Seefrachtbrief: Der endgültige Leitfaden

Definitiver Leitfaden für Seaway Bill
Definitiver Leitfaden für Seaway Bill

Wenn Sie Seefrachtbriefe für den Versand Ihrer Waren verwenden, dann ist dieser Leitfaden ein Muss für Sie.

Warum?

Ich werde Ihnen erzählen, wie Ihnen das Seefracht-Konnossement dabei hilft importieren Ihre Produkte einfach.

Dieser Leitfaden enthält alles, was Sie über Seefrachtbriefe wissen müssen, wie Verwendung, Vor- und Nachteile von Seefrachtbriefen und warum wir Seefrachtbriefe im Vergleich zum ursprünglichen Konnossement verwenden.

Warum brauchen wir Seaway Bill im Vergleich zu Bill of Lading?



Ich mag keine Frachtbriefe für den Versand von Produkten, weil B/L ziemlich langsam ist, im Jahr 2018 haben die Leute keine Zeit zu verlieren.

Sie wissen, dass das Konnossement das sehr komplexe Verfahren zur Übertragung von Produkten bearbeitet.

Andererseits ist der Prozess des Seefrachtbriefs nicht komplex und wirklich einfach zu handhaben.

Wie ich bereits erläutert habe, ist SWB eine moderne Anwendung der Informationstechnologie und bietet unbegrenzten Service.

Im Vergleich dazu bietet ein elektronischer Frachtbrief nur wenige zu bedienende Anwendungen.

Wann mussten wir Seewegkonnossemente verwenden?


Seefrachtbrief wird immer dann verwendet, wenn eine Beziehung zwischen Verlader und Spediteur sehr stark ist.

Beste Zeit, wenn inländische Dinge transportiert werden müssen.

Ihre Produkte entsprechen dem vordefinierten Kreditrahmen.

Wenn der Versender Produkte sofort versenden möchte.

Am wichtigsten, wenn Versender und Spediteur beide zur selben Gruppe gehören und keine Verhandlungen für den Versandprozess erforderlich sind.

Das Ziel, das wir mit Seaway Bill erreichen wollen, ist:

Erhalt einer Quittung für den Versand von Produkten durch den Versender.

Dieser Nachweis hilft Ihnen beim Entladen der Fracht aus dem Container.

 

Wie beantrage ich das Seefracht-Konnossement?

Wenn Sie Ihre Produkte sofort per Seefracht versenden möchten, empfiehlt sich Seaway Bill für Sie.

Sie müssen das Seefracht-Konnossement beantragen, indem Sie einen Antrag schreiben.

Einige der wichtigen Informationen, die für die Bewerbung obligatorisch sind.

Schiffs-/Containerinformationen

Informationen zum Verschiffungs-/Löschhafen
Fracht Beschreibung
Absender Name
Empfänger Name

Sie können den Seaway Bill anfordern, indem Sie die korrekten Informationen in den Antrag eintragen.

Sie müssen erwähnen, dass Sie die Bedingungen des Seefrachtbriefs kennen.

Und Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen befolgen.

Das Wichtigste ist, dass Seaway Bill nicht das ist Dokument des Titels, sodass Sie die Rechnung nicht auf den dritten übertragen können

Das Beste daran ist, dass der Empfänger am Löschhafen kein Dokument benötigt.

Der Spediteur ist für die Zollabfertigung verantwortlich.

Wann würde ich einen Seefrachtbrief anstelle eines Frachtbriefs verwenden? Sie können Seaway Bill verwenden?

Sie können den Seefrachtbrief verwenden, wenn Sie wissen, wer der Empfänger der Fracht ist.

Wenn zwischen Importeur und Exporteur ein hohes Maß an Vertrauen besteht.

Was ist ein Seefrachtbrief?

Was ist ein Seefrachtbrief

Ich möchte erklären, dass der Seefrachtbrief ein Beförderungsvertrag oder ein Eigentumsdokument ist.

See this way bill ist ein Vertrag über den Transport Ihrer Produkte vom Ladehafen zum Zielhafen.

Kurz gesagt:

Dieses Dokument dient als Frachtbeleg; Wir benötigen diese Rechnung nicht für die Lieferung von Produkten.

Das Interessante ist, dass der Seaway Bill auch „Schiffsversand bestellen"

Aber die nächste Frage stellt sich, ob Seefrachtbriefe verhandelbar oder nicht verhandelbar sind.

Nicht verhandelbar, aber wie?

Der Versender kann die Rechnung für die Lieferung von Fracht nicht an Dritte weitergeben.

Wenn du es eilig hast

Dann schlage ich vor, dass Sie die Seaway-Rechnung im Vergleich zum Konnossement wählen.

Mit Hilfe der Spedition können Sie eine sofortige Freigabe Ihrer Sendung erreichen.

Verschwenden Sie keine Zeit mit dem Sammeln von Dokumenten in Papierform und bewahren Sie diese für einen reibungslosen Versandprozess sicher auf.

Alle Versandformalitäten lassen sich bequem online erledigen.

Ich glaube jedoch daran, Zeit zu sparen, indem ich den Seaway Bill verwende.

Wissen Sie, dass Seaway Bill echte Auswirkungen der Informationstechnologie ist?

Ja, Sie brauchen keine gedruckten Dokumente wie Lieferscheine, Quittungen und detaillierte Warenbeschreibungen.

Erstaunlicherweise durch das moderne Kommunikationssystem regulierte Seefrachtrechnung.

Verbinden Sie sich mit Ihrem Netzbetreiber über das Website-System anstelle von a Telex-Freigabesystem.

Wichtige Begriffe, die im Versandsystem verwendet werden

Carrier

Die Person, die eine Garantie für den Versandprozess übernimmt.

Und das Rechtsdokument wurde im Namen des Beförderers ausgestellt und unterzeichnet.

Kaufmann

Der Begriff Kaufmann, der für den Versender, Spediteur, Empfänger von Produkten und Inhaber von Seefrachtbriefen verwendet wird.

Schlossschrauben

Dieser Begriff bezeichnet alle Handlungen und Verfahren, die der Spediteur gemäß den Produkten durchführt.

Halter

Der Eigentümer des Seefrachtbriefs hat das Recht, die Verschiffung der Sendung zu erlauben oder zu verweigern.

Der Inhaber hat das Recht, den Seefrachtbrief gegenüber dem Dritten zu indossieren.

Shop

Als Ware werden alle im Rahmen der AGB zum Versand zugelassenen Sachen bezeichnet.

Container

Übertragbarer Tank oder Anhänger, der zum Konsolidieren von Versandprodukten oder -paketen verwendet wird.

Die Größe des Behälters hängt vom Gewicht der Produkte ab.

Fracht

Alle Gebühren, die erforderlich sind, um den Spediteur für die Freigabe der Sendung zu bezahlen.

Gefäße

Sie können Schiff oder Feeder sagen, um kleine Produkte zu transportieren.

Paket

Größte Frachtverpackung für den Versand kann ein Anhänger oder Container sein.

Es gelten keine Gewichts- oder Volumenbeschränkungen.

Transport von Hafen zu Hafen

Verschiffung von einem Hafen zu einem anderen Hafen.

Der Spediteur ist für das Be- und Entladen von Produkten mit Seefrachtbrief verantwortlich.

Dritte Seite

Übertragen Sie die Verantwortung für den Versandprozess und die Produkte, die von einem Spediteur auf den anderen Spediteur übertragen werden.

Ein anderer Spediteur wird in Versandbedingungen als Dritter bezeichnet.

COGSA

Es bedeutet Carriage of Goods by Sea Act der Vereinigten Staaten von Amerika

Nicht verhandelbare Seaway Bill

Wissen Sie, dass der nicht verhandelbare Seeweg als Original zwei Funktionen erfüllt? Frachtbrief

  • Nicht verhandelbare Seefrachtrechnungen fungieren als Quittungen von Produkten vom Versender an den Spediteur.
  • Es ist der Beweis oder der Beförderungsvertrag, genauso wie ein Original-Konnossement

(alle wichtigen Klauseln auf der einen Seite des Vertrages abgedruckt)

Die beiden oben genannten Funktionen sind bei einem Frachtbrief gleich.

Aber denken Sie daran, dies ist kein Frachtbrief.

Weil Seaway Bill nicht als Titel des Dokuments funktioniert.

Wenn Sie Seefrachtbrief wählen, was ist Ihrer Meinung nach richtig?

Sie wissen, dass Seefrachtbriefe zwischen zwei zuverlässigen Personen oder Unternehmen funktionieren.

Und nachdem Sie dieses Dokument erhalten haben, brauchen Sie eigentlich keinen Konnossement, um Ihre Sendung zu überprüfen.

Seaway Bill, ausgestellt in Papierform oder manchmal in Softcopy-Format.

Wenn Sie beispielsweise eine Hardform benötigen, können Sie sie herunterladen und auf Papier ausdrucken.

Behalten Sie eines im Hinterkopf; Seaway Bill ist kein Dokument des Titels.

Es gibt einen Eigentümer der Ladung; das Eigentum kann nicht auf den dritten übertragen werden.

Das Wichtigste ist:

Name des Eigentümers auf der Sendung angegeben.

Was definitiv auf Fracht hindeutet, die einer einzelnen Person gehört.

Beispiel einer nicht verhandelbaren Seaway Bill of Reality

Seefrachtbrief

Nicht verhandelbarer Seefrachtbrief

Es gibt keinen höllischen Unterschied im Aussehen zwischen dem Konnossement und dem Seefracht-Konnossement.

Wissen Sie, welche grundlegenden Informationen für das Konnossement erforderlich sind?

Zuerst müssen Sie den Namen des Absenders, Informationen zum Empfänger und eine Frachtbeschreibung angeben.

Und im vierten Schritt müssen Sie den Entladehafen angeben.

Wenn Sie Ihre Fracht sofort freigeben möchten, machen Sie sich keine Sorgen.

Gehen Sie zu Google und rufen Sie die Website der Reederei auf.

Die Reederei hilft Ihnen, Ihre Sendung schnellstmöglich freizugeben.

Nachdem Sie die Ladung aus dem Löschhafen freigegeben haben, können Sie Post oder Nachricht an die Warenempfänger senden.

Der Grund, warum Seaway Bill geboren wird?

Warum Seaway Bill geboren wird

Nun, es gibt viele Gründe für die Geburt eines Seefrachtbriefs wie:

  • Vor allem fortschrittliche Technologien und schnelle Kommunikation zwischen Verlader und Spediteur.
  • Sie können Produkte schneller vom Entladehafen zum Zielhafen liefern lassen. (Die Originalrechnung hat einige bessere Eigenschaften)
  • Auf der negativen Seite des Original-Konnossementes:

Es ist nicht für den Empfang von Produkten geeignet, da für den Erhalt der Produkte Originaldokumente erforderlich sind

  • Seaway Bill fördert die Freilassung des aufgegebenen Bill.
  • Das beste Eigentum des Seefrachtbriefs sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Rückseite des Dokuments (in Kleinbuchstaben) aufgeführt sind.

Verwendung des Seefrachtbriefs

Verwendung von bol

Bevor ich einige Vorteile von Seaway Bill teile, die Ihnen helfen können, Ihren Versandprozess zu verbessern

Ich möchte Ihnen die zusätzliche Eigenschaft dieser Rechnung mitteilen.

„Sie brauchen keine Papiere in Papierform, um Ihre Ladung freizugeben.“

Und vor allem ist der Seefrachtbrief nur die Referenz, um Ihre Produkte zu versenden.

  1. Seefrachtbrief, der verwendet wird, wenn Sie Ihre Produkte per Seefracht transportieren.
  2. Wenn Sie demselben multinationalen Unternehmen angehören, wird der Seefrachtbrief verwendet, um Produkte zwischen verschiedenen Niederlassungen desselben zu versenden
  3. Gemäß den Versandbedingungen sind sowohl Käufer als auch Verkäufer für die Zahlung verantwortlich
  4. Wenn Sie heimische Produkte versenden möchten, können Sie das Seekonnossement vertraulich auswählen.

In ähnlicher Weise verwenden auch die Artikel, die keinen kommerziellen Wert haben, SWB.

  1. Seefrachtbrief wird nur verwendet, wenn zwischen zwei Personen oder Geschäftspartnern eine enge, verlässliche Beziehung besteht.
  2. Befreien Sie sich von der Situation, wenn B/L nicht am Zielhafen ankommt und Sie darauf warten müssen.

Seaway Bill hilft Ihnen, solche Bedingungen zu vermeiden.

Verwendung von Seefrachtbriefen:

  1. Wenn Sie mit dem Versand Ihrer Produkte beginnen, müssen Sie zwei Dinge für die Qualität der Sendung haben

Schneller und reibungsloser Versand

Wie ich bereits oben erwähnt habe, ist Seaway Bill die beste Option, wenn Sie in Eile sind.

Stell dir vor,

Sie versenden Ihre Produkte und haben es gleichzeitig etwas eilig.

Die Zeitdauer zwischen Verladehafen und Zielhafen ist sehr kurz.

Und das Konnossement braucht viel Zeit, um zu funktionieren, also welche Option haben Sie?

Seefrachtbrief?

Ja, der Versand Ihrer Produkte vom Verladehafen zum Zielhafen dauert sehr kurz.

Seaway bill trägt also dazu bei, den Versandprozess schnell und reibungslos zu gestalten.

  1. Es gibt tatsächlich eine Menge Dinge, die vor dem Versand zu beachten sind, am wichtigsten ist die Zeitdauer.

Seaway Bill ist die Sofortlösung für den Versandprozess.

  1. Sie können diese Rechnung verwenden, wenn Verkäufer und Käufer eine starke Geschäftsbeziehung haben.
  2. Es ist immer noch sehr wichtig, sich auf den Ruf des Verkäufers auf dem Markt zu konzentrieren.

Vor allem, wie er mit Massenprodukten umgeht.

  1. Sie können das Seefracht-Konnossement verwenden, jedoch gemäß einigen Regeln und Vorschriften.

Als Empfänger sollte der Name auf dem SWB stehen.

(Dies ist auch dasselbe wie ein Original-Konnossement. Der Inhaber des Dokuments kann die Produkte erhalten.)
Einige Funktionen von Seaway Bill

Es gibt einige wichtige Funktionen an der Stange, die den Seewegschein und den ursprünglichen Konnossement wirklich trennen werden.

Funktionen

  • Das erste, was unterscheidet, ist einfach eine Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer zu unterzeichnen.
  • Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit, überprüfen Sie die Informationen auf dem Seefrachtbrief.

Die Angaben zum SWB müssen mit den Angaben im Manifest übereinstimmen.

Sie können sagen, dass Unternehmen häufig Empfehlungen für die Überprüfung verwenden.

  • Seefrachtbrief, der verwendet wird, wenn Käufer und Verkäufer einander vertrauen.

Und beide Parteien haben das Vertrauen, den Versandprozess abzuschließen.

  • Seaway Bill verschafft Ihnen jedoch das Eigentum an Waren.

Und bedenken Sie eines: Ohne Eigentum kann SWB nicht funktionieren.

  • Vertrauen ist vor allem die einzige Garantie für das Seefrachtbriefdokument.

Natürlich können Sie in diesem Fall auf einige Schwierigkeiten wie bei der Zollabfertigung stoßen.

  • Einige der Länder glauben nicht an die Vertrauensbeziehungen, die sie vermeiden, um diese Art von Frachtbriefen zu verwenden.
  • Wenn beide Parteien derselben Organisation/Firma angehören, ist die beste Option das Seefracht-Konnossement.
  • Wenn Sie sich das Beispiel einiger Versandprodukte auf Spendenbasis ansehen.

Es wird empfohlen, alle Produkte per Seeweg-Konnossement zu versenden.

  • Einige Banken akzeptieren für den Versand Seewegkonnossemente Zahlung.

Seaway Bill-Prozessebene

Seawaybill-Prozessebene

Wenn Sie sich über den Ablauf des Seefrachtbriefs nicht sicher sind, lesen Sie weiter:

Schritte

Im ersten Schritt können Sie Ihre Sendung buchen und Ihre Fracht in geeignete Container verpacken.

Schritte

Nach der Buchung und dem Packen müssen Sie das vervollständigen Zollabfertigungsprozess (Die Zollabfertigung liegt in der Verantwortung des Spediteurs).

Schritte

Senden Sie eine kurze Beschreibung der Produkte und Rechnungsdetails an das Versandunternehmen, um einen Rechnungsentwurf zu erhalten.

Schritte

Die Reederei oder der Spediteur schickt Ihnen die Anfrage zur Validierung und Bestätigung.

Wenn ein Unternehmen die richtigen Informationen findet, wird der Prozess mit dem gleichen Ablauf fortgesetzt.

Als Ergebnis sendet die Reederei die Benachrichtigung, die Produkte im Bestimmungshafen zu erhalten.

Schritte

Der Empfänger muss einige Referenzen vorlegen, um den Prozess zu validieren.

Inhalt zum Ausfüllen des Seefrachtbriefs

Sie müssen einige wichtige Informationen im Seefrachtbrief ausfüllen

Lassen Sie uns unten überprüfen:

  1. Empfänger Name
  2. Absender Name
  3. Anbietername
  4. Empfangsstelle
  5. Exportierender Spediteur
  6. Entladehafen
  7. Produktbeschreibung nach Menge, Qualität und Art der Produkte
  8. Anzahl der Packstücke
  9. Anzahl Container/ Gefäße
  10. Das Gewicht des Behälters
  11. Bruttogewicht der Fracht
  12. Messung
  13. Verladehafen
  14. Lieferadresse
  15. Güterversicherung (wenn anwendbar)
  16. Lieferkontakt zu erhalten

Im Allgemeinen ist der Seaway Bill kein Original-Konnossement.

Für einen reibungslosen Versandprozess ist jedoch auch die volle Aufmerksamkeit beim Ausfüllen erforderlich.

Vor- und Nachteile des Seefrachtbriefs

Vor- und Nachteile von bol

Hier sind die Punkte, warum Sie den Seefrachtbrief verwenden sollten.

Der erste und wichtigste Vorteil des Seefracht-Konnossements ist, dass „es kein Original-Konnossement benötigt, um die Produkte vom Zielhafen zu erhalten“.

Sie können Ihre Zeit sparen, indem Sie das Empfehlungsschreiben Ihres Unternehmens per E-Mail oder einem anderen Kommunikationsweg versenden.

1) Vorteile der Verwendung von Seefrachtbriefen (Vorteile von Seefrachtbriefen)

Denken Sie daran, dass Sie jetzt nicht mehr an die große Community gebunden sind, um Ihre Produkte zu versenden.

Nur Spediteur, Versender und Empfänger sind am gesamten Versandprozess beteiligt.

Einige der Vorteile, die Sie vor der Verwendung wissen müssen:

  1. Das Verfahren zur Verwendung des Seefrachtbriefs ist sehr einfach.
  2. Sie können diese Rechnung bequem bedienen, es ist keine harte Arbeit erforderlich, um Produkte zu übertragen.
  3. Die Seefrachtrechnung ist eine Referenzquittung und wird für Sicherheitszwecke verwendet

Aber die Frage ist, wie ist es sicher?

Einfach, es ist nicht verhandelbar und kann nicht an Dritte übertragen werden.

  1. Am besten, keine Dokumentation für die Genehmigung des Versands erforderlich.
  2. Sofortiger Versandprozess, alles von Anfang bis Ende.
  3. Die kostengünstige Zustellung der Sendung hilft, alle Probleme des Kurzstreckenversands zu lösen.
  4. Vergiss das nicht; dies ist kein Titeldokument; Sie können es als elektronischen Frachtbrief verwenden.

Nachteile des Seefrachtbriefs

Bei der Verwendung eines Seefrachtbriefs können Sie auf einige Schwierigkeiten stoßen.

Der erste Nachteil, wie der Bestand, kann bei dieser Art von Rechnung nicht aktiv gepflegt werden.

2) Der Mangel an Versandaufträgen

Das Internationales Seefahrtskomitee(Agentur zur Abwicklung des Versandprozesses) hilft, den Versandprozess zu verbessern.

Wie?

Es hilft, einheitliche Regeln für Seefracht und Luftfrachtdienst zu formulieren.

Die Einschränkungen des Seefrachtbriefs werden hauptsächlich in folgendem Inhalt aufgezeigt:

  1. Schauen Sie, der Verlader arbeitet als Empfänger, aber er ist kein Auftragnehmer des Versands.

Und denken Sie auch daran, dass er überhaupt keine direkte Verbindung zum Spediteur hat.

  1. Tatsächlich hat der ursprüngliche Versender kein Recht, ausgestellte Seefrachtbriefe erneut zu verwenden.

Überraschenderweise darf der Verlader in einen Beförderungsvertrag eingreifen.

Aber er kann im Namen des Empfängers etwas hinzufügen oder entfernen.

In gewisser Weise hat der Spediteur das Recht, die Produkte problemlos zu erhalten.

Die Seaway Bill ist nur eine Quittung für den Versand der Produkte.

Sie müssen daran denken, dass Absender und Spediteur eine autorisierte Beziehung haben und das Recht des Empfängers beenden.

Jetzt ist der Spediteur die autorisierte Person, Ihre Produkte zu versenden.

  1. Sie können Ihre Produkte nicht im Rahmen des Seefrachtbriefs übertragen, bis die Bestellung nicht im Zielhafen eingetroffen ist.
  2. Wenn der Importeur sich weigert, die Gebühren zu zahlen, ist Ihr Versandprozess letztendlich gefährdet.

Aber jedes Problem hat eine Lösung.

Sie können die Bankoption verwenden, um Ihre Fracht sicher aufzubewahren.

Sie wissen, dass der Seaway Bill das zusätzliche Dokument zum Konnossement ist.

Es hilft, die zu verbessern internationale Handelserfahrung.

Vor- und Nachteile des Seaway Bill of Lading

Vorteile

Nachteile

Zeitsparender Prozess

 

Das Beste ist, dass der Versender nicht auf Originaldokumente für die Übertragung von Produkten warten muss.

Am wichtigsten ist, dass die Seefrachtrechnung nicht verhandelbar ist.
Es müssen keine Gebühren an die hinterlegt werden Spediteur am Zielhafen. Die Präsentation der Ladung ist mehr als im Vergleich zur ursprünglichen Sendung.
Keine Notwendigkeit, Ihre Dokumente per Kurierdienst zu versenden. Seaway bill kann per E-Mail versendet werden. Wenn die Sendung einmal freigegeben wurde, gibt es keine Möglichkeit, den Prozess zu stoppen.
Sie können die Fracht sofort per Seefrachtbrief umladen.

 

Das Beste ist der Versandprozess ohne zusätzliche Formalitäten.

Wenn Sie Ihre Dokumente per Kurier versenden, warten Sie auf die Ankunft der Dokumente.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seefrachtbriefe

AGB / Bedingungen und Konditionen

Warenbezogene Vorschriften

Einige Leute denken, wie Seefrachtbriefe helfen, die Produkte sicher zu versenden.

Hier ist ein Geheimnis dahinter

Der Spediteur sollte alle Regeln und Vorschriften befolgen müssen, um Produkte sicher zu transportieren.

In der Zwischenzeit ist der Spediteur auch für die Zahlung von Zollgebühren und Versandkosten verantwortlich.

Bei unsachgemäßer Verpackung, falscher Nummerierung und Kennzeichnung haftet der Träger.

Fracht und Gebühren

Sie können Ihre Produkte auf der Quittung (Seaway Bill) erhalten, und Ihr Händler liefert alle Angaben, um die genaue Fracht zu berechnen.

Seaway Bill hilft, Unannehmlichkeiten auf dem Versandweg zu vermeiden.

Gelegentlich muss der Frachtführer den Behälter öffnen oder das Gewicht erneut messen.

Wenn Sie dies verlangen, müssen Sie für diesen Zweck an den Spediteur zahlen.

Der Spediteur ist jedoch für alle Gefahren und Risiken während des Versandvorgangs verantwortlich.

Erhaltene Produkte können beschädigt oder falsch verwaltet werden, keine Sorge, der Spediteur wird Ihnen helfen, sich zu erholen.

Warenbeschreibung

Natürlich ist die Produktbeschreibung wirklich wichtig, um sie in der Rechnung zu erwähnen.

Seaway Bill ist die Quittung der Fracht, die Sie liefern möchten.

Sie müssen also die kurze Beschreibung der Produkte angeben, die Sie versenden möchten.

Insbesondere die Anzahl der Waren, die Anzahl der Container und sogar der Zustand der Produkte zum Zeitpunkt der Verladung.

Einige Dinge sind obligatorisch, um die Sicherheit der Ladung zu gewährleisten.

Erraten Sie, was?

Das Gewicht der einzelnen Produkte und das Gesamtgewicht des Pakets.

Sowie Inhalt, Maße, Anzahl der Waren und detaillierte Qualitätsbeschreibung.

Üblicherweise vergleichen Produkte im Zielhafen wie auf dem Seefrachtbrief beschrieben.

Inspektion von Waren

Für das Auf und Ab im Versandprozess ist letztlich der Spediteur verantwortlich.

Der Spediteur hat also das Recht, die Produkte vor dem Verladen in den Container zu inspizieren.

Und er erlaubte früher oder später, Produkte unterwegs zu überprüfen.

Der Spediteur muss das Maß und die Qualität der Produkte gemäß dem Seefrachtbrief überprüfen.

Verzögerung

Das Laufzeit Schifffahrt ist die geschätzte Dauer vom Verladehafen bis zum Bestimmungshafen.

Mit Seaway Bill kommt die Sendung normalerweise zu einer bestimmten Zeit an.

Aber manchmal verschwenden Naturkatastrophen und Unfälle zusätzliche Zeit.

Natürlich ist der Spediteur für solche Verzögerungen nicht verantwortlich.

Gefährliche Güter

Alle schädlichen und gefährlichen Produkte besonders Radioaktives Material müssen einige spezifische Vorschriften für den Versand anwenden.

Als erstes sollte der Spediteur die Art der Waren verstehen (entflammbar, radioaktiv und bitter).

Zweitens sollte sich der Händler um die Verpackung gemäß den Regeln und Vorschriften kümmern.

Wird der Versandablauf durch Nachlässigkeit des Spediteurs aus diesem Grund gestört, wird er dafür aufkommen.

Verantwortung des Spediteurs

Sie wissen, dass der Versandprozess Versender, Spediteur und Spediteur umfasst.

Jede Person hat die gleiche wichtige Verantwortung für den Versand der Produkte.

Bevor Sie einige der Pflichten des Frachtführers überprüfen, müssen Sie alle Regeln und Vorschriften hinter dem Seefrachtbrief lesen.

In erster Linie ist der Spediteur verpflichtet, die Quittung des Versandprodukts sicher aufzubewahren.

Eines sollte der Spediteur beim Verladen von Produkten in den Container an die Schifffahrtsregeln und -vorschriften denken

Sicherheitsmaßnahmen für den Versandprozess:

Es ist ziemlich wichtig, die Quittung von Versandprodukten sicher aufzubewahren.

Beachten Sie die Regeln und Vorschriften auf der Rückseite des Seefrachtbriefs, um einen reibungslosen Versandprozess zu gewährleisten.

Die Frachtbriefverfolgung ist die zusätzliche Funktion, um Ihre Fracht während der Fahrt zu betreuen.

Sie können die UPS-Frachtbriefverfolgung und den DHL-Frachtbriefverfolgungsdienst verwenden, um die genaue Position der Fracht zu ermitteln.

Es ist an der Zeit, ins Detail zu gehen, der Spediteur muss alle praktischen Auswirkungen der Vereinbarung befolgen.

Ich möchte den Rat geben, verschiedene Schritte zu befolgen, wie:

  • Es müssen die Regeln zum Zeitpunkt des Ladens in Container/Schiffe befolgt werden.
  • Während der Zeit vom Verladehafen bis zum Bestimmungshafen.
  • Wenn Produkte aus dem Behälter austreten.
  • Besonders während des Lagerungsprozesses nach Erhalt der Produkte.

Sie können die ganze Zeit sagen.

Eingeschränkte Fracht

Eingeschränkte Fracht

Ein weiterer wichtiger Punkt, der sehr wichtig zu wissen ist

In einigen Fällen müssen Sie gefährliche Produkte wie giftige und hochreaktive Artikel versenden.

Sehen wir uns einige Anweisungen an zu:

  1. Sie können gekühlte Produkte nicht ohne vorherige Ankündigung übertragen.

Wenn Sie auf die Übertragung bestehen, haftet der Spediteur nicht für Verluste oder Schäden.

  1. Wenn Ihre Waren empfindlich sind, sorgen Sie für eine angemessene Verpackung, da der Spediteur sonst nicht für den Ausfall und die Beschädigung aufkommen muss.

Hinweis:

Sie müssen den Kühlbereich zuweisen, bevor Sie die Produkte in das Schiff laden.

So können Sie Ihre Sendung sicher aufbewahren.

Sonderzustellung

Die Sonderzustellung ist kein kompliziertes Verfahren.

Sie haben viele Produkte zu versenden, dann bietet die Spedition eine Sonderregelung an Volle Container Ladung (FCL) oder umgekehrt Less Container Load (LCL).

Nun, Sie können den FCL- oder LCL-Service für Ihre Bequemlichkeit nutzen.

Der Spediteur haftet jedoch nicht für Verlust und Beschädigung der Ware.

Die meisten Leute fragen: „Wie kann ich meine Sendung sichern?“

Sie müssen dem Spediteur einige zusätzliche Gebühren für die Sicherheit zahlen.

Sobald die Zahlung überwiesen wurde, ist der Spediteur für alle Unstimmigkeiten verantwortlich, auch bis die Produkte an den Empfänger geliefert werden.

Beförderungsmethoden und Beförderungswege

Der Spediteur kann jederzeit mit der Versandreise beginnen

  • Sie können jede Art der Beförderung nutzen, Ihre Produkte per Bahnfracht, Seefracht und Luftfracht transportieren.
  • Verwenden Sie Luftfracht für einen schnellen Service, aber wenn Sie einige empfindliche Produkte versenden möchten, verwenden Sie Seefracht.

Kein Titeldokument

Sie wissen, dass der Seefrachtbrief der Beweis für die Beförderung und den Empfang von Fracht ist.

Obwohl der Versand per Seefrachtbrief einfach ist.

Der erste Schritt ist das Eigentum des Versenders, dann bringen Sie die Produkte von der Fabrik zum Ladehafen.

Der dritte und letzte Schritt ist die Freigabe der Sendung vom Entladehafen.

Auf der anderen Seite überträgt der Verlader das Eigentum per Seefrachtbrief an den Spediteur.

Der positive Punkt ist, dass der Spediteur kein Original-Konnossement benötigt, um Produkte zu liefern.

Und selbst der Empfänger muss keine Papierkopie der Rechnung haben, um Fracht zu erhalten.

Der Seefrachtbrief ist kein Eigentumsdokument, daher können Produkte nicht gemäß den Regeln an Dritte übertragen werden.

Recht und Autoritätskontrolle

Wann immer Sie Ihre Produkte im Falle von Schäden und Abweichungen reklamieren müssen.

Keine Panik und Anspruch gem Gesetze und Richtlinien.

Manchmal zahlen Sie an den Spediteur, um einen zusätzlichen Schutzdienst zu erhalten.

Ich hoffe, Sie finden Ihre Fracht super fit.

Aber falls die Ladung Kratzer bekommt, zahlt der Spediteur für Ihren Verlust.

Allgemeiner Durchschnitt

Leider, wenn Sie mit einer Naturkatastrophe oder einem Unfall konfrontiert sind.

Gemäß den Regeln müssen die Transportunternehmen den allgemeinen Durchschnitt zahlen.

Mit anderen Worten, er muss die geschätzte Menge an Produkten bezahlen.

Sie müssen dem Spediteur Sicherheitsgebühren zahlen, um Ihre Sendung zu sichern.

Der Unterschied und Zusammenhang zwischen Seefrachtbrief und Konnossement

Seefrachtbrief VS. Frachtbrief

Lassen Sie mich Ihnen etwas über den Punkt sagen, an dem die Leute stecken bleiben:

Wie ich oben erklärt habe, ist ein Konnossement Quittung und Beförderungsvertrag sowie eine Eigentumsurkunde.

Im Vergleich dazu ist die Seefrachtrechnung anders, es handelt sich nicht um ein Eigentumsdokument.

Konnossement ist ein Eigentumsdokument und ermöglicht die Übertragung des Eigentums an Dritte.

Im Gegensatz dazu beschränkt sich die Seeschifffahrtsrechnung darauf, die Vollmacht nicht auf den Dritten zu übertragen.

Das Beste ist, dass Sie Ihren Frachtstatus kostenlos mit dem Seaway Bill Tracking System verfolgen können.

Telex-Freigabe VS Express-Freigabe

Wissen Sie, manche Begriffe verwirren die Menschen im Handelsunternehmen.

Die Sache, die Sie sich klar machen müssen, ist, dass diese Bedingungen nicht die Art von Konnossement sind.

Was kann man mit der Fernschreiberfreigabe machen?

Zuerst wird der Frachtbrief ausgestellt, dann gedruckt und im dritten Schritt übergeben.

Entgegen der ausdrücklichen Freigabe wird kein Konnossement ausgestellt oder gedruckt.

Veröffentlichung des Fernschreibens

Telex freigegeben

Veröffentlichung des Fernschreibens

Tatsächlich ist Telex Release die Benachrichtigung, die an den Verlader am Verladehafen gesendet wird.

Mit anderen Worten die Nachricht von Agent oder Reederei.

Es ist eine Benachrichtigung, um sicherzustellen, dass alle ausgestellten Original-Konnossemente übergeben werden.

Diese Nachricht ermöglicht das Freigeben der Ladung; dies ist der Nachweis für die Verschiffung vom Verladehafen zum Bestimmungshafen.

Nach Erhalt der Telex-Freigabenachricht entlädt der Agent die Sendung ohne Original-Konnossement.

Aber denken Sie daran, dass die Telex-Freigabe nicht für den verhandelbaren Konnossement, sondern nur für das reine Konnossement gilt.

Expressfreigabe

ausdrückliche Freigabe

Ein besonderer Fall des Versands, wenn beide Parteien zur selben Gruppe oder Gesellschaft gehören und nicht über die Bank oder direkt miteinander verhandeln müssen.

Dann funktioniert die Expressfreigabe.

Es ist kein Original-Frachtbrief erforderlich, um den Versandvorgang abzuschließen.

Für die Genehmigung vom Verladehafen zum Bestimmungshafen ist keinerlei Dokumentation erforderlich.

Express Release funktioniert, wenn der Versender sehr beschäftigt ist und keine Zeit hat, den Frachtbrief auszudrucken und per Kurier die Rechnung an den Empfänger zu senden.

Sie wissen, dass der Spediteur der auf der Rechnung genannte Spediteur ist.

Kurz gesagt, wenn die Fracht per Seefrachtbrief versendet wird, wird der Versand als Expressfreigabe bezeichnet.

Der Hauptunterschied zwischen Telex Release und Express Release

Sie müssen bedenken, dass beide Begriffe nicht identisch sind.

Telex Release ist eine Nachricht, die für das Original-Konnossement ausgestellt wird, das in der harten Form ausgestellt und übergeben wird.

In anderen Fällen wird die Expressfreigabe nur für Seefrachtbriefe ausgestellt, es ist keine Papierkopie erforderlich, um die Fracht vom Ladehafen freizugeben.

Unterschied zwischen Ocean, Sea Waybill und Memo Bill of Lading

Seekonnossement

Vom Versender an die Kunden ausgestelltes Seekonnossement.

Sie müssen Ihre Dokumente gemäß den Vorschriften eines bestimmten Landes ausfüllen.

Sie wissen, dass das Ozean-Konnossement ein verhandelbares Dokument ist.

Dieses Dokument dient als Beförderungsvertrag, Empfang von Versandprodukten und auch als Eigentumsdokument.

Zusätzliche Eigenschaften des Seekonnossements ist es unterzeichnet und gestempelt.

Und dient auch als begebbares Dokument.

Stellen Sie außerdem sechs zusätzliche nicht verhandelbare Kopien der Rechnung bereit.

Wenn der Käufer die Produkte weiterverkaufen möchte, ermöglicht das Seekonnossement die Bestätigung des Dokuments an Dritte.

Seefrachtbrief der Ladung

Die Art der Rechnung mit fortschrittlicher Technologie.

Eine Papierkopie des Seefrachtbriefs ist nicht erforderlich, um Produkte im Zielhafen zu erhalten.

  • Der Seefrachtbrief gilt als Frachtbrief
  • Frachtbrief gilt als Beförderungsnachweis
  • Nicht verhandelbarer Seefrachtbrief, der zwischen zwei Gruppen derselben verwendet wird

Memo Frachtbrief

Kurzform des Memorandum Bill of Lading.

Das Wichtigste an dieser Rechnung ist ein nicht verhandelbarer und nicht übertragbarer Konnossement.

Memo BOL, das als Quittung für Produkte und Beförderungsnachweis verwendet wird.

Diese Rechnung funktioniert auch nicht als Dokument eines Titels wie ein Seefrachtbrief (das Eigentum kann nicht auf den Dritten übertragen werden)

Seefrachtbrief vs. Original Konnossement

Welche Dokumente für den Versand Ihrer Produkte erforderlich sind, ist eine etwas schwierige Frage.

Bevor Sie das Dokument auswählen, müssen Sie sich mit dem Original-Konnossement und dem Seefrachtbrief vertraut machen.

Und was ist der Unterschied zwischen diesen Dokumenten?

Original Frachtbrief

Beispielformular für Frachtbriefe Best Vic s Frachtbriefvorlage

Original-Konnossement, das vom Versender ausgestellt und an den Spediteur gesendet wird.

Nachdem Sie diesen wichtigen Dokumententräger erhalten haben, müssen Sie alle Frachten für Luftfracht und Seefracht freigeben.

B/L Arbeiten als Empfang von Produkten, Beförderungsnachweis und Eigentumsdokument.

Sie wissen, dass der Seefrachtbrief jetzt die am meisten empfohlene Form des Konnossements ist.

SWB bietet Ihnen den schnellsten Weg des Versands der Produkte.

Der Seefrachtbrief funktioniert, wenn der Verlader und der Importeur eine starke vertrauensbasierte Beziehung haben.

Für die Freigabe der Ladung für den Zielhafen ist kein Konnossement im Original erforderlich.

Dieses Dokument wird verwendet, wenn Versender und Spediteur sofortigen Service benötigen.

Der Seefrachtbrief dient als Nachweis für die Beförderung, den Empfang von Produkten, nicht das Eigentumsdokument.

Kurz gesagt, diese Art von Rechnung trägt dazu bei, den Versandprozess zu vereinfachen.

Wenn die Fracht von den Löschhäfen freigegeben wird, wird dies als „Express Release Bill of Lading“ bezeichnet.

Unterschied zwischen Master Bill of Lading und House Bill of Lading

Kennen Sie das vom Hauptfrachtführer ausgestellte Master Bill of Lading?

Der Spediteur ist für die sichere Lieferung der Produkte gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verantwortlich.

House Bill of Lading, ausgestellt vom Spediteur, um die Produkte am Zielhafen zu liefern.

Häufig gestellte Fragen zum Seefrachtbrief

Faqs

1. Kann ich für dieselbe Sendung einen Seefrachtbrief und einen Frachtbrief verwenden?

Eigentlich ist das nicht möglich.

Sie können für dieselbe Sendung nur einen Versandbeleg verwenden.

Konnossement und Seefrachtbrief können nicht für dieselbe Sendung verwendet werden.

2. Wann wird Express Bill of Lading verwendet?

Sie können diesen Teil des Dokuments verwenden, wenn keine Bankverhandlungen erforderlich sind.

3. Darf ich meine Tiefkühl- und Kühlprodukte in einem Container versenden?

Wenn Sie Tiefkühlprodukte versenden, müssen Sie zuerst den Spediteur informieren.

Zweitens muss Ihr Container ein Kühl- oder Kühlcontainer sein.

Teilen Sie Ihrem Spediteur vor dem Beladen des Containers vollständige Angaben (Art der Produkte) mit

4. Kann ich die Frachtfreigabe per E-Mail an den Empfänger verwalten?

Ja, aber Sie müssen den Original-Konnossement abgeben.

Und legen Sie die Absichtserklärung am Entladehafen des Frachtbriefs vor.

5. Was ist ein Übergabe-Konnossement?

Das Übergabekonnossement ist ein vom Exporteur ausgestelltes Dokument, mit dem der Importeur das Eigentum an Produkten erlangen kann.

Fazit

Fazit

Es dreht sich also alles um die Seefrachtrechnung.

Wie Sie sehen, ersetzt der Seefrachtbrief den ursprünglichen Konnossement.

Meiner Meinung nach ist dieses Dokument am besten geeignet, um Ihr Handelsgeschäft aufzubauen.

Wenn Sie also Ihr Unternehmen gründen, stellen Sie sicher, dass Sie über die Funktionen des Seefrachtbriefs Bescheid wissen.

Am wichtigsten ist es, zu beurteilen, welcher Frachtbrief am besten zu Ihnen passt.

Wenn Sie über den Versand verwirrt sind, machen Sie sich keine Sorgen und kontaktieren Sie uns BansarChina.

Viel Glück!

Nach oben scrollen