Inspektionszertifikat: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Bevor du Import aus Chinabenötigen Sie eine Prüfbescheinigung.

Ohne sie werden einige Länder keine Produkte in ihren Gerichtsbarkeiten zulassen.

Nachfolgend finden Sie wichtige Aspekte, die Sie über Inspektionszertifikate wissen müssen.

Was ist eine Prüfbescheinigung?

Ein Inspektionszertifikat bezieht sich auf ein Handelsdokument, das die Konformität von Waren mit den in einem Kaufvertrag festgelegten Bedingungen bescheinigt.

Es stellt sicher, dass Qualität, Menge, Einfuhrberechtigung, Warenpreis für Zollzwecke und zolltarifliche Einreihung angemessen eingehalten werden.

Eine Kontrollbescheinigung wird hauptsächlich von einer Kontrollgesellschaft ausgestellt und gilt nicht für alle Warenarten.

Zu den Waren, die möglicherweise eine Prüfbescheinigung benötigen, gehören unter anderem verderbliche Waren und Industrieausrüstungen.

Muster Prüfbescheinigung

Welche Bedeutung hat die Prüfbescheinigung im Import-Export-Geschäft?

Eine Prüfbescheinigung, die auch als Vorversandprüfbescheinigung bezeichnet wird, ist im Import-Export-Geschäft in dem Sinne wichtig, dass;

  • Garantierte Warenqualität – Alle Waren werden gründlich geprüft, um die gewünschte Qualität zu erfüllen, die nicht nur vom Importeur, sondern auch vom Verbraucher erwartet wird.
  • Stellt sicher, dass die Menge der Waren der im Kaufvertrag angegebenen entspricht.
  • Eine Prüfbescheinigung dient als Nachweis für eventuelle spätere Ansprüche Dritter.
  • Reduziert Risiken im Zusammenhang mit Importen und Exporten wie Betrug.
  • Eine Prüfbescheinigung verhindert die Verwendung gefälschter Transportdokumente wie dem Konnossement.

Wer stellt beim Import aus China eine Inspektionsbescheinigung aus?

Eine Prüfbescheinigung wird von einer allgemeinen Prüfgesellschaft ausgestellt. Zu den Inspektionsunternehmen, die Inspektionszertifikate in China ausstellen, gehören:

Welche Details sollte die Prüfbescheinigung haben?

Einige der Inhalte, die ein Inspektionszertifikat hat, sind nicht beschränkt auf;

  • Ausgabedatum
  • Tag der Inspektion
  • Ort der Inspektion
  • Kontaktdaten des Bewerbers
  • Das Herkunftsland
  • Die Beschreibung der Ware
  • Nummer und Datum der Pro-Forma-Rechnung
  • Die Nummer der Versicherungspolice
  • Anzahl der Packstücke
  • Nummer und Datum des Frachtbriefs
  • Das Bruttogewicht
  • Entladehafen
  • Kontaktdaten des Anbieters
  • Die Codenummer des Zolltarifs
  • Verpackungsart
  • Ort der Ausstellung
  • Name und Unterschrift der bevollmächtigten Person

Woher kennen Sie die Echtheit des Inspektionszertifikats?

Stellen Sie vor dem Kauf Ihrer Produkte sicher, dass sie zertifiziert sind.

Beim Import aus China sollten Sie sich jedoch vor gefälschten Zertifikaten in Acht nehmen.

Darunter auch gefälschte Prüfbescheinigungen.

Damit Sie Ihr Inspektionszertifikat authentifizieren können, finden Sie hier einige Tipps, die Sie berücksichtigen sollten.

Ein echtes Zertifikat wird im PDF-Format ausgestellt.

  • Jedes andere Zertifikat, das als .doc, .jpeg, .png oder gescanntes Dokument ausgestellt wurde, sollte ein alarmierender Faktor sein.
  • Recherchieren Sie – Damit meine ich, wenden Sie sich an Ihre Inspektionsgesellschaft und fordern Sie an, das Zertifikat aus ihrer Online-Datenbank zu überprüfen. Notiz; nicht alle Unternehmen werden sich bereit erklären, daran teilzunehmen. Daher ist es auch wichtig, das Inspektionsunternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, mit Bedacht auszuwählen.
  • Alternativ können Sie ganz einfach bei Google recherchieren und sich vergewissern, ob Ihr Prüfunternehmen zertifiziert ist.

Als Käufer tragen Sie die meiste Verantwortung.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie über die richtigen Dokumente verfügen, um spätere Risiken zu vermeiden.

Was ist die Notwendigkeit einer Pre-Shipment-Inspektion?

Inspektion vor dem Versand bezieht sich auf die Warenkontrolle vor Beginn des eigentlichen Versands.

Es bestätigt, dass die betreffenden Waren den im Kaufvertrag festgelegten Bedingungen entsprechen.

Hier sind einige Gründe, warum die Inspektion vor dem Versand für Sie von großer Bedeutung sein könnte;

  • Eine Vorversandkontrolle bestätigt, dass die Produkte in gutem Zustand und ohne Fehlfunktionen sind.
  • Stellt sicher, dass Ihre Waren sowohl die erwartete Qualität als auch die Quantität erfüllt haben.
  • Eine Vorversandkontrolle gibt auch Berichte für die Fakturierung sowie den Import aus.
  • Ihre Produktsicherheit sollte einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren sein. Eine Vorversandkontrolle stellt sicher, dass Ihre Waren die erforderlichen Sicherheitsstandards für den Markt erfüllen.

Welche Arten von Inspektionen benötigen Sie beim Import aus China?

Beim Import aus China gibt es mehrere Inspektionen, die Sie durchführen müssen.

Wenn Sie etwas Geld in die Inspektionsverfahren investieren, können Sie sich später vor Risiken und Unannehmlichkeiten bewahren.

Qualitäts- und Sicherheitsinspektionen sind eine der wichtigsten Arten von Inspektionen, in die jeder Importeur investieren sollte.

Hier sind vier Haupttypen von Qualitätsprüfungen, die Sie beim Import aus China benötigen;

· Inspektion vor dem Versand (PSI)

Wie der Name schon sagt, wird die Vorversandkontrolle nach Abschluss des Produktionsprozesses durchgeführt.

· Pre-Production Inspection (PPI)

Die Vorproduktionsinspektion, auch als anfängliche Vorproduktionsprüfung bezeichnet, wird vor Beginn des Produktionsprozesses durchgeführt.

Die Materialien sowie Komponenten, die bei der Herstellung Ihrer Waren verwendet werden, werden getestet, um sicherzustellen, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen.

· Containerverladekontrolle (CLC)

Kurz nachdem Ihre Ware produziert und in Container verladen wurde, wird eine Containerverladekontrolle durchgeführt.

Sein Hauptzweck ist es, zu überprüfen, ob Verpackungsmaterialien, Barcodes sowie Etikettierung Ihren Anforderungen entsprechen.

· Während der Produktionskontrolle (DUPRO)

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Waren frühzeitig überprüfen, um spätere Verzögerungen und andere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Dazu müssen Sie eine Produktionskontrolle (DUPRO) durchführen.

Im Gegensatz zu anderen Kontrollen wird die Produktionskontrollkontrolle durchgeführt, während sich die Ware noch im Herstellungsprozess befindet.

Dazu sollten 10 % bis 50 % Ihrer Ware fertig gestellt und verpackt sein.

Die Komponenten werden dann nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und getestet, um festzustellen, ob sie Ihren Produktspezifikationen entsprechen.

Gibt es ein bestimmtes Inspektionszertifikatsformat für den Export nach China?

Ja da ist.

Inspektionszertifikate für den Export in China haben ein bestimmtes Format, da sie sich auch von anderen Exportdokumenten unterscheiden.

Wann sollten Sie ein Fremdprüfzertifikat im Import-Export-Geschäft anfordern?

SGS-Inspektionszertifikat

Sie können während der Produktionsphasen oder vor dem Verpacken der Waren eine Inspektion durch Dritte anfordern.

Eine Inspektion durch Dritte wird von einem Inspektionsunternehmen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Qualitäts-, Sicherheits- und Leistungsstandards eingehalten werden.

Dies ist eine ideale Option, wenn Sie eine gründliche Inspektion wünschen, ohne nach China reisen zu müssen.

Die meisten, wenn nicht alle Inspektionsunternehmen verlangen jedoch eine Vorauszahlung.

Ihr Inspektionsunternehmen wird Ihnen nach Durchführung der Inspektion entweder eine „Bestanden, Nicht bestanden oder Ausstehend“-Antwort geben.

Es gibt mehrere externe Inspektionsunternehmen in China, und deren Nutzung kann Ihnen viel Zeit vor unvorhergesehenen Risiken ersparen.

Was ist im Bericht nach einer Inspektion durch Dritte enthalten?

Nach Abschluss der Inspektion legt die Inspektionsgesellschaft einen Bericht über die durchgeführte Inspektion vor.

Der Bericht sollte Folgendes enthalten;

  • Die Anzahl der in geprüften Komponenten festgestellten Mängel.
  • Die Art der Mängel, die in den geprüften Einheiten gefunden wurden
  • Die Gesamtmenge der fertigen und verpackten Waren im Werk. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Bestellmengen sowie Produktionszeitpläne eingehalten werden.
  • Fotos der geprüften Ware, Prüfergebnisse nebst sonstigen Befunden
  • Sicherheits-, Leistungs- und Funktionsergebnisse für alle Tests vor Ort.

Externe Inspektoren sind da, um Sie beim Besuch der Fabrik zu vertreten, und sollten in keiner Form mit dem Personal in Verbindung stehen.

Andernfalls kann es zu Integritätsproblemen kommen.

Gibt es eine Gültigkeitsdauer für die Prüfbescheinigung?

Ja da ist.

Die Gültigkeitsdauer einer Prüfbescheinigung beträgt 5 Jahre, danach müssen Sie eine neue beantragen.

Denken Sie daran, dass Ihnen die Prüfbescheinigung möglicherweise verweigert wird, wenn Ihre Produkte zufällig nicht den erforderlichen Standards entsprechen.

Gibt es Länder, die kein Pre-Shipment Inspection Certificate verlangen?

Ja, das gibt es.

Die meisten, wenn nicht alle Länder befürworten jedoch eine Vorversandkontrollbescheinigung.

Zu den Ländern, die eine Vorversandkontrollbescheinigung verlangen, gehören:

Kambodscha, Kenia, Iran, Indien, Indonesien, Kongo (Brazzaville), Niger, Senegal, Togo, Mexiko, Mauretanien, Äthiopien, Kuwait, Sierra Leone, Malawi, Mali, Zentralafrikanische Republik, Bangladesch, Benin, Guinea, Mosambik, Kamerun u Komoren unter vielen anderen.

Sind alle Prüfbescheinigungen gleich?

Nicht alle Prüfbescheinigungen sind gleich.

Es stehen verschiedene Arten von Inspektionen zur Verfügung und daher variieren die Tests und Berichte von einer Inspektion zur anderen.

Einige dieser Inspektionen umfassen:

  • Inspektion vor der Produktion
  • Inspektion vor dem Versand
  • Überwachung der Containerbeladung
  • Inspektion nach dem Versand
  • Während der Produktionsinspektion

Wann wird die Prüfbescheinigung ausgestellt?

Nach Abschluss einer damit verbundenen Prüfung wird ein Prüfzertifikat ausgestellt, das bescheinigt, dass die Ware den genannten Anforderungen entspricht.

Darüber hinaus nehmen die Prüfer auch an der Unterzeichnung der Prüfbescheinigung teil.

Welche Inspektionsunternehmen sollten Sie beauftragen, wenn Sie aus China importieren?

Es gibt mehrere Inspektionsunternehmen, die Sie in China beauftragen können.

Daher kann es ziemlich schwierig erscheinen, Ihre ideale Wahl zu treffen.

Dennoch sind hier einige Inspektionsunternehmen aus China, die Sie in Betracht ziehen könnten;

  • Quazoom
  • SGS
  • Bureau Veritas InSpec
  • Bay Source Global
  • KRT-Audits
  • V-Vertrauen
  • Qualitätsfokus Asien
  • InTouch-Fertigungsservices
  • QUIMA
  • Sofeast Limited

Wie kontrollieren Sie die Qualität beim Import aus China?

Der Import aus China garantiert Ihnen keine Qualitätsprodukte.

China ist ein riesiges Produktionszentrum und Sie sollten nicht überrascht sein, sowohl Qualitäts- als auch gefälschte Produkte zu finden.

Das Vorhandensein gefälschter Produkte ist eines der Hauptprobleme, das die meisten Erstimporteure abschreckt.

Qualitätsprobleme können reichen von:

  • Minderwertige Produkte
  • Beschädigte Produkte
  • Falsche Farbe der Artikel
  • Minderwertige Verpackung
  • Kosmetische Defekte

Um zu vermeiden, in solche Situationen zu geraten, finden Sie hier einige Möglichkeiten Kontrollieren Sie die Qualität beim Import aus China;


Qualitätskontrollelemente

  • Führen Sie eine Qualitätsprüfung durch – Setzen Sie Qualitätsprüfagenten ein, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte Ihren erforderlichen Qualitätsstandards entsprechen.
  • Arbeiten Sie mit einem zertifizierten und seriösen Hersteller – Mit einem zertifizierten Hersteller erhalten Sie Qualitätsprodukte im Vergleich zum Umgang mit einem nicht zertifizierten Hersteller.

Die meisten, wenn nicht alle seriösen Unternehmen werden sich immer darauf konzentrieren, ihre Kunden zu pflegen.

Dementsprechend stellen sie sicher, dass die hergestellten Produkte die erwartete hohe Qualität aufweisen.

  • Zusammenarbeit mit Sourcing-Agenten und Spediteuren – Dies kommt meistens bei Neulingen in der Import-/Exportbranche zum Tragen.

Sourcing-Agenten und Spediteure kennen die besten Hersteller und Lieferanten auf dem Markt.

Daher verringert die Zusammenarbeit mit ihnen nicht nur das mit gefälschten Produkten verbundene Risiko, sondern auch das Risiko von Betrügern.

  • Informieren Sie Ihren Hersteller darüber, dass Sie mit Qualitätsprüfern zusammenarbeiten – So stellen Sie sicher, dass Ihr Hersteller bei der Qualität Ihrer Produkte keine Kompromisse eingeht.
  • Kauf von Produkten auf Vertragsbasis – Damit ist Ihr Hersteller darauf ausgerichtet, die geforderten Qualitätsstandards störungsfrei einzuhalten.
  • Spezifizieren Sie Ihre Produktanforderungen – Gehen Sie niemals davon aus, dass der Hersteller weiß, was er tut.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie alle Ihre Anforderungen wie Farbe, Größen und Materialien angeben, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Welches andere Dokument benötigen Sie neben der Inspektionsbescheinigung im Export-Import-Geschäft?

Im Export-Import-Geschäft sollten Sie darauf vorbereitet sein, eine ordnungsgemäße Dokumentation für Ihre Waren zu haben.

Abgesehen von einem Prüfzeugnis, Sonstiges Versanddokumente das wird entscheidend sein, sind nicht beschränkt auf;

Import-Export-Dokumente

  • Konnossement – ​​Ein Konnossement ist ein Handelsdokument, das die Menge, den Bestimmungsort und die Art der Waren beschreibt. Darüber hinaus wird es als Versandbeleg verwendet, sobald die Waren am Bestimmungsort ankommen.
  • Versicherungszertifikat – Ein Versicherungszertifikat bestätigt, dass die Ware gegen Verlust oder Beschädigung geschützt ist. Alle Angaben zum Versicherungsschutz der Ware sind im Versicherungsschein enthalten.
  • Einfuhr-/Ausfuhrgenehmigung – Diese beiden Dokumente bestätigen, dass Ihre Waren die Genehmigung erhalten haben, in ein oder aus einem Land ein- oder ausgeführt zu werden.
  • Prüfbericht – Ein Prüfbericht bescheinigt, dass Ihre Ware geprüft wurde und den geforderten Standards entspricht.

Wie können Sie Qualitätsprüfungs- und Zertifizierungsstreitigkeiten lösen?

Erstens können Sie Qualitätsprüfungs- und Zertifizierungsstreitigkeiten lösen, indem Sie die Produktmuster an Dritte weitergeben.

Diese Methode muss sowohl für den Importeur als auch für den Exporteur unvoreingenommen sein.

Die Methode der Drittpartei könnte die Durchführung einer Fremdinspektion oder einfach durch Vermittlung umfassen.

Qualitätsprüfungs- und Zertifizierungsstreitigkeiten können auch durch Schiedsverfahren und Rechtsstreitigkeiten gelöst werden.

Bei einem Schiedsverfahren wählen die Streitparteien einen Schiedsrichter, der verbindlich, unvoreingenommen und vertraulich über ihr Schicksal entscheidet.

Wenn die Streitigkeiten außer Kontrolle geraten, wäre eine andere Möglichkeit, sie zu lösen, ein Gerichtsverfahren (Litigation).

Bei dieser Methode hört der Richter beide Parteien an und entscheidet über den Fall.

Was kostet das Inspektionszertifikat in China?

Sie müssen ab 268 US-Dollar pro Arbeitstag für einen einzelnen Mann ausgeben.

Denken Sie daran, dass zusätzliche Kosten wie Transportkosten anfallen können.

Daher können die Preise aufgrund einiger Faktoren, einschließlich der Art des Produkts, schwanken.

Ein Produkt mit einem komplexen Produktionsprozess würde eine umfassende Inspektion erfordern und daher werden Sie wahrscheinlich mehr ausgeben.

Wenn dies jedoch außerhalb Ihres Budgets erscheint, können Sie den einfachen und billigeren Weg wählen;

Fordern Sie Ihren Lieferanten auf, Ihnen möglichst viele Fotos und Live-Videos zuzusenden. Fordern Sie sie auch auf, Ihnen ein Produktmuster zuzusenden.

Achten Sie auch bei Ihren Einkäufen darauf, dass Ihre Risiken minimiert werden.

Ist die Konformitätsbescheinigung dasselbe wie die Prüfbescheinigung?

Ja ist es. Beide Zertifikate werden ausgestellt, um zu bescheinigen, dass die betreffenden Waren die im Kaufvertrag festgelegten Bedingungen erfüllen.

Welche Art von Prüfung führt ein Qualitätsprüfer durch?

Von einem Qualitätsprüfer wird erwartet, dass er alle Arten von Tests und Kontrollen am Produkt durchführt.

Die Art der durchgeführten Tests hängt von der Art des Produkts ab. Einige der Tests beinhalten;

  • Verpackungstest
  • Test abbrechen
  • Wasserdrucktest
  • Beschriftungstest
  • Funktionstests
  • Verschleißtests
  • Suchen Sie visuell nach Schäden oder Defekten am Produkt
  • Materialprüfung

Gibt es ein Verfahren zur Organisation einer Qualitätsprüfung in China?

Ja da ist. Nachdem Sie Ihr bevorzugtes Inspektionsunternehmen identifiziert haben, müssen Sie es nur noch über Ihre Anforderungen informieren.

Hier sind einige der wichtigsten Punkte, die hervorgehoben werden sollten.

  • Kontakt- und Standortdetails Ihres Lieferanten oder Herstellers
  • Beschreibung Ihrer Produkte. Sie können ihnen Fotos sowie Videos zur zusätzlichen Verdeutlichung schicken.
  • Beschreiben Sie die Mengen, die produziert werden.
  • Beschreibung der Verpackung und Kennzeichnung
  • Skizzieren Sie Ihre Qualitätsstandards.

Dabei ist es ratsam, eine physische Probe bereitzustellen, da dies die Genauigkeit des gesamten Prozesses erhöht.

Bei BanSar helfen wir Ihnen, Ihre Qualitätsanforderungen beim Import aus China zu erfüllen.

Kontaktieren Sie uns zur schnelleren Qualitätsprüfung und Ausstellung des Prüfzeugnisses.

Nach oben scrollen