LCL-Versand aus China

Bansar wickelt alle Arten von Versandgütern für LCL (weniger als Container) ab Sendung von jedem Seehafen China in andere Länder. Wir bieten gut Seefracht und die niedrigere Zielgebühr.

In Bansar bieten wir erstklassigen LCL-Versand an, um Ihre Fracht vor diesen und anderen schädlichen Elementen zu schützen. Wir sind auf LCL spezialisiert, die zuverlässige, schnellste und direkte Konsolidierungsdienste zu einer Reihe von Häfen in China anbieten, darunter Hongkong, Shanghai, Xiamen und Ningbo.

allgemeine Handelswaren
Bansar bietet jede Woche einen stabilen Versandservice für LCL-Sendungsgüter von China zu anderen Seehäfen der Welt und wir bieten sehr wettbewerbsfähige Seefracht basierend auf einem guten Versandservice.
Grafik – Mineraliensicherheit – Gefährliche Chemikalien
Neben allgemeinen Handelswaren verfügt Bansar über reiche Erfahrungen im Betrieb von chemischen und gefährlichen Versandgütern von China in die Welt. Inzwischen bieten wir guten Versandservice und gute Fracht an.
Haus-zu-Haus-Versand aus China
Bansar bietet einen guten Haus-zu-Haus-Versandservice für LCL-Sendungsgüter von China in die Welt, basierend auf wettbewerbsfähiger Versandfracht.

 

Mehr Service beim Versand aus China

https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Pickup-and-Delivery.jpg
Holen Sie Ihre Waren in jeder Stadt in China ab.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Warehousing-Distribution.jpg
Wir bieten kostenlose Lagerdienstleistungen für Ihre Waren.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/04/Cargo-Insurance.jpg
Eine Frachtversicherung schützt Ihre Ware.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Loading-Inspection.jpg
Sorgen Sie für eine sichere Verpackung und Verladung von Waren in den Fabriken Ihrer Lieferanten.
https://www.bansarchina.com/wp-content/uploads/2018/03/Custom-Clearance.jpg
Wir erledigen alle Formalitäten und andere Details für Sie.

Ihre beste LCL-Sendung aus China

  • Die beste Versandfracht aus China
  • Sammeln Sie eine niedrigere Zielgebühr
  • Belasten Sie den Spediteur mit einer angemessenen lokalen Gebühr
  • Kostenloser Lagerservice
  • Abholung in jeder Stadt in China
  • Professionelle Vermittlung
  • Papierkram
  • Originalzertifikat vorlegen
  • Direktversandservice
  • Gut laden und verstärken
  • Versicherungsservice
  • Pünktliche Sendungsverfolgung
  • 24 / 7-Online-Support

">

LCL-Sendung aus China: Der ultimative Leitfaden zur Unterstützung Ihrer LCL-Sendung

Wenn Sie keinen ganzen Container mieten können, versuchen Sie es mit LCL-Versand aus China.

Sie können kleine Bestellungen oder wenige Produkte aus China in Ihr Heimatland versenden.

Aber wie funktioniert es?

Nun, genau das werden Sie hier lernen – von der grundlegenden Definition, Vor- und Nachteilen, wie es funktioniert, Versandoptionen usw.

Am Ende dieses Leitfadens können Sie sicher entscheiden, ob der LCL-Versand aus China für Sie geeignet ist oder nicht.

Fangen wir gleich an:

LCL-Versand

LCL-Versand

Kapitel 1: Was ist LCL-Versand aus China?

LCL ist eine Initiale, die für steht weniger als eine Containerladung.

Es ist eine Versandart, die Sie zum Transportieren von Fracht verwenden, die zu klein für einen Container ist.

Das heißt, es macht keinen Sinn, einen ganzen Container für Waren zu bekommen, die die Grenze des Containers nicht ausfüllen.

Das ist der Grund, warum Händler oft das beste Angebot machen, wenn sie weniger als eine Containerladung bekommen.

Beachten Sie, dass Sie nicht die einzige Person sind, die das Problem hat, Waren zu versenden, die zu wenig für einen Container sind.

Der Händler sammelt also alle Ihre Waren und bucht Platz dafür in einem Container zu einem Preis.

Man kann es auch als Sammelgutversand bezeichnen, bei dem die Warenpaletten für den Transport in einem Container zusammengestellt werden.

Leerer Versandbehälter

Leerer Versandbehälter

Die Paletten mit Waren auf einem Container müssen denselben Weg gehen, um LCL einfach zu machen.

Wenn das Schiff an verschiedenen Zielen anlegt, kann es jede Palette mit Waren an ihrem Bestimmungsort absetzen.

Grundsätzlich bleiben die meisten Faktoren beim Versand der Ware die gleichen wie bei anderen Versandarten.

Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Zeit, See- oder Bahnroute, Art des Containerumschlags und Incoterms.

Wie lange es dauert, bis Sie Ihre Ware erhalten, hängt ab von:

i. Wie weit Ihr Ziel vom Anbieter entfernt ist, ist die Route ein zu berücksichtigender Faktor.

ii. Die Geschwindigkeit des Frachtschiffs oder Zugs, mit dem Sie die Fracht transportieren.

Die Verpackungsanforderungen sollten den internationalen Standards für den Versand von Waren entsprechen.

Verpackungsanforderungen

Verpackungsanforderungen – Foto mit freundlicher Genehmigung: Freight Filter

 Es muss für alle anderen Packstücke im Container und auch auf dem Schiff gleich sein.

Stellen Sie sicher, dass die Etikettierung auf der Verpackung korrekt ist, um die Sicherheit der Waren im Container zu verbessern.

Vergessen Sie nicht, dass es bestimmte Länder gibt, die besondere Anforderungen an die Verpackung der Waren haben.

Es ist wichtig, das Bestimmungsland und die Verpackungsanforderungen zu kennen, um die Ablehnung von Waren bei der Ankunft zu vermeiden.

Der LCL-Spediteur ist in der Lage, Ihnen bei der Verpackung je nach Bestimmungsort der Ware behilflich zu sein.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die eingeschränkten und verbotenen Waren in jedem Land kennen.

Es gibt bestimmte Verfahren, die der LCL-Versand in bestimmten Ländern nicht zulässt.

Mit anderen Worten, es gibt Waren, die Sie mit LCL-Versand transportieren können, während andere verboten sind.

Beispielsweise ist der Transport eines Hauses oder Haushaltswaren aus China für den LCL-Versand geeignet.

Anders verhält es sich, wenn Sie beabsichtigen, ein Fahrzeug zu transportieren, da die Behörden bestimmte Verfahren möglicherweise nicht zulassen.

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Es gibt auch bestimmte Waren, die das internationale Recht möglicherweise nicht zulässt, die Sie kennen müssen.

Alle Angelegenheiten zum LCL-Versand oder Sammelversand liegen beim Spediteur.

Es ist wichtig, dass Sie sich vor dem Transport bezüglich der meisten Details an den Agenten wenden.

Sie verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Schifffahrt und Ihre könnte einer von ihnen sein.

Der LCL-Versand steht unter der Koordination des NVOCC oder das nicht schiffsoperierende gemeinsame Transportunternehmen.

Sie reservieren Vollcontainer unterschiedlicher Größe bei unterschiedlichen Reedereien anhand des Verkehrsaufkommens.

Sie können Platz für Ihre Paletten in einem Container zu einem günstigeren Preis als FCL buchen.

Die LCL-Sendungen zu verschiedenen großen Häfen auf der ganzen Welt erfolgen jede Woche oder alle zwei Wochen.

Die Verschiffungen zu sekundären Häfen können je nach Bestimmungsort der Ware zwei bis drei Wochen dauern.

Dies kann an der Wartezeit liegen, bis die Paletten unterschiedliche Containergrößen füllen.

Der LCL-Versand zu einem sekundären Hafen kann beim Transit zum Bestimmungsort viele Probleme haben.

Ihr Spediteur kann die Ware an einem anderen Ort abladen, während er darauf wartet, dass andere einen Container füllen.

Sie sollten viel über den LCL-Versand lernen können, um solche Verzögerungen auf dem Weg zu einem sekundären Hafen zu vermeiden.

Kapitel 2: Vorteile des LCL-Versands aus China

Es gibt viele Unternehmen und Geschäfte, die den LCL-Versand aus China nutzen.

Das liegt natürlich an den damit verbundenen Vorteilen.

Der Importeur ist daher in der Lage, die Marktreichweite zu erweitern und aufgrund der folgenden Vorteile mehr Produkte zu verkaufen:

a) Angemessen niedrige Kosten für den Versand von Importen

Als Importeur bezahlen Sie nur den Platz, den die Ware in einem Container einnehmen wird.

Es ermöglicht Ihnen, Ihre Fracht im Mix mit anderen Frachtarten zu sehr geringen Kosten zu transportieren.

Es ist wirtschaftlich sehr sinnvoll, den Platz in einem Container zu bezahlen, anstatt einen ganzen Container zu mieten.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie kleine Frachtmengen von China in das Zielland transportieren müssen.

In der Vergangenheit warteten viele der Importeure darauf, dass ihre Waren vor dem Transport einen ganzen Container füllten.

Blau geöffneter Container mit Kartons im Inneren

Versandbehälter

Das Warten auf das Auffüllen eines Containers wird viel Zeit verschwenden und der Händler kann dabei Kunden verlieren.

Es ist jedoch klüger, die Fracht per LCL-Versand zu importieren, sobald das Angebot zu schrumpfen beginnt.

Durch häufiges Versenden kleinerer Warenmengen wird die Versorgung mit den Produkten konstant und damit wirtschaftlich tragbar.

b) Planung und Zeitmanagement für Importe ist einfacher

Der Dienstleister, der entweder a Spediteur hat normalerweise Leute für ein besseres Management.

Sie haben in der Regel ein Team, das sich der Planung von Abholungen, Transport und Lieferung der Waren widmet.

Der Spediteur teilt dem Importeur jeden Schritt mit, den er beim Transport der Ware zu unternehmen beschließt.

Container laden

 Container laden

So haben Sie Zeit, die ausgehenden und eingehenden Sendungen zu organisieren und zu planen.

Sie können mit dem Spediteur zusammenarbeiten, der unter Umständen einen vollständigen Lieferplan hat.

Durch eine sichere LCL-Sendungsfracht zahlen Sie nur den Platz auf dem Container gemäß der Vereinbarung.

Der Spediteur wird die Ware auch vereinbarungsgemäß erwarten und die günstigste Transportart organisieren.

Dies führt zu weiteren Einsparungen für den Importeur und zu einer größeren Ladekapazität für den Spediteur.

c) Einfache Optimierung des Versandprozesses

LCL-Sendungen erleichtern die Optimierung, insbesondere wenn Sie Änderungen im Geschäftsplan haben.

Änderungen im Geschäftsplan führen zu unterschiedlichen Änderungen wie z. B. des Transportmittels.

In diesem Fall wird der Transport von FCL zu einem großen Problem für den Spediteur, wenn sich der Kommissionier- und Lieferplan ändert.

COSCO Versandweg

 COSCO Versandweg

Dies liegt daran, dass er den gesamten Zeitplan ändern muss, wenn er für mehr als eine Person arbeitet.

Er hat möglicherweise nicht den Platz, um volle Containerladungen aufzunehmen, wenn sich der Zeitplan ändert.

Es ist daher wichtig, die Sendung auf LCL umzustellen, die der Spediteur aufnehmen kann, wenn sich der Zeitplan ändert.

Mit anderen Worten, es ist ein sehr flexibler Modus, mit dem Sie sich schneller anpassen können, wenn sich Ihr Zeitplan ändert.

Es ermöglicht auch Ihren Geschäftspartnern wie Frachttransporteuren, sich schneller und effizienter anzupassen.

d) Keine Sorgen mehr beim Versand aus China

So haben Sie und Ihre Mitarbeiter mehr Zeit und Raum, sich auf andere Dinge zu konzentrieren.

Dies ist möglich, wenn Sie einen zuverlässigen Spediteur beauftragen, der alle Versandvorgänge für Sie übernimmt.

In diesem Fall konzentrieren Sie Ihre Energie und Zeit darauf, andere Geschäfte abzuschließen, während sich Ihre Fracht auf dem Transit befindet.

Es entlastet Ihre Mitarbeiter von der Hektik der Sendungsverfolgung, -terminierung und -verfolgung.

Diese Aufgaben verlangsamen normalerweise viele Importeure und lassen ihnen keine Zeit, sich um andere Dinge zu kümmern.

Bei LCL-Sendungen mit einem guten Spediteur können Sie Ihre Bemühungen zum Wohle des Unternehmens anderweitig lenken.

e) Erlauben, Fracht im Abladelager zu kommissionieren

Abgesehen davon können Sie Ihre Fracht auch im Abladelager frei kommissionieren.

Sie müssen sich nicht auf Zwischenhändler verlassen, die die Kommissionierung der ankommenden Ware für Sie übernehmen.

Yi Wu China

Yi Wu China

Dabei sparen Sie Kosten für die Beauftragung von Zwischenhändlern und können Ihre Fracht persönlich kontrollieren.

Übrigens ist auch die Zeit für den Transport von Containerunterladungen gleich der von Containervollladungen.

Sie müssen sich keine Sorgen über Unannehmlichkeiten in der Zeit machen, die Sie benötigen, um die Fracht zu erhalten.

Kapitel 3: Nachteile des LCL-Versands aus China

Nachdem Sie sich die Vorteile des LCL-Versands angesehen haben, sollten Sie auch beachten, dass er gewisse Nachteile hat.

Einige der größten Nachteile bei der Verwendung von LCL-Versand aus China sind:

LCL-Versand

LCL-Versand

a) Kann zeitaufwändig sein, insbesondere bei Inspektionen durch die Zollbehörde

Da sich die Fracht auf dem Transit befindet, hat die Zollabteilung die Befugnis, die an Bord befindliche Fracht zu inspizieren.

Es ist ein obligatorischer Prozess, der sicherstellt, dass die Waren für die Einfuhr in das Land sicher sind.

Bei der Kontrolle einer Kiste durchsucht die Zollabteilung auch jede andere Kiste.

Der Prozess ist nicht nur zeitaufwändig, sondern führt auch zu vielen anderen Kosten, die Sie nicht eingeplant haben.

Die Kosten für das Neuverpacken des Kartons nach dem Inspektionsprozess und andere Kosten, die Sie mit anderen Empfängern teilen.

b) Es kann zu möglichen Verzögerungen kommen

Es ist wahr, dass die Zeit, die für den Erhalt der LCL-Fracht benötigt wird, dieselbe ist wie die Zeit für die gesamte Sendung.

LCL erfährt jedoch normalerweise andere Formen von Verzögerungen, insbesondere wenn der Spediteur die Ware an verschiedenen Orten entlädt.

Der Entladevorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen, ebenso wie der Inspektionsprozess.

Langfristig muss der Importeur am Endziel des Schiffes länger auf die Ware warten.

Sie werden auch ein oder zwei Tage warten, um die Bearbeitung des Containers im Hafen zu ermöglichen.

Danach müssen Sie durch den Zoll gehen und auf das Be- und Entladen der Fracht warten.

c) Seien Sie vorsichtig, um zusätzliche Kosten zu vermeiden

Die von Ihnen importierte Fracht kann zusätzliche Kosten verursachen, die Sie nicht zu zahlen beabsichtigten.

Es hat auch eine höhere Servicegebühr, wenn es um die Versandkosten pro Einheit im Vergleich zu FCL geht.

Die zusätzlichen Kosten können folgende Ursachen haben:

  • Die Form der Fracht, die das Volumen der Fracht verändern und somit die Kosten erhöhen kann.
  • Schäden an der Ware machen die Ladung unbrauchbar und Sie müssen die Ware versichern. Sie müssen eine Frachtversicherung haben, die zusätzliche Kosten verursacht, aber sehr wichtig ist.

Kapitel 4: Wie man zwischen FCL- und LCL-Versand aus China wählt

Als Geschäftsmann besteht das Hauptziel der Geschäftstätigkeit darin, den Gewinn zu maximieren, den Sie mit Ihrem Unternehmen erzielen.

Sie sollten die richtige Versandmethode für Ihre Waren verwenden, um sicherzustellen, dass dies die kostengünstigste Methode ist.

FCL-Versand vs. LCL-Versand

FCL-Versand vs. LCL-Versand

Wenn Sie sich für das richtige Transportmittel entscheiden, müssen Sie unter anderem folgende Faktoren berücksichtigen:

i. Ein Versandmodus, der die pünktliche Lieferung von Waren gewährleistet.

ii. Die Versandart muss die Frachtkosten optimieren.

iii. Es sollte auch ein einfaches Transportmittel sein, das die Sicherheit der Ladung gewährleistet.

FCL ist ein Initial für Full Container Load, bei dem ein Importeur einen ganzen Container mietet und ausschließlich seine Fracht versendet.

Die Händler, die diesen Service nutzen, importieren normalerweise Fracht, die ausreicht, um einen Container zu füllen.

Es ist eine geeignete und kostengünstige Methode, die Sie beim Transport von Massengütern anwenden können.

Bei LCL hingegen handelt es sich um kleinere Paletten mit Fracht von verschiedenen Personen, die vom Agenten in einen Container gelegt werden.

Es ermöglicht den Importeuren, kleinere Warenmengen zu transportieren, ohne einen ganzen Container mieten zu müssen.

ist eine kostengünstige Maßnahme, die es einem Importeur ermöglicht, kleinere Frachteinheiten zu transportieren, ohne einen Container mieten zu müssen.

Wählen zwischen FCL-Versand aus China und LCL-Versand aus China hängen vollständig von der Art und Menge der Waren ab, die Sie importieren müssen.

Der FCL-Versand ist besser geeignet, wenn Waren, die größer als 15 Kubikmeter sind, in einem 20-Fuß-Container transportiert werden.

Die Ladung könnte für einen 40-Fuß-Container zu klein sein, passt aber problemlos in einen 20-Fuß-Container.

Es ist wirtschaftlich sehr sinnvoll, den 20-Fuß-Container für die Ladung dieser Größenordnung zu mieten, weil:

20-Fuß-Versandcontainer

20-Fuß-Versandcontainer

i. Es sorgt dafür, dass die Ware schneller am Bestimmungsort ankommt

ii. Es stellt sicher, dass die Waren sicher sind, da Sie sie nicht mit anderen Arten von Waren mischen.

iii. Sie sind sich der Sicherheit Ihrer Waren sicher, da der Container nur sehr wenige Handler haben wird.

In vielen Fällen sollte ein Importeur die Checks and Balances prüfen, bevor er sich für die am besten geeignete Versandart entscheidet.

Eine vorherige Berechnung der von Ihnen zu tragenden Kosten und der Risiken einer bestimmten Versandart ist wichtig.

Es wird Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile einer bestimmten Versandart in Abhängigkeit von der Größe der Waren zu verstehen.

Auch die Konsultation des branchenerfahrenen Spediteurs hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Sie beraten Sie je nach Art und Größe der Produkte über die beste Versandart.

Denken Sie daran, dass es verschiedene Umstände gibt, die LCL gegenüber FCL begünstigen und umgekehrt, also müssen Sie vorsichtig sein.

Kapitel 5: Optionen für den Versand von weniger als Containerladungen aus China

Beim LCL-Versand aus China gibt es zwei Haupttransportarten.

Sie können die Waren entweder über das Meer oder per Zug aus China transportieren.

Die beiden Arten des Transports der Fracht hängen auch von verschiedenen Faktoren ab, die Sie gleich herausfinden werden.

· LCL-Seeschifffahrt aus China

Bei der LCL-Seeschifffahrt aus China werden die Waren auf dem Seeweg von China in das Bestimmungsland transportiert.

Es ist die beste Option für LCL-Transporte oder vielleicht die einzige Transportoption, die Sie möglicherweise haben.

Ihr Land hat einen Seehafen, dann haben Sie das Glück, die Waren über das Meer zu transportieren.

Seeverkehr

Seeverkehr

Das Schiff, das den LCL-Container befördert, wird die Fracht am Bestimmungshafen Ihrer Wahl löschen.

Es ist die Methode, die Importeure in Ländern anwenden, in denen es keine direkte Eisenbahnlinie gibt.

Importeure in Binnenländern können den Hafen des nächstgelegenen Landes nutzen und den Rest auf der Straße transportieren.

Es gibt eine bestimmte Logistik, die Sie durchlaufen müssen, z. B. die Zollabteilung, um die Waren abzufertigen.

Sie bezahlen auch die Zollgebühren und Steuern im Bestimmungsland, bevor Sie die Ware erhalten.

Inspektion der Ware erfolgt im Seehafen, sobald die Ladung eintrifft.

· LCL-Schienenversand aus China

Die zweite Option ist der LCL-Schienenversand aus China, bei dem die Fracht auf einem Zug transportiert wird.

Der Prozess des Verladens der Fracht auf einen Container bleibt bis auf die Transportart gleich.

Importeure werden den Verladehafen als Trockenhafen bezeichnen, da es sich nicht um einen Transport auf dem Wasser handelt.

YiWu-London-Zug

YiWu-London-Zug

Der Bahnversand aus China ist in Länder möglich, die eine Bahnverbindung mit China haben.

Das Land könnte sowohl einen Seehafen als auch einen Trockenhafen haben, der sowohl den See- als auch den Schienenverkehr von China aus ermöglicht.

Die Logistik bleibt gleich, außer dass Sie Ihre Ware im Falle eines Unfalls zurückholen können.

Die Haupteisenbahnlinie von China verbindet sich mit Europa und bietet den Europäern eine Transportmöglichkeit.

Es ist schneller als der Seetransport, obwohl Sie mehr bezahlen müssen, um die Ware zu erhalten.

Es beinhaltet auch das Abladen von Waren an verschiedenen Zielen entlang der Schienenstrecke, um Ihre Waren einer genaueren Inspektion zu unterziehen.

Es ist eine umweltfreundliche und nachhaltige Art des Frachttransports und flexibel auf der letzten Meile der Zustellung.

Der Bahntransport begrenzt die Containergrößen auf 40 Fuß und erlaubt möglicherweise keine 20-Fuß-Container an Bord.

Es kann daher viele Güter gleichzeitig transportieren, aber nicht so viel wie die Schiffe auf See.

Kapitel 6: Berechnung der LCL-Versandkosten aus China

Um die benötigte Fracht aus China per LCL-Versand zu erhalten, müssen Sie bestimmte Tarife zahlen.

Es gibt zwei Hauptmethoden, die Sie verwenden können, um den Geldbetrag zu ermitteln, den Sie bezahlen müssen.

Bitte beachten Sie, dass beim LCL-Versand möglicherweise zusätzliche Kosten anfallen, auf die Sie sich im Voraus einstellen müssen.

· Verwendung des LCL-Versandrechners

Der Versandkostenrechner zur Ermittlung der zu zahlenden Tarife ist bei allen Versandarten gleich.

Es hat verschiedene Slots, die Sie füllen müssen, um die richtigen Preise zu erhalten.

In diesem Fall müssen Sie die Versandkategorie LCL angeben, um die richtigen Tarife zu erhalten.

Der LCL-Versandrechner beinhaltet alle Zuschläge und Gebühren, die für LKW- und Seetransport verfügbar sind.

Es fallen keine Zölle und Gebühren an, die Ihnen am Zielhafen begegnen.

Der erste Schritt im Versandrechner bei der Bestimmung der Versandart und in diesem Fall per Seefracht.

Danach geben Sie den Ort an, von dem die Fracht kommt und wohin sie geht.

Shenzhen Hafen

Shenzhen Hafen

Geben Sie die Art der Ware, die Sie transportieren, und den Wert der Ware an.

Geben Sie danach die Art der Ladung an, die in diesem Fall LCL sein wird.

Bei Stückgutsendungen müssen Sie das Bruttogewicht und das Volumen der Ware angeben.

Denken Sie danach daran, die Nebenkosten anzugeben, die entweder gefährlich sein können oder eine Versicherung beinhalten.

Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie eine grobe Schätzung der zu zahlenden Gebühren.

· LCL-Versand aus China Kosten für verschiedene Container

Die zweite Methode ist die Bestimmung der Kosten für verschiedene Container unter LCL-Versandart.

Es gibt zwei Haupttypen von Containern, die Sie im LCL-Versand verwenden können, darunter:

i. 20-Fuß-Container

ii. 40-Fuß-Container

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Verschiedene Größen von Versandbehältern

Die Versandrate des Containers hängt von der Größe des Containers ab.

Der 20-Fuß-Container ist im Vergleich zum 40-Fuß-Container günstiger.

Auch wenn Sie für den Platz im Container bezahlen, spielt auch die Größe des Containers eine Rolle.

Denken Sie daran, dass die Entfernung, die das Schiff bis zu Ihrem Ziel zurücklegt, ebenfalls wichtig ist.

Kapitel 7: Wie Less-than-Container-Load-Versand (LCL) aus China funktioniert

Die Einführung stapelbarer, standardisierter Versandbehälter ist die Ursache für viele Veränderungen in der Schifffahrtsindustrie.

Der größte Teil der nicht zu sperrigen Fracht wird für den Transport in einen Container befördert, der zum Sammelgut führt.

Es ist der Prozess, kleine Paletten zu einem kostengünstigen und größeren Container zu gruppieren oder zusammenzuführen.

Bei der Wahl des LCL-Transports muss der Importeur sicherstellen, dass er über ein Konsolidierungslager im Ursprungshafen verfügt.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Dienstleister über ein Lager am Hafen verfügt, um Schäden an der Ware zu vermeiden.

Die Hauptursache für Warenschäden liegt in der unzureichenden und unzureichenden Verpackung der Ware.

Der erste Schritt in diesem Prozess ist die ordnungsgemäße Vorbereitung der Waren für den LCL-Versand.

In diesem Fall sollten Sie bei der Vorbereitung besonders vorsichtig vorgehen, um Schäden durch das Container-Sharing zu vermeiden.

Beachten Sie, dass es bestimmte Versicherungsunternehmen gibt, die Schäden bei weniger als Containerladungen nicht decken.

Es geht darum, die richtige Verpackung für die Ware zu finden, und es ist kein Risiko, das Sie eingehen sollten.

Stellen Sie sicher, dass die Verpackung gut zum Produkt passt und je nach Produkt genügend Spielraum hat.

Zerbrechliche Waren erfordern eine spezielle Verpackung, damit die Ware sicher und unversehrt am Bestimmungsort ankommt.

Internationaler Versandprozess

Internationaler Versandprozess

Zu den wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Vorbereitung der Fracht für den LCL-Versand beachten müssen, gehören:

i. Alle Waren sollten in Kisten und nicht in Taschen oder Koffern sein. Für die Ausfuhr der Ware gibt es spezielle Kartons, die Sie vom Dienstleister erhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Karton ordnungsgemäß verpacken und versiegeln, um Schäden zu vermeiden.

Füllen Sie die Kartons mit speziellen Plastikblasen, wenn Sie zerbrechliche Waren transportieren, um sie vor Beschädigungen zu schützen.

Beachten Sie, dass die Kisten durch raue Gezeiten im Meer gehen und Sie sie richtig verpacken müssen.

ii. Alle Verpackungen müssen sichtbare und eindeutige Etiketten mit den folgenden Informationen aufweisen:

  • Der Name des Versenders
  • Der Name des Empfängers
  • Das Land, in das das Produkt geliefert wird, oder das Bestimmungsland
  • Der Name des Spediteurs
  • Die Buchungsnummer, die der Spediteur bereitstellt

Bei der Etikettierung der zerbrechlichen Ware sollten Sie besonders vorsichtig sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf einem speziellen Anhänger oder auf dem Etikett angeben, dass die Ware zerbrechlich ist.

Stellen Sie sicher, dass das zerbrechliche Etikett sichtbar ist, indem Sie es auf jeder Seite des Kartons anbringen.

Versandkarton beschriften

Versandkarton beschriften

Die Kiste kann verschiedene Phasen des Be- und Entladens durchlaufen, daher müssen die Etiketten sichtbar sein.

iii. Der dritte Faktor ist die Nummerierung, bei der Sie auf jedem Feld eine Nummer angeben müssen, die die Warenposition angibt. Beispiele für die Zahlen sind je nach Paket 1 – 20, 2 – 20, 3 – 20, 4 – 20 oder 5 – 20. Falls Ihre Sendung 30 Kartons umfasst, vergewissern Sie sich, dass Sie sie wie folgt kennzeichnen:

  • Box Nr. 1 von 30,
  • Box Nr. 2 von 30
  • Box Nr. 3 von 30 bis zur letzten Box mit Box Nr. 30 von 30.

Die Nummerierung kann auf dem Hauptetikett des Kartons oder auf separaten Etiketten auf dem Karton erfolgen.

iv. Der vierte Faktor ist das Palettieren und Sie sollten wissen, dass nach dem Palettieren Gewicht und Volumen zunehmen können.

Das Material der Paletten kann entweder begastes Holz oder Kunststoff sein.

Nicht stapelbare Paletten sollten Sie rechtzeitig dem Spediteur mitteilen.

Um ein Angebot für die Waren zu erhalten, die Sie transportieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Volumen angeben.

Das Volumen, das Sie bereitstellen, sollte auch das Volumen der Paletten beinhalten.

Geben Sie die Details zu Gewicht und Volumen nach dem Palettieren der Fracht an, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Es ist wichtig, die Art und Anzahl der Paletten für Ihre Waren zu kennen, um die Versandkosten zu berechnen.

Es gibt zwei Haupttypen von Paletten, darunter:

  • Standard: 47 ¼ Zoll x 39 ⅜ Zoll oder 1.2 m x 1 m
  • Euro: 47 ¼ Zoll x 31 ½ Zoll oder 1.2 m x 0.8 m
  • Denken Sie daran, die Ware gleichmäßig und gleichmäßig anzuordnen, indem Sie hervorstehende Teile und zusätzliches Gewicht auf der Ware vermeiden. Das Kubikvolumen der Sendung bestimmt die Versandkosten, wodurch es uneinheitlich wird und das Volumen und die Kosten erhöht.

v. Lose Ladung in Kartons oder anderes Verpackungsmaterial verpacken und auf Paletten stellen. Möbel sind ein Beispiel für lose Waren und erfordern vor dem Versand Plastikverpackungen und Paletten.

Nach dem ordnungsgemäßen Verpacken der Ware ist es wichtig, das Gesamtvolumen der Ware zu kennen.

Dies hilft Ihnen bei der Ermittlung der Gebühren, die der Dienstleister für die Transportdienste zu zahlen hat.

Gewicht und Volumen des Pakets bestimmen den zu zahlenden Betrag und Sie zahlen für Ihren Laderaum.

Laden eines Versandcontainers

Laden eines Versandcontainers

Im Allgemeinen sind die Faktoren, die bei der Berechnung der Versandkosten zu berücksichtigen sind:

i. Das Volumen der Fracht, die Sie transportieren. Je größer das Frachtvolumen, desto mehr Geld zahlen Sie für den Transport.

ii. Das Gewicht der Ladung, wobei je schwerer das Material, desto mehr zahlen Sie.

iii. Das Ziel der Fracht, je länger die Entfernung, desto mehr Geld zahlen Sie.

Sie sollten beachten, dass, wenn das Volumen 353 Fuß überschreitet, der Preisunterschied zwischen FCL und LCL überprüft wird.

Es ist kostengünstiger, FCL als LCL zu versenden, wenn das Volumen 530 Kubikfuß überschreitet.

Kapitel 8: Erfahren Sie, wie LCL-Versand mit Alibaba funktioniert

Alibaba ist eine der Online-Shopping-Sites, auf denen Sie einfach mit einem Lieferanten in China in Kontakt treten können.

Der Importeur wird sich mit dem Lieferanten in Verbindung setzen, seine Bestellung aufgeben und den Lieferanten den Rest erledigen lassen.

Der Lieferant stellt dem Händler alle Kosten in Rechnung, die durch die Fracht entstehen, und stellt sicher, dass die Fracht ankommt.

Der Importeur kümmert sich um die Zollgebühren oder überlässt es dem Lieferanten, sich um alles zu kümmern.

Der Lieferant stellt sicher, dass die Verpackung und Kennzeichnung der Produkte vor dem Versand ordnungsgemäß ist.

Da es sich um ein kleines Produkt handelt, ist die einzige verfügbare Option der LCL-Versand.

Kapitel 9: LCL-Versand von China zu globalen Zielen

Idealerweise können Sie LCL-Versand aus China verwenden, wenn Sie in beliebige globale Bestimmungsorte importieren.

Nehmen Sie zum Beispiel:

Versand von China zu weltweiten Zielen

Versenden Sie von China aus an weltweite Bestimmungsorte

· LCL-Versand von China auf die Philippinen

China versendet viele Waren per Seefracht nach Kundenwunsch auf die Philippinen.

Importeure, die kleinere Frachtmengen auf die Philippinen importieren, verwenden normalerweise die LCL-Versandart.

Zu den Arten von Waren, die Importeure aus China kaufen, gehören unter anderem Möbel-GI-Drähte und Stahlrohre.

· LCL-Versand von China nach Singapur

Singapur ist ein weiteres Land, das viele Waren aus China importiert.

Die meisten Waren mit kleinerem Volumen kommen in LCL-Sendungen im Hafen an.

In China gibt es eine ganze Reihe von Logistikunternehmen, die sich um den Export von Waren nach Singapur kümmern.

· LCL-Versand von China nach Vietnam

China hat viele Kunden in Vietnam, die kleine Frachtmengen über LCL-Sendungen importieren.

Es ist eines der Zielländer, die das Meer als Hauptroute für LCL-Sendungen nutzen.

Importeure können ihre Waren bestellen und erhalten sie jede Woche zu erschwinglichen Preisen.

· LCL-Versand von China nach Indonesien

China exportiert Möbel, Antennen, Kleidung, Maschinen und Elektronik in kleinen Mengen per LCL-Versand nach Indonesien.

Der Versandplan von China nach Indonesien steht Ihnen jede Woche für den Warentransport zur Verfügung.

Es bedient Häfen wie Jakarta, Semarang, Belawan und Surabaya zu sehr günstigen Preisen.

· LCL-Versand von China nach Malaysia

Importeure erhalten einige der besten Preise für den Versand ihrer Fracht von China nach Malaysia durch LCL-Versand.

Sie können Ihre Waren von jedem Hafen in China bis zu Ihrem Bestimmungsort in Malaysia erhalten.

Abgesehen davon gibt es zusätzliche Services wie Tür zu Tür, die Sie genießen können.

· LCL-Versand von China nach Indien

Indien gehört zu den größten Märkten für chinesische Produkte und sorgt daher für eine stetige Versorgung mit kleinen Warenmengen.

Zu den wichtigsten Häfen, die LCL-Sendungen entweder auf dem See- oder Schienenweg in Indien erhalten, gehören der Hafen von Pipavav und VIA Nhava Sheva.

Sie können Ihre Bestellung jede Woche über die 2 bis 4 Abfahrtspläne nach Indien erhalten.

· LCL-Versand von China nach Kambodscha

Der LCL-Versandplan von China nach Kambodscha ist jede Woche verfügbar.

Sie können Ihre Fracht problemlos durch Vietnam transportieren und am letzten Hafen in Kambodscha empfangen.

Sie können auch Direktlieferungen nach Kambodscha über Sihanoukville zu sehr wettbewerbsfähigen und erschwinglichen Preisen erhalten.

· LCL-Versand von China nach Thailand

Thailand ist einer der größten Absatzmärkte für chinesische Waren und Sie können damit rechnen, Ihre Fracht jeden Monat zu erhalten.

Zu den wichtigsten Seehäfen, die LCL-Sendungen erhalten, gehören die Häfen von Laem Chabang und Bangkok in Thailand.

Sie können Ihre Fracht in Thailand zu sehr erschwinglichen Preisen unter dem richtigen Zeitplan bestellen und erhalten.

· LCL-Versand von China nach Pakistan

LCL-Sendungen aus China kommen normalerweise auf dem Seeweg über die Häfen von Lahore, Qasim und Karachi in Pakistan an.

Die am häufigsten verwendeten Incoterms bei dieser Versandart sind FOB, EXW und DAP.

Der Versandplan ist wöchentlich und Sie können die Fracht zu sehr günstigen Preisen direkt vor Ihrer Haustür abholen.

· LCL-Versand von China nach Bangladesch

China beliefert Bangladesch auch mit einigen der Waren, die es in verschiedenen Fabriken herstellt.

Bangladesch kann die Fracht in verschiedenen Häfen wie Chittagong zu erschwinglichen und wettbewerbsfähigen Preisen empfangen.

Importeure haben das Glück, die Möglichkeit zu haben, die kleinvolumige Fracht per LCL-Sendungen zu erhalten.

· LCL-Versand von China nach Großbritannien

Das Vereinigte Königreich ist ein weiteres Ziel für chinesische Waren, und Sie können die Waren per See- oder Eisenbahntransport erhalten.

Der Eisenbahnservice ist für einige Länder verfügbar, die eine Eisenbahnverbindung von China haben.

Trotzdem können Sie sicher sein, dass Sie Ihre LCL-Sendung zu sehr günstigen Preisen erhalten.

· LCL-Versand von China nach Deutschland

Deutschland importiert auch einige der Produkte aus China über LCL-Sendungen zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Es ist eines der Länder, die den Eisenbahnverkehr genießen und mehr Optionen für Importeure bieten.

Die meisten LCL-Sendungen unterliegen den FOB-Incoterms, was den gesamten Prozess des Imports von Waren aus China sehr erschwinglich macht.

· LCL-Versand von China nach Italien

Italien ist ein weiteres europäisches Land, das verschiedene Materialien aus China für den Handel und andere Zwecke importiert.

Das Land ist in der Lage, die LCL-Sendungen aus China nach dem normalen Zeitplan über das Meer zu empfangen.

Abgesehen davon sind die Preissätze für LCL-Sendungen Standard und viele Importeure können sie problemlos genießen.

· LCL-Versand von China nach Frankreich

Die Franzosen und Chinesen unterhalten bedeutende Handelsbeziehungen, bei denen die meisten Waren aus China gekauft werden.

Die chinesischen Unternehmen sorgen dafür, dass die Waren am endgültigen Bestimmungsort in den Seehäfen in Frankreich ankommen.

Die Gebühren für den Frachttransport sind angemessen und man kann davon ausgehen, dass man seine Fracht gemäß dem Schifffahrtsplan erhält.

· LCL-Versand von China nach Lettland

Die chinesischen Lieferanten schicken ihre Produkte oft monatlich über das Meer zum Hafen von Riga in Lettland.

Sie können kleine Warenmengen in Lettland bestellen und diese per LCL-Sendungen im Hafen von Riga erhalten.

Die Kosten für den Versand von LCL-Fracht nach Lettland sind sehr erschwinglich und werden dazu beitragen, Ihr Geschäft anzukurbeln.

· LCL-Versand von China nach Irland

Importeure in Irland haben den Vorteil, alle Arten von Waren aus China über LCL-Sendungen zu importieren.

Die Preise sind wettbewerbsfähig und erschwinglich, da Sie nur für den gebuchten Platz im Container bezahlen.

Der Spediteur sorgt für die Sicherheit Ihrer Ware auf dem Transportweg und liefert sie rechtzeitig aus.

· LCL-Versand von China in die Niederlande

Rotterdam ist einer der wichtigsten Häfen in den Niederlanden für die Abholung Ihrer aus China importierten Fracht.

LCL-Sendungen über das Meer sind die Hauptroute, um erschwingliche Waren aus China in die Niederlande zu bringen.

Die Entfernung zwischen den beiden Ländern ist angemessen und Sie sollten damit rechnen, die Waren pünktlich zu erhalten.

· LCL-Versand von China nach Spanien

Als Importeur sollten Sie sicher sein, Platz für die Fracht zu bekommen, die Sie nach Spanien transportieren müssen.

Das Haupttransportmittel ist über das Meer und zu wettbewerbsfähigen und erschwinglichen Preisen für Ihr Unternehmen.

Sie können Ihre Fracht in jedem der Häfen in Spanien wie Madrid, Barcelona, ​​Malaga und Valencia empfangen.

· LCL-Versand von China nach Estland

Der Hafen von Tallinn in Estland ist der Zielhafen für die LCL-Sendungen aus China.

Das Haupttransportmittel für LCL-Sendungen ist der Seeweg zu sehr günstigen Preisen für Ihr Unternehmen.

Die Transitzeit der Ware ist sehr kurz und wird Ihr Geschäft bei guter Planung nicht stören.

· LCL-Versand von China nach Russland

Die Importeure in China haben das Glück, Fracht aus China über das Meer und auch über die Eisenbahn zu erhalten.

Das bedeutet, dass Sie die Waren unter anderem durch Binnenstädte in Russland wie Ufa, Kasan und Moskau bringen können.

Abgesehen davon gibt es auch Lagerdienste für Ihre Fracht, während Sie darauf warten, sie zu erschwinglichen Preisen abzuholen.

· LCL-Versand von China in die USA

Die USA importieren einen Teil der Waren, die die Chinesen in ihrem Land produzieren, über die zahlreichen Seehäfen.

Je nach Bestimmungsort können Sie durch die LCL-Sendungen erschwingliche Preise für die Fracht erhalten.

Der Haupttransportweg für die Ware ist der Seeweg und die Ware kommt pünktlich an.

· LCL-Versand von China nach Kanada

China exportiert auch einige der Produkte, die es herstellt, über die Schiffe auf See nach Kanada.

Die Waren aus China per LCL-Sendungen sind sehr erschwinglich und Sie erhalten sie in einer Woche.

Die Zielgebühr ist fast vernachlässigbar und Sie können auch Haustürlieferungen bestellen.

· LCL-Versand von China nach Mexiko

Es gibt eine ganze Reihe von Spediteuren, mit denen Sie zusammenarbeiten können, um Ihre Fracht von China nach Mexiko zu bringen.

Sie können Ihre Bestellung gemäß den zwei wöchentlich verfügbaren Versandplänen aufgeben.

Es macht es sehr einfach, eine kontinuierliche Frachtversorgung durch LCL-Sendungen aus China zu haben.

· LCL-Versand von China nach Australien

Australien ist ein weiteres Ziel für LCL-Sendungen aus China, um den Warenvorrat aufzufüllen.

Die Waren im Container sind sicher, da sie nicht transportiert werden, auch wenn es eine Weile dauern kann, bis sie ankommen.

Die Kosten für den Versand der Fracht nach Australien sind erschwinglich und sichern die Rentabilität des Geschäfts.

· LCL-Versand von China in die Vereinigten Arabischen Emirate

Der Haupttransportweg für die LCL-Sendungen in die VAE ist der Seeweg.

Es ist einer der reichsten Märkte für chinesische Produkte zu anderen Zielen wie unter anderem Dubai und Abu Dhabi.

Die Lieferzeit erfolgt planmäßig und zu günstigen Preisen aus China.

· LCL-Versand von China nach Katar

Als Importeur erhalten Sie die besten logistischen Lösungen für den Transport Ihrer Fracht von China nach Katar.

Der Haupttransport erfolgt über das Meer von verschiedenen Häfen in China nach Hamad.

Die Preise für den Transport von LCL-Sendungen sind flexibel und die Fracht kommt pünktlich an.

· LCL-Versand von China nach Brasilien

Die LCL-Versandtarife von China nach Brasilien sind sehr wettbewerbsfähig und Sie können die Waren am Hafen erhalten.

Außerdem ist die Zielgebühr niedrig und kann den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen und Ihnen viel Geld sparen.

Abgesehen davon haben Brasilien und China keine Eisenbahnverbindung, sodass das Meer die Hauptroute bleibt.

· LCL-Versand von China nach Saudi-Arabien

Spediteure in China können Ihre LCL-Sendung von China in verschiedene Teile Saudi-Arabiens transportieren.

Normalerweise sind die Preise je nach Art der Waren, die Sie haben, flexibel und auch erschwinglich.

Der Spediteur sollte rund um die Uhr erreichbar sein, damit Sie während des Transports Anfragen zum Produkt stellen können.

· LCL-Versand von China nach Kuwait

Sie können Ihre Waren von jedem Lieferanten in China bis hin nach Kuwait per LCL-Sendungen erhalten.

In den meisten Fällen organisiert der Spediteur die Kommissionierung und den Versand der Fracht auf dem Seeweg nach Kuwait zu einem guten Preis.

Die Waren kommen pünktlich an und vergewissern Sie sich, dass Sie sich bei der Zollabteilung abmelden, bevor Sie die Waren entgegennehmen.

· LCL-Versand von China nach Ägypten

Ägypten ist eines der Ziele in Afrika, wo Sie LCL-Sendungen aus verschiedenen Städten in China erhalten können.

Die Entfernung und Menge der Waren auf Abruf ermöglicht es dem Land, jede Woche LCL-Sendungen zu erhalten.

Die Versandkosten sind taschenfreundlich und Sie können sicher sein, dass Sie die Fracht unbeschädigt erhalten.

· LCL-Versand von China nach Neuseeland

Neuseeland importiert viel Fracht aus China über das Meer zu sehr erschwinglichen und Sonderpreisen.

In diesem Fall ist der Versandplan für die LCL-Sendungen zweimal in der Woche, was ihn sehr effizient macht.

Ein Kunde kann sich auf diesen Zeitplan verlassen, um eine kontinuierliche Warenversorgung für die Kunden aufrechtzuerhalten.

· LCL-Versand von China nach Libanon

Als Importeur haben Sie auch in der Hochsaison in den Libanon genügend Platz für Ihre Fracht.

Es ist einer der größten Absatzmärkte für chinesische Waren und Sie können Ihre Fracht im Hafen von Beirut abholen.

Die Preise sind erschwinglich und die Fracht wird pünktlich ankommen.

· LCL-Versand von China nach Südafrika

Südafrika ist ein weiterer Empfänger der Waren aus China über die Seehäfen des Landes.

Die Preise für die LCL-Sendung hängen von der Art der Waren ab, die für den Transport verfügbar sind.

Der Zeitplan für den Wareneingang hängt auch von der Warennachfrage in Südafrika ab.

· LCL-Versand von China nach Kenia

China exportiert viele seiner Waren über verschiedene Häfen wie Lamu, Malindi und Mombasa nach Kenia.

Der Durchschnitt Frachtkosten aus China nach Kenia durch LCL-Sendungen sind höher als FCL.

In diesem Fall können Sie sich für die beste Versandart entscheiden, die Ihnen hilft, langfristig Geld zu sparen.

· LCL-Versand von China nach Nigeria

Nigeria ist ein weiteres afrikanisches Ziel für LCL-Sendungen aus China zu erschwinglichen und flexiblen Kosten.

Die Transitzeit zwischen China und Nigeria ist kurz und Sie erhalten die Fracht zum richtigen Zeitpunkt.

Abgesehen davon hängt die Flexibilität der Preise von der Art der Waren ab, die Sie haben.

· LCL-Versand von China nach Ghana

Ghana importiert viele verschiedene Arten von Waren aus China im LCL-Versandmodus.

Der Haupttransportweg für diese Container ist das Meer zu erschwinglichen Preisen.

Ghana hat Häfen, in denen Sie die Waren empfangen können, aber Sie können auch den Tür-zu-Tür-Service bestellen.

BanSar LCL-Versand von China Services

BanSar ist einer der größten und professionellsten Spediteure in China.

Sie stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie beim Transport von LCL-Sendungen zu verschiedenen Zielen auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Die Preise sind wettbewerbsfähig und sie werden Sie mit den besten Dienstleistern in Ihrem Land verbinden.

Sie verfügen über einen hochmodernen Tracking-Service für die LCL-Sendungen und sorgen dafür, dass die Fracht sicher ankommt.

Abgesehen davon gibt es einen Kundendienst, der Ihnen bei allen Anfragen behilflich ist.

Sie verfügen über modernste Technologie, um Ihnen dabei zu helfen, die Fracht so schnell wie möglich zu erhalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte Wenden Sie sich an BanSar.

Fazit

LCL-Sendungen scheinen eine der schwierigsten Arten des Frachttransports zu sein.

Es ist jedoch eine große Erleichterung für die Händler mit kleinen Frachtmengen, die transportiert werden müssen.

Mit diesen Informationen können Sie zu den besten Händlern mit einem konstanten Warenangebot gehören.

Fragen Sie nach dem besten Versandpreis
Nach oben scrollen