LCL- oder FCL-Versand: Der vollständige FAQ-Leitfaden

FCL- und LCL-Versandleitfaden

Wenn Sie aus China versenden, müssen Sie den FCL-Versand und den LCL-Versand verstehen.

Manchmal können Sie viel Geld sparen, wenn Sie die beste Versandlösung zwischen FCL- und LCL-Versand finden.

Nicht jedes Mal, wenn Ihre Ware nicht für einen vollen Container ausreicht, müssen Sie sich für den LCL-Versand entscheiden.

Manchmal kostet der FCL-Versand sogar weniger als der LCL-Versand. Sehen Sie sich also unseren FAQ-Leitfaden an und seien Sie der Experte für diese Bedeutung.

FCL- und LCL-Versandleitfaden

Was ist LCL-Versand?

LCL bezieht sich vollständig auf Less than Container, es bezieht sich auf eine Situation, in der ein Importeur oder Exporteur den Platz in einem Container mit einem anderen Importeur oder Exporteur teilen muss.

In LCL-Versand, sind die Waren mit einem Symbol gekennzeichnet, um Ihre Waren leichter identifizieren zu können.

Die Markierungen werden auch verwendet, um die Waren nach ihrer Zerbrechlichkeit zu klassifizieren, beispielsweise wird die Farbe Rot oder Orange für gefährliche Fracht verwendet.

Wie unterscheidet es sich vom FCL-Versand?

LCL unterscheidet sich vom FCL-Versand, da Sie nicht für den gesamten Containerraum bezahlen müssen, während Sie bei FCL für den gesamten Container bezahlen.

FCL bezieht sich auf Volle Container Ladung.

Es gibt einen Festpreis für die Nutzung des gesamten Containers, unabhängig davon, ob Ihre Waren ihn füllen oder nicht.

Für den FCL-Versand stehen verschiedene Arten von Containern zur Verfügung.

FCL und LCL

Welches das Beste ist? FCl oder LCL?

Im Allgemeinen ist der FCL-Versand schneller als der LCL-Versand, da sie nicht viele Stopps durchlaufen müssen.

Ihre Waren sind beim FCL-Versand sicherer, da Sie mehr Kontrolle darüber haben, wie Ihre Waren gehandhabt werden.

Pro Frachteinheit ist FCL-Versand auch billiger als LCL, obwohl es besser sein könnte, LCL zu verwenden, wenn die Sendungen sehr klein sind.

Beim FCL-Versand kann es Einschränkungen hinsichtlich des Mindestvolumens geben, das Sie importieren oder exportieren müssen.

Es hängt alles von der Größe Ihrer Ware und der Zerbrechlichkeit ab.

LCL- und FCL-Versand

Wie berechne ich einen LCL-Importpreis?

LCL-Sendungen werden berechnet, indem entweder das Gewicht der Ware oder der Kubikmeter (cbm) gemessen wird.

Wenn die durch das Gewicht der Ware berechneten Kosten höher sind als die des Volumens (cbm), werden die Gewichtskosten verwendet.

Wenn die Volumenkosten höher sind, werden die Volumenkosten verwendet.

Wie wird die CBM berechnet?

CBM wird verwendet, wenn das Gesamtgewicht der Waren nicht mehr als eine Tonne beträgt.

Zur Berechnung des CBM werden Länge, Breite und Höhe der Ware multipliziert.

In einer Situation, in der die Länge des Produkts 2.3 Meter beträgt, während die Höhe 1.4 Meter bei einer Breite von 2 Metern beträgt, kann das Volumen berechnet werden, indem die drei multipliziert werden – 2.3 x 1.4 x 2, was 6.44 CBM ergibt.

Diese CBM würde dann mit dem vom Spediteur angegebenen Tarif multipliziert.

Was ist die FCL-Behältergröße?

Es gibt viele Arten von Containergrößen in FCL für den Transport verschiedener Arten von Produkten.

Da ist der 20-Fuß-Container für den Transport von Trockenfracht, der eine Länge von 5.932 Metern, eine Breite von 2.350 Metern und eine Höhe von 2.410 Metern hat.

Die Kubikkapazität dieses 20-Fuß-Containers beträgt 33.6 CBM oder 1166 Kubikfuß.

Die maximale Nutzlast beträgt 18600 kg.

Da ist der 40-Fuß-Trockenfrachtcontainer mit einer Länge von 12.043 m, einer Breite von 2.336 m und einer Höhe von 2.379 m.

Die CBM ist 67/2366 Kubikfuß. Die maximale Nutzlast beträgt 27340kg.

Es gibt andere Arten von Trockenfrachtcontainern, siehe das Bild unten:

Arten von Behältern

Es gibt auch gekühlte FCL-Container, die für den Transport verderblicher Waren verwendet werden.

Kühlcontainer

Flat-Rack-Container

Flache Racks

Open-Top-Container

Behälter mit offenem Deckel

Tankcontainer

Tankcontainer

Diese Behälter können je nach Land geringfügige Unterschiede aufweisen.

Was ist das FCL-Versandverfahren?

Beim FCL-Versand wird ein leerer Frachtcontainer am Containerplatz abgeholt und dann zur Verladeranlage gebracht, wo die Waren auf den Container geladen werden.

Danach wird es per LKW oder Bahn zum Verladehafen transportiert und anschließend verschifft.

Der Container hält dann am Ankunftshafen, von wo aus er zum endgültigen Bestimmungsort transportiert wird.

Was sind Versand-Incoterms?

Die vollständigen Incoterms stehen für International Commercial Terms.

Es handelt sich um Handelsbegriffe, die an internationalen und inländischen Handelsfronten für den Verkauf von Waren verwendet werden und von der Internationalen Handelskammer entwickelt wurden.

Um Probleme oder Missverständnisse zu vermeiden, wurden diese Handelsbedingungen von Verladern, Händlern und der Regierung weitgehend übernommen.

Die Incoterms für den Versand umfassen FCA, EXW, CIF usw.

Wie kann man die besten FCL- und LCL-Versandpreise finden?

Arbeiten Sie für den LCL-Versand nur mit einem Spediteur zusammen, der über einen eigenen LCL-Container verfügt.

Auf diese Weise wird es billiger, da er keine Provision für den Container zahlen muss.

Um die besten FCL-Versandpreise zu erhalten, kontaktieren Sie viele Anbieter und vergleichen Sie ihre Preise miteinander.

Gehen Sie zum günstigsten Anbieter.

Was sind palettierte LCL-Sendungen?

Palettierte Sendungen sind Waren, die auf einer hölzernen Plattform, die als Palette bezeichnet wird, platziert werden.

Die Ware wird auf die Palette gelegt und mit Bändern und Folie umwickelt, um sie zusammenzuhalten.

Dies ist die beste Art, Fracht zu transportieren, da die Ware geschützt wird.

Palettierte Fracht

Was ist lose LCL-Fracht?

Lose LCL-Fracht bezieht sich auf Waren, die während des Transports übereinander gestapelt werden.

Obwohl lose Ladung Platz und Kosten spart, ist es keine sehr sichere Art, Waren zu transportieren.

Lose LCl-Fracht

Wie viel kostet der Versand eines vollen 20-Fuß-Containers?

Obwohl der Preis von einer Reihe von Faktoren abhängt, sollte der Versand eines vollen 20-Fuß-Containers normalerweise etwa 1,000 bis 2000 £ kosten.

Wie kann man Waren im FCL-Versand verfolgen?

Die Bewegung der Waren im FCL-Versand kann entweder auf der Website der Reederei oder durch Kontaktaufnahme mit verfolgt werden Spediteur.

Ist es möglich, Waren im LCL-Versand zu verfolgen?

Waren können im LCL-Versand über die Containernummer/Bill of Lading/Buchungsnummer verfolgt werden.

Welche Arten von Tracking-Systemen gibt es?

Es gibt das Standard-Container-Tracking-System und das GPS-Container-Tracking-System.

Das Standard-Containerverfolgungssystem beobachtet die Bewegung der Fracht, sobald sie wichtige Häfen und Stopps passiert.

Das GPS-Container-Tracking-System zeigt an, wo sich der Container auf der Welt genau befindet.

Nach oben scrollen