie Sie durch alles manövrieren werden.

Der Prozess ist unkompliziert, aber die Art der verwendeten Terminologie könnte für Sie verwirrend sein.

Incoterms

Dies sind die internationalen Handelskodizes oder -bedingungen, die Zeit, Ort und Methode des Frachttransports vorschreiben.

Als Beispiel, kostenlos an Bord (FOB) umfasst den Transport von Waren von der Fabrik bis zum Hafen.

Es umfasst auch alle rechtlichen Transportverfahren und Vorkehrungen für den Transport von Waren an ihren endgültigen Bestimmungsort.

Incoterms 2010

Incoterms 2010 – Foto mit freundlicher Genehmigung: IncoDocs

Alternativ können Sie DAP verwenden (Geliefert am Place), die andere Verfahren als FOB beinhaltet.

DAP besteht darin, die Waren von der Fabrik in China bis zum Bestimmungsort in Irland zu versenden.

Wenn Sie ein Angebot von Ihrem Lieferanten erhalten, müssen Sie die von Ihnen bevorzugten Incoterms angeben.

Vergessen Sie nicht, sich die Kosten anzusehen, die Ihnen mit den von Ihnen gewählten Incoterms entstehen.

Die Preise variieren je nach dem Gebiet, aus dem Sie es importieren, und den Incoterms, für die Sie sich entscheiden.

LCL- und FCL-Versand

FCL ist die billigste Frachtmethode, wenn auf Kosten pro Gewichtseinheit und Volumeneinheit gerechnet wird.

FCL gegen LCL

FCL vs LCL

 Es ist eine Initiale für volle Containerladungen, obwohl die meisten Käufer keine vollen Containerladungen kaufen können.

Luftfracht ist die Methode, die Sie für kleine Waren verwenden sollten, auch wenn andere die Angelegenheit verwirrend finden.

Die beste Lösung für diese Verwirrung ist das LCL, das weniger als Containerladung ist.

Es ist die Art von Containerfracht, bei der sich Ihre Waren mit anderen Produkten in einem Container befinden.

Dies bedeutet, dass sich die Fracht von verschiedenen Käufern in einem Container befindet, da sie unterwegs ist.

Frachtversicherung

Die Versicherung erscheint niemals auf dem Versandangebot, es sei denn, die Versandbedingungen geben dies an.

Dies kann entweder durch CIF Incoterms erfolgen, die für Cost Freight and Insurance stehen.

Unfall eines Containerschiffs

Unfall eines Containerschiffs

Wenn Sie Versand nach DAP oder DAT bestellen, benachrichtigen Sie das Transportunternehmen, um die Ware zu versichern.

Die Versicherung für den Versand ist relativ günstig und deckt nur im Schadensfall den Wert der Ladung ab.

Sie deckt keine Produktentwicklungskosten, Umsatzverluste oder Folgeschäden ab.

Versand und Lieferzeiten

Die Lieferzeit von einem Hafen zum anderen hängt von der Entfernung zwischen dem Ursprungshafen und dem Bestimmungshafen ab.

Beispielsweise dauert der Versand von Hongkong nach Cork/Dublin/Belfast durchschnittlich 35 Tage.

Bedenken Sie, dass es am Verladehafen und auch am Bestimmungshafen zu Verzögerungen kommen kann.

Shenzhen nach Irland

Shenzhen nach Irland – Foto mit freundlicher Genehmigung: Ports.com

Der Versand von Fracht auf dem Seeweg ist hinsichtlich der Vorlaufzeiten sowohl unvorhersehbar als auch langsamer als bei Luftfracht.

Daher müssen Sie bei Seefrachten gut planen und mit Verzögerungen rechnen.

Sie sollten alle Ihre Bestellungen rechtzeitig vor den harten Fristen aufgeben.

Die Zeit, die Ihre Waren benötigen, um von China aus den Bestimmungsort in Irland zu erreichen, variiert.

Sie variiert je nach Entfernung zwischen den Häfen, der Route des Schiffes und der Geschwindigkeit.

Abgesehen davon gibt es andere Zwischenfälle und Verzögerungen, die auftreten können, wodurch sich die Transitzeit verlängert.

In der Regel wird von Ihnen eine gewisse Zeiteinschätzung erwartet und auch eine Zeiteinschätzung.

Der Versand von Waren vom Hafen von Shanghai in China zum Hafen von Dublin in Irland dauert etwa 49 Tage.

Die Entfernung, die das Schiff zurücklegen wird, beträgt 11662 Seemeilen bei einer Geschwindigkeit von 10 Knoten, was niedrig ist.

Die Zeitschätzung kann je nach gewähltem Frachtschiff entweder schneller oder langsamer sein.

Ihr Gut wird länger brauchen, wenn Sie längere Routen und langsame Frachtschiffe benutzen.

Je höher die Tarife, die Sie bezahlen, desto schneller die Fahrt.

Volumen der Versandbehälter

In jedem Fall sind Sie in der Lage, eine volle Containerladung zu transportieren.

Es stehen Behälter zur Auswahl.

Die Behälter, die Sie wählen können, sind:

  • FCL 20″ (Volumen: 33.2 Kubikmeter)
  • FCL 40″ (Volumen: 67.7 Kubikmeter)
  • FCL 40″ (Volumen: 76.3 Kubikmeter)
  • FCL 45″ (Volumen: 85.9 Kubikmeter)

Bulk-Versandbehälter

Bulk-Versandbehälter

Das Volumen des Containers unterscheidet sich geringfügig je nach Art des Unternehmens, das Ihre Waren transportiert.

Der Unterschied ist jedoch minimal und macht keinen signifikanten Unterschied.

Um Platzverschwendung zu vermeiden, nehmen Sie Bestellungen vor, die in den Behälter passen, den Sie benötigen.

Exportverpackung

Schützen Sie Ihre Ladung ausreichend vor Schäden durch Werksstaub oder sonstige Beschädigungen.

Während des Versandvorgangs können normalerweise viele Dinge passieren, daher müssen Sie sicherstellen, dass das Paket gut genug ist.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Lieferant sicherstellt, dass die Verpackung in Ordnung ist, da er es möglicherweise nicht gut macht.

Kartons aus Wellpappe für Verpackungszwecke

Kartons aus Wellpappe für Verpackungszwecke

Bleiben Sie mit Ihrem Lieferanten in Kontakt und bieten Sie ihm die richtigen Abmessungen für die Art der Verpackung an, die Sie benötigen.

Erklären Sie alles im Detail und lassen Sie nichts aus, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Sie müssen sich die Exportverpackungsvorschriften ansehen, wenn Sie Anweisungen für Ihre Pakete geben.

Die wichtigsten Seehäfen in Irland

Irland hat eine ganze Reihe von Häfen am Meer, die Sie nutzen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Hafen wählen, der näher an dem Land liegt, aus dem Sie importieren.

Sie haben die Wahl zwischen einem Hafen im Osten, Westen, Norden und Süden.

Seehäfen in Irland

Seehäfen in Irland

Die wichtigsten Häfen im Osten sind Rosslare, Arklow, Wicklow, Dun Laoghaire, Dublin, Howth, Drogheda, Dundalk und Greenore.

Zu den gefundenen Häfen in Nordirland gehören Warren Point, Belfast und Larne.

Die wichtigsten Häfen an der Südküste sind Bantry Bay, Fenit, Dingle, Foynes, Killybegs, Galway, Sligo, Limerick und Kilronan.

Es gibt nur sehr wenige Häfen an der Nordküste, darunter Coleraine und Derry in Nordirland.

An der Südküste Irlands gibt es eine ganze Reihe von Häfen.

Dazu gehören Castletown Berehaven, Kinsale, Cobh, Ringaskiddy, Tivoli, Cork, Youghal, Dungarvan, Waterford, New Ross und Dunmore East.

Seehäfen in China

So viele Waren kommen aus China, und Sie sollten sich nicht wundern, warum es dort so viele Häfen gibt, die Fracht umschlagen.

Sie sollten die Namen der Häfen in China kennen, damit Sie wissen, wohin Sie Ihre Waren exportieren müssen.

Unglaublicherweise hat China etwa 8 der 17 verkehrsreichsten Häfen der Welt.

Zu diesen Ports gehören:

  • Hafen von Shanghai
  • Hafen von Shenzhen
  • Hafen von Ningbo
  • Hafen von Qingdao
  • Hafen von Guangzhou
  • Hafen von Tianjin
  • Hafen von Dalian
  • Hafen von Xiamen

Die folgenden Häfen gehören zu den verkehrsreichsten der Welt, die zu einer bestimmten Zeit ziemlich viele Container abfertigen.

Abgesehen davon hat China zusätzliche Häfen, die eine beträchtliche Anzahl von Schiffen abfertigen, aber nicht so ausgelastet sind.

Die anderen Ports umfassen:

  • Hafen von Hongkong
  • Hafen von Kaohsiung

Die Hersteller von Waren sind weit verstreut, und es ist einfach, sie vom nächsten Hafen zu transportieren.

Sie sollten den Hafen wählen, der näher an dem Land liegt, in das die Produkte geliefert werden.

Es wird billiger, die Waren von einem Hafen zu transportieren, der näher an dem Land liegt, in das Sie Ihre Produkte bringen.

Was Irland betrifft, müssen die meisten Menschen den näher gelegenen Hafen wählen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, reduzieren sich die Kosten erheblich und die Zeit wird kürzer.

Frachtschiffe von China nach Irland

Unabhängig davon, ob Ihre Waren FCL oder LCL benötigen, um an den gewünschten Ort zu gelangen, muss ein Schiff verfügbar sein.

Das Schiff, das normalerweise die Container den ganzen Weg transportiert, wird als Frachtschiff bezeichnet.

Es gibt eine ganze Reihe von Unternehmen mit vielen Frachtschiffen, um Fracht von China nach Irland zu transportieren.

Zu den wichtigsten Reedereien, die von China nach Irland versenden, gehören:

Für mittlere Tarife wie mittlere Laufzeit und mittlere Versandkosten verwenden Sie KLINE und COSCO.

COSCO Versand

COSCO Versand

Für niedrige Tarife wie geringe Transitzeit und niedrige Versandkosten verwenden Sie verschiedene Unternehmen.

Zu diesen Unternehmen gehören MSC, PIL, CSCL, WANHAI, ZIM und MISC.

Schließlich werden Sie für lange Laufzeiten und hohe Versandkosten CMA, APL, MSK und HMM verwenden.

Die oben aufgeführten Unternehmen verfügen über viele Frachtschiffe, mit denen Sie Ihre Fracht nach Irland transportieren können.

Seewege von China nach Irland

China hat viele Häfen, in denen Waren das Land auf Frachtschiffen bis nach Irland verlassen.

Irland hat eine Reihe von Häfen, in denen die Waren aus China ankommen.

Das bedeutet, dass ein Frachtschiff von einem Hafen zum anderen eine bestimmte Route nimmt.

Die Routen ändern sich je nach dem Hafen, aus dem das Schiff kommt, und dem Bestimmungshafen.

Die erste Hauptroute führt vom Hafen Shanghai in China zum Hafen Dublin in Irland.

Es kann die Waren auch an andere Häfen in Irland wie den Hafen von New Ross und den Hafen von Cork liefern.

Es gibt zwei Hauptrouten, auf denen das Frachtschiff Waren nach Irland transportieren kann.

Die erste ist die Atlantikroute, die die Waren leicht transportieren kann.

Die zweite ist die Route über den Indischen Ozean bis nach Irland

Verschiedene Seewege

Verschiedene Seewege – Foto mit freundlicher Genehmigung: Silk Route.NET

Kapitel 3: So finden Sie einen Spediteur in China

Spediteure haben die Rolle, Ihre Waren vom Boden der Fabrik bis zu Ihrem Lager zu transportieren.

Beim Import Ihrer Waren aus China sind Spediteure sehr wichtig, da sie Ihr Geschäft über Erfolg oder Misserfolg entscheiden können.

Aus diesem Grund müssen Sie bei der Auswahl eines Spediteurs für den Transport Ihrer Waren sehr vorsichtig sein.

Der erste Schritt bei der Suche nach einem Spediteur in China hängt von Ihrem Standort ab.

Am einfachsten finden Sie einen Spediteur über das Internet.

Über Unternehmen wie FIATA können Sie ganz einfach online gehen und einen Spediteur finden.

FIATA ist die Internationaler Verband der Spediteure die Speditionen weltweit vertritt.

Sie haben viele Spediteure in diesem Verband registriert, der kürzlich auf 40,000 Mitglieder angewachsen ist.

Eine solche Plattform bietet Ihnen eine große Auswahl an Spediteuren, insbesondere aus China.

Die Spediteure aus China auf der FIATA-Website zu finden ist ganz einfach, wenn Sie die richtigen Schritte befolgen.

Gehen Sie auf die FIATA-Website und sehen Sie im FIATA-Mitgliederverzeichnis nach, und wählen Sie dann China als Land aus.

Danach haben Sie eine Liste aller Spediteure, die Sie in China finden können, um Ihnen beim Transport Ihrer Waren zu helfen.

Spediteur

Spediteur

Es ist ein einfacher Vorgang, aber Sie müssen vorsichtig sein, bevor Sie den Spediteur für Ihre Fracht auswählen.

Sie müssen die folgenden Fragen stellen, bevor Sie eine Wahl treffen.

  • Wo sitzt der Spediteur?
  • Hat das Unternehmen Mitarbeiter, die in China tätig sind?
  • Haben sie die Lizenzen, um als Zollagenten zu fungieren?
  • Haben sie eine saubere Aufzeichnung von Kundenreferenzen?
  • Haben sie Online-Tracking-Systeme, mit denen Sie Ihre Waren verfolgen können?
  • Haben sie andere logistische Dienstleistungen, die sie ihren Kunden anbieten?
  • Haben sie eine Reihe von Versanddiensten wie LCL und FCL unter anderem?
  • Haben sie genug Erfahrung, um mit der gewünschten Produktkategorie umzugehen?
  • Sind sie in der Lage, Umverpackungsdienste anzubieten?
  • Können sie Sendungen von verschiedenen Lieferanten in einem Container haben?
  • Welche Rabatte bieten sie, wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden?
  • Sind sie in der Lage, Dienstleistungen wie Paketversand Luftfracht anzubieten?

Ein Spediteur, der all diese Fragen beantwortet hat, wird Ihre Fracht gut behandeln.

Es ist wichtig, Spediteure mit gutem Ruf in Betracht zu ziehen, auch wenn sie teuer sind.

Sie zahlen mehr an den Spediteur und stellen sicher, dass die Ware in einwandfreiem Zustand bei Ihnen ankommt.

Kapitel 4: Versandarten von China nach Irland

Der Versand Ihrer Waren von China nach Irland ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht gedacht haben.

Es gibt viele Versanddienste, aus denen Sie je nach Art der Waren wählen können.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Waren per Luft- oder Seefracht zu transportieren.

Der Lufttransport ist schnell und zuverlässig, auch wenn Sie möglicherweise mehr bezahlen müssen.

Abgesehen davon ist es im Vergleich zur Seefracht auf kleinere Pakete beschränkt.

Seefrachten am anderen Ende bieten unabhängig vom Gewicht viele Dienste, sind aber langsamer.

FCL-Versand von China nach Irland

Der Versand von China nach Irland auf dem Seeweg mit FCL-Versand ist die kostengünstigste Art der Wareneinbringung.

Es stehen Ihnen drei verschiedene Containergrößen zur Auswahl, die kleinste ist 20 Fuß groß.

Egal wie groß es ist, es kann 28 Kubikmeter Ware oder 28 Paletten Ladung tragen.

Immergrüner Versand

Immergrüner Versand

Der nächste ist der 40-Fuß-Container, der 58 Kubikmeter Waren oder 58 Paletten der Ladung tragen kann.

Der letzte unter den Containern ist der 40-Fuß-Container, der 66 Kubikmeter Produkte aufnehmen kann.

Es ist jedoch höher und es besteht keine Notwendigkeit, Pellets in einem solchen Behälter zu transportieren.

Es gibt auch andere Behältergrößen, aus denen Sie je nach Art der Ladung wählen können.

Machen Sie sich keine Sorgen, denn alle Ihre Waren werden unabhängig von den festgelegten Standards in einwandfreiem Zustand zu Ihnen kommen.

LCL-Versand von China nach Irland

Weniger als Containerladung ist der Prozess, bei dem die Waren, die Sie versenden, mit anderen in einen Container gelegt werden.

Dies ist eine kostspielige Methode, wenn es darum geht, ein paar Dinge für sich selbst in einem riesigen Container zu versenden.

Um dies zu decken, nehmen sich viele Käufer mit wenigen Waren normalerweise Platz auf einem Container und transportieren alle ihre Waren zusammen.

LCL-Versand

LCL-Versand

Sie müssen sicherstellen, dass das Ziel des Containers Irland ist und er unversehrt ankommt.

Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Waren ohne jegliche Eingriffe in einwandfreiem Zustand zu haben.

Das Öffnen des Containers in einem anderen Hafen kann zur Zerstörung oder zum Verlust der erwarteten Ware führen.

Die Zeit, die die Waren auf See benötigen, bevor Sie sie erhalten, hängt von der von Ihnen gewählten Fracht ab.

Je schneller die Ware bei Ihnen ankommt, desto besser, denn es stellt sicher, dass Sie sie in einwandfreiem Zustand erhalten.

Ro/Ro-Versand von China nach Irland

Der Roll-on-Roll-off-Versand ist die Art des Versands, die Sie beim Import von Autos aus China verwenden werden.

Diese Versandart verfügt über einzigartige Ro/Ro-Schiffe, die die Autos von China nach Irland transportieren.

Der Name der Schifffahrt kommt von der Art des Be- und Entladens des Fahrzeugs vom Frachtschiff.

Abgesehen davon erhält Irland auf diesen Schiffen auch nicht motorisierte Lastwagen sowie Boote und Maschinen auf Anhängern.

Ro/Ro-Schiffe sind ziemlich technisch ausgereift und können bis zu 6000 Fahrzeuge bei einem bestimmten Segel befördern.

Sie sind normalerweise 860 Fuß lang und haben neun Innendecks für den Transport verschiedener Arten von Waren.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Auto aus China nach Irland zu importieren, dann sind Sie in einer besseren Position.

Es gibt eine ganze Reihe von Schiffen, die Ihr Auto oder Ihre Maschine transportieren können.

Der Haus-zu-Haus-Versand von China nach Irland

Der Tür-zu-Tür-Versand von China nach Irland ist die effizienteste Art, Ihre Waren direkt vor Ihrer Haustür zu erhalten.

Sie können diese Art von Service von Kurierdiensten wie DHL, UPS, EMS und FedEx erhalten, die in beiden Ländern tätig sind.

Versand von Tür zu Tür

Versand von Tür zu Tür

Kurierdienste sind in der Regel sehr zuverlässig und Ihre Ware erreicht Ihre Haustür.

Die Kurierunternehmen wie DHL und UPS handeln unter anderem mit allen Arten von Waren, von leichten bis hin zu schweren Gütern.

Leichte Ware erhalten Sie schneller, da sie per Luftfracht ankommt.

Schwerere Güter sind eine Herausforderung, da sie auf dem Seeweg verschifft werden müssen und eine Weile dauern können.

Trotz der Zeit, die es dauert, stellen Lieferungen von Tür zu Tür sicher, dass Sie Ihre Waren direkt vor Ihrer Haustür erhalten.

Es gibt eine gewisse Garantie, dass Ihre Waren sicher sind und langfristig bei Ihnen ankommen.

OOG Versand von China nach Irland

Fracht außerhalb der Spurweite, abgekürzt als OOG, ist die Art von Gütern, die zu groß sind, um in einen der verfügbaren Container zu passen.

OOG-Versand

OOG Versand – Foto mit freundlicher Genehmigung: Vince Danet

Sie können Ihre OOG-Fracht aus China bestellen und erhalten sie sicher und gesund auf einem Frachtschiff in Irland.

Unternehmen wie MSC sind effizient genug, um Ihnen solche Dienstleistungen zu den besten Preisen anzubieten.

Die Unternehmen transportieren Ihre Fracht auf einer flachen Plattform, einem Flatrack oder einem oben offenen Container.

Diese Waren haben eine besondere Größe und sollten gut behandelt werden, um Schäden zu vermeiden.

Sie sind auch sehr teuer, und Sie sollten alle Faktoren berücksichtigen, die für den Transport bis nach Irland erforderlich sind.

Es gibt jedoch keine spezialisierten Frachtschiffe, um die OOG-Fracht zu befördern, und daher findet der gesamte Transport auf den Standardfrachtschiffen statt.

Kapitel 5: Auswahl der Incoterms beim Versand von China nach Irland

Welche Incoterms für Sie gelten, hängt von der Versandart ab, die Sie für Ihre Waren wünschen.

Dies sind die internationalen Standardhandelsbedingungen, die die Art des Transports Ihrer Waren bestimmen.

Die gebräuchlichsten Incoterms sind frei an Bord (FOB) und Lieferung am Ort (DAP), die Sie auswählen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Verkäufer bei Verhandlungen über die Zahlungsmodalitäten über die zu verwendenden Incoterms informieren.

Vergessen Sie nicht, die Frachtkosten für die gewählten Incoterms zu berechnen.

Wählen Sie die bevorzugten Incoterms, die sicherstellen, dass Ihre Waren während des Transports sicher und unbeschädigt sind.

Sie können mit Ihrem Lieferanten vereinbaren, zusätzliche Dienstleistungen, die nicht in den Incoterms enthalten sind, privat anzubieten.

Vorherige Vereinbarungen machen den Warentransport von China nach Irland sehr einfach.

Dazu habe ich eine hilfreiche Anleitung für dich: Incoterms 2010: Der endgültige Leitfaden.

Kapitel 6: Erfahren Sie mehr über die Einfuhrzollbestimmungen Irlands

Eine Marktstudie durchzuführen, bevor Sie sich für die Art des Geschäfts entscheiden, das Sie tätigen möchten, ist ein wichtiger Schritt.

Es gibt Ihnen eine Vorstellung von der Art des Marktes, in den Sie sich wagen, und wie Sie sich hindurchmanövrieren werden.

Zoll in Irland

Zoll in Irland

Dabei geht es unter anderem um die Warenvorschriften und andere Anforderungen, wie z. B. an die Einfuhr.

Irland Verbotene und eingeschränkte Einfuhren

Irland als Land hat seine Vorschriften, die die Einfuhr von Waren aus anderen Ländern regeln.

Die Regeln umfassen Beschränkungen und Verbote für bestimmte Arten von Waren, die nicht würdig sind.

Sie sollten beachten, dass Irland ein freies Land ist, um Geschäfte zu machen, aber Sie müssen seine Regeln und Vorschriften respektieren.

Die Beschränkungen und Verbote betreffen folgende Personengruppen:

  • Haushunde und Katzen
  • Gefährliche oder illegale Drogen
  • Obszöne oder anstößige Waren
  • Bestimmte Lebensmittel wie Milch, Fleisch, Fisch und daraus hergestellte Produkte.
  • Produkte von Arten, die vom Aussterben bedroht sind.
  • Gegenstände des internationalen Erbes, die geschützt sind.
  • Medizin
  • Waffen, Schusswaffen, Sprengstoffe oder Feuerwerkskörper
  • Tote oder lebende Tiere wie Vögel, Fische oder Pflanzen

Irland Importanforderungen und Dokumentation

Für die Einfuhr von Waren nach Irland benötigen Sie bestimmte Dokumente der Zollbehörde.

Frachtbrief

Konnossement – ​​Foto mit freundlicher Genehmigung: Advanced On Trade

Zu den Einfuhrdokumenten gehören:

  • Das Einheitliche Verwaltungsdokument, das offizielle Erklärungsdokument, das Sie an den Zoll schreiben.
  • Einfuhrbestimmungen, die Sie darauf beschränken, die offizielle Freigabe von der irischen Zollklassifizierung, Steuern und Abgaben zu erhalten.
  • Frachtbrief
  • Luftfrachtbrief
  • Seefrachtbrief
  • Ursprungszeugnisse
  • CMR
  • Kurierfrachtbrief
  • CIM-Frachtbrief
  • Versandzertifikat
  • Rechnungen und Rechnungsarten

Bitte beachten Sie, dass die Einfuhrdokumentation je nach Staat, mit dem die Einfuhren geliefert werden, unterschiedlich ist.

Es gibt bestimmte Länder, die Vereinbarungen mit Irland haben, die es ihnen erlauben, weniger Dokumentationen vorzulegen.

Einfuhrzollabfertigungsprozess in Irland

Der erste Schritt besteht darin, ein Zollerklärungsdokument auszufüllen, wenn Sie außerhalb der Europäischen Union importieren.

Sie erstellen das Dokument elektronisch mit dem Das automatisierte Eingabeverarbeitungssystem von Revenue (AEP).

Danach muss Ihr Agent die Gebühr bezahlen, die der Zoll vor der Freigabe Ihrer Waren verlangt.

Die Gebühren beinhalten unter anderem Mehrwertsteuer (MwSt.), Zölle und Verbrauchssteuern.

Das Zahlungsdokument muss verfügbar sein, falls der Zoll es anfordert.

Abhängig von den Waren, die Sie einführen, geben Sie eine summarische Eingangsanmeldung ab.

Nachdem Sie alle diese Verfahren durchlaufen haben, fahren Sie mit dem Transport Ihrer Importe fort.

Kapitel 7: Versand von Alibaba nach Irland

Alibaba ist eine Einkaufsseite, auf der Sie Ihre Waren kaufen und sie dann nach Irland transportieren können.

Es bietet rund 3646 Sendungen nach Irland an, von denen 40 % für die unter Alibaba arbeitenden Frachtagenten bestimmt sind.

21 % entfallen auf den Transport per Luftfracht und 14 % auf den Transport per Seefracht.

Alibaba

Alibaba

Die meisten Waren unterliegen aufgrund ihrer Beschaffenheit dem Lufttransport.

Alibaba bietet eine große Auswahl an Versandoptionen nach Irland, einschließlich LCL und FCL.

Sie haben bestimmte Tage, aus denen Sie wählen können, einschließlich Montag, Dienstag und Freitag.

Abgesehen davon hat Alibaba eine Plattform für über 3662 Lieferanten, die bereit sind, nach Irland zu liefern.

Unter den Lieferanten kommen die meisten aus China, das etwa 99 % der Waren belegt.

Die meisten Waren von Alibaba nach Irland kommen aus Nordeuropa, Westeuropa und Mittelamerika.

Ihre Produkte kommen sicher an, wenn Sie sich dafür entscheiden, von vertrauenswürdigen Lieferanten zu kaufen.

Kapitel 8: Häufig gestellte Fragen zum Import aus China nach Irland

Ich weiß, dass Sie sich vielleicht so viele Fragen zum Import von China nach Irland stellen.

In diesem Abschnitt werde ich Sie durch alles führen, was Sie wissen müssen:

1) Welche Gebühren entstehen, wenn ich Waren von China nach Irland versenden möchte?

Die von Ihnen zu zahlenden Gebühren variieren je nach Art der Fracht, die Sie nach Irland einführen.

Es gibt ein System, das bei der Berechnung des Geldbetrags hilft, den Sie für Ihre Fracht bezahlen.

2) Wie lange dauert es, bis meine Fracht Irland erreicht, falls ich aus China importiere?

Das andere Problem, das viele Menschen möglicherweise nicht verstehen, ist die Zeit, die Sie auf die Ankunft der Waren warten müssen.

Die Zeit ist nicht spezifisch, aber es gibt ein Zeitfenster, das Sie haben werden, während Sie auf die Ankunft Ihrer Fracht warten.

Die Zeit, die es dauern wird, hängt auch von dem Frachtschiff ab, das Sie wählen, und von der Route, die es nehmen wird.

3) Haben Sie einen Tür-zu-Tür-Kurierdienst, der die Importroute von China nach Irland betreibt?

Für jede Fracht, die Sie von China nach Irland transportieren möchten, stehen Tür-zu-Tür-Dienste zur Verfügung.

Kurierdienste wie UPS, DHL, FedEx und andere sind für diese Art von Arrangement verantwortlich.

Die Dienstleistungen sind schneller und zumindest haben Sie die Gewissheit, Ihre Ware direkt vor Ihrer Haustür zu erhalten.

4) Welche zusätzlichen Dienstleistungen kann ein Unternehmen anbieten, falls ich mich für eine Zusammenarbeit entscheide?

Unterschiedliche Unternehmen haben unterschiedliche Richtlinien, die ihre Art des Kundenservice regeln.

Viele der Unternehmen bieten zusätzliche Dienstleistungen gemäß den Vereinbarungen an, die Sie mit ihnen haben.

Sie sind bereit, mit Ihnen zu sprechen und Ihre Anfragen zu solchen Themen anzuhören.

5) Darf ich die Liste der Waren wissen, die nicht nach Irland eingeführt werden dürfen?

Irland hat Richtlinien für die Art von Waren, die in das Land zugelassen werden.

Einige der Waren dürfen jedoch nicht nach Irland eingeführt werden.

Einige der Waren umfassen: Lebensmittel, domestizierte Tiere wie Katzen und Hunde, Medikamente, Waffen und andere Waren.

6) Welche Dokumente muss ich vor dem Transport von Waren aus China vorlegen?

Irland ist ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union und hat Vorschriften, die den Import von Waren kontrollieren.

Die Zollbehörde in Irland erwartet von Ihnen, dass Sie einige Dokumente vorlegen, bevor Sie Fracht importieren.

Einige der Dokumente umfassen:

  • Das Einheitliche Verwaltungsdokument, das offizielle Erklärungsdokument, das Sie an den Zoll schreiben.
  • Einfuhrbestimmungen, die Sie darauf beschränken, die offizielle Freigabe von der irischen Zollklassifizierung, Steuern und Abgaben zu erhalten.
  • Frachtbrief
  • Luftfrachtbrief
  • Seefrachtbrief
  •  Ursprungszeugnisse
  • CMR
  • Kurierfrachtbrief
  • CIM-Frachtbrief
  • Versandzertifikat

Rechnungen und Rechnungsarten

Kapitel 9: BanSar – Ihr zuverlässiger Spediteur von China nach Irland

Bansar konzentriert sich seit 2012 auf den Versand nach Irland und verfügt daher über umfangreiche Erfahrung im Umgang mit ihren Waren.

Die vielen logistischen Anforderungen, die BanSar bietet, zielen darauf ab, die Importe von China nach Irland zu verbessern.

Es ist einer der besten Spediteure, mit denen Sie Ihre Fracht aus jeder Stadt in China transportieren können.

Bansar bietet die folgenden Versanddienste für Ihre Fracht an.

  • Seefrachtversand von China nach Irland mit allen Waren, die Sie haben könnten. Dies beinhaltet den FCL- und LCL-Versand von Waren.
  • Luftfrachtversand von China nach Irland, da es gut mit anderen Fluggesellschaften zusammenarbeitet.
  • Kurierdienste von Tür zu Tür von China bis nach Irland
  • Abhol- und Lieferservice
  • Vertriebs- und Lagerdienstleistungen
  • Güterversicherung
  • Zollabfertigung

Was sind nun einige der Hauptvorteile, die BanSar bietet?

  • Es bietet niedrigere Frachten von jeder Stadt in China nach Irland
  • Bietet professionelle Logistik basierend auf Kundenwünschen und guten Informationen
  • Bietet dem Versender angemessene Ladegeräte gemäß den FOB-Bedingungen an
  • Es bevorzugt Hafen-zu-Hafen-Dienste und schützt so die Waren
  • Bietet professionelle Versanddienste von Tür zu Tür
  • Hat viel Erfahrung im Umgang mit OOG- und Ro-Ro-Gütern
  • Es bietet gute Unterlagen und Online-Support in Vollzeit

Fazit

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie jetzt mit allen Informationen zufrieden sind, die Sie für den Versand von China nach Irland benötigen.

Sie sind besser in der Lage, eine hervorragende Fracht für Ihre Waren zu finden.

Sobald Sie alles, was ich in diesem Leitfaden besprochen habe, implementiert und befolgt haben, wird der Versand von China nach Irland einfach sein.

Und falls Sie Hilfe benötigen, zögern Sie nicht Wenden Sie sich an BanSar.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen