Versand von China nach Afrika

Wenn Sie einen Spediteur suchen, der Ihre Versandkosten Von China bis Afrika kann Bansar eine sehr gute Wahl sein. Egal, ob Sie Luft- oder Seetransport von China nach Afrika wünschen, Bansar kann sehr wettbewerbsfähige Versandtarife von China zu jedem Seehafen und Flughafen anbieten.

Wir helfen Ihnen beim Versand von jedem Ort in China in alle Gebiete Afrikas wie Ostafrika, Westafrika, Nordafrika und South Africa.

Sie können FCL und LCL basierend auf der Menge Ihrer Waren wählen, Bansar bietet Ihnen unsere beste Versandlösung.

Seefrachtversand von China nach Afrika
Sowohl für den FCL- als auch für den LCL-Versand nach Afrika bietet Ihnen Bansar sehr wettbewerbsfähige Versandtarife und garantiert Ihnen die beste Versandzeit basierend auf der Dringlichkeit Ihrer Bestellung.
Luftfrachtversand von China nach Afrika
Luftfracht ist schneller, aber teurer als der Seeweg. Wenn Ihre Waren dringend verschickt werden müssen, können wir den Luftversand wählen, wo immer sich Ihre Waren in China befinden, kann Bansar immer damit umgehen und Ihnen unsere besten Versandraten auf dem Luftweg anbieten.
Tür-zu-Tür-Versand von China nach Afrika
Bansar hat sehr gute Agenten und ein globales Büro in jedem Land Afrikas. Wir versenden Ihre Waren zu einem sehr günstigen Preis direkt in Ihr Lager.
OOG Versand von China nach Afrika
Bansar ist Experte für OOG-Versand (OUT OF GAUGE), wir helfen afrikanischen Importeuren, Waren per OOG zu sehr guten Preisen zu versenden, und wir versenden Waren immer reibungslos zu Ihrem Hafen oder Lager.

FCL-Versand von China nach Afrika

Bansar bietet sehr wettbewerbsfähige Versandkosten für FCL. Bansar kann mit jeder Stadt Ihrer Waren umgehen. Geben Sie uns einfach Ihre Lagerhaus Adresse und fragen Sie nach einer Abholung.

LCL-Versand von China nach Afrika

Mit über 10 Jahren Speditionserfahrung beim Versand von China nach Afrika ist Bansar Spezialist für LCL-Versand. Teilen Sie uns einfach Volumen und Größe Ihrer Waren mit, wir bieten Ihnen unsere besten LCL-Versandtarife.

Zusatzleistungen für den Versand von China nach Afrika

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Wir holen Ihre Ware in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Bansar bietet kostenlose Lagerdienstleistungen für alle Ihre Waren
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Die Frachtversicherung schützt Ihre Waren bis in jede Stadt Afrikas
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Loading-Inspection.jpg
Sorgen Sie für eine sichere Verpackung und Verladung von Waren in den Fabriken Ihrer Lieferanten.

Ihr bester Spediteur von China nach Afrika

  • Bieten Sie wettbewerbsfähige Versandkosten für den Versand von China nach Afrika
  • Professionell für den Versand von gefährlichen und großen Gütern
  • 24/7 Online-Team zur Unterstützung Ihres Unternehmens
  • Vereinbaren Sie die Abholung in einer beliebigen Stadt in China
  • Überwachung der Containerverladung in jeder Stadt in China.

Versand von China nach Afrika: Ihr ultimativer Leitfaden für den Import von China nach Afrika

Wenn Sie aus China nach Afrika importieren und sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, dann habe ich diesen Leitfaden für Sie erstellt.

Grund:

Als führender Spediteur kennen wir die Herausforderungen unserer Kunden beim Import von China nach Afrika.

In diesem Leitfaden werde ich Sie durch wichtige Faktoren führen, die beim Versand nach Afrika zu berücksichtigen sind.

Von der Wahl des richtigen Spediteurs bis hin zur richtigen Dokumentation, afrikanische Häfen und Flughäfen bis hin zu Faktoren, die die Versandkosten beeinflussen können, um nur einige zu nennen.

Kapitel 1: Bansar Freight Forwarder: Helfen Sie mit besseren Versandkosten von China nach Afrika zu versenden

Wir sind ein globales Logistikunternehmen in China mit über 10 Jahren Erfahrung im Versand nach Afrika.

Abhängig von Ihren Versandanforderungen bieten wir Zollabfertigung, Luftfracht und Seefracht in alle afrikanischen Länder an.

Bisher haben wir ausgezeichnete Partnerschaften mit den weltweit führenden Fluggesellschaften und Fluggesellschaften.

Dies macht den Versand einfacher und einfacher – ob Sie nach Westafrika, Zentralafrika, Südafrika oder Ostafrika versenden möchten, Sie können sich immer auf Bansar verlassen.

Was ist mehr?

Wir stellen sicher, dass jede Fracht sicher ankommt, indem wir eine bessere Verpackung wählen und den Ladevorgang überwachen.

Außerdem verfolgen wir alle Frachten in Echtzeit, sodass Sie immer einen genauen Standort und Zustand Ihrer Waren erhalten.

Sogar in Binnenländern in Afrika – Bansar arrangiert den Inlandstransport entweder auf der Straße oder auf der Schiene.

Sie müssen sich um nichts kümmern – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und warten Sie am gewünschten Zielort auf Ihre Fracht.

Und nebenbei:

Sie müssen sich keine Sorgen um Lagereinrichtungen machen, da Ihre Fracht auf den Versand von China nach Afrika wartet.

Bansar stellt das kostenlos zur Verfügung.

Nehmen Sie zum Beispiel:

Bansar bietet 20 bis 30 Tage kostenlosen Lagerservice für die Fracht des Kunden vor dem Versand.

Aber das ist nicht genug.

Sie können unsere Container bis zu 28 Tage lang verwenden – ist das nicht erstaunlich!

Sehen Sie – bei Bansar freuen wir uns darauf, Sie wiederzusehen und Ihnen dabei zu helfen, Ihr Geschäft auszubauen.

Aus diesem Grund hat Bansar alle Maßnahmen ergriffen, um die Kosten auf Ihrer Seite zu senken.

Das Endergebnis:

Bansar, als Ihr zuverlässiger Spediteur in China, arbeitet daran, Sicherheit, Erschwinglichkeit und Komfort zu gewährleisten.

Deshalb sind wir beim Versand von China nach Afrika der Konkurrenz immer voraus.

Jedenfalls sind wir das.

Kommen wir nun zurück zum Hauptthema dieses Leitfadens.

Wie können Sie von China nach Afrika versenden? Oder wie können Sie effektiv importieren Von China nach Afrika?

Nun, hier sind die kritischen Dinge, die Sie MUST macht kennt:

Kapitel 2: Versand von China in afrikanische Länder

Wenn Sie zum ersten Mal nach Afrika versenden, sollten Sie Folgendes wissen.

Es gibt 54 Länder in Afrika – es ist in der Tat ein großes Gebiet!

Bevor Sie überhaupt an Logistik denken oder was Sie versenden möchten.

Sie müssen Ihr Ziel kennen.

Damit kennen Sie den besten Versandprozess – ob Sie mit Luftfracht oder Seefracht beginnen und sich dann für Straßen- oder Bahnfracht entscheiden.

Ich hoffe, Sie können sehen, wovon ich hier spreche.

Bilateraler Handel zwischen China und Afrika

Lassen Sie uns nun einen schnellen Überblick über einige der häufigsten Ziele beim Versand von China nach Afrika geben:

2.1. Versand von China nach Ostafrika

Nachfolgend sind einige der wichtigsten Flughäfen und Seehäfen in Ostafrika aufgeführt.

  • Häfen Ostafrikas

Ostafrika besteht aus verschiedenen Häfen, die für den Export verwendet werden importieren verschiedene Waren wie Elektronik, landwirtschaftliche Produkte, Mineralölprodukte usw.

Aufgrund des technologischen Fortschritts werden viele Geräte und Maschinen aus China in ostafrikanische Länder importiert.

Übrigens können Sie eine Menge Gewinne erzielen, wenn Sie sich in ein solches Geschäft wagen.

Einige der wichtigsten Seehäfen sind:

  • Häfen von Dschibuti, in Dschibuti gelegen, dauert etwa 27 Tage von China
  • Der Hafen von Lamu und der Hafen von Mombasa in Kenia benötigen ungefähr 29 Tage von China aus
  • Der Hafen von Kismayu, Mogadischu und Merca in Somalia dauert etwa 27 Tage
  • Der Hafen von Dar es Salaam in Tansania benötigt etwa 29 Tage und der Hafen von Sansibar auf Sansibar etwa 29 Tage von China aus

Hafen von Mombasa

Hafen von Mombasa

Auf der anderen Seite gehören zu einigen der wichtigsten Flughäfen in Ostafrika:

  • Burundi: Internationaler Flughafen Bujumbura
  • Kenia: Internationaler Flughafen Moi – Mombasa, Internationaler Flughafen Kisumu – Kisumu, Internationaler Flughafen Jomo Kenyatta – Nairobi
  • Ruanda: Internationaler Flughafen Kigali – Kigali
  • Tansania: Julius Nyerere International Airport – Dar es Salaam, Kilimanjaro International Airport – Hai District
  • Sansibar: Internationaler Flughafen AbeidAmaniKarume – Unguja.
  • Uganda: Internationaler Flughafen Entebbe – Entebbe

Julius Nyerere Internationaler Flughafen

Julius Nyerere Internationaler Flughafen

Darüber hinaus müssen Sie einige der großen Städte in Ostafrika kennen.

Warum?

Nur für den Fall, dass Sie von China nach Afrika versenden, müssen Sie manchmal vom Seehafen oder Flughafen zu diesen Städten umsteigen.

Das Beste daran – Sie werden eine bessere Infrastruktur (entweder Straße oder Schiene) vorfinden, um Waren zum lokalen Bestimmungsort in Afrika zu bringen.

Also los geht's – einige der Städte auf dem Festland sind:

  • Addis Abeba und Dire Dawa in Äthiopien
  • Bujumbura, Muyinga in Burundi
  • Dar es Salaam, Mwanza, Dodoma in Tansania
  • Dschibuti in Dschibuti
  • Gitarama und Kigali in Ruanda
  • Hargeisa und Mogadischu in Somalia
  • Kampala und Mbarara in Uganda, Nairobi
  • Mombasa, Nairobi und Kisumu in Kenia

Warum sollten Sie die Entfernung vom wichtigsten Seehafen oder Flughafen zu diesen Städten und zum Endziel kennen?

Es hilft Ihnen, die Frachtkosten für den Versand von China nach Ostafrika zu berechnen.

2.2. Versand von China nach Westafrika

Westafrika hat mehrere Länder.

Diese Region produziert Öl für den Export, importiert aber im Gegenzug technologische Produkte aus China wie:

Elektronik und deren Ersatzteile, Informationstechnologiegeräte, Maschinenausrüstung und deren Ersatzteile, Möbel und andere.

Zu den wichtigsten Häfen in der westafrikanischen Region gehören:

  • Elfenbeinküste: Der Hafen von Abidjan benötigt 51 Tage von China
  • Nigeria: Der Hafen von Lagos benötigt von China aus etwa 51 Tage
  • Ghana: Hafen von Tema und Hafen von Takoradi dauert etwa 52 Tage von China
  • Senegal: Der Hafen von Dakar benötigt von China aus rund 50 Tage
  • Togo: Häfen von Lomé, Häfen von Togo und Häfen von Kpeme benötigen 51 Tage von China aus
  • Benin: Der Hafen von Cotonou und der Hafen von Benin benötigen 51 Tage von China aus

Alternativ können Sie sich für Luftfracht entscheiden.

Daher müssen Sie die wichtigsten Flughäfen kennen, um effektiv von China nach Ostafrika zu versenden.

Internationaler Flughafen Murtala-Muhammed; Lagos

Internationaler Flughafen Murtala Muhammed; Lagos

Hier sind einige der wichtigsten Flughäfen und ihre Standorte in Westafrika:

  • Burkina Faso: Flughafen Ouagadougou; Ouagadougou
  • Benin: Internationaler Flughafen Cadjehoun; Cotonou
  • Ghana: Internationaler Flughafen Kotoka; Accra
  • Guinea-Bissau: Internationaler Flughafen Osvaldo Vieira; Bisau
  • Liberia: Internationaler Flughafen Roberts; Monrovia
  • Mali: Internationaler Flughafen Bamako-Sénou; Bamako
  • Niger: Internationaler Flughafen Diori Hamani; Niamey
  • Senegal-Blaise Diagne Internationaler Flughafen; Dakar
  • Internationaler Flughafen Sierra Leone-Lungi; Freistadt
  • Gambia: Internationaler Flughafen Banjul International; Banjul
  • Elfenbeinküste: Flughafen Port Bouet; Abidjan
  • Flughafen Togo – Lomé – Tokoin; Lome
  • Nigeria: Internationaler Flughafen Murtala Muhammed; Lagos
  • Guinea: Internationaler Flughafen Conakry; Conakry

Ich möchte Sie auch darauf hinweisen, dass dies einige der wichtigsten Städte in dieser Region sind:

  • Abuja, Lagos, Benin City, Kaduna, Kano, Ibadan, Port Harcourt – Nigeria,
  • Abidjan - Elfenbeinküste,
  • Accra, Kumasi – Ghana, Bamako – Mali,
  • Conakry – Guinea,
  • Dakar, Senegal,
  • Freetown-Sierra Leon,
  • Lomé-Togo,
  • Ouagadougou – Burkina Faso.

Warum mache ich das alles?

Verwenden Sie diese wie gesagt als Ihre „Orientierungspunkte“, von denen aus Sie die Entfernung berechnen können.

Auf dieser Entfernung kennen Sie die Frachtkosten von China nach Westafrika.

2.3. Versand von China nach Nordafrika

Dies sind Länder im nördlichsten Teil des afrikanischen Kontinents.

Diese Länder liefern Produkte wie Baumwolltextilien, Nicht-Erdölprodukte und Erdgas.

Im Gegenzug importieren sie Elektronik, Maschinen etc.

Ihr Versandweg ist auf dem See- oder Luftweg.

Einige der wichtigsten Häfen in Nordafrika sind:

  • Häfen von Algerien: Die Häfen von Annaba und Arzew brauchen 42 Tage von China; Der Hafen von Bejaia und der Hafen von Jije benötigen von China aus etwa 41 Tage
  • Häfen von Ägypten: Hafen von Abu Qir, Hafen von Abu Zenima dauert 33 Tage von China; Hafen von Alexandria braucht 35 Tage von China; Port of East Port Said braucht 35 Tage von China; Das Zeit Bay Terminal benötigt 33 Tage von China aus
  • Häfen von Tunesien: Der Hafen von Bizerte braucht 40 Tage von China; Port of Gabes und Port of Sfax benötigen 39 Tage von China aus
  • Häfen von Libyen: Der Hafen von Bengasi braucht 37 Tage von China; Port of Darna benötigt etwa 36 Tage und Port of Homs 38 Tage von China aus
  • Häfen von Tunesien: Die Häfen von Tunis und Mahdia benötigen 40 Tage von China; Hafen von Gabes, Tunesien dauert 39 Tage von China
  • Häfen im Sudan: Green Harbour, Port of Digna und Port Sudan benötigen von China aus etwa 31 Tage

Seehafen in Algerien

Seehafen in Algerien

Wenn Sie von China nach Nordafrika versenden, können Sie sich auch für Luftfracht entscheiden.

In einer solchen Situation können Sie die folgenden Flughäfen wählen:

  • In Algerien haben wir: Houari Boumediene Airport-Algier, EsSenia Airport-Oran, Soummam Airport-Béjaïa, AinArnat Airport-Sétif, RabahBitat Airport-Annaba, Mohamed Boudiaf International Airport-Constantine, Zenata – Messali El Hadj Airport-Tlemcen, Biskra Airport-Biskra
  • Tschad: Internationaler Flughafen N'Djamena – N'Djamena
  • Ägypten: Flughafen Borg El Arab – Alexandria, Internationaler Flughafen Alexandria – Alexandria, Flughafen Assiut – Asyut, Internationaler Flughafen Assuan – Assuan, Internationaler Flughafen Kairo – Kairo, Internationaler Flughafen El Arish – El Arish, Internationaler Flughafen Al Alamain – El Dabaa, Internationaler Flughafen Hurghada Flughafen HRG – Hurghada, Internationaler Flughafen Luxor – Luxor
  • Libyen: Internationaler Flughafen Benina – Bengasi, Flughafen Sebha – Sabha, Internationaler Flughafen Tripolis – Tripolis, Internationaler Flughafen Mitiga – Tajoura
  • Marokko: Flughafen Al Massira – Agadir, Internationaler Flughafen Mohammed V – Casablanca, Flughafen Fes-Saïss – Fes, Flughafen Marrakesch-Menara – Marrakesch, Internationaler Flughafen Nador – Nador, Flughafen Hassan I – Laâyoune
  • Sudan: Internationaler Flughafen Khartum – Khartum, Neuer internationaler Flughafen – Port Sudan
  • Tunesien: Flughafen Zarzis – Djerba, Internationaler Flughafen Hammamet – Enfidha, Internationaler Flughafen HabibBourguiba – Monastir, Internationaler Flughafen Thyna – Sfax, Internationaler Flughafen 7. November – Tabarka, Internationaler Flughafen Nefta – Tozeur, Internationaler Flughafen Carthage – Tunis

Internationaler Flughafen Hammamet – Enfidha

Internationaler Flughafen Hammamet – Enfidha

Wie in anderen Regionen Afrikas gehören zu den wichtigsten Städten im Landesinneren dieser Region die folgenden:

  • Algerien: Algier, Oran, Blida, Constantine, Annaba, Djelf
  • Südsudan: Juba, Malakal.
  • Sudan: Khartum, Omdurman im Sudan
  • Ägypten: Kairo, Alexandria, Gizeh, Port Said, Suez, Al Maḩallah al Kubrá, Luxor, Asyūţ, Al Manşūrah, Tanda, Al Fayyūm, Zagazig, Ismailia, Kafr ad, Dawwār, Assuan, Qinā, Ḩalwān.
  • Libyen: Tripolis, Tripolis, Bengasi, Misratah, Tarhuna, Al Marqab
  • Marokko: Casablanca, Fez, Tanger, Marrakesch, BeniMellal, Meknes, Sale, Rabat

Rechnen Sie einfach nach – versenden Sie von China zu einem nordafrikanischen Hafen oder Flughafen, dann die Entfernung zur Hauptstadt und zu lokalen Zielen.

Sie kennen das genaue Ziel, von dem aus Sie den Versand von China nach Afrika kennen.

2.4. Versand von China nach Südafrika

Der Versand von Südafrika nach China erfolgt nicht nur über das Meer, sondern auch über LKWs mit dem Festland.

Diese Transit-Lkw sind über Inlandsstraßennetze mit den Nachbarländern verbunden.

Technologische Güter wie Maschinen, Elektronik und Möbel gehören zu den Waren, die diese Länder aus China importieren.Hafen von Kapstadt

Hafen von Kapstadt

Einige der wichtigsten Seehäfen in dieser Region sind:

  • Port Kapstadt braucht 39 Tage von China aus
  • Hafen von Durban braucht 35 Tage von China
  • Port Elizabeth braucht 37 Tage von China aus
  • Richard Bay braucht 35 Tage aus China

Alternativ können Sie sich für Luftfracht entscheiden.

Daher können Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Internationaler Flughafen Kapstadt-Kapstadt
  • Internationaler Flughafen Durban-Durban
  • Flughafen Lanseria - Johannesburg
  • Internationaler Flughafen R. Tambo – Johannesburg
  • Internationaler Flughafen Mmabatho – Mmabatho
  • Kruger Mpumalanga International Airport-Nelspruit
  • Internationaler Flughafen Polokwane – Polokwane
  • Internationaler Flughafen Pilanesberg – Sun City

Internationaler Flughafen OR Tambo - Johannesburg

Internationaler Flughafen OR Tambo - Johannesburg

Zu den Städten auf dem Festland in Südafrika gehören auch Johannesburg, Kapstadt, Durban, Germiston-Ekurhuleni, Pretoria, Nelspruit-Ehlanzeni, Rustenburg.

Aber ist das alles?

Nein, wie ich von Anfang an sagte, Afrika hat viele Länder, einige haben Zugang zum Meer oder Ozean, andere nicht.

Ich habe nur ein paar probiert und gebe Ihnen gleichzeitig einen Leitfaden für das, was Sie wissen müssen.

Das Endergebnis:

  • Kennen Sie das Land, in das Sie versenden möchten; sagen Versand von China nach Kenia, Namibia, Gambia usw.
  • Geben Sie die von Ihnen bevorzugte Frachtart an, z. B. Luft- oder See-/Ozeanversand.
  • Geben Sie für Luftfracht den Hauptflughafen in diesem Land an. Die gute Nachricht ist, dass jedes Land in Afrika mindestens einen Hauptflughafen oder mehr hat.
  • Für die Seefracht gibt es Länder ohne Zugang zum Meer oder Ozean. Identifizieren Sie den nächstgelegenen Hafen in einem Nachbarland.
  • Sobald die Produkte/Waren im Hafen angekommen sind, organisieren Sie den Transport per Bahn oder Straße

Chinesen bauen SGR in Kenia

Chinesen bauen SGR in Kenia

Kurz gesagt – kennen Sie die Entfernung von China zu einer afrikanischen Stadt oder Stadt.

Es hilft Ihnen, die Frachtkosten zu berechnen.

Falls Sie hier Fragen haben, schreib mir einfach eine mail, Ich werde dir helfen.

Lassen Sie uns mit diesen Informationen zu einer weiteren wichtigen Sache übergehen, die Sie beim Versand von China nach Afrika wissen müssen.

Weiter lesen.

Kapitel 3: Praktische Tipps zur Auswahl des besten Spediteurs für den Versand von China nach Afrika

Noch bevor wir auf das Hauptthema dieses Abschnitts eingehen, lassen Sie uns einen kurzen Überblick über einige Fakten geben, die Sie wissen sollten:

FAKT 1: Zu den chinesischen Versandstellen gehören hauptsächlich die folgenden:

Denken Sie daran, dass die Verkaufsstelle von der Art der Produkte abhängt, die Sie von China nach Afrika versenden möchten.

Hafen von Shanghai

Hafen von Shanghai

FAKT 2: Der Frachtversand von China nach Afrika erfolgt hauptsächlich per Bahnfracht oder Luftfracht.

Werfen wir einen kurzen Blick auf die beiden Versandarten:

  • Die Gebühren variieren je nach Versandart.
  • Luftfracht von China nach Afrika ist teurer als Seefracht
  • Bei beiden wird das Gewicht der Fracht berücksichtigt sowie die Bearbeitungsgebühren. Die Gebühren betragen beispielsweise 11.5 $ pro kg bei einem Minimum von 10 kg pro Ladung.
  • Luftfracht ist schneller als Seefracht. Das heißt, Luftfracht kann 1 Tag dauern, Seefracht 30 Tage, sobald die Ware den Hafen in China verlässt.

Lassen Sie mich Sie in diesem Sinne zu einem weiteren wichtigen Aspekt beim Versand von China nach Afrika führen.

3.1 Schritte beim Versand von China nach Afrika

Wie bereits erwähnt, sind diese Schritte vor dem Versand von China nach Afrika sehr wichtig.

Zu den Hauptprozessen gehören:

· Identifizieren Sie die zu importierende Ware

Es ist wichtig zu wissen, mit welchem ​​Gut man sich befassen möchte.

Stellen Sie sicher, dass Sie über das Gute recherchieren.

Achten Sie auf die Echtheit der Anbieter.

Um bei der Freigabe zu helfen, stellen Sie sicher, dass Sie über die relevanten Dokumente verfügen, die zu jedem Zeitpunkt erforderlich sind.

Dies erleichtert die Zollabfertigung, sobald Ihre Waren in Ihrem Land ankommen.

Weißt du was?

Um Qualitätsware zu erhalten, verwenden Sie besser Chinesische Beschaffungsagenten.

Mach dir keine Sorgen; Wir helfen Ihnen, einen zu finden.

Denken Sie daran, hören Sie hier nicht auf:

Überprüfen Sie die Gültigkeit des von Ihnen gewählten Lieferanten gründlich und erneut.

Stellen Sie sicher, dass Sie Hintergrundprüfungen unter Berücksichtigung der folgenden Vorsichtsmaßnahmen durchführen:

  • Sprechen Sie mit denen, die einen solchen Anbieter schon einmal verwendet haben
  • Stellen Sie vor dem Kauf in großen Mengen sicher, dass der Lieferant ein Muster zur Überprüfung sendet
  • Beschäftigen Sie sich mit einem Lieferanten, der in China legal registriert ist.

Aber ist das alles? Nein, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren…

Lassen Sie mich noch einmal erwähnen Sehr wichtige Sache Sie müssen hier tun, Holen Sie sich einen zuverlässigen Spediteur in China.

Ich werde Ihnen später in diesem Artikel zeigen, wie Sie einen finden.

· Berechnen Sie die tatsächlichen Einfuhrkosten

Erfahren Sie, wie viel Sie ausgeben werden, bis Sie die Ware erhalten.

Diese umfassen:

  • Menge der Waren, die Sie kaufen werden
  • Frachtkosten
  • Bearbeitungsgebühr
  • Zollgebühren aus Ihren Ländern, Abfertigungsgebühren und andere.

Warum sollten Sie das alles wissen?

So erhalten Sie Ihre Ware ohne lange Wartezeiten am Empfangshafen.

Wenn Sie mit den Kosten und der Qualität des gesendeten Musters zufrieden sind, suchen Sie nach dem am besten ausgewählten Lieferanten.

· Wählen Sie Ihren Lieferhafen

Holen Sie sich den Entladehafen in Ihrem Land, was bequem ist.

Auch Ihr Spediteur sollte sich dieser Abladestelle bewusst sein.

Weisen Sie Ihren Lieferanten an, Ihre Ware beim Kurierbüro abzugeben, das Ihre Ware in Ihr Land versendet.

Sie helfen bei der Erleichterung der Warenabfertigung mit den örtlichen Behörden.

· Abholung der Ware

Kommt die Ware auf dem Luftweg, erfolgt die Abholung am gewählten Flughafen.

Wenn es auf dem Seeweg verschickt wurde, wird es alternativ in dem in Ihrem Land gewählten Seehafen abgeholt.

Ich hatte zuvor über verschiedene Flughäfen und Seehäfen gesprochen – ich hoffe, Sie können sich daran erinnern.

Erinnerst du dich, was ich dir früher versprochen habe – wie man einen Spediteur auswählt.

Nun, hier sind wir, kommen wir dazu…

Welche Tipps helfen mir bei der Auswahl des besten Spediteurs?

Ich weiß, dass Sie das nicht hören wollen – aber hier ist die Wahrheit.

Es gibt so viele Spedition Unternehmen in China.

Aber die Wahrheit ist, dass Sie nicht allen vertrauen können.

Außerdem gibt es diejenigen, die keine qualitativ hochwertigen Dienstleistungen anbieten.

Wie stellen Sie nun sicher, dass nur seriöse Speditionen Ihre Waren abfertigen?

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was Sie mit der höchsten Priorität versehen müssen:

  • Sicherheit der Ware während des Versands
  • Versicherungen
  • Verfügbarkeit ihres Lagers in China
  • Ob der Spediteur das Bestimmungsland in Afrika kennt
  • Ein bestehendes Büro des Spediteurs (eher in China)
  • Überprüfen Sie die Echtheit und rechtliche Existenz des Spediteurs.

Sobald Sie sich der Echtheit des Unternehmens sicher sind, können Sie den Spediteur beauftragen.

Bansar

All das beiseite:

Um zu vermeiden, in ein falsches Speditionsunternehmen zu geraten, das möglicherweise nicht liefert oder zu lange dauern kann; Es ist wichtig, mit Bedacht zu wählen.

Einige der Regeln beinhalten:

·Wählen Sie sorgfältig einen seriösen Spediteur in China aus

Es gibt mehrere Maklerfirmen in China, die Werbung machen und behaupten, effektiv zu sein, während sie eine große Enttäuschung sein können.

Hier muss man also aufpassen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Importeur Verluste erleidet, wenn sich ein Frachtunternehmen mit einer Ware verzögert und die Verkaufsspitze verstreicht.

Bei Bansar möchten Sie nicht, dass Sie dies erleben – wir kümmern uns um den Erfolg Ihres Unternehmens.

Denken Sie noch daran, was wir anbieten? Hier ist ein schneller Link – Spediteure von Bansar (Versand von China nach Afrika).

Bansar Speditionsdienste

 

Lassen Sie mich das wiederholen – vielleicht haben Sie es vergessen:

Wählen Sie einen Spediteur, der über ein globales Netzwerk mit guten Standardverfahren verfügt.

Das meine ich – eines mit:

  • Gutes Netzwerk weltweit; kenne Afrika sehr gut
  • Haben Sie Agenten oder Partner in Afrika
  • Bessere Informationstechnologiesysteme für die Schifffahrt die den Fortschritt der Ladung verfolgen können
  • Entspricht festgelegten Regeln und Vorschriften für Zoll, internationalen Versand usw.
  • Versteht die Versandanforderungen der Kunden
  • Gute Erfolgsbilanz beim Versand von China nach Afrika zu jedem Zeitpunkt und konform

Mit solchen Speditionen in China machen Sie nie etwas falsch.

·Stellen Sie sicher, dass das Unternehmen systemfähig ist

Das Speditionsunternehmen muss über ein aktuelles Profil verfügen.

Sie müssen die Versandverfahren kennen.

Das heißt, die Fähigkeit haben:

  • Shop
  • Transport
  • Paket
  • Etikett
  • Laden überwachen
  • Fracht verfolgen und
  • Handhaben der Frachtdokumentation, um nur einige zu nennen.

Entladen von Fracht im Hafen von Mombasa

Entladen von Fracht im Hafen von Mombasa

· Vergleichen Sie die Frachtraten und Dienstleistungen

Bessere Dienstleistungen sind es wert, bezahlt zu werden, müssen aber kosteneffektiv sein.

Unternehmen haben unterschiedliche Frachtraten und Servicequalität.

Machen Sie einen Vergleich, um das effektivste und kostengünstigste Speditionsunternehmen auszuwählen.

·Überprüfen Sie gründlich die bisherige Leistung des Spediteurs

Sie müssen das Unternehmen anhand folgender Kriterien überprüfen:

  • Lieferzeit
  • Räumungsdauer
  • Ähnliche Dienstleistungen wurden in der Vergangenheit angeboten.

·Export-/Import-Konformität

Schließlich können Sie sich erkundigen, ob sie den Vorschriften für die Einfuhr nach Afrika entsprechen.

Wenn Sie mit einem Speditionsunternehmen zufrieden sind, können Sie es beauftragen.

Lassen Sie mich eines klarstellen:

Alle diese Prozesse beinhalten etwas Papierkram.

Übrigens kann es so verwirrend sein, dass Sie den Versand von China nach Afrika möglicherweise als sehr umständlich empfinden.

Allerdings nicht, wenn Sie einen seriösen Spediteur in China beauftragen.

Das tun sie – also ist es ein einfacher Prozess für sie.

Ich bin sicher, Sie würden gerne wissen, um welche Art von Papierkram es sich hier handelt.

Tauchen wir gleich ein.

Kapitel 4: Alle Papiere, die beim Versand von China nach Afrika benötigt werden

Bevor Sie von China nach Afrika versenden, ist es wichtig, einige wichtige Dokumente zu haben.

Diese Unterlagen erleichtern das Freigabeverfahren.

In der Tat, sobald Sie sie richtig gemacht haben, wird die Dauer der Zollabfertigung sehr kurz sein.

Das Fehlen einiger dieser Dokumente kann den Freigabeprozess sehr erschweren.

Dies kann zu Verlusten führen.

Aus meiner Erfahrung als führender Spediteur verlangen die meisten afrikanischen Länder die folgenden Dokumente, bevor Sie Ihre Fracht freigeben:

        i.Elektronische Sendungsverfolgungsnotiz

Dieser Kurs ist ein Verzichtserklärung die einige afrikanische Länder bei der Verwaltung des Imports oder Exports in ein Land unterstützen müssen.

Die Dokumente enthalten alle Einzelheiten zu:

  • Versandart verwendet
  • Exporteur oder Importeur
  • Art und Wert der Waren, die Sie versenden

Dies hilft bei der Überprüfung des Frachtinhalts und der Verfolgung der Frachtbewegung zwischen den Häfen.

Bedeutung von ECTN - wofür steht ECTN?
ECTN bedeutet – Electronic Cargo Tracking Note

Frachten, die auf dem Seeweg reisen, wird vor der Abfahrt vom zugelassenen Agenten der „Frachtreiseschein“ ausgestellt.

Importeur und Exporteur müssen am Verzichtsdokument arbeiten.

Es muss fertig sein, bevor die Fracht den Hafen in Afrika erreicht.

Im Bestimmungshafen deklariert ein Importeur die Ladung und gibt daher die Ladungsnummer an.

Verschiedene Länder in Afrika verwenden unterschiedliche Namen wie:

  • Angola – CNCA-Zertifizierung
  • Benin – BESC-Zertifizierung
  • Kamerun, Kongo
  • Tschad, Tansania und Togo – ECTN-Zertifizierung
  • Demokratische Republik Kongo – FERI-Zertifizierung
  • Gabun – BIC-Zertifizierung
  • Guinea, Mali, Zentralafrika, Senegal, Nigeria und Guinea – CTN NO. Zertifizierung
  • Elfenbeinküste, Madagaskar – BSC-Zertifizierung
  • Kenia – COC-Zertifizierung.

        ii. Handelsrechnung

Dies ist ein Zollerklärungsdokument der Organisation oder Person, die Waren über die Grenzen exportiert.

Es muss immer eine Unterschrift und einen Namen haben, um die Richtigkeit der auszuführenden Waren zu bescheinigen.

Handelsrechnung

Der Inhalt von Handelsrechnung enthält die folgenden Informationen zu den Waren, die Sie nach Afrika versenden:

  • Gewicht
  • Stückzahl, Anzahl der Stücke
  • Herkunftsland
  • Name und Unterschrift des Absenders
  • Währung und Spezifikation der Ware

Darüber hinaus umfassen die Details der Rechnungsinformationen:

  • Bestellnummer
  • Rechnungsnummer
  • Rechnungsdatum)

Gleichzeitig umfassen die Versenderinformationen:

  • Name und Kontakt
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Land

Auch die Empfängerinformationen sind Bestandteil der Handelsrechnung.

Und schließlich beinhalten die Versandinformationen in der Handelsrechnung:

  • Bezahlung Methode
  • Spediteur
  • Exportdatum
  • Flugscheinnummer

Machen Sie sich um all dies keine Sorgen, Ihr Spediteur wird Sie durch alles führen.

        iii. Packliste

Es wird auch die genannt Paketschein/Lieferschein.

Dies ist ein Dokument, das den Inhalt des versendeten Pakets oder Containers hervorhebt.

Packliste

Es enthält Informationen über die Abmessungen und das Gewicht jedes Pakets oder Containers.

Dies ist wichtig, um Ansprüche wegen beschädigter/verlorener Sendungen geltend zu machen.

Sie helfen bei der punktuellen Kontrolle der Sendung durch die Zollbehörden.

Außerdem geben sie dem Käufer auch Zeit, die erhaltenen Waren auszupacken und zu lagern.

        iv.Frachtbrief/Luftfrachtbrief

Dies ist ein rechtsverbindliches Versanddokument, das für den Transport einer Sendung erforderlich ist.

Es ist eine Quittung für jede Frachtleistung zwischen dem Verlader und dem Frachtführer.

Nicht verhandelbarer Frachtbrief

Es verfügt über alle Angaben, die der Fahrer und der Spediteur benötigen, um die Rechnung und die Frachtsendung korrekt abzuwickeln.

Normalerweise ist es der Spediteur, der den Frachtbrief während der Abholung und eine dem Paket beigefügte Kopie bereitstellt.

Diese dient somit als Eigentumsnachweis und wird daher immer dann benötigt, wenn Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden, zB bei Beschädigung oder Verlust.

Normalerweise enthält dieses Dokument die folgenden Informationen:

  • Namen und Adressen
  • Gefahrstoffkennzeichnung des Transportministeriums
  • Spezielle Referenznummern oder Bestellungen
  • Spezielle Anweisungen
  • Datum
  • Beschreibung der Artikel und Verpackungsart.

        v. Einfuhrerklärungsformular

Dies ist ein Dokument, das im Namen des Importeurs vom Makler oder einem Agenten als Zollanmeldung für Importe erstellt und eingereicht wird.

Die Waren können entweder per Luftfracht, internationaler Post oder Seefracht ankommen – Sie müssen sie mit deklarieren Anmeldeformular für die Einfuhr.

Anmeldeformular für die Einfuhr

Es liefert daher korrekte Informationen über die eingeführten Waren und wird zur Abfertigung von Waren durch die Zollkontrolle verwendet.

Der Importeur muss immer angeben, ob die zu importierenden Waren:

  • Die IDF-Gebühr
  • Bezahlen Sie, um die entsprechende IDF-Lizenz zu erhalten

Dies sollte natürlich vor der Einfuhr der Waren in das Land erfolgen.

        vi. Eingangsrechnung

Eingangsrechnung ist eines der wichtigsten Dokumente für die Zollabfertigung.

Es wird vom Importeur ausgefüllt und unterschrieben.

Details zur Eintrittskarte

Es wird immer innerhalb von XNUMX Tagen gefüllt, wenn die Waren am Zollort ankommen.

Sobald Sie dieses Formular zusammen mit anderen Einfuhrabfertigungsdokumenten ausgefüllt haben; Die Beurteilung erfolgt durch den Zollbeamten, und unter einem solchen Eingangsschein wird ein „Pass Out Order“-Dokument ausgestellt.

Sobald der Zollbeamte dieses Auftragsdokument ausgestellt hat, kann der Importeur oder der autorisierte Zollagent die Waren nun vom Zoll an einen beliebigen Bestimmungsort in einer afrikanischen Stadt bringen.

        vii.Importlizenz

Es ermächtigt einen Agenten, eine Ware in ein Land einzuführen.

Es wird während der Einfuhrabfertigungsverfahren für bestimmte Waren/Produkte verwendet.

Diese Waren sind von Land zu Land unterschiedlich.

Ein Importlizenzdokument ist daher für die Einfuhr bestimmter Waren obligatorisch und wird in den meisten Ländern als Einfuhrrichtlinie bereitgestellt.

      viii.Versicherungsbescheinigung

Diese benötigen Sie im Rahmen der Einfuhrverzollung, wenn die Ware im Zielhafen ankommt.

Es hilft der Zollbehörde bei der Feststellung, ob der Verkaufspreis der eingeführten Ware die Versicherung beinhaltet oder nicht.

Vorlage für Versicherungszertifikate Schöne Versandvertragsvorlage Frischer Kfz-Versicherungsnachweis
Versicherungsbescheinigungsvorlage Schöne Versandvertragsvorlage Frische Kfz-Versicherungsbescheinigung

Dies ist hilfreich bei der Berechnung des Einfuhrzollbetrags, da es verwendet werden kann, um den Wert der Einfuhren zu kennen.

        ix. Testbericht

Dies wird auch von der Zollbehörde für Abfertigungsformalitäten verlangt.

Der Zollbeamte kann eine bestimmte Ware entnehmen; und senden Sie es an ein autorisiertes staatliches Labor, um zu prüfen, ob seine Qualität den Standards entspricht.

Die Begutachtung der Ware kann nur vom Zollbeamten vorgenommen werden.

Dies erfolgt natürlich nach Erhalt der Testergebnisse, da sonst die Ware möglicherweise nicht freigegeben wird.

      x.Bestellung/Akkreditiv

Sie benötigen dies bei der Zollabfertigung, wenn Sie unter Akkreditiv aus China importieren.

Es enthält alle Bedingungen Ihres Vertrages.

Dies hilft dem Zollbeamten, bei der Bewertung den genauen Wert zu ermitteln.

Der Importeur reicht nur dann eine Kopie des Akkreditivs ein, wenn die Sendung unter dem Akkreditiv steht.

    xi.Technisches Schreiben

Dies gilt für einige Maschinen und hilft dem Zollbeamten, bei der Wertermittlung den genauen Marktwert der eingeführten Maschine zu ermitteln.

Dieses Dokument ist einfach eine Literatur, die die Funktion solcher Maschinen erklärt.

Automatische Kapselfüllmaschine

Sie sollten es zusammen mit anderen Versanddokumenten beifügen.

Sie gilt nur für bestimmte Waren während der Abfertigungsstelle.

        xiii. Gewerbelizenz

Eine Kopie wird von der Zollbehörde verlangt, wenn der Importeur Vergünstigungen gemäß einer bestimmten Regierungsrichtlinie beansprucht.

Daraus ergeben sich die vom Importeur geltend zu machenden Vorteile.

Ich weiß, dass einige dieser Begriffe vielleicht „beängstigend“ klingen, wenn Sie neu im Versand oder Import von China nach Afrika sind.

Wie ich schon sagte, ein Spediteur wird Ihnen alles erklären.

Weißt du was?

Spediteure machen den Versand einfach und unkompliziert – ein Grund, warum Sie sie brauchen.

Kommen wir nun zurück zu den Frachtkosten…

Kapitel 5: Faktoren, die die Transportkosten von China nach Afrika auf dem See- und Luftweg beeinflussen

Lassen Sie mich Ihnen ein Geheimnis verraten:

Sie müssen die Faktoren kennen, die die Frachtkosten beeinflussen.

Auf diese Weise wählen Sie eine geeignete Versandart von China nach Afrika.

Und übrigens, ich habe erwähnt Frachtrate hier mehrfach.

Wissen Sie was das bedeutet?

Nun, Frachtraten sind einfach die Gebühren, die Ihnen beim Transport von Fracht von einem Hafen zum anderen entstehen.

In unserem Fall sind es die Kosten für den Frachttransport von China nach Afrika.

Da der Versand von China nach Afrika entweder Seefracht oder Luftfracht ist, werde ich mich hier nur auf diese beiden konzentrieren.

Hier ist alles, was Sie wissen sollten:

Faktoren, die die Kosten der See-/Seefracht beeinflussen

Zu den wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, gehören:

1. Ziel

Die Entfernung, die die Fracht im Meer/Ozean zurücklegt, bestimmt, wie viel die Fracht kostet.

Es ist einfach:

Die Versandrate steigt mit der Entfernung.

Das heißt, Sie zahlen mehr für Langstrecken und weniger für Kurzstrecken.

Sie können sich auf meine Diskussionen in Kapitel 1 beziehen – die Entfernung von China zu verschiedenen Seehäfen in Afrika.

2. Gebühren für den Hafendienst

Andere Gebühren im Hafen während des Umschlags der Fracht können den Wert der Sendung erhöhen.

Dies können Hafensicherheitsabgaben, Hafenumschlagsdienste usw. sein.

3. Terminalgebühren

Diese zahlen Sie beim Beladen (in China) und beim Entladen (in Afrika).

In den meisten Fällen holt die Reederei diese von den Verladern ein.

436 APS Rampendienste
(UNVERÖFFENTLICHT) Mitarbeiter der 436th Aerial Port Squadron aus der Abteilung Ramp Services warten und laden verschiedene Flugzeugtypen auf der Dover Air Force Base, Delaware, am 8. September 2011. (Foto der US Air Force/Roland Balik)

Daher decken die Terminalgebühren das Be- und Entladen des Containers ab.

Außerdem kann es alle anderen Kosten decken, die durch die Handhabung des Containers sowohl im Abfahrts- als auch im Bestimmungshafen entstehen.

4. Währungsumrechnungen

Bei den internationalen Transaktionen wird immer der Dollar als gemeinsame Währung verwendet.

Da diese Währung schwankt, ändert sich auch die Versandrate je nach Schwankung.

Der Wechselkurs wirkt sich auf die Versandkosten aus und der aktuelle Wechselkurs wird als Grundlage für den Versandkurs des Tages verwendet.

5. Bußgelder und Gebühren

Eine Verspätung des Schiffes beim Erreichen des Ziels aufgrund von Überfüllung kann zu einer Geldstrafe führen, die die Versandkosten erhöht.

Wenn die Sendung so lange im Zielhafen verbleibt, fallen auch andere Gebühren wie Sicherheitsgebühren an.

Es ist daher ratsam, strategisch vorzugehen und den Container so schnell wie möglich zu räumen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

6. Saison

Abhängig von der Nachfrage bestimmter Waren in einigen Gebieten spielt die Saison eine sehr wichtige Rolle bei der Bestimmung der Frachtraten.

Zu bestimmten Jahreszeiten werden beispielsweise Blumen, Früchte und Getreide transportiert.

Während dieser Zeit ist die Versandkostenpauschale immer sehr hoch.

Daher ist es wichtig, sowohl die Hoch- als auch die Nebensaison zu kennen.

7. Bunkerkapazität

So wie der Wechselkurs schwankt und sich auf die Versandkosten auswirkt, schwankt auch der Kraftstoffpreis.

Je nach aktuellem Kraftstoffpreis ändert sich auch der Containerversand von Kraftstoffen.

Wenn die Kraftstoffpreise steigen, steigt auch die Versandrate und umgekehrt.

8. Behälterkapazität

Das Befüllen eines Containers bedeutet, dass Sie einen festen Geldbetrag bezahlen (natürlich für alles, was sich im Container befindet).

Behälterkapazität

Wenn Sie jedoch darauf bestehen, Produkte zu versenden, zahlen Sie immer noch für den Platz, selbst wenn der Container halb ist.

Daher wird die zweite Option unwirtschaftlich sein.

Was ist das Endergebnis?

Erfahrene Versender können den Trend der Versandrate leicht verstehen und eine kostengünstige Methode anwenden.

Deshalb ist Bansar für Sie da.

Die Realität ist:

Die Versandkosten von China nach Afrika können sehr schwierig sein.

Es ändert sich je nach Situation, wie Sie gesehen haben.

Faktoren, die die Luftfrachtrate beeinflussen

Luftfracht von China nach Afrika ist schnell und zuverlässig.

Auch hinsichtlich des COXNUMX-Fußabdrucks wird die Luftfracht der Seefracht vorgezogen.

Es kann jedoch keine massiven Lasten wie bei der Seefracht tragen.

Luftfracht

Genau wie bei der Seefracht sind im Folgenden einige der Hauptfaktoren aufgeführt, die die Luftfracht von China nach Afrika beeinflussen:

1.Bedarf der Dienstleistung

Während der Hochsaison besteht eine hohe Nachfrage nach der Nutzung der Fracht.

Daher steigt aufgrund von Skaleneffekten auch die Frachtrate.

An diesem Punkt zahlen Sie mehr, um sicherzustellen, dass ihre Fracht den afrikanischen Flughafen erreicht.

Wenn diese Nachfrage sinkt, normalisiert sich die Rate und umgekehrt.

2. Art der zu versendenden Fracht

Unterschiedliche Waren haben unterschiedliche Handhabungsweisen.

Das Handling ist mit Sicherheitsmerkmalen und unterschiedlichen Containertypen (Unit Load Devices) ausgestattet.

Dies wirkt sich definitiv auf die Luftfrachtkosten aus.

Beispielsweise müssen Sie mit künstlerischen Arbeiten, Haustieren, Nutztieren und Blumen sorgsam umgehen.

Einige Waren erfordern spezielle Behälter, die mit zusätzlichen Kosten verbunden sind.

3.Manpower, die die Sendung handhaben

Wenn die Ware, die Sie versenden, besondere Sorgfalt benötigt, benötigen Sie spezialisierte Personen.

Dies erhöht die Luftfrachtkosten.

Es erfordert auch eine renommierte Reederei, die auf den Umschlag solcher Frachten spezialisiert ist.

Diese Zusatzleistungen verändern den Tarif nachteilig, wenn die Ware sicher ankommen soll.

4. Schnelligkeit

Luftfracht ist das schnellste Transportmittel von China nach Afrika.

Verschiedene Unternehmen haben unterschiedliche Tarife, je nachdem, wann Sie einen Luftfrachtdienst benötigen.

Einige Unternehmen sind schneller als die anderen und verlangen höhere Gebühren.

Die Rate hängt nur davon ab, wie schnell man die Fracht am endgültigen Bestimmungsort erhält.

Erwarten Sie für eine kürzere Lieferzeit, mehr für den Versand von China nach Afrika zu zahlen.

Jetzt weiß ich, dass es Ihr Wunsch ist, die Frachtkosten von China nach Afrika zu senken.

Bei Bansar können wir es tun.

Aber welche Faktoren berücksichtigen wir, um unseren Kunden wettbewerbsfähige Frachtraten zu garantieren?

Schau dir diese an:

So reduzieren Sie die Versandkosten beim Versand von China nach Afrika

Im Folgenden sind einige der effektivsten Möglichkeiten aufgeführt, mit denen Sie die Frachtkosten von China nach Afrika senken können:

1.Wählen Sie die kleinste Größe der Box

Falls Sie den Karton nicht füllen, stellen Sie sicher, dass der Verpackungskarton kein großes Volumen mit wenigen Artikeln abdeckt.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Artikel so verpacken, dass sie nur in ein bestimmtes Volumen passen.

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise für einen nicht abgedeckten Platz bezahlen, nur weil Ihre Verpackungsbox groß ist.

In den meisten Fällen ist der Preis an das Volumen gebunden.

2. Verhandeln Sie mit dem Spediteur

Wenn Sie ein Stammkunde sind, können Sie mit verschiedenen Spediteuren verhandeln und sicherstellen, dass Sie denjenigen mit dem niedrigsten Angebot erhalten.

Versuchen Sie, die Tarife der Transportunternehmen zu vergleichen und sich mit den erschwinglichen Tarifen zufrieden zu geben.

Beeilen Sie sich nicht, jedem Spediteur, den Sie in der Nähe sehen, einen Kontakt zu geben.

Denken Sie daran, dass der Massenversand auch Rabatte erhalten kann.

3. Verwenden Sie die vom Spediteur bereitgestellte Verpackung

In einigen Fällen können Ihre eigenen Verpackungen aufgrund von Übermaßen zusätzliche Kosten verursachen.

Die meisten Verpackungsmaterialien, insbesondere die Umschlagarten, werden nicht zusätzlich berechnet.

Dies liegt daran, dass die Dimension gut übereinstimmt.

4.Konsolidieren Sie Ihre Konten

Es empfiehlt sich, innerhalb des angegebenen Versandvolumens so viele Produkte wie möglich zu versenden.

Bestehen Sie darauf, dass die Anbieter die Produkte in Ihrem Konto versenden, damit es vollständig genutzt wird.

Abbildung 27Dies wird dazu beitragen, die Aufschläge zu eliminieren, die möglicherweise für diese Kosten bezahlt werden.

Wählen Sie dies je nach Zahlungsbedingungen mit Bedacht aus.

Dies liegt daran, dass einige Reedereien möglicherweise die Zahlung innerhalb einer bestimmten Frist verlangen.

Andererseits gibt Ihnen Ihr Anbieter möglicherweise eine flexible Zahlungsdauer.

5. Verwendung von Zonenüberspringen

Dies ist ein Konsolidierungsdienst, bei dem kleine Pakete, die in eine Zone gehen, in einen Container gelegt werden.

Sie werden dann gemeinsam an den Consolidator gesendet, der diesen Service in dieser bestimmten Region anbietet.

In den meisten Fällen werden dadurch die Versandkosten von China nach Afrika gesenkt.

Der Konsolidierer verteilt die Pakete dann an die Kunden.

Dies ist eine gute Kostenteilungsstrategie.

Die einzige Herausforderung ist, dass dies bei Express-Sendungen nicht funktioniert.

6. Stellen Sie sicher, dass Sie das genaue Gewicht Ihres Pakets haben

Wenn Sie das genaue Gewicht angeben, ohne so viele unnötige Verpackungen hinzuzufügen, zahlen Sie für das tatsächliche Gewicht.

Dadurch entstehen keine Mehrkosten.

Genaues Gewicht des Pakets

Je genauer Sie sind, desto mehr sparen Sie für den Versand von China nach Afrika.

Es ist wichtig, sich auf das Gewicht der Ware zu konzentrieren.

Achten Sie beim Verpacken einfach auf das Gewicht.

7. Planen und kaufen Sie Ihr Paket in großen Mengen und einmal

Es spart Geld, eine Sendung von China nach Afrika mit vielen Waren durchzuführen, als verschiedene kleine Mengen zu versenden.

Für jede Sendung fallen Abfertigungsgebühren an und daher kann eine Menge gespart werden, wenn eine Sendung erledigt ist.

Auch wenn Massensendungen in einem Container untergebracht werden, wird der Raum konstruktiv genutzt.

Vor diesem Hintergrund bin ich sicher, dass Sie die Frachtkosten von China nach Afrika schätzen können.

Kapitel 6: Beim Versand von China nach Afrika zu berücksichtigende Faktoren

Konzentrieren Sie sich beim Versand von China nach Afrika auf Faktoren, die den reibungslosen Warenverkehr verbessern können.

Genau darauf werde ich in diesem Abschnitt eingehen.

Denken Sie daran, dass diese Faktoren Ihnen helfen, die Versandkosten zu senken.

Einige dieser Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, sind:

1. Art der Fracht, die von China nach Afrika versendet werden soll

Je nach Menge der zu versendenden Ware können Sie diese in unterschiedliche Behältnisse verpacken.

Es gibt drei verschiedene Arten von Containern, die Sie beim Versand von China nach Afrika verwenden können:

  • 20 Fuß Container
  • 40 Fuß Container
  • 40-Fuß-High-Cube-Container.

Normalerweise sind diese Behälter so konstruiert, dass sie die Ware vor Beschädigungen schützen.

Abbildung 29

20-Fuß-Container werden hauptsächlich zum Transport von Fracht wie Maschinenersatzteilen, Maschinen und Mineralien verwendet, da sie in der Regel etwas schwer sind.

40-Fuß-Container transportieren nicht nur schwere Waren, sondern auch solche, die voluminös sind und viel Platz einnehmen.

Solche Waren können Holzmöbel, Fahrzeugreifen, montierte Waren, Spielzeug usw.

Die Ladung für den 20- und 40-Fuß-Container muss immer gleich sein, auch wenn die Volumina nicht gleich sind.

Tatsächlich ist der 40-Fuß-Container doppelt so groß wie der 20-Fuß-Container.

Übrigens möchte ich, dass Sie sich daran erinnern:

China erlaubt das Gewicht eines gepackten Containers zwischen 27 und 28 Tonnen.

Sie bevorzugen meistens ein Maximalgewicht von 20 Tonnen.

Denken Sie also immer daran, auch wenn Sie planen, von China nach Afrika zu versenden.

Aber weißt du was?

Die Kosten für den Seetransport eines einzelnen 40-Fuß-Containers sind günstiger als zwei 20-Fuß-Container während des Transports – in China sind es etwa 1.5-mal weniger.

Nun, was bedeutet das?

Es ist kostengünstiger, die Ware im 40-Fuß-Container zu versenden als in zwei 20-Fuß-Containern.

Solange ihr Gewicht den erforderlichen Normen entspricht.

Diese Behälter sind meistens mit normalen Waren anwendbar.

Wenn die Ware nicht regulär ist, andere Behälter wie:

  • Oben offen
  • Flachgestell
  • Reefer oder Tanks können eine bessere Alternative sein

Aber was bringt dieser Unterschied – finden wir es heraus.

· Open-Top-Container

Sie transportieren Güter, die meist mit einem Kran umgeschlagen werden und haben daher kein starres Dach.

Diese Container transportieren sehr sperrige Güter.

Open Top Container

Es ist flexibel und kann leicht gehandhabt werden, um die Waren in den Behälter zu passen, da es bewegliche Ellbogen hat.

· Flat-Rack-Container

Flat-Rack-Container haben keine Seitenwände und keinen Deckel.

Sie haben Endwände, die entweder fest oder zusammenklappbar sein können.

Flat-Rack-Container

Diese Stirnwände können bündig mit der Basis abschließen und zusammenklappen.

Die zusammenklappbaren Stirnwände ermöglichen den Transport einer Ladung mit Überlänge.

Die Gründe für den Aufbau dieses Containers bestehen darin, anormale Güter mit sehr hoher Höhe und großer Breite aufzunehmen, die schwer und sperrig sind.

· Kühltanks

Kühltanks werden hauptsächlich für den Transport verderblicher Waren verwendet.

Dies liegt daran, dass sie mit dem mechanischen Kompressorsystem ausgestattet sind.

 

Dieses Kompressorsystem regelt die Temperaturen im Inneren des Containers.

Die Tankcontainer sind aus Stabilitätsgründen in einem Rahmen eingebaut.

Sie werden hauptsächlich beim Transport von gefährlichen oder ungefährlichen flüssigen Stoffen verwendet.

Es verfügt über Sicherheitsvorrichtungen und ist mit Füll- und Entleerungszubehör ausgestattet, um das einfache Be- und Entladen von Flüssigkeiten zu erleichtern.

Diese Tanks werden aus Sicherheitsgründen immer alle 2.5 Jahre druckgeprüft.

2. Frachtgröße

Die Frachtgrößen variieren je nach Containertyp, den Sie verwenden.

Diese Behälter sind je nach Art der Anwendung in verschiedenen Größen erhältlich.

Die folgenden Tabellen zeigen die Abmessungen verschiedener Ladungsgrößen.

Tabelle 1: Allzweckbehälter

BEHÄLTERTYP ABMESSUNGEN UND SPEZIFIKATIONEN

Tabelle 2: Kühlcontainer

ABMESSUNGEN DER BEHÄLTERGRÖSSE

Tabelle 3: Open-Top-Container

ABMESSUNGEN DER BEHÄLTERGRÖSSE

Tabelle 4: Flat-Rack-Container

ABMESSUNGEN DER BEHÄLTERGRÖSSE

3. Versandart

See- oder Seefracht ist die häufigste Art, Waren von China nach Afrika zu transportieren.

Denn er ist nicht nur günstig, sondern trägt auch voluminöse Güter.

Hier können Sie sich für eines entscheiden:

LCL ist eine Situation, in der man den Containerraum mit anderen teilt, die denselben Bestimmungsort, aber kleine Warenmengen haben.

Die Kosten für den Versand werden daher unter den Personen geteilt, die denselben Container verwenden.

Der Betrag, den Sie bezahlen, hängt vom Volumen (Kubikmeter) ab, das Ihre Waren einnehmen werden.

Es ist eine der billigsten Seefrachten.

Ich weiß, dass Sie das nicht hören wollen, aber es ist die Realität.

Es wird länger dauern, bis die Produkte einen Hafen in China nach Afrika verlassen.

Warum?

Sowohl im Ausgangshafen als auch im Zielhafen findet eine Konsolidierung statt.

Der Konsolidierungsprozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Was ist mehr?

FCL ist sicherer als LCL, da nicht so viele andere Ladungen hineingelegt werden, die andere Ladungen beschädigen können.

Bevor Sie sich für LCL entscheiden, vergewissern Sie sich, dass Ihre Waren sicher sind.

Selbst die geladene Chemikalie kann, wenn sie nicht gut verpackt ist, andere Waren verderben.

Die Verfolgung der FCL-Sendung durch die Reederei ist ebenfalls einfach.

Verwenden Sie einfach die Containernummer oder Buchungsnummer, um die Versanddauer abzuschätzen.

Normalerweise werden die Frachtkosten für FCL pauschal berechnet.

Was ist nun der Unterschied zwischen LCL und FCL?

  • Wer stellt den Frachtbrief aus?

Der Spediteur stellt das Konnossement für LCL-Sendungen aus, während für FCL das Konnossement direkt von der offiziellen Reederei ausgestellt wird.

  • Beachten Sie die Markierung zur Identifizierung der Ware

Das Kennzeichen, das Ihre Ware von anderen Versendern identifiziert (Versandkennzeichen), wird bei Verwendung von LCL auf die Außenverpackung gedruckt.

Diese Markierung muss schwarz und fett mit wasserfester Farbe sein, damit sie nicht leicht gelöscht werden kann.

Orange oder rote Farbe wird für Fracht verwendet, die gefährliche Materialien oder Substanzen befördert.

Die Markierungen sind hauptsächlich in Englisch und anderen Sprachen, je nach Bestimmungsland in Afrika.

  • FCL berechnet weniger Versandkosten pro Einheit als LCL

Der Unterschied in den Gebühren ist einfach auf andere Gebühren zurückzuführen, die bei LCL am Bestimmungsort erhoben werden.

Die Verzollung und Abwicklung der LCL-Sendung hat im Vergleich zum FCL einen hohen Arbeitsaufwand.

Das liegt daran, dass die Agenten immer mehrere LCLs innerhalb eines Containers handhaben. Alle LCLs werden normalerweise im Bestimmungshafen zur Trennung entladen.

Dies liegt daran, dass sie verschiedenen Personen gehören, während der FCL entladen und direkt an die Stelle des Käufers gesendet werden kann.

  • Umgang mit FCL vs. LCL

Die FCL-Sendungsabwicklung ist geringer, da das Beladen und Versiegeln des Containers vom Verkäufer durchgeführt und zum Zielhafen versandt wird.

LCL wird am Verladehafen konsolidiert und sobald der Container den Zielhafen erreicht, wird er beim Aussortieren wieder entladen.

4. Lieferzeit und Hafen

In China hergestellte Produkte sind von guter Qualität und daher ist ihr Absatz in Afrika garantiert.

Sie sind auch erschwinglich.

Transportunternehmen haben unterschiedliche Abfahrtszeiten zu ihrem Endziel.

Die meisten Unternehmen haben ihre Fahrpläne auf ihren Websites veröffentlicht und man kann sie leicht für Speditionsdienste kontaktieren.

Ebenfalls;

Mit dem steigenden Drang, Produkte aus China nach Afrika zu importieren, bevorzugen die Importeure unterschiedliche Abfahrtshäfen.

China hat eine Reihe von Häfen, und daher können Sie die Fracht je nach Standort zum nächstgelegenen Verschiffungshafen bringen.

Logistisch muss es natürlich bequem sein.

Dies besprechen Sie mit Ihrem Spediteur in China.

Einige der Häfen in China sind:

  • Dadong
  • Lianyungang
  • Nanjing
  • Beihai
  • Dalian
  • fuzhou
  • Guangzhou
  • Qingdao
  • Qinhuangdao
  • Sanya
  • Shanghai
  • Ningbo
  • Shanghai
  • Huangpu
  • Jiujiang
  • Hankou
  • Jiujiang unter anderem.

Natürlich laden Sie Produkte in jeden dieser Häfen.

Ich hoffe, Sie erinnern sich an meine Diskussion in Kapitel 2 – Seehäfen und Flughäfen in Afrika.

Nun, das sind Ihre Entladehäfen.

Kurz gesagt, vor dem Versand müssen Sie Folgendes wissen:

  • Lade- und Entladehafen
  • Versanddauer
  • Abfahrtszeit der Fracht
  • Wie man Fracht während des Transports am besten verfolgt

Alle diese Details erhalten Sie von Ihrem Spediteur.

5.Regeln und Vorschriften für den Import aus China nach Afrika

In jedem internationalen Geschäft gibt es Regeln und Vorschriften, die bestimmen, wie Menschen Geschäfte machen.

Das gleiche Szenario ist das gleiche, wenn Sie von China nach Afrika importieren.

Abbildung 34

Die gute Nachricht:

China unterhält gute Beziehungen zu den meisten afrikanischen Ländern.

Daher sind die Regeln und Vorschriften im internationalen Handel nicht so streng.

Wie auch immer, lassen Sie uns einen schnellen Überblick über die Regeln und Vorschriften für den Import von China nach Afrika geben:

  • Formular Einfuhranmeldung

Diese beantragen Sie bei der afrikanischen Landesbehörde.

Als Importeur beantragen Sie ein Einfuhranmeldungsformular.

Dieses Formular erhalten Sie vorher im Bestimmungshafen in Afrika Inspektion beginnt.

  • Zolleintrag

Sie benötigen die folgenden Dokumente für die Zollabfertigung, um die elektronische Registrierung des Zolleingangs zu ermöglichen:

  • Original Handelsrechnung
  • Packliste
  • Originale Frachtbriefe
  • Original-Konformitätsbescheinigung
  • Ursprüngliches Testergebnis/Bericht/Analyse
  • Original-Ursprungszeugnis für Präferenzhandelszonenpartner zB COMESA
  • Einfuhranmeldungsformular und Quittung
  • Lastschrift der Versicherung
  • Erklärung des Importeurs
  • Abgaben einführen

Jedes afrikanische Land erhebt Sonderabgaben auf bestimmte Produkte, dh Kenia hat 7 % Zucker CIF und Erdölprodukte.

  • Sondergenehmigungen/Zertifikate

Bei der Einfuhr bestimmter Produkte müssen Sie besondere Genehmigungen/Bescheinigungen vorlegen, z. B.:

  • Begasungszertifikate
  • Pflanzengesundheitszeugnisse
  • Genehmigungen für Insektizide und Herbizide
  • Einfuhrgenehmigung für Pflanzen
  • Frachtbrief

Vom Importeur unterschriebene Konnossemente werden nur ausgestellt und der Banker kann nur dem Spediteur ausgehändigt werden; einen Auslieferungsauftrag erst zu erteilen, wenn die Fracht und die Containerlader beglichen sind.

Abbildung 35

  • Verbotene Produkte

Die Einfuhr der folgenden Produkte ist in einigen Ländern verboten:

  • Spieltrophäen
  • Obst
  • Sprengstoffe
  • Falschgeld
  • Spielautomaten
  • Tierfallen
  • Nachahmung
  • Firearms
  • Alkohol und andere Spirituosen
  • Edelmetalle und Steine

Verbot der Einfuhr aller Waffen, Sprengstoffe und Munition, es sei denn, es liegt eine polizeiliche Genehmigung vor

Fazit

Der Versand von China nach Afrika kann für jemanden, der die Anforderungen nicht versteht, sehr herausfordernd sein.

Sobald jemand jedes Detail des Versands kennt, wird er/sie einen stressfreien Prozess genießen und nach Belieben planen.

Noch wichtiger ist, dass Sie eine gute Planung haben und alle notwendigen Vorschriften kennen.

Sobald Sie einen guten Spediteur gefunden haben, wird der Import von China nach Afrika einfach und problemlos sein.

Mit dieser Anleitung glaube ich, dass der Versand von China nach Afrika sehr einfach sein wird.

Und übrigens – teilen Sie diesen Artikel gerne mit Familie und Freunden.

Weitere Ressourcen: Import aus China: Der endgültige Leitfaden

 

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen